Was tun, wenn das Galaxy S6 Edge nicht reagiert, andere Probleme?

Wir haben schon viele Fragen darüber, was mit einem nicht reagierenden Smartphone zu tun ist. In diesem Beitrag zeigen wir Ihnen, was Sie an Ihrem Ende tun können, wenn Ihr # GalaxyS6 und # GalaxyS6Edge Probleme beim Einschalten haben oder auf keine Ihrer Befehle antworten. Hier sind auch andere, nicht verwandte Galaxy S6-Probleme enthalten.

  1. Der Bildschirm des Galaxy S6 wird schwarz
  2. Galaxy S6 steckt im Bootloop
  3. Was tun, wenn das Galaxy S6 Edge nicht reagiert?
  4. Soma FM-App auf dem Galaxy S6 funktioniert nicht richtig
  5. Update für den Galaxy S6 Marshmallow-Batterieverbrauch | So löschen Sie die Cache-Partition von Galaxy S6

Wenn Sie nach Lösungen für Ihr eigenes #Android-Problem suchen, können Sie uns über den Link am Ende dieser Seite kontaktieren oder Sie können unsere kostenlose App aus dem Google Play Store installieren.

Seien Sie bitte so detailliert wie möglich, um eine relevante Lösung zu finden. Wenn Sie können, geben Sie bitte die genauen Fehlermeldungen an, die Sie erhalten, um uns eine Idee zu geben, wo Sie anfangen sollen. Wenn Sie bereits einige Schritte zur Fehlerbehebung ausgeführt haben, bevor Sie uns eine E-Mail senden, geben Sie diese unbedingt an, damit wir sie in unseren Antworten überspringen können.

Problem Nr. 1: Der Bildschirm des Galaxy S6 wird schwarz

Der Telefonbildschirm flackert kurz gelb und bietet dann gelegentlich eine sehr kurze Sicht auf den Bildschirm - zu kurz, um etwas zu lesen. Der Bildschirm wird dann vollständig schwarz.

In seltenen Fällen wird es normal hochgefahren, aber ich bemerke, dass der Bildschirm bei niedriger Helligkeit viel mehr flackert. Im Wiederherstellungsmodus kann es immer korrekt hochfahren (es ist schwer zu sagen, da ich es nicht immer richtig einleite).

Wenn der Bootvorgang erfolgreich abgeschlossen wurde, scheint er für einen bestimmten Zeitraum in Ordnung zu sein, kehrt jedoch zu dem Problem zurück, wenn er nicht beaufsichtigt wird (er hat keinen guten Überblick darüber, wie lange er benötigt wird, bevor er das Problem repliziert).

Manchmal (aber nicht immer) blinkt die LED-Anzeige rot, wenn ich den Netzschalter drücke.

Bei der Überprüfung gestern schien es schlimmer zu werden, als der Akku leer wurde, aber heute Morgen, bei voller Ladung, weigerte er sich, den Blank freizuschalten.

Ich habe eine Freigabe des Cache durchgeführt, ohne dass ein Werksreset durchgeführt wurde. Das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen schien zunächst zu funktionieren, kehrte jedoch über Nacht zu den Problemen zurück (möglicherweise als neu installierte Apps).

Abgesehen davon hatte das Telefon kürzlich einen Neustart, der lange Zeit in Anspruch nahm, und danach musste eine einzelne Anwendung optimiert werden. Ich konnte das nicht erklären. Kann nicht verwandt sein, kann aber die gesamte Ursache sein. Ich hätte nicht erwartet, dass es damit zusammenhängt, dass ich den Werksreset erwartet hätte, um die Ursache zu beseitigen.

Es wurde kein Virenscanner (derzeit wird Avast heruntergeladen) ausgeführt, es sind jedoch Malware-Bytes vorhanden. - Pete

Lösung: Hallo Pete. Factory Reset ist eine drastische, aber effektive Lösung, wenn die Ursache des Problems ein Firmware-Fehler ist, der sich möglicherweise im Laufe der Zeit entwickelt hat. Solange das Problem auf einen Betriebssystemfehler zurückzuführen ist, haben Sie durch das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen eine hohe Erfolgschance. Es löscht alle persönlichen Daten vom Telefon und stellt, wie der Name schon sagt, alles auf die Werkseinstellungen zurück. Personen- oder Benutzerdaten beziehen sich auf Kontakte, Anrufprotokolle, SMS / MMS, Apps, Fotos, Videos, Musik und andere Dateien, die der Benutzer nach der Ersteinrichtung hinzugefügt hat.

Beim Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen werden nur die Benutzerdaten und die Cache-Partition verwendet. Das Betriebssystem oder das ROM werden nicht geändert. Die einzige „Änderung“ des ROM besteht darin, dass er dazu gezwungen wird, in den Zustand zurückzukehren, in dem das Telefon das Werk verlassen hat. Dies bedeutet, dass jegliche Firmware-bezogene Störung, die sich im Laufe des Betriebs entwickelt hat, beseitigt wird, wenn Sie das Betriebssystem in seinen ursprünglichen Zustand zurückversetzen. Durch das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen wird jedoch kein Problem behoben, das durch eine schlecht codierte App oder ein fehlerhaftes Firmware-Update verursacht wurde. Wenn das Problem nach dem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen und der erneuten Installation Ihrer Apps wieder auftritt, kann dies folgende Ursachen haben:

  • eine Drittanbieter-App
  • eine schlechte Bildschirmanordnung
  • andere Hardware-Fehlfunktion

Um zu prüfen, ob das Problem auf eine fehlerhafte App zurückzuführen ist, setzen Sie das Gerät auf die Werkseinstellungen zurück und beobachten Sie das Telefon mindestens 24 Stunden lang. Stellen Sie sicher, dass Sie in diesem Zeitraum keine App installieren.

Die beiden anderen möglichen Ursachen können nur ermittelt werden, wenn das Telefon einer physischen Überprüfung unterzogen wird. Wenn Sie Zugang zu einem nahe gelegenen Samsung-Shop haben, stellen Sie sicher, dass Sie ihn zur Überprüfung mitbringen.

Problem Nr. 2: Galaxy S6 bleibt im Bootloop stecken

Etwas ist passiert, als sich mein Handy nach dem Tod auf dem Download-Zielbildschirm befand und ich das Telefon in das Ladegerät steckte. Ich kann mich nicht erinnern, irgendetwas oder eine außergewöhnliche App heruntergeladen zu haben, die dazu führen würde, dass dieser Bildschirm angezeigt wird.

Jedenfalls ein wenig weiter am Tag, ich habe es nicht beachtet und dachte nur, ich hätte aus Versehen etwas verschoben. aber ich habe in den foren gelesen, die löschpartition gemacht und neu gestartet. Nach 30 Sekunden, als ich in mein Handy kam, kehrte es zum Download-Zielbildschirm zurück. Also bin ich wieder in den Wiederherstellungsmodus gegangen und habe die Daten auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt und dann neu gestartet. Jetzt wird der Startbildschirm gestartet. Um es noch schlimmer zu machen, bin ich momentan in Japan für meinen Job und werde erst im Juli wieder in den Staaten sein. was sind meine möglichkeiten - Mike

Lösung: Hallo Mike. Nun, was Optionen angeht, gibt es nicht viel. Die einzige Instanz, bei der ein neues Telefon wie ein Galaxy S6 im Download-Modus oder beim Bootloop stecken bleibt, ist, wenn ein Benutzer versucht, die Firmware zu ändern. Die normale Verwendung eines S6 führt nicht zum Bootloop.

Die einzige Hoffnung auf Lösung besteht in diesem Fall darin, ein anderes ROM oder das Standard-ROM auf Ihr Gerät zu flashen. Ansonsten rufen Sie Samsung an und lassen Sie es austauschen.

Problem 3: Was tun, wenn das Galaxy S6 Edge nicht reagiert?

Gestern war ich auf meinem Handy und schaute Videos, als mein S6-Rand ungefähr anderthalb Minuten erstarrte. Ich habe versucht es auszuschalten, Bildschirme zu wechseln, aber nichts passiert. es blieb einfach und stellte sich zurück. Danach schaltete das Telefon aus und ließ sich nicht aufladen. Ich werde es zu T-Mobile bringen und sehen, was das Problem ist.

Ich habe es vor ein paar Minuten wieder auf das Ladegerät gelegt (gestern habe ich es stundenlang auf dem Ladegerät gelassen), und schließlich kam der Blitz für etwa 10 Sekunden hoch und schloss dann wieder ab. Ich warte ab ob es sich wieder dreht und ob es einfach tot war aber bisher nichts.

Ich habe bereits versucht, mein Telefon zurückzusetzen, und es funktioniert nicht. sieht aus wie das Telefon kein Leben hat. Keine LED leuchtet oder etwas erscheint. Ich habe viele Dinge nachgeschlagen, um zu sehen, ob ich eine Lösung finden könnte und immer noch nichts. Bisher ist dies ein Problem, das das Internet nicht hatte. Bitte helfen danke - Reno

Lösung: Hallo Reno. Es gibt nicht viel, was ein Endbenutzer in Bezug auf Lösungen tun kann, wenn ein Telefon tot ist oder nicht reagiert. Das Beste, was Sie versuchen können, ist zu prüfen, ob Sie andere Modi wie abgesicherten Modus, Download-Modus oder Wiederherstellungsmodus einschalten können. Wenn Sie das Telefon in einem dieser Modi starten können, ist dies ein deutlicher Hinweis darauf, dass das Problem möglicherweise eine Software-Ursache hat. Das bedeutet, dass Sie es möglicherweise an Ihrem Ende reparieren können. Wenn das Telefon weiterhin nicht reagiert, besteht die einzige Chance darin, dass Sie Samsung anrufen und das Gerät dazu bringen.

Hier finden Sie die Schritte zum Booten Ihres S6 in verschiedenen Modi:

So booten Sie einen S6 im abgesicherten Modus

  • Halten Sie die Lautstärketasten und die Ein / Aus-Taste 20 bis 30 Sekunden lang gedrückt.
  • Sobald Sie das Samsung-Logo sehen, lassen Sie die Ein / Aus-Taste sofort los, drücken Sie jedoch weiter die Leiser-Taste.
  • Ihr Telefon sollte jetzt weiter booten, und Sie werden wie üblich aufgefordert, das Telefon zu entsperren.
  • Sie erfahren, ob das Telefon erfolgreich im abgesicherten Modus gestartet wurde, wenn in der linken unteren Ecke des Bildschirms der Text „Abgesicherter Modus“ angezeigt wird.

So starten Sie einen S6 im Wiederherstellungsmodus

  • Schalten Sie Ihr Samsung Galaxy S6 Edge aus.
  • Halten Sie die Lauter-, Home- und Power-Taste gleichzeitig gedrückt.
  • Wenn sich das Gerät einschaltet und "Logo einschalten" anzeigt, lassen Sie alle Tasten los und das Android-Symbol erscheint auf dem Bildschirm.
  • Warten Sie, bis der Android-Wiederherstellungsbildschirm nach etwa 30 Sekunden angezeigt wird.

So starten Sie einen S6 in den Download-Modus

  • Schalten Sie Ihr Samsung Galaxy S6 Edge aus.
  • Halten Sie die Tasten Leiser, Home und Power gleichzeitig gedrückt.
  • Wenn sich das Gerät einschaltet und "Logo einschalten" anzeigt, lassen Sie alle Tasten los und das Android-Symbol erscheint auf dem Bildschirm.
  • Warten Sie, bis der Android-Wiederherstellungsbildschirm nach etwa 30 Sekunden angezeigt wird.

Wenn Ihr Telefon nur im Download-Modus startet, bedeutet dies, dass Sie nur durch das Flashen eines neuen oder eines Standard-ROMs ausweichen können. Gehen Sie online und suchen Sie nach Google, um manuell eine Firmware auf Ihrem Gerät zu installieren. Denken Sie daran, dass das Flashen möglicherweise Ihr Gerät blockieren kann. Stellen Sie daher sicher, dass Sie die richtige Firmware-Version verwenden, und befolgen Sie die Anweisungen in diesem Brief.

Problem Nr. 4: Soma FM-App auf dem Galaxy S6 funktioniert nicht richtig

Ich habe ein Problem mit der Soma Fm-App. Entweder führt dies zu einem Soft-Reset oder zu Konflikten mit dem Internetbrowser oder Systemkomponenten. Haben Sie von irgendetwas oder einer Möglichkeit gehört, um dieses Problem zu umgehen?

Zweitens ist ein Ärger. Wenn Sie Musik hören (jede App) und Sie browsen, wird die Wiedergabe von Videos zufällig gestartet und das unangenehme Audio übernommen. Gibt es einen Browser, der dies blockiert, da der integrierte Browser und Chrome scheinbar keine Optionen zum Deaktivieren haben.

Bitte helfen Sie, bevor ich einen Samsung-Mitarbeiter aufspüre, um ihn zu verletzen. Ich habe dieses blöde Kommando und ein schreckliches Telefon.

Ich werde ihre Handys wegen dieses einen POS nie wieder kaufen. mit freundlichen Grüßen. - Tony

Lösung: Hallo Tony. Wenn Sie ein Problem mit einer bestimmten App haben, müssen Sie zuerst den Cache und die Daten löschen. Wenn Sie dies noch nicht getan haben, sind hier die Schritte:

  • Gehe zu den Einstellungen.
  • Fahren Sie mit den Anwendungen fort.
  • Wählen Sie Anwendungen verwalten.
  • Tippen Sie auf die Registerkarte Alle.
  • Wählen Sie den Namen der App, die unberechtigt läuft.
  • Tippen Sie auf Speicher.
  • Von dort aus sehen Sie die Schaltflächen Cache löschen und Daten löschen.

Wenn das Löschen des Caches und der Daten einer App nicht hilft, ist die nächste Lösung, die Sie ausprobieren können, das Löschen der Cache-Partition, die auch als Systemcache bezeichnet wird. Hier ist wie:

  • Schalten Sie das Gerät aus.
  • Halten Sie die folgenden drei Tasten gleichzeitig gedrückt: Lauter-Taste, Home-Taste und Ein- / Aus-Taste.
  • Wenn das Telefon vibriert, lassen Sie die Ein / Aus-Taste los, halten Sie jedoch die Lauter-Taste und die Home-Taste gedrückt.
  • Wenn der Bildschirm Android System Recovery angezeigt wird, lassen Sie die Tasten Lauter und Start los.
  • Drücken Sie die Taste Leiser, um "Cache-Partition löschen" zu markieren.
  • Drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um auszuwählen.
  • Wenn die Wipe-Cache-Partition abgeschlossen ist, wird "Reboot system now" (System jetzt neu starten) hervorgehoben.
  • Drücken Sie die Netztaste, um das Gerät neu zu starten.

Sie können die besagte App auch neu installieren, um den Unterschied zu sehen. Wenn die Neuinstallation nicht funktioniert, wenden Sie sich an den Entwickler, und informieren Sie ihn über das Problem.

Für Ihre zweite Frage lautet die Antwort Nein. Es gibt keinen Browser, der sich so verhält, wie Sie es möchten.

Problem Nr. 5: Problem mit dem Galaxy S6 Marshmallow-Update für die Batterieentladung | So löschen Sie die Cache-Partition von Galaxy S6

Mein Mann und ich haben vor einigen Wochen das Marshmallow-Update installiert. Dies führte zu einigen Problemen.

