Warum stürzt Gallery auf meinem Samsung Galaxy A5 immer wieder ab? So reparieren Sie es…

Wenn die Gallery-App abstürzt, wird möglicherweise die Fehlermeldung "Leider wurde die Galerie angehalten" angezeigt, oder die App wird ohne Warnung von alleine geschlossen. Wir haben in der Vergangenheit schon viele dieser Probleme angesprochen, so dass Sie sicher sein können, was wir dagegen tun sollen. Obwohl dies oft ein kleines Problem ist, sind wir auf Fälle gestoßen, in denen der Fehler nur auf ein schwerwiegenderes Firmware-Problem hinweist. Gallery ist eine der wichtigsten Apps, und wenn diese abstürzt, liegt möglicherweise ein Problem mit der Firmware vor, da solche Apps tief in das System integriert sind.

In diesem Beitrag werde ich Sie dann bei der Fehlerbehebung Ihres Galaxy A5 unterstützen, das mit einer abstürzenden App verwirrt ist. Wir werden versuchen, jede Möglichkeit zu prüfen und auszuschließen, bis wir feststellen können, was das Problem ist und was zu tun ist, um den Fehler zu beseitigen und das Problem endgültig zu beheben. Wenn Sie einer der Besitzer dieses Telefons sind und derzeit das gleiche Problem haben, dann lesen Sie weiter unten, da dieser Beitrag Ihnen helfen kann.

Bevor Sie jedoch zu unserer korrekten Fehlerbehebung gehen, sollten Sie diese Seite finden, weil Sie nach Lösungen für ein anderes Problem gesucht haben. Dann empfehlen wir Ihnen, unsere Fehlerbehebungsseite für Galaxy A5 zu besuchen, da wir bereits die am häufigsten gemeldeten Probleme damit gelöst haben Telefon und Sie können dort finden, wonach Sie suchen. Fühlen Sie sich frei, die von uns bereitgestellten Lösungen und Problemumgehungen zu verwenden. Wenn sie nicht für Sie arbeiten oder Sie weitere Hilfe benötigen, füllen Sie den Fragebogen zu Android-Fragen aus und klicken Sie auf "Senden". Wir werden unser Bestes tun, um Ihnen zu helfen.

Fehlerbehebung für Galaxy A5 mit seiner Galerie-App, die ständig abstürzt

Damit wir besser verstehen können, warum Galerie überhaupt abstürzt, müssen wir alle Möglichkeiten prüfen…

  • Möglicherweise verursacht die Kamera das Problem
  • Es kann ein vorübergehendes Problem mit der App oder der Firmware sein
  • Das Problem könnte allein in der Galerie liegen
  • Apps von Drittanbietern lösen möglicherweise den Fehler aus
  • Ihr Telefon hat möglicherweise ein schwerwiegendes Problem mit der Firmware

Wir werden unsere Fehlerbehebung auf diese Möglichkeiten stützen, und ich empfehle Ihnen, dieses Problem zu lösen…

Schritt 1: Erzwingen Sie einen Neustart Ihres Telefons, da dies möglicherweise ein temporäres Problem ist

Gallery ist eine der wichtigsten Apps. Wenn es abstürzt, besteht die Möglichkeit, dass ein Firmware-Problem vorliegt oder es könnte nur ein kleiner Fehler in der App selbst sein. Um diese Möglichkeit auszuschließen, müssen Sie nichts Kompliziertes tun. Nur der erzwungene Neustart behebt die Störungen, und so gehen Sie vor:

  • Halten Sie die Lauter-Taste und die Ein / Aus-Taste gleichzeitig für 10 Sekunden gedrückt.

Ihr Telefon wird normal neu gestartet, aber der Speicher wurde bereits aktualisiert. Öffnen Sie die Galerie. Wenn der Fehler weiterhin angezeigt wird, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.

