Warum lässt sich mein Google Pixel 2 nicht einschalten und wie kann ich es beheben? [Anleitung zur Fehlerbehebung]

Stromprobleme treten bei neuen Geräten nur selten auf, insbesondere bei leistungsstarken Varianten wie der neuesten Pixel-Serie von Google mit dem Namen Google Pixel 2. Dies ist jedoch keine Garantie dafür, dass Sie dieses Problem zu keinem Zeitpunkt früher als erwartet auftreten werden Umstände, unter denen Machtprobleme unvermeidlich werden. Beachten Sie, dass nicht immer ein Hardwareproblem die Ursache ist, wenn ein Mobilgerät sich nicht einschalten lässt, da fehlerhafte Apps auch der Hauptauslöser sein können. In Anbetracht der Tatsache, dass Sie immer neue Apps für Ihr neues Gerät hinzufügen wollten, ist es möglich, dass Sie auf dieses Problem stoßen. In der Tat lesen Sie diese Inhalte möglicherweise, weil Sie bereits in Schwierigkeiten sind und nach Wegen suchen, um Ihr neues Android-Gerät wieder zum Leben zu erwecken. Wenn Sie ein ähnliches Problem in Google Pixel 2 beheben möchten, das nicht aktiviert werden kann, probieren Sie die hervorgehobenen Problemumgehungen unterhalb dieser Seite aus. Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, wie das Problem durch welchen Faktor ausgelöst wird, und beheben Sie die zugrunde liegende Ursache.

Wenn Sie jedoch nach einer Lösung für ein anderes Problem suchen, besuchen Sie unsere Seite zur Fehlerbehebung in Google Pixel 2. Wir haben bereits einige der häufigsten Probleme mit diesem Telefon gelöst. Versuchen Sie, Probleme zu finden, die denen Ihrer ähnlich sind, und verwenden Sie die von uns vorgeschlagenen Lösungen oder Problemumgehungen. Wenn Sie noch weitere Hilfe benötigen, füllen Sie unseren Fragebogen zu Android-Fragen aus und klicken Sie auf "Senden", um uns zu kontaktieren.

Mögliche Ursachen

Mehrere Faktoren können verhindern, dass sich ein Gerät dreht. Dies kann auf eine fehlerhafte Hardware oder auf eine fehlerhafte App oder einen Softwarefehler zurückzuführen sein. Betrachten Sie sich als etwas Glückliches, wenn die letztgenannten Faktoren schuld sind, da Sie eine höhere Wahrscheinlichkeit haben, das Problem zu beheben, ohne dafür extra bezahlen zu müssen. Um Ihnen Hinweise zu geben, was möglicherweise das Einschalten von Google Pixel 2 möglicherweise verhindert hat, finden Sie hier eine Übersicht aller möglichen Faktoren, mit denen Stromprobleme in mobilen Geräten verbunden sind.

  • Softwarefehler Mehrere Fälle von Stromversorgungsproblemen in mobilen Geräten waren mit einer Softwarefehlfunktion verbunden. Dies tritt normalerweise auf, wenn eine App abstürzt oder bösartig wird. Das Gleiche kann passieren, wenn ein beschädigter Inhalt auf Ihrem Gerät installiert ist und / oder ausgeführt wird. Wichtige Software-Updates sind auch unter den häufigsten Auslösern enthalten, insbesondere wenn sie mit einigen Fehlern einhergehen. Berücksichtigen Sie dies als Grundursache, insbesondere wenn Ihr Gerät relevante Symptome zeigt oder sich nach der Installation eines neuen Softwareupdates nicht einschaltet. Alle diese Faktoren sind softwarebezogen und können durch bestimmte Problemumgehungen behoben werden.
  • Fehlerhafte Hardwarekomponente. Wie die meisten Leute denken, kann eine schlechte Batterie auch unter den möglichen Auslösern betrachtet werden. Sie können dies jedoch von den möglichen Ursachen in Ihrem Fall ausschließen, insbesondere weil es sich bei Ihnen um ein neues Gerät handelt. Es muss eine Reihe von Qualitätssicherungstests durchlaufen haben, bevor es auf den Markt kommt. Wenn das Telefon nicht nass wird und Flüssigkeitsschäden den Akku ruiniert haben. Dasselbe kann passieren, wenn das Telefon heruntergefallen ist und die betreffenden Komponenten beschädigt werden. Leider würden hardwarebezogene Probleme bereits reparaturbedürftig sein.