1) Batterieentladung! Wir hatten diese Telefone schon eine Weile, kein Problem damit vor dem Update. Ich habe versucht, den Cache wie empfohlen zu löschen, indem ich das Telefon ausschaltete und gleichzeitig die Stromversorgung (zu Hause) und die Lautstärke (gleichzeitig auch nach dem Lollipop-Update) entsprechend der Vorgabe gedrückt hielt. Es wurde jedoch nicht derselbe Bildschirm angezeigt . Stattdessen bekam ich einen anderen Bildschirm und sah andere Wege, auf denen Menschen auf Ihrer Website diese Antwort erhalten haben, aber keine mit meiner.

Folgendes habe ich bekommen:

Warnung!!!!

Ein benutzerdefiniertes Betriebssystem kann zu kritischen Problemen in Telefonen und installierten Anwendungen führen.

Wenn Sie ein benutzerdefiniertes Betriebssystem herunterladen möchten, drücken Sie die Lauter-Taste.

Andernfalls drücken Sie die Lautstärketaste, um den Vorgang abzubrechen.

Also drückte ich den Lautstärkeregler und bekam folgendes:

Wird heruntergeladen. Ziel nicht ausschalten! Es hatte den kleinen Droiden-Typ und ein paar Sachen in der oberen linken Ecke, die ich nicht verstehe.

Ich sehe keinen Ort zum Anhängen eines Fotos, aber ich habe Bilder der Bildschirme gemacht.

Danke im Voraus ! - Morgendämmerung

Lösung: Hallo Morgendämmerung. Wenn Sie die Cache-Partition löschen möchten, stellen Sie sicher, dass Sie die richtigen Tastenkombinationen drücken, um das Telefon im Wiederherstellungsmodus zu starten. Im Moment erhalten Sie den Bildschirm für den Download-Modus. Stellen Sie sicher, dass Sie die Lauter-, Home- und Ein / Aus-Tasten gedrückt halten.

Denken Sie daran, wenn das Löschen des Caches nicht hilft, kann ein Werksreset funktionieren. Um dies zu tun, sind dies die folgenden Schritte:

  • Schalten Sie Ihr Samsung Galaxy S6 Edge aus.
  • Halten Sie die Lauter-, Home- und Power-Taste gleichzeitig gedrückt.
  • Wenn sich das Gerät einschaltet und "Logo einschalten" anzeigt, lassen Sie alle Tasten los und das Android-Symbol erscheint auf dem Bildschirm.
  • Warten Sie, bis der Android-Wiederherstellungsbildschirm nach etwa 30 Sekunden angezeigt wird.
  • Markieren Sie mit der Lautstärketaste die Option "Daten löschen / Werkseinstellung" und drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um sie auszuwählen.
  • Drücken Sie die Lautstärketaste erneut, bis die Option "Ja - Alle Benutzerdaten löschen" markiert ist. Drücken Sie anschließend die Ein / Aus-Taste, um sie auszuwählen.
  • Markieren Sie nach dem Zurücksetzen die Option "System jetzt neu starten", und drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um das Telefon neu zu starten.

Empfohlen

So beheben Sie das Problem beim Start der Galaxy S8-Schleife (S8 bleibt im Samsung-Logo-Bildschirm hängen)
2019
Samsung testet das Android 6.0 Marshmallow-Update für das Galaxy Note 5 in den USA
2019
Samsung Galaxy Tab S Probleme, Fehler, Störungen und Lösungen [Teil 4]
2019
Fehlerbehebung Der Samsung Galaxy Note 4-Anruf kann nicht gehört werden. Problem
2019
So beheben Sie ein iPhone 7, das ständig nacheilt und einfriert [Fehlerbehebung]
2019
Samsung Galaxy S8 + Akku ist nach Software-Update schnell leer
2019