Die Twitter-App auf dem Galaxy S6 stürzt ständig ab, andere App-Probleme

Sie fragen sich, was Sie tun sollen, weil Ihnen eine App in letzter Zeit Kopfschmerzen bereitet? Dieser Beitrag kann Sie in die richtige Richtung weisen. Beachten Sie, dass die Lösungen unabhängig von der in Frage stehenden # GalaxyS6-App normalerweise die gleichen sind. Wenn sich eine Ihrer Apps ähnlich wie einige der hier genannten Apps verhält, funktionieren unsere Lösungen möglicherweise auch zu Ihren Gunsten.

Im Folgenden werden die in diesem Beitrag behandelten Themen behandelt:

  1. So finden Sie die E-Mail-App in Galaxy S6
  2. Twitter-App auf dem Galaxy S6 stürzt ständig ab; nervige Pop-ups auf dem Galaxy S6 behoben
  3. Die Apps-Seite auf dem Galaxy S6 funktioniert nicht
  4. Galaxy S6 kann keine Designs, Apps und Updates herunterladen
  5. Die E-Mail-App auf dem Galaxy S6 beendet das Synchronisieren und Herunterladen von E-Mails
  6. Galaxy S6 kann Fotoanhang nicht hochladen, da Fehler aufgetreten sind.
  7. Galaxy S6 kann YouTube nicht laden
  8. Frage zu iMessage und Galaxy S6

Wenn Sie nach Lösungen für Ihr eigenes #Android-Problem suchen, können Sie uns über den Link am Ende dieser Seite kontaktieren.

Problem Nr. 1: So finden Sie die E-Mail-App in Galaxy S6

Hallo. Ich bin ein erfahrener Android-Benutzer, habe aber erst vor kurzem den S6 erworben und auch von zu Hause aus mit Outlook gearbeitet. Ich versuche, meine geschäftliche E-Mail-Adresse für die Synchronisierung mit Outlook einzurichten, es ist jedoch keine App-Verknüpfung verfügbar. Wie erstelle ich einen? Ich denke, ich dachte, es würde automatisch erstellt. Es zeigt den erfolgreich eingerichteten Account. Ich suche immer noch in den Foren. Vielen Dank! - Kristal

Lösung: Hallo Kristal. Die App-Verknüpfung hängt von dem Element ab, mit dem Sie das Konto eingerichtet haben. Outlook-E-Mails und andere Konten von Drittanbietern (einschließlich geschäftlicher E-Mails) können mithilfe der integrierten E-Mail-App eingerichtet werden. Tippen Sie einfach auf die App, die Sie zuvor zum Einrichten des Kontos verwendet haben (die, die die Nachricht anzeigt, dass das Konto erfolgreich eingerichtet wurde) und überprüfen Sie die Synchronisierungseinstellungen.

Die E-Mail-App wird im Bild unten gezeigt:

Wenn Sie Ihr Konto mit einer anderen App eingerichtet haben, führen Sie einfach dasselbe aus und stellen Sie sicher, dass die Synchronisierungsoptionen aktiviert sind.

Problem Nr. 2: Twitter-App auf dem Galaxy S6 stürzt ständig ab; nervige Pop-ups auf dem Galaxy S6 behoben

Zwei Probleme:

  • Wenn ich Twitter benutze, stürzt es häufig ab und fordert mich auf, einen Feedback-Bericht zu senden.
  • vor kurzem zu einem zufälligen Zeitpunkt fragt mich ein Pop-Up, ob Downloads von Drittanbietern für eine App namens "Line" zulässig sind. Wenn ich auf "Abbrechen" klicke, wird der App Store für ein Street-Fighter-Spiel verwendet. - Michael

Lösung: Hallo Michael. Apps können aus verschiedenen Gründen abstürzen. Es gibt viele Variablen im Spiel, die die Funktionsweise einer App beeinflussen können, die meisten davon außerhalb der Kontrolle eines Benutzers. Glücklicherweise gibt es einige wirksame Schritte, um das Problem zu beheben.

Löschen Sie den Cache und die Daten der App

Wenn Sie bemerkt haben, dass eine App fehlerhaft geworden ist oder aus irgendeinem Grund abstürzt, sollten Sie zunächst den Cache und die Daten löschen. Hier ist wie:

  • Gehe zu den Einstellungen.
  • Fahren Sie mit den Anwendungen fort.
  • Wählen Sie Anwendungen verwalten.
  • Tippen Sie auf die Registerkarte Alle.
  • Suchen Sie nach Ihrer Twitter-App und tippen Sie darauf.
  • Von dort aus sehen Sie die Schaltflächen Cache löschen und Daten löschen.

Beachten Sie, dass sich der Cache in diesem Zusammenhang von den Daten unterscheidet. Wenn Sie den Cache Ihrer Twitter-App löschen, werden die temporären Dateien des Systems gelöscht, um die App schnell zu laden. Das Löschen von Twitter-Daten entspricht einer erneuten Installation der App. Dadurch werden App-Einstellungen und Ihr Twitter-Konto vom Telefon entfernt. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihren Twitter-Benutzernamen und Ihr Kennwort zur Hand haben, wenn Sie App-Daten löschen.

Wiederherstellen der Standardeinstellungen des Telefons über das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen

Wenn nach dem Löschen des Cache und der Daten nichts funktioniert, ist es am besten, einen Werksreset durchzuführen. Wir sind der Meinung, dass beide Bedenken in gewisser Weise miteinander zusammenhängen, sodass ein Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen wahrscheinlich eine gute Lösung sein wird.

Wichtig: Stellen Sie sicher, dass Sie eine Sicherungskopie aller wichtigen Dateien wie Fotos, Videos, Kontakte usw. erstellen, bevor Sie mit dieser Lösung fortfahren.

So setzen Sie Ihr S6 auf die Werkseinstellungen zurück:

  • Tippen Sie auf der Startseite auf das Apps-Symbol.
  • Suchen Sie das Einstellungssymbol und tippen Sie darauf.
  • Suchen und tippen Sie im Abschnitt "Persönlich" auf Sichern und zurücksetzen.
  • Tippen Sie auf Factory data reset.
  • Berühren Sie Gerät zurücksetzen, um mit dem Zurücksetzen fortzufahren.
  • Geben Sie je nach verwendetem Sicherheitsschloss die PIN oder das Kennwort ein.
  • Tippen Sie auf Weiter.
  • Berühren Sie Alle löschen, um Ihre Aktion zu bestätigen.

Beobachten Sie das Telefon nach dem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen mehrere Stunden, um festzustellen, ob die Probleme vollständig behoben sind. Installieren Sie KEINE andere App außer Twitter nach einem Werksreset, damit Sie den Unterschied sehen können!

Wenn alles auf Twitter für einige Stunden in Ordnung ist, installieren Sie die restlichen Apps erneut.

Das zweite Problem ist nun, dass ärgerliche Pop-ups und Werbung normalerweise durch die Installation von Drittanbieter-Apps entstehen. Diese Apps hosten in der Regel Malware oder Adware (je nach Absicht des Entwicklers) und öffnen Ihr Gerät später für weitere Werbung und Popups. Mit Millionen von Menschen, die heute Android-Geräte verwenden, ist die Plattform für Werbetreibende zu einer Goldgrube geworden. Pop-ups ist nur eine von vielen Möglichkeiten, Produkte bekannt zu machen.

Um zu verhindern, dass Pop-ups Sie erneut belästigen, installieren Sie nur vertrauenswürdige oder zuverlässige Apps. Laden Sie keine Spiele von unbekannten Entwicklern herunter. Bleiben Sie so weit wie möglich bei offiziellen Apps. Mainstream-Apps werden normalerweise gut gewartet und sind nicht auf Pop-ups und ähnliche Taktiken angewiesen, um Einkommen zu generieren. Vorbeugen ist immer besser als heilen, heißt es. Gleiches gilt für die Verhinderung von Viren- und Malware-Infektionen in der Elektronik. Je vorsichtiger Sie mit den installierten Apps sind, desto besser wird Ihr Android-Erlebnis.

Problem 3: Die Apps-Seite auf dem Galaxy S6 funktioniert nicht

Nicht sicher, ob dies ein Problem mit Apps, Bildschirm oder Betriebssystem ist.

Wenn ich auf meinem Startbildschirm auf die Seite "Apps" am unteren Rand des Bildschirms klicke, wird sie für einen Sekundenbruchteil geöffnet und verschwindet dann. Ich kann also auf Apps zugreifen, die ich auf dem Startbildschirm habe, und auf die anderen beiden, wenn ich sie auswähle, aber nicht über die Verknüpfung mit der Apps-Seite unten auf dem Startbildschirm. - Marcie

Lösung: Hallo Marcie. Wischen Sie den Systemcache ab, um den Unterschied zu sehen. Dies ist normalerweise der Fall, wenn die Cache-Partition beschädigt ist. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

  • Schalten Sie das Gerät aus.
  • Halten Sie die folgenden drei Tasten gleichzeitig gedrückt: Lauter-Taste, Home-Taste und Ein- / Aus-Taste.
  • Wenn das Telefon vibriert, lassen Sie die Ein / Aus-Taste los, halten Sie jedoch die Lauter-Taste und die Home-Taste gedrückt.
  • Wenn der Bildschirm Android System Recovery angezeigt wird, lassen Sie die Tasten Lauter und Start los.
  • Drücken Sie die Taste Leiser, um "Cache-Partition löschen" zu markieren.
  • Drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um auszuwählen.
  • Wenn die Wipe-Cache-Partition abgeschlossen ist, wird "Reboot system now" (System jetzt neu starten) hervorgehoben.
  • Drücken Sie die Netztaste, um das Gerät neu zu starten.

Ein Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen ist möglicherweise erforderlich, wenn das Löschen der Cache-Partition nicht hilft.

Problem 4: Galaxy S6 kann keine Designs, Apps und Updates herunterladen

Also habe ich kürzlich meine GS6 bekommen und habe sie nur einige Monate gehabt. Aber aus dem Nichts konnte mein Handy keine Designs mehr vom Theme Store herunterladen und aktualisieren und Apps vom Galaxy App Store werden nicht heruntergeladen. Es wird auch kein Update auf die neue Version 5.1.1 durchgeführt, obwohl sie zur Aktualisierung bereit ist. Ich habe bereits versucht, mein Telefon zurückzusetzen, aber es funktioniert immer noch nicht. - Daelin

Lösung: Hallo Daelin. Starten Sie das Telefon im abgesicherten Modus, um zu sehen, ob dieses Problem auf eine Ihrer Apps zurückzuführen ist. Hier ist wie:

  • Halten Sie die Lautstärketasten und die Ein / Aus-Taste 20 bis 30 Sekunden lang gedrückt.
  • Sobald Sie das Samsung-Logo sehen, lassen Sie die Ein / Aus-Taste sofort los, drücken Sie jedoch weiter die Leiser-Taste.
  • Ihr Telefon sollte jetzt weiter booten, und Sie werden wie üblich aufgefordert, das Telefon zu entsperren.
  • Sie erfahren, ob das Telefon erfolgreich im abgesicherten Modus gestartet wurde, wenn in der linken unteren Ecke des Bildschirms der Text „Abgesicherter Modus“ angezeigt wird.

Der abgesicherte Modus zwingt das Telefon dazu, nur vorinstallierte Apps auszuführen. Wenn Sie also im Normalmodus die Dinge ausführen können, die Sie nicht ausführen können, ist dies ein deutlicher Hinweis auf eine problematische App.

Deinstallieren Sie Apps, bis Sie das Problem behoben haben.

Problem 5: E-Mail-App auf Galaxy S6 beendet das Synchronisieren und Herunterladen von E-Mails

Mein S6 hat das Herunterladen von E-Mails von meinem Comcast-Konto beendet. Es teilt mir mit, dass die Synchronisierung noch alle 15 Minuten erfolgt, die E-Mails jedoch nicht ankommen. Ich habe einen Neustart versucht und meine zuletzt hinzugefügte App (Flickr) entfernt. Dies hat das Problem jedoch nicht gelöst. Ich weiß nicht, wie ich die E-Mail-App erneut installieren kann. - Letha

Lösung: Hallo Letha. Wenn Sie die Standard-E-Mail-App auf diesem Telefon verwenden, wirkt sich das erzwungene Stoppen und Löschen der Daten möglicherweise zu Ihren Gunsten aus. Die Schritte ähneln dem Löschen eines Caches und der Daten einer App, wie oben beschrieben. Der Einfachheit halber geben wir es hier noch einmal.

  • Gehe zu den Einstellungen.
  • Fahren Sie mit den Anwendungen fort.
  • Wählen Sie Anwendungen verwalten.
  • Tippen Sie auf die Registerkarte Alle.
  • Suchen Sie nach der E-Mail-App und tippen Sie darauf.
  • Suchen Sie nicht nach leeren Cache, sondern suchen Sie nach der Schaltfläche Force Stop und tippen Sie darauf.
  • Wiederholen Sie die Schritte, wenn Sie die Daten der E-Mail-App löschen möchten.

Denken Sie daran, dass Sie durch Klicken auf die Schaltfläche zum Löschen der Daten alle Ihre E-Mail-Einstellungen und Konten vom Telefon entfernen. Vergewissern Sie sich daher, dass Sie wissen, wie Sie sie erneut konfigurieren, bevor Sie fortfahren.

Problem Nr. 6: Galaxy S6 kann Fotoanhang nicht hochladen, da Fehler aufgetreten sind.

Das Telefon ist ungefähr 6 Monate alt und hatte bis vor etwa einer Woche keine Probleme, als es ein neues Software-Update gab. Wenn ich jetzt versuche, ein Foto an mein Google Mail-Konto anzuhängen, wird das Fenster mit der Meldung "Entschuldigung, dass Ihre Dokumente angehalten wurden" angezeigt.

dann geht die Seite einfach weg, ich habe gegoogelt, wie man das beheben kann und nichts funktioniert. Ich habe die App deinstalliert und neu installiert, die Daten und den Cache gelöscht und immer noch nichts.

Hast du eine Idee? Vielen Dank. - Lorine

Lösung: Hallo Lorine. Es gibt einige Gründe, warum dieser Fehler auftritt. Eine Möglichkeit ist, dass der Anhang für Google Mail zu groß ist. Der Google Mail-Anhang ist auf 25 MB pro Nachricht beschränkt. Wenn die Dateigröße des Fotos größer ist, wird die Verarbeitung möglicherweise zu einem bestimmten Zeitpunkt abgebrochen. Wenn Sie Anlagen mit mehr als 25 MB senden möchten, verwenden Sie stattdessen Google Drive.

Ein anderer möglicher Grund für den Fehler kann ein fehlerhaftes Speichergerät sein, auf dem Sie Ihre Fotos aufbewahren. Verschieben Sie die Dateien auf ein anderes Speichergerät, um den Unterschied zu überprüfen.

Sie können das Foto auch mit einer anderen Methode anhängen. Wenn Sie beispielsweise versuchen, das Foto über die Google Mail-App anzuhängen, verwenden Sie stattdessen den Webbrowser des Telefons.

Versuchen Sie schließlich, dieses Problem in den Google-Foren zu veröffentlichen, damit Sie mit anderen Google-Nutzern und Mitarbeitern interagieren können. Versuchen Sie bei der Beschreibung des Problems so detailliert wie möglich zu sein. Erklären Sie ihnen, was genau Sie tun, einschließlich der Schritte, die Sie bisher unternommen haben.

Problem Nr. 7: Galaxy S6 kann YouTube nicht laden

YouTube kann nicht mit einer mobilen Standarddatenverbindung geladen werden. (Die Fehlermeldung wird angezeigt: "Kein Zugriff auf das Netzwerk möglich. Bitte versuchen Sie es später erneut." Allerdings habe ich keine Probleme, andere Apps zu laden, und ich weiß, dass ich eine starke Verbindung habe.

Dieses Problem tritt nicht auf, wenn ich meine Wi-Fi-Verbindung verwende. Ich weiß nicht, ob dieses Problem an allen Standorten oder nur in meinem Wohnsitz (der sich innerhalb eines Viertels von einem T-Mobile-Turm befindet) auftritt.

Obwohl dies kein großes Problem ist, da ich mit meiner Wi-Fi-Verbindung auf You Tube zugreifen kann, ist dieses Problem etwas ärgerlich. Ich bin neugierig, ob Sie irgendwelche Ideen haben, was das Problem verursacht. - Christopher

Lösung: Hallo Christopher. Diese Art von Problem wird am besten von Ihrem Mobilfunkanbieter gelöst, um sicherzustellen, dass das Problem nicht von seinem Ende ausgeht. Wenn Sie sie noch nicht angerufen haben, können Sie Folgendes versuchen:

  • Starten Sie das Telefon im abgesicherten Modus . Hiermit prüfen Sie, ob eine Drittanbieteranwendung die Verbindung zu YouTube blockiert. Versuchen Sie, über den Webbrowser des Telefons im abgesicherten Modus auf YouTube zuzugreifen, um festzustellen, ob dies funktioniert. Wenn dies der Fall ist, liegt möglicherweise ein Problem mit der installierten YouTube-App vor.
  • Leeren Sie den Cache und die Daten der YouTube-App . Schritte sind oben angegeben.
  • Löschen Sie die Cache-Partition. Schritte sind oben angegeben.
  • Rufen Sie Ihren Dienstanbieter an . Wenn Sie nicht über einen Webbrowser und die YouTube-App auf YouTube zugreifen können, muss ein Netzwerkproblem die Verbindung verhindern.

Problem Nr. 8: Frage zu iMessage und Galaxy S6

Hallo. Ich habe ein paar Stunden damit verbracht, Ihre großartige Website zu lesen und herauszufinden, was die Gruppen-Messaging-Funktionen für das Galaxy S6 sind. Ich denke an ein Upgrade auf die GS6, aber ich kann anscheinend keine konkrete Antwort darauf erhalten, ob die GS6 Nachrichten mit iPhones mit der nativen Messaging-App gruppieren kann. Ich muss lieber keine App eines Drittanbieters herunterladen und meine Freunde dazu bringen, ebenfalls mitzumachen. Scheint von Fall zu Fall? Hilfe wird sehr geschätzt! Vielen Dank! - Melissa

Lösung: Hallo Melissa. Wenn Ihre Freunde iMessage auf ihren iPhones verwenden, können Sie ihnen nicht in der Gruppenbenachrichtigung beitreten. Dies ist keine Android-Einschränkung, sondern eher eine von Apple für ihre Produkte auferlegte Einschränkung. iMessage ist eine geschlossene Messaging-Plattform, die ausschließlich für iOS-Geräte entwickelt wurde.

Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie in anderen Threads, in denen dieses Problem behandelt wird.

Empfohlen

Galaxy S7 Edge lässt Anrufe und andere Probleme immer wieder fallen
2019
Samsung Galaxy S4 aktualisiert Probleme und andere Probleme nicht
2019
Behoben Samsung Galaxy Note 8 startet nach Software-Update weiter
2019
5 beste Kodi Addons für TV-Shows im Jahr 2019
2019
So beheben Sie Probleme mit dem Samsung Galaxy S5-Speicher [Teil 1]
2019
Wie man den Bildschirm des Samsung Galaxy S5 repariert, der leer ist, flackert und nicht reagiert
2019