Mögliche Lösungen und Problemumgehungen für den Umgang mit Google Pixel 2, das nicht eingeschaltet wird

Versuchen Sie so viel wie möglich herauszufinden, welche der Faktoren bei Ihrem neuen Pixel-Telefon das Problem verursacht. Eine Möglichkeit, dies zu tun, besteht darin, sich zu erinnern, wann das erste Symptom aufgetreten ist oder wenn das Gerät wie beabsichtigt angehalten hat. Wenn dies auftritt, nachdem Sie eine App installiert oder bestimmte Inhalte heruntergeladen haben, kann dies möglicherweise durch Deinstallieren oder Löschen dieser App oder des Inhalts von Ihrem Telefon behoben werden. Um Sie bei der Problembehandlung weiter zu unterstützen, finden Sie hier einen Überblick über mögliche Lösungen und Problemumgehungen, die Sie ausprobieren können. Testen Sie Ihr Gerät nach Abschluss jeder Methode, um festzustellen, ob das Problem behoben wurde. Fahren Sie ggf. mit der nächsten zutreffenden Lösung fort.

Erzwingen Sie einen Neustart Ihres Google Pixel 2.

Durch einen erzwungenen Neustart oder Neustart kann ein Softwareproblem ausgeschlossen werden, das dazu führt, dass sich das Gerät nicht einschaltet, auf einem schwarzen oder leeren Bildschirm hängen bleibt oder sich einschaltet, sich jedoch sofort ausschaltet. Die auf dem Telefon gespeicherten Daten sind davon nicht betroffen, daher sind sie sicher.

  • Falls noch nicht geschehen, führen Sie einen Neustart des Pixelgeräts durch, indem Sie die Ein / Aus- Taste mindestens 30 Sekunden lang gedrückt halten, bis das Google-Logo auf dem Bildschirm angezeigt wird.

Wenn sich das Gerät immer noch nicht einschalten lässt, schließen Sie es an das Ladegerät an, warten Sie einige Minuten, und versuchen Sie dann, es einzuschalten.

Starten Sie im abgesicherten Modus (wenn möglich).

Wenn sich Ihr Gerät einschaltet, versuchen Sie, im abgesicherten Modus neu zu starten. Dadurch wird die Möglichkeit oder eine App (wahrscheinlich der letzte Download) ausgeschlossen, die dazu führt, dass sich Ihr Gerät nicht einschaltet. Alle heruntergeladenen Apps werden vorübergehend im abgesicherten Modus deaktiviert, sodass Sie leichter herausfinden können, ob das Problem von einer Drittanbieter-App isoliert wird oder nicht.

  1. Um Ihr Google Pixel 2 im abgesicherten Modus zu starten, halten Sie die Ein / Aus- Taste gedrückt.
  2. Berühren und halten Sie das Ausschalten-Symbol auf Ihrem Bildschirm.

Wenn Sie das Symbol für den abgesicherten Modus am unteren Bildschirmrand sehen, wird Ihr Gerät im abgesicherten Modus gestartet.

Sie können auch versuchen, Ihr Google Pixel 2 im abgesicherten Modus zu starten, wenn das Gerät ausgeschaltet ist. Hier ist wie:

  1. Drücken Sie die Netztaste an Ihrem Telefon, bis das Google-Logo angezeigt wird.
  2. Wenn die Animation startet, halten Sie die Taste Leiser auf Ihrem Telefon gedrückt . Halten Sie die Taste so lange, bis die Animation endet und das Telefon im abgesicherten Modus startet.

Wenn Sie das Etikett am unteren Rand des Bildschirms sehen, wissen Sie erneut, ob es bereits im abgesicherten Modus ausgeführt wird.

Vorausgesetzt, Sie können Ihr Google Pixel 2 im abgesicherten Modus starten, verbinden Sie es mit dem Ladegerät und versuchen Sie, verdächtige Apps mit den folgenden Schritten zu löschen:

  1. Wischen Sie auf dem Startbildschirm das Pfeilsymbol (unten) nach oben, um die Apps-Liste anzuzeigen .
  2. Navigieren Sie zu Einstellungen -> Apps .
  3. Suchen Sie dann die entsprechende App.
  4. Wenn System-Apps nicht sichtbar sind, tippen Sie auf das Menüsymbol (oben rechts) > System anzeigen.
  5. Tippen Sie auf Anhalten erzwingen .
  6. Tippen Sie auf OK.
  7. Tippen Sie auf Speicher .
  8. Tippen Sie auf Daten löschen. Diese Option ist möglicherweise für einige Apps, insbesondere für vorinstallierte, nicht verfügbar. Durch das Zurücksetzen einer App oder das Löschen des Datenspeichers werden möglicherweise gespeicherte Informationen in der App gelöscht (z. B. gehen Kalenderereignisse verloren).
  9. Tippen Sie auf OK .

Nachdem Sie verdächtige Apps im abgesicherten Modus diagnostiziert und entfernt haben, können Sie durch Neustarten des Geräts in den Normalmodus zurückkehren.

Verbinden Sie Ihr Google Pixel 2 mit einem Computer.

Sie können auch einen Computer verwenden, um weitere Probleme mit Ihrem Gerät zu beheben. Wenn Sie es einmal ausprobieren möchten, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Trennen Sie das Kabel vom Netzteil.
  2. Stellen Sie sicher, dass Ihr Computer eingeschaltet und an eine Stromquelle angeschlossen ist.
  3. Verbinden Sie Ihr Google Pixel 2 über das mitgelieferte USB-Kabel mit dem USB-Anschluss Ihres Computers.
  4. Warten Sie ca. 15 Minuten.
  5. Trennen Sie nach der verstrichenen Zeit das Kabel vom Telefon und schließen Sie es dann erneut an. Mach es innerhalb von 10 Sekunden.
  6. Wenn innerhalb von 1 Minute ein Akkusymbol angezeigt wird, ist das Telefon ausgeschaltet und wird aufgeladen.
  7. Wenn Sie ein rotes Licht sehen, ist Ihre Batterie vollständig entladen oder leer.
  8. Wenn Sie ein rotes Blinklicht sehen, bedeutet dies, dass Ihr Gerät nicht genügend Strom zum Einschalten hat.
  9. Laden Sie Ihr Telefon mindestens 30 Minuten lang auf.
  10. Halten Sie nach 30 Minuten des Ladevorgangs die Ein / Aus-Taste einige Sekunden lang gedrückt und tippen Sie auf dem Bildschirm auf Neustart.

Hinweis: Wenn auf dem Bildschirm kein Neustart angezeigt wird, halten Sie die Ein / Aus- Taste etwa 30 Sekunden lang gedrückt, bis Ihr Gerät neu startet. Wenn es sich immer noch nicht einschalten lässt, beachten Sie die nächsten Vorschläge.

Andere Vorschläge

  • Geben Sie mehr Zeit zum Aufladen. Schließen Sie Ihr Telefon an eine Stromquelle an, und laden Sie es etwa 30 Minuten oder bis zu einer Stunde auf. Manchmal ist das, was Sie von einem Stromproblem halten, tatsächlich ein Ladeproblem auf Ihrem Gerät. Es ist auch möglich, dass einige Apps den Akku des Telefons so schnell entladen, dass es nicht eingeschaltet werden kann, wenn es nicht an das Ladegerät angeschlossen ist. Überprüfen Sie auch das Ladekabel, den Adapter und die Steckdose und stellen Sie sicher, dass alle funktionieren.
  • Probieren Sie die Android-Tools für Wiederherstellung und Reparatur aus. Wenn Sie bereits über keine Optionen verfügen und sich Google Pixel 2 immer noch nicht einschalten lässt, versuchen Sie möglicherweise Ihr Glück mit Android-Wiederherstellungs- / Reparatur-Tools. Sie können jedes dieser Tools online herunterladen. Wenn Sie sich für diese Option entscheiden möchten, lesen Sie unbedingt die Testberichte und überprüfen Sie die Mindestsystemanforderungen, um sicherzustellen, dass sie mit Ihrem Computer und Ihrem Pixel-Gerät kompatibel ist. Starten Sie die bevorzugte Software, nachdem Sie sie heruntergeladen und installiert haben, und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Wiederherstellungs- und Reparaturprozess von Android fortzusetzen.
  • Vergessen Sie Ihre Garantie nicht. Wenn Sie für Google Pixel 2 noch eine Garantie haben, sollten Sie sich an Ihren Geräteträger wenden, das Problem eskalieren und / oder die Garantie in Anspruch nehmen (sofern noch berechtigt). Erwägen Sie das zuerst, besonders wenn Sie gerade Ihr neues Gerät erworben haben und dann herausgefunden haben, dass es nicht eingeschaltet ist, egal wie sehr Sie es versucht haben. Sie haben auch die Möglichkeit, sich an den Google-Support zu wenden, um weitere Unterstützung bei der Fehlerbehebung zu erhalten.

Bringen Sie Ihr Gerät zu einem Techniker, um die Hardware zu bewerten und / oder gegebenenfalls zu reparieren. Ziehen Sie diese Option in Betracht, wenn Ihr Gerät nicht mehr von der Garantie gedeckt ist und Sie vermuten, dass ein Hardwareschaden das Problem verursacht.

Empfohlen

Galaxy S7-Tastaturproblem beim horizontalen Tippen, andere Probleme
2019
Samsung Galaxy S5 sendet keine Textnachrichten und andere Probleme
2019
Samsung Galaxy Note 4 Textnachrichten verspätete Ausgabe und andere verwandte Probleme
2019
Schnelle Lösung für ein Samsung Galaxy A7, das sich nicht einschalten lässt
2019
So setzen Sie ein Galaxy S7 oder S7 Edge auf die Werkseinstellungen zurück
2019
Apple iPhone 6s Plus E-Mail-Leitfaden: Einrichten und Verwalten von E-Mail-Konten
2019