Verizon Galaxy S6 Edge kann keine Verbindung zu Personal Network in Argentinien herstellen, wird nicht erneut im abgesicherten Modus gestartet, andere Probleme

Willkommen zu einem anderen # GalaxyS6-Beitrag! In unserem heutigen Artikel erhalten Sie 6 weitere Ausgaben, die einige S6-Benutzer in den letzten Tagen geteilt haben. Wir hoffen, dass die hier genannten Lösungen nicht nur für die genannten Benutzer, sondern auch für Benutzer mit ähnlichen Erfahrungen nützlich sind. Vergessen Sie nicht, auch unsere Hauptseite zur Fehlerbehebung für Galaxy S6 zu besuchen, falls Sie in diesem Material nichts Nützliches finden.

Nachfolgend finden Sie die spezifischen Themen, die wir heute für Sie bringen:

  1. Das Galaxy S6 Edge Bluetooth kann keine Verbindung zum Ford G6E Car Kit-System herstellen
  2. Das Galaxy S6 lädt sich nicht mehr schnell auf
  3. Unlocked Verizon Galaxy S6 Edge kann keine Verbindung zum persönlichen Netzwerk in Argentinien herstellen
  4. 2degrees Mobile Galaxy S6 Internationales Roaming funktioniert in Australien nicht
  5. Verizon Galaxy S6 kann nach einem Update keine Anrufe empfangen oder tätigen
  6. Das Galaxy S6 bleibt in der Startschleife und startet nicht im abgesicherten Modus

Wenn Sie nach Lösungen für Ihr eigenes #Android-Problem suchen, können Sie uns über den Link am Ende dieser Seite kontaktieren oder Sie können unsere kostenlose App aus dem Google Play Store installieren.

Seien Sie bitte so detailliert wie möglich, um eine relevante Lösung zu finden. Wenn Sie können, geben Sie bitte die genauen Fehlermeldungen an, die Sie erhalten, um uns eine Idee zu geben, wo Sie anfangen sollen. Wenn Sie bereits einige Schritte zur Fehlerbehebung ausgeführt haben, bevor Sie uns eine E-Mail senden, geben Sie diese unbedingt an, damit wir sie in unseren Antworten überspringen können.

Problem Nr. 1: Das Galaxy S6 Edge Bluetooth kann keine Verbindung zum Ford G6E Car Kit-System herstellen

Hallo, ich habe ein riesiges Problem mit dem Bluetooth an meinem S6-Rand. Ich habe alle Ihre Fehlerbehebungen erledigt und es scheint, als hätte niemand genau das gleiche Problem. Ich habe gerade meinen 2012 XR6 für Falcon zu einem 2013er Ford G6E aufgerüstet (der angeblich auch das aktualisierte Modelljahr ist). Die Bluetooth-Verbindung meines Telefons konnte problemlos mit meinem alten Auto verbunden werden, selbst mit Marshmallow (das Telefon ist immer auf dem neuesten Stand), keine Probleme. Aber sobald ich in das neue Auto eingestiegen bin, erkennt mein Telefon nicht einmal eine Bluetooth-Quelle. Ich habe persönlich einen Stapel anderer Telefone gesehen, die mit dem neuen Auto verbunden sind. Und meine werden es nicht einmal finden! Ein frustrierendes Thema! Ich habe den Bluetooth-Cache und die Bluetooth-Daten gelöscht und die vorherigen Verbindungen meines Autos gelöscht, mein Telefon, Bluetooth und das Auto unzählige Male zurückgesetzt. Gibt es etwas, was Sie vorschlagen können? Danke :) - Dduffy060

Lösung: Hallo Dduffy060. In vielen Fällen wird ein Problem wie Ihres durch Inkompatibilität verursacht. Dies bedeutet, dass eines der Geräte möglicherweise nicht für eine Verbindung mit dem anderen Gerät eingerichtet ist. Wie bei anderen Android-Problemen können Sie nur die Probleme beheben, die Sie bereits ausprobiert haben (Löschen von Bluetooth und Systemcache, Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen). Wenn das Problem danach weiterhin besteht, können Sie darauf wetten, dass das Problem mit dem Bluetooth-System Ihres Fahrzeugs zusammenhängt. Erwägen Sie, den Autohersteller anzurufen, damit er prüfen kann, ob er etwas tun kann.

