Der versehentlich heruntergefallene Galaxy S6-Bildschirm lässt sich nicht einschalten, Probleme beim Annehmen und Senden von Anrufen und anderen Problemen

Hier ist eine weitere Liste von # GalaxyS6-Problemen und Lösungen für diese Feiertage. Die hier gemeldeten Vorfälle stammen wie üblich aus Berichten von Nutzern, die mit uns Kontakt aufgenommen haben. Wenn Sie keine Ähnlichkeit mit Ihrem eigenen Problem finden oder ähnliche Artikel anzeigen möchten, besuchen Sie bitte die Hauptseite zur Fehlerbehebung von Galaxy S6.

Nachfolgend finden Sie die spezifischen Themen, die wir Ihnen heute bieten:

  1. Ein versehentlich heruntergefahrener Galaxy S6-Bildschirm lässt sich nicht einschalten
  2. Das Galaxy S6 Edge Plus lädt sich nicht auf und lässt sich nicht wieder einschalten
  3. Galaxy S6 gibt Probleme beim Annehmen und Senden von Anrufen aus Galaxy S6 benötigt mehr Speicherplatz, um das Update zu installieren
  4. Galaxy S6 Black Screen Ausgabe | Das Galaxy S6-Display hat schwarze Streifen
  5. Der LCD-Bildschirm des Galaxy S6 ist defekt, nachdem das Telefon zu Boden gefallen war
  6. Galaxy S6 hat mehrere Apps, die nicht richtig funktionieren

Wenn Sie nach Lösungen für Ihr eigenes #Android-Problem suchen, können Sie uns über den Link am Ende dieser Seite kontaktieren oder Sie können unsere kostenlose App aus dem Google Play Store installieren.

Seien Sie bitte so detailliert wie möglich, um eine relevante Lösung zu finden. Wenn Sie können, geben Sie bitte die genauen Fehlermeldungen an, die Sie erhalten, um uns eine Idee zu geben, wo Sie anfangen sollen. Wenn Sie bereits einige Schritte zur Fehlerbehebung ausgeführt haben, bevor Sie uns eine E-Mail senden, geben Sie diese unbedingt an, damit wir sie in unseren Antworten überspringen können.

Problem Nr. 1: Der versehentlich heruntergefallene Bildschirm des Galaxy S6 lässt sich nicht einschalten

Ich habe mein Telefon vor einiger Zeit fallen gelassen, und dort hat mein Bildschirm Probleme. Nachdem der Bildschirm heruntergefallen war, wurde der Bildschirm schwarz und die Kontrollleuchte leuchtet konstant blau (kein Blinken oder Blinken. Es ist nur eingeschaltet). Die Tabs-Taste und die Zurück-Taste waren ebenfalls ständig eingeschaltet, ohne zu blinken oder zu blinken. Ich habe die Tasten Power, Home und Lautstärke etwa eine Minute lang gedrückt. Die Registerkarten und die Zurück-Schaltfläche sind jetzt deaktiviert, und wenn Sie darauf tippen, wird keine Antwort angezeigt. Jedes Mal, wenn ich versuche, den Power-, Home- und Volume-Down-Trick auszuführen, fällt in der Regel ein gerader vertikaler Weißblitz auf. Das Telefon heizt sich auch periodisch auf, und ich kühle es ab, indem ich es etwa eine Minute lang vor meiner Klimaanlage platziere. Ich glaube, mein LCD ist beschädigt und möglicherweise auch das LED-Licht. Können Sie das bestätigen oder haben Sie eine andere Diagnose? Ich warte derzeit darauf, dass sich der Akku entlädt, sodass ich das Telefon erneut starten kann. - John

Lösung: Hallo John. Sie benötigen keine weitere Bestätigung für diese, da offensichtlich ein Hardwarefehler vorliegt. Alles, was Sie tun müssen, ist die Wartung der Hardware, damit ein Techniker feststellen kann, ob das Telefon noch gespeichert werden kann, indem einige Komponenten ersetzt werden oder ob es besser ist, eine neue zu kaufen. Es gibt keine Menge an Problemlösungen, die Sie an Ihrer Seite tun können, um das Problem zu beheben. Wenn Sie sich in der Nähe eines Samsung-Servicecenters befinden, empfehlen wir Ihnen, das Gerät dorthin zu bringen, damit qualifizierte Techniker an Ihrem Telefon arbeiten können. Wenn Sie Ihr Telefon fallen lassen, stellt dies einen Missbrauch der Kunden dar. Sie können also nicht mit einer kostenlosen Reparatur rechnen.

Problem Nr. 2: Das Galaxy S6 Edge Plus lädt sich nicht auf und lässt sich nicht wieder einschalten

Hallo. Telefon: Samsung Galaxy S6 Edge Plus (Gold) Träger: AT & T (mit Net10 SIM-Karte). Seit März 2016 im Besitz. Niemals fallen gelassen oder Wasserschäden ausgesetzt. Ich habe ein Samsung Galaxy S6 Edge Plus. Gerade letzte Nacht funktionierte das Gerät einwandfrei und ich hatte es am Vortag aufgeladen und es durch die Nacht nicht angeschlossen. Heute morgen bin ich mit ca. 35% zur Arbeit gegangen. Als ich zur Arbeit ankam und das Telefon aus meiner Hoodie-Tasche zog, schien es tot zu sein. Ich habe den Netzschalter gedrückt und gedrückt gehalten, um ihn einzuschalten, aber das einzige, was er tun würde, ist, das Samsung-Logo mit „powered by android“ zu blinken, dann würde er sich abschalten und das Logo erneut blinken. Dies tat es ununterbrochen, bis es irgendwann auf dem Startbildschirm hängen blieb. Ich konnte das Telefon an das Schnellladegerät anschließen, und an diesem Punkt erschien das Batterielogo (nur das graue Logo mit der Glühbirne darin, kein grüner „Saft“), ​​und es blitzte ständig auf und ab, genau wie beim Einschalten Logo. Ich überprüfte meine Ladekabel und alles schien in Ordnung zu sein. Ich ließ es etwa 1, 5 Stunden lang so auf dem Ladegerät sitzen und nichts hat sich geändert. Ich mache mir Sorgen, dass die Batterie erschossen wird und ich brauche nur mehr Ratschläge. Ich habe versucht, den Hard-Reset durchzuführen (Strom, Home- und Vol.-Up-Taste gedrückt halten), aber der Logo-Bildschirm blinkt immer und immer wieder ohne Neustart. Wenn ich dasselbe mit Vol. Der Abwärtsknopf erscheint mit dem Custom OS-Bildschirm, aber nichts weiter. Vielen Dank. - Blair

Lösung: Hallo Blair. In unserem Blog stoßen wir tagtäglich auf ein Problem wie dieses und wir wissen, dass der beste Weg, um festzustellen, ob Hardware schuld ist, ist, das Gerät an ein Servicecenter zu schicken. Dies kann ein defekter Akku sein. Wenn Sie ihn austauschen, kann er das Problem leicht beheben. Lithium-Ionen-Akkus wie die in Ihrem Telefon können aus verschiedenen Gründen ausfallen. Möglicherweise hat es sein Lebensende erreicht oder erleidet einen unbekannten Schaden. Daher ist es gut, wenn Sie es überprüfen lassen können.

Manchmal kann sogar eine beschädigte Hardwaretaste zu Startproblemen führen. Umso wichtiger ist es, dass Sie das Telefon zu einem Servicecenter bringen möchten. Dies kann der Grund dafür sein, dass Sie das Gerät nicht im Wiederherstellungsmodus starten können. Versuchen Sie daher, den Cache zu löschen und einen Factory-Reset durchzuführen.

Wenn sich Ihr S6 noch innerhalb der Garantie befindet, wenden Sie sich an Samsung und lassen Sie ihn prüfen. Versuchen Sie zu vermeiden, dass das Telefon zu einem Geschäft eines Drittanbieters gebracht wird.

Problem Nr. 3: Galaxy S6-Probleme beim Annehmen und Senden von Anrufen | Galaxy S6 benötigt mehr Speicherplatz, um das Update zu installieren

Hallo. Ich habe Probleme beim Empfangen und Senden von Telefonanrufen. Wenn ich sie empfange, kann mich die Person auf der anderen Leitung während des Anrufs nicht regelmäßig hören. Das ist sehr frustrierend. Ich versuche, das Software-Update auf mein Handy zu laden, damit ich WLAN-Anrufe tätigen kann, wenn dieser Dienst nach dem Update auf meinem Gerät verfügbar ist. Es wird jedoch angezeigt, dass nicht genügend Speicherplatz zur Verfügung steht. Ich habe dann mehrere Apps und Fotos gelöscht, und nachdem ich die meisten meiner heruntergeladenen Apps gelöscht habe, vergrößerte sich dadurch der Speicherplatz, den meine Apps auf meinem Gerät belegten. Die Anzahl der von den Apps genutzten Speicherplätze wurde nicht verringert ?! Ich fand das sehr seltsam. Ich denke jetzt daran, die Telefoneinstellungen wiederherzustellen oder so, aber ich habe mich gefragt, ob Sie irgendwelche Vorschläge für mich hatten, um diese Probleme zu beenden. Ich danke Ihnen vielmals für Ihre Zeit und Ihre Hilfe. Ich hoffe, du hast einen schönen Tag. Vielen Dank. - Mary

Lösung: Hallo Mary. Zuallererst sollten wir nicht der erste Teilnehmer sein, dem Sie bei Problemen mit Anrufen begegnen. Wir haben keine Ahnung, welche Netzwerkdienste Sie verwenden und ