Xiaomi Mi 5 soll sich aufgrund von Problemen mit dem Snapdragon 810-SoC verzögert haben

Die Überhitzungsprobleme des Snapdragon 810 sind für uns nicht gerade neu. In einem neuen Bericht wird jedoch erwähnt, dass der SoC-Hersteller dadurch möglicherweise mehr Probleme verursacht. Es wird gesagt, dass Chinas führender OEM, Xiaomi, Probleme mit seinem Mi 5- Handset hat, während er mit dem Snapdragon 810 testet. Die Probleme hängen natürlich mit Überhitzung zusammen, was wir auch beim HTC One M9 gesehen haben das Sony Xperia Z3 + .

Dies könnte sowohl für Qualcomm als auch für Xiaomi ein großer Rückschlag sein, da die beiden nun eine gültige Erklärung für die Verzögerung beim Start des neuen Mi 5-Flaggschiffs vorlegen müssen. Unternehmen wie LG haben stattdessen auf den 6-Kern-Snapdragon 808 zurückgegriffen, was sich für sie definitiv bewährt hat.

Es ist zu sehen, ob Xiaomi einen ähnlichen Weg einschlagen oder bei Snapdragon 810 bleiben und trotz der überhitzenden Beschwerden den Start vorantreiben wird. Es wird bereits erwartet, dass Qualcomm aufgrund der auf dem Chipsatz beobachteten thermischen Probleme ein sehr geringes Volumen des Snapdragon 810 liefern wird, sodass diese Nachricht nicht gerade inspirierend ist.

Quelle: UDN - Übersetzt

Via: Telefon Arena

Empfohlen

Gelöstes Samsung Galaxy S8 kann E-Mail nicht öffnen
2019
Wie behebt man kein Signal, Probleme mit der Netzwerkverbindung auf dem Samsung Galaxy Note 3?
2019
Die Sims 5: Veröffentlichungsdatum und Gerüchte
2019
Anleitung zum Spiegeln auf Fernseher auf dem Galaxy Note 9 Verwenden der Samsung Smart View App
2019
5 beste Kodi-Addons für Filme im Jahr 2019
2019
Das Galaxy S5 installiert kein heruntergeladenes Android-Update, andere Probleme
2019