Problem Nr. 2: Das Galaxy S6 lädt sich nicht mehr schnell auf

Hallo. Ich habe seit ein paar Wochen Probleme mit meinem Galaxy S6. Alles fing an, als ich es schnell auflud. Es fiel direkt auf die Verbindung zwischen dem Port und dem USB-Kabel. Das Kabel verbog sich und ich dachte, das Ladegerät funktionierte nicht mehr, weil es danach nicht mehr schnell aufgeladen werden konnte. Stattdessen begann es langsam zu laden. Ich habe das Kabel gewechselt und es tat immer noch dasselbe. Ich dachte mir, dass der Port meines Handys beschädigt war. Ich brachte ihn zu einem Techniker, der das Problem nicht fand und sagte, der Port sei in Ordnung.

Wenn ich es an einen PC anschließe, gibt es immer einen USB-Fehler, sodass ich jetzt keine Dateien von meinem Telefon auf meinen Computer übertragen kann. Bitte helfen Ich habe bereits versucht, den Cache zu löschen und mein Handy auch zurückzusetzen. Ich sollte erwähnen, dass ich ein oder zwei Tage, bevor ich dieses Problem bemerkte, mein System gerade ein Systemupdate durchgeführt hatte. - Noemi

Lösung: Hallo Noemi. Unregelmäßiges Ladeverhalten und USB-Fehler sind einige der eindeutigen Indikatoren für einen fehlerhaften Micro-USB-Anschluss. Möglicherweise sind ein oder zwei Pins verbogen, was zu einer schlechten oder fehlenden Verbindung führt, wenn Sie ein USB-Kabel an den Anschluss anschließen. Verwenden Sie eine Vergrößerung, um die Innenseiten des USB-Anschlusses zu überprüfen und zu überprüfen, ob dies der Fall ist. In einigen Fällen können Flusen oder Schmutz zu einer falschen Verbindung mit dem Ladegerät führen. Versuchen Sie daher, den Anschluss so gründlich wie möglich zu reinigen. Wenn Sie einen verbogenen Stift sehen, versuchen Sie zu prüfen, ob Sie etwas tun können, um es zu begradigen. Wenn Sie dies nicht tun können, sollten Sie das Telefon an Samsung senden, damit es die defekte Komponente ersetzen kann.

Problem Nr. 3: Unlocked Verizon Galaxy S6 Edge kann keine Verbindung zu Personal Network in Argentinien herstellen

Meine Tochter hat ein Samsung Galaxy S6 Edge von Verizon. Verizon teilt uns mit, dass das Telefon nicht gesperrt ist. Sie befindet sich in Argentinien und hat eine lokale SIM-Karte von „Personal“ erworben. Das Telefon kann keine Verbindung zum persönlichen Netzwerk herstellen (das auf ihrem Bildschirm als Option angezeigt wird. Sie erhalten die Fehlermeldung „Verbindung nicht möglich“.) Ich habe mit Verizon gesprochen und sie haben sie durch die empfohlenen Änderungen in den Einstellungen geführt, aber es hat nicht funktioniert. Sie probierte eine zweite SIM-Karte desselben Anbieters aus - kein Glück. Ich habe mir das Android-Betriebssystem unter die Lupe genommen. Ich weiß es nicht und kann meine Tochter jetzt nicht kontaktieren

Lösung: Hallo Liz. Zunächst möchten wir klarstellen, dass Verizon die CDMA-Technologie verwendet, die sich völlig von GSM unterscheidet. Im Gegensatz zu GSM-Telefonen, die SIM-Karten zum Speichern von Teilnehmerinformationen verwenden, verwenden CDMA-Telefone eine spezielle Software, um die Teilnehmerinformationen tief im Telefon zu halten. Dies bedeutet, dass eine spezielle Software erforderlich ist, um das Gerät neu zu programmieren, damit es mit anderen Netzwerken zusammenarbeiten kann. Meistens ist eine solche Spezialsoftware nicht öffentlich verfügbar oder nur schwer zu beschaffen. Daher ist das Umprogrammieren eines CDMA-Telefons für die CDMA-Carrier normalerweise eine Angelegenheit. GSM-Telefone dagegen können leicht entsperrt werden; Sobald Sie eine aktive SIM-Karte eingelegt haben (und vorausgesetzt, das neue Netzwerk ist mit der Betriebsfrequenz des Telefons kompatibel, was ein anderes Thema ist), sollte alles in Ordnung sein.

Zweitens bedeutet das Entsperren eines CDMA-Telefons, dass es nicht mehr nur an ein Netzwerk gebunden ist. Verizon sperrt im Allgemeinen keine Telefone, die über den Postpay-Service bezogen werden. Dies bedeutet, dass keine speziellen Umprogrammierungscodes erforderlich sind, um mit anderen Netzwerken zusammenarbeiten zu können. Bei Prepaid-Telefonen kann diese Richtlinie leicht abweichen. Wenn Sie zu 100% sicher sind, dass das Telefon entsperrt wurde, können Sie dieses Thema überspringen.

Und was noch wichtiger ist: "Entsperren" bedeutet nicht, dass das Telefon jetzt mit allen Netzbetreibern zusammenarbeiten kann. Beachten Sie, dass jeder Netzbetreiber eine andere Technologie verwenden kann (im Allgemeinen entweder GSM oder CDMA). Selbst zwischen zwei CDMA-Trägern kann nicht garantiert werden, dass Ihr Telefon wie erwartet funktioniert. In den USA beispielsweise ist die Verwendung eines Verizon-Telefons in einem Sprint-Netzwerk, das ebenfalls CDMA-Technologie verwendet, nicht nur schwierig, sondern führt fast immer zum Versagen. Dasselbe kann gesagt werden, wenn ein CDMA-Telefon in ein GSM-Netzwerk portiert wird. Verizon-Handys sind bekanntermaßen schwer zu knacken, und meistens funktionieren nicht alle Dienste. Wir haben viele Benutzer mit Verizon-Handys dokumentiert, die sich darüber beschwert haben, dass ihre SMS- und MMS-Dienste nicht funktionieren oder fehlerhaft sind.

Hinzu kommt die Tatsache, dass jedes Telefon von Samsung so gebaut ist, dass es nur in bestimmten Frequenzbereichen des Betreibers funktioniert. Das S6-Telefon von Verizon kann beispielsweise in folgenden Frequenzen arbeiten:

  • LTE-Band 13/4/2 (700/1700/1900 MHz) aus der Box;
  • LTE-Band 3/5/7 fähig (1800/850/700 MHz);
  • CDMA / 1xEVDO Rev. A (800/1900 MHz);
  • Global - EDGE / GSM (850/900/1800/1900 MHz),
  • HSPA / UMTS (850/900/1900/2100 MHz).

Die Fähigkeit des Telefons, in diesen Frequenzen zu arbeiten, wird durch bestimmte Hardware-Chips ermöglicht. „Entsperren“ eines Geräts bedeutet, das Telefon neu zu programmieren, um die Software zu deaktivieren, die die Verbindung zum Netzwerk eines anderen Mobilfunkbetreibers verhindern kann. Beim Entsperren wird die Hardware des Telefons nicht geändert. Wenn das Netzwerk, in dem sich Ihre Tochter befindet, diese Frequenzen nicht unterstützt, können Verizon-Telefone keine Verbindung herstellen. Mit anderen Worten: Das Entsperren macht das Telefon nicht mit allen drahtlosen Netzwerken kompatibel. Dies kann der Grund sein, warum sie jetzt Probleme hat, sich mit ihrem neuen Netzwerk zu verbinden. Es gibt keine Software-Fehlerbehebung, die zur Behebung des Problems durchgeführt werden kann.

Problem 4: 2degrees Mobile Galaxy S6 Internationales Roaming funktioniert in Australien nicht

Ich habe ein Neuseeland 2degrees Mobile-Konto. Ich bin vor zwei Tagen in Australien angekommen, habe vergessen, mein Samsung S6 für internationales Roaming einzurichten, und ich habe keinen Erfolg bei der Einrichtung für internationales Roaming. Ich habe Ihre 2Degrees-Online-Anweisungen befolgt, einschließlich: Wählen Sie unter "Netzbetreiber" die Option "Automatisch auswählen" (Bevorzugtes Netzwerk automatisch auswählen). Diese Anweisung wird für eine sehr lange Zeit verarbeitet. Anschließend wird die Meldung 'Verbindung kann nicht hergestellt werden, später versuchen' angezeigt. Ich habe das schon öfter mit dem gleichen Ergebnis versucht. Ich habe versucht, das Telefon auszuschalten, das Telefon wieder einzuschalten ... Ergebnis: Es wurde versucht, eine australische Mobiltelefonnummer anzurufen ... ging nicht durch "Nicht im Netzwerk registriert". Rufen Sie den Netzbetreiber in Neuseeland (über ein anderes Telefon) an und verbringen Sie etwa eine Stunde mit ihnen… Sie waren verblüfft. „Dieses Problem hatte noch nie zuvor eine Rolle, es sollte automatisch eine Verbindung zu einem australischen Netzwerk herstellen, wenn Sie das Telefon einschalten.“ Zwei Grad deuten darauf hin, dass entweder meine SIM-Karte fehlerhaft ist (gesäubert, visuell geprüft - sieht gut aus) oder der S6 (neu gekauft in Neuseeland vor 2 Monaten). Irgendwelche Vorschläge, was ich jetzt tun könnte? Chat Unterhaltungs Ende. - Hammond

Lösung: Hallo Hammond. Wir arbeiten nicht für 2degrees Mobile, sondern eine schnelle Google-Suche. Sie werden sehen, dass ihr internationaler Roaming-Service in australischen Netzwerken automatisch funktionieren sollte. Wir sind nicht zu 100% sicher, ob dies bei Ihrem Konto zutrifft. Stellen Sie also sicher, dass Sie mit diesem Konto weiterarbeiten. Drittanbieter wie wir können Ihnen hier nicht weiterhelfen. In ihrem System muss etwas vorhanden sein, das das Funktionieren von internationalem Roaming in Ihrem Gerät verhindert.

Was die Problembehandlung betrifft, können Sie unter anderem die Cache-Partition löschen und nur im abgesicherten Modus starten. Im Folgenden werden die Schritte beschrieben, wie sie ausgeführt werden.

So löschen Sie die Cache-Partition auf einem Galaxy S6

  1. Schalten Sie das Gerät aus.
  2. Halten Sie die folgenden drei Tasten gleichzeitig gedrückt: Lauter-Taste, Home-Taste und Ein- / Aus-Taste.
  3. Wenn das Telefon vibriert, lassen Sie die Ein / Aus-Taste los, halten Sie jedoch die Lauter-Taste und die Home-Taste gedrückt.
  4. Wenn der Bildschirm Android System Recovery angezeigt wird, lassen Sie die Tasten Lauter und Start los.
  5. Drücken Sie die Taste Leiser, um "Cache-Partition löschen" zu markieren.
  6. Drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um auszuwählen.
  7. Wenn die Wipe-Cache-Partition abgeschlossen ist, wird "Reboot system now" (System jetzt neu starten) hervorgehoben.
  8. Drücken Sie die Netztaste, um das Gerät neu zu starten.

So booten Sie Ihren S6 im abgesicherten Modus

Beim Booten im abgesicherten Modus wird geprüft, ob möglicherweise eine Drittanbieter-App das Problem verursacht. Im abgesicherten Modus können Apps und Dienste von Drittanbietern nicht ausgeführt werden. Es ist zwar keine Lösung, aber wenn internationales Roaming funktioniert, solange es eingeschaltet ist, sollten Sie Drittanbieter-Apps einzeln deinstallieren, bis Sie die problematische App entfernt haben. Hier sind die Schritte zum Booten im abgesicherten Modus:

  1. Halten Sie die Lautstärketasten und die Ein / Aus-Taste 20 bis 30 Sekunden lang gedrückt.
  2. Sobald Sie das Samsung-Logo sehen, lassen Sie die Ein / Aus-Taste sofort los, drücken Sie jedoch weiter die Leiser-Taste.
  3. Ihr Telefon sollte jetzt weiter booten, und Sie werden wie üblich aufgefordert, das Telefon zu entsperren.
  4. Sie erfahren, ob das Telefon erfolgreich im abgesicherten Modus gestartet wurde, wenn in der linken unteren Ecke des Bildschirms der Text „Abgesicherter Modus“ angezeigt wird.