Schritt 2: Löschen Sie den Cache und die Daten der Galerie- und Kamera-Apps

Die Kamera und die Galerie arbeiten zusammen, wenn Sie Bilder oder sogar Videos aufnehmen. Die eine kann dazu führen, dass die andere abstürzt. In diesem Schritt werden wir beide Probleme beheben. Nehmen wir an, dieses Problem beschränkt sich auf ein App-Problem. Daher ist es am logischsten, die Kamera und die Galerie zurückzusetzen:

  1. Tippen Sie auf einem beliebigen Startbildschirm auf das Apps-Symbol.
  2. Tippen Sie auf Einstellungen.
  3. Tippen Sie auf Anwendungen.
  4. Tippen Sie auf Anwendungsmanager.
  5. Tippen Sie auf Galerie oder Kamera.
  6. Tippen Sie auf Speicher.
  7. Tippen Sie auf Cache löschen.
  8. Tippen Sie auf Daten löschen und dann auf OK.

Machen Sie sich keine Sorgen um Ihre Bilder und Videos, da dabei keines gelöscht wird.

Schritt 3: Starten Sie Ihr Telefon im abgesicherten Modus neu und öffnen Sie die Galerie

Nachdem Sie die Kamera und die Galerie zurückgesetzt haben und das Problem weiterhin besteht, ist es an der Zeit, das Problem aus einem anderen Blickwinkel zu betrachten. Möglicherweise verursacht eine oder einige der installierten Apps das Problem. Starten Sie Ihr Telefon in diesem Schritt im abgesicherten Modus, um alle Apps von Drittanbietern vorübergehend zu deaktivieren. Wenn eine der von Ihnen installierten Apps das Problem verursacht, wird der Fehler in diesem Modus nicht angezeigt:

  1. Schalten Sie das Gerät aus.
  2. Halten Sie die Ein / Aus-Taste am Bildschirm mit dem Gerätenamen gedrückt.
  3. Lassen Sie die Ein / Aus-Taste los, wenn auf dem Bildschirm "SAMSUNG" angezeigt wird.
  4. Drücken Sie sofort nach dem Loslassen der Ein / Aus-Taste die Leiser-Taste.
  5. Halten Sie die Lauter-Taste gedrückt, bis das Gerät den Neustart abgeschlossen hat.
  6. Der abgesicherte Modus wird in der unteren linken Ecke des Bildschirms angezeigt.
  7. Lassen Sie die Lauter-Taste los, wenn Sie 'Abgesicherter Modus' sehen.

Schritt 4: Deinstallieren Sie Drittanbieter-Apps, die möglicherweise das Problem verursachen

Wenn das Problem nicht im abgesicherten Modus angezeigt wird, sollten Sie als Nächstes Folgendes tun: Suchen und deinstallieren Sie die App, von der Sie annehmen, dass sie das Problem verursacht. Starten Sie nach der Deinstallation einer App Ihr ​​Telefon im normalen Modus neu und überprüfen Sie, ob das Problem behoben ist.

  1. Tippen Sie auf einem beliebigen Startbildschirm auf das Apps-Symbol.
  2. Tippen Sie auf Einstellungen.
  3. Tippen Sie auf Anwendungen.
  4. Tippen Sie auf Anwendungsmanager.
  5. Tippen Sie auf die gewünschte Anwendung
  6. Tippen Sie auf Deinstallieren.
  7. Tippen Sie zur Deinstallation erneut auf Deinstallieren.

Sie müssen möglicherweise mehr als eine App deinstallieren, um das Problem zu beheben und das Telefon unzählige Male neu zu starten.

Schritt 5: Setzen Sie alle Einstellungen Ihres Galaxy A5 zurück

Sie müssen dieses Verfahren nur ausführen, wenn die Gallery-App auch im abgesicherten Modus abstürzt, da dies bedeutet, dass das Problem nicht bei der App, sondern bei der Firmware liegt. Wir gehen jedoch davon aus, dass es sich nicht wirklich um ein schwerwiegendes Firmware-Problem handelt und nur aufgrund falscher Einstellungen. Aus diesem Grund ist es am logischsten, alle Einstellungen Ihres Telefons zurückzusetzen. Dadurch werden die Werkseinstellungen wiederhergestellt, ohne dass Ihre persönlichen Dateien und Daten gelöscht werden.

  1. Berühren und streichen Sie auf einem Startbildschirm nach oben oder unten, um alle Apps anzuzeigen.
  2. Navigieren Sie auf einem Startbildschirm: Einstellungen> Sichern und zurücksetzen.
  3. Tippen Sie auf Einstellungen zurücksetzen.
  4. Tippen Sie zur Bestätigung auf Einstellungen zurücksetzen.
  5. Geben Sie ggf. die PIN, das Kennwort oder das Muster ein.
  6. Tippen Sie auf Einstellungen zurücksetzen

Danach und das Problem bleibt bestehen, dann müssen Sie den Master-Reset vollständig durchführen.

Schritt 6: Sichern Sie Ihre Dateien und setzen Sie Ihr Telefon zurück

Im Gegensatz zum vorherigen Verfahren werden durch diese Art des Zurücksetzens alle Informationen von Drittanbietern in Ihrem Telefon gelöscht, einschließlich Ihrer Apps, Einstellungen, Dateien und mehr. Dadurch wird das Telefon auch auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt. Stellen Sie daher sicher, dass Sie eine Sicherungskopie Ihrer wichtigen Dateien und Daten erstellen, und deaktivieren Sie den Factory Reset-Schutz, damit Sie nicht vor dem Zurücksetzen des Geräts gesperrt werden.

Deaktivieren des Factory Reset-Schutzes für Ihr Galaxy A5

  1. Tippen Sie auf der Startseite auf die Apps-Leiste.
  2. Tippen Sie auf Einstellungen> Cloud und Konten.
  3. Tippen Sie auf Konten.
  4. Tippen Sie auf Google.
  5. Tippen Sie auf Ihre Google ID-E-Mail-Adresse, wenn mehrere Konten eingerichtet sind. Wenn Sie mehrere Konten eingerichtet haben, müssen Sie diese Schritte für jedes Konto wiederholen.
  6. Tippen Sie auf das 3-Punkt-Symbol.
  7. Tippen Sie auf Konto entfernen.
  8. Tippen Sie auf REMOVE ACCOUNT.

So setzen Sie Ihr Samsung Galaxy A5 auf die Werkseinstellungen zurück

  1. Schalten Sie das Gerät aus.
  2. Halten Sie die Lauter-Taste und die Home-Taste gedrückt, und halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  3. Wenn das Android-Logo angezeigt wird, lassen Sie alle Tasten los ('Installation des Systemupdates' wird ungefähr 30 - 60 Sekunden lang angezeigt, dann 'Kein Befehl', bevor die Optionen des Android-Systemwiederherstellungsmenüs angezeigt werden).
  4. Drücken Sie mehrmals die Taste Leiser, um "Daten löschen / Werkseinstellung" zu markieren.
  5. Drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um auszuwählen.
  6. Drücken Sie die Taste Leiser, bis "Ja - Alle Benutzerdaten löschen" markiert ist.
  7. Drücken Sie die Power-Taste, um den Master-Reset auszuwählen und zu starten.
  8. Wenn der Master-Reset abgeschlossen ist, wird „Jetzt System neu starten“ markiert.
  9. Drücken Sie die Netztaste, um das Gerät neu zu starten.

Was wir hier gemacht haben, schließt jede Möglichkeit aus und ich hoffe, dass Ihnen diese Anleitung zur Fehlerbehebung auf die eine oder andere Weise helfen kann.

Empfohlen

Samsung Galaxy Note 4 ist noch ein Problem mit Android Lollipop und anderen damit verbundenen Problemen
2019
So beheben Sie das Samsung Galaxy S9, das nach dem Zufallsprinzip Anrufe tätigt
2019
So beheben Sie das Problem mit dem Bildschirmflimmern des Galaxy S8 Plus [Anleitung zur Fehlerbehebung]
2019
Samsung Galaxy S6 zeigt den Fehler "Nicht im Netzwerk registriert" an, startet während eines Anrufs neu, andere anrufbezogene Probleme
2019
So beheben Sie, dass Google Pixel 3 XL keine Verbindung zu einem Bluetooth-Gerät herstellt
2019
So beheben Sie ein Galaxy J3, das sich nicht einschalten lässt [Anleitung zur Fehlerbehebung]
2019