Sony ist unbesorgt von den Überhitzungsproblemen und liefert den Xperia Z3 + aus

Der Qualcomm Snapdragon 810- Chipsatz ist bekannt für seine Überhitzungsprobleme. Dies wurde sowohl beim HTC One M9 als auch beim kürzlich vorgestellten Sony Xperia Z3 + beobachtet . Während HTC bezüglich seines Flaggschiffs relativ leise war, gab Sony kürzlich eine Erklärung heraus, in der er die Probleme milde anerkannte.

Dies hat die Einstellung des Unternehmens jedoch nicht geändert, da der Xperia Z3 + jetzt weltweit an die Kunden ausgeliefert wird. Das Smartphone ist eine leicht aufgerüstete Variante des Xperia Z3, bei der nur die CPU an Bord ist. Dies bedeutet, dass die Benutzer weiterhin das 5, 2-Zoll-1080p-Display, 3 GB RAM, 32 GB internen Speicher (erweiterbar), eine 20, 7-Megapixel-Kamera auf der Rückseite, eine 5, 1-Megapixel-Frontkamera, einen Android 5.0.2-Lollipop und einen 2.930 mAh-Akku finden .

Der einzige Trost für potenzielle Käufer des Smartphones ist, dass das Unternehmen in Kürze ein Update herausgibt, das scheinbar die thermischen Probleme auf dem Gerät beheben wird. Da das Unternehmen den Zeitplan jedoch nicht klargestellt hat, wissen wir nicht, wann es zu erwarten ist.

Quelle: Sony Blog

Via: Telefon Arena

Empfohlen

Samsung Galaxy S6 Edge weigert sich, Probleme und andere Probleme zu aktivieren
2019
Sprint: Versenden des Android 5.0-Updates für das Galaxy S4
2019
Das Project Zero-Team von Google findet am Samsung Galaxy S6-Rand 11 Sicherheitsanfälligkeiten
2019
Problem mit zu heißem Samsung Galaxy J3 Akku-Temperaturfehler behoben
2019
Samsung Galaxy S5 sendet keine Textnachrichten und andere Probleme
2019
So beheben Sie das Problem des flimmernden Bildschirms von Galaxy J7 [Anleitung zur Fehlerbehebung]
2019