Denken Sie daran: Wenn beide Prozesse nicht helfen, wenden Sie sich erneut an Ihren Mobilfunkanbieter, um weitere Unterstützung zu erhalten.

Problem 5: Verizon Galaxy S6 kann nach einem Update keine Anrufe empfangen oder tätigen

Guten Tag. Ich habe ein Verizon Samsung Galaxy S6. Gestern wurde ich aufgefordert, ein Samsung-Softwareupdate durchzuführen. Ich habe auch einen vor einem Monat gemacht. Nach Abschluss des Updates konnte ich keine Anrufe tätigen oder empfangen. Ich würde den Anruf senden oder annehmen und es würde gerade erstarren. Der ankommende Anrufer würde nichts hören. Wenn ich anrufen würde, würde der Empfänger des Anrufs den Anruf erhalten, er würde jedoch nichts in der Leitung hören, als er antwortete. Ich habe sowohl eingehende als auch ausgehende Anrufe über ein Festnetz versucht. Darüber hinaus würden alle Videos auf YouTube, auf Instagram, Facebook oder Twitter nicht abgespielt. Ich würde eine Videowiedergabefehlermeldung erhalten, die im Netzwerk und im WLAN aufgetreten ist. Alles andere funktionierte gut, E-Mails empfangen und gesendet, gesendete und empfangene Texte konnten im Internet surfen. Ich bin heute zu Verizon gegangen und sie haben einen Werksreset durchgeführt und immer noch die gleichen Probleme. Der Manager antwortete mit einem Upgrade des Telefons, da er nichts tun konnte. Ich freue mich über jegliche Unterstützung oder Anregungen. Danke im Voraus. - Chris

Lösung: Hallo Chris. Wenn sich beim Werksreset nichts geändert hat, muss die Ursache des Problems auf ein Codierungsproblem des neuesten Betriebssystems zurückzuführen sein, das auf dem Telefon ausgeführt wird. Verizon muss jedoch entweder eine ältere, funktionsfähige Firmware auf diesem Gerät flashen oder das Gerät einfach austauschen. Stellen Sie sicher, dass Sie mit ihnen zusammenarbeiten, um eine dieser Optionen auszuführen.

Problem Nr. 6: Galaxy S6 bleibt in der Startschleife und startet nicht im abgesicherten Modus

Hallo! Ich habe ein Problem mit dem Galaxy S6 meiner Mutter. Kam durch Ihre Website und fand es sehr informativ. Leider habe ich bei einigen Ihrer Artikel alle Ratschläge ausprobiert und bin immer noch ohne Lösung aufgetaucht. Ich hoffe, Sie können helfen, bevor ich zu einem Handy-Reparaturgeschäft greifen muss.

Vor ein paar Tagen sagte meine Mutter, dass sie plötzlich ausgeschaltet wurde, als sie am Telefon war. Sie hat versucht, es wieder einzuschalten, aber es läuft nicht über das Samsung-Logo hinaus. Stattdessen verbleibt es eine Weile auf dem Logo, als wollte er booten. Dann schaltet sich der Bildschirm aus, er vibriert, als würde er sich abschalten, vibriert erneut, als würde er sich wieder einschalten, und das Samsung-Logo erscheint wieder. Es scheint sich in einer Neustartschleife zu befinden, die das Samsung-Logo nicht überschreitet.

Ich habe ein paar Artikel von Ihnen gefunden und verschiedene Modi versucht, um es zu aktivieren.

Abgesicherter Modus: Dies ist der einzige Modus, der mich außer dem Samsung-Logo auf jeden Bildschirm gebracht hat. Beim Booten im abgesicherten Modus wurde folgende Meldung angezeigt: "Warnung: Ein benutzerdefiniertes Betriebssystem kann kritische Probleme verursachen ..." Nach der Auswahl von "Fortfahren" wird ein Bildschirm mit der Meldung "Herunterladen ... Ziel nicht ausschalten!" Und auf dem Bildschirm angezeigt In der oberen linken Ecke befinden sich einige Informationen des Telefons in winzigen Buchstaben wie „ODIN MODE“ und das Telefonmodell. Ich habe ein Bild davon beigefügt, falls es relevant ist. Trotzdem habe ich das Telefon lange Zeit unberührt gelassen und es bleibt einfach auf diesem Bildschirm. Wenn ich das Telefon neu starte, lande ich direkt in der Neustartschleife.

Wiederherstellungsmodus: Das einzige, was beim Booten im Wiederherstellungsmodus passiert, ist, dass in der oberen linken Ecke die Worte „Recovery Booting“ in winzigen blauen Buchstaben angezeigt werden, wenn das Samsung-Logo angezeigt wird. Es versucht, für eine Weile hochzufahren, und startet dann neu.

Werksreset: Es ist nichts passiert. Es wurde einfach mit dem Samsung-Logo-Bildschirm hochgefahren und ging dann direkt in die Schleife zurück.

Ich hoffe, dass es eine Lösung dafür gibt. Ich würde es hassen, wenn sie das Telefon loswerden müsste. Bis vor zwei Tagen funktionierte es einwandfrei und wir können uns derzeit kein neues Handy für sie leisten.

Vielen Dank für Ihre Zeit und Ihre Hilfe.

Freundliche Grüße. - Ailyn

Lösung: Hallo Ailyn. Gehen Sie wie folgt vor, um das Telefon im abgesicherten Modus zu starten:

  1. Halten Sie die Lautstärketasten und die Ein / Aus-Taste 20 bis 30 Sekunden lang gedrückt.
  2. Sobald Sie das Samsung-Logo sehen, lassen Sie die Ein / Aus-Taste sofort los, drücken Sie jedoch weiter die Leiser-Taste.
  3. Ihr Telefon sollte jetzt weiter booten, und Sie werden wie üblich aufgefordert, das Telefon zu entsperren.
  4. Sie erfahren, ob das Telefon erfolgreich im abgesicherten Modus gestartet wurde, wenn in der linken unteren Ecke des Bildschirms der Text „Abgesicherter Modus“ angezeigt wird.

Wenn Ihr Telefon nicht im abgesicherten Modus startet und stattdessen den Odin-Modus verwendet, ist dies kein gutes Zeichen. Da das Zurücksetzen auf Werkseinstellungen überhaupt nicht funktioniert, können Sie als letztes ein Bestands-ROM-Flash laden. Dadurch wird das aktuelle Betriebssystem auf dem Gerät durch eine offizielle Samsung-Firmware ersetzt. Wenn Sie dies noch nicht versucht haben, suchen Sie mit Hilfe von Google Nachforschungen. Beachten Sie bei dieser Vorgehensweise unbedingt die korrekte Firmware. Wenn Sie das richtige für Ihr Telefonmodell nicht verwenden, kann dies zu mehr Komplikationen führen. In unserem Blog finden Sie keine schrittweisen Anleitungen oder Anleitungen zum Flashen. Versuchen Sie daher, so viele Anleitungen wie möglich zu lesen, um sich damit vertraut zu machen.

Sollte die Firmware des Flash-Speichers nicht helfen, bezweifeln wir, dass ein Techniker Ihnen helfen kann, aber Sie können die Reparatur auf jeden Fall versuchen.

Empfohlen

Der Bildschirm von Samsung Galaxy Note 5 reagiert nicht auf ein Problem und andere verwandte Probleme
2019
Nexus-Geräte könnten das Android Nougat-Update bis zum 22. August erhalten
2019
Samsung Galaxy S5 Kamera macht Probleme mit schwarzen Bildern und anderen damit verbundenen Problemen
2019
Probleme, Fehler, Lösungen und Anleitungen zur Fehlerbehebung bei Samsung Galaxy S4 [Teil 68]
2019
Warum lässt sich Ihr Samsung Galaxy J7 nicht einschalten und beheben? [Anleitung zur Fehlerbehebung]
2019
So richten Sie die Fingerabdruck-Bildschirmsperre für Google Pixel 3 XL ein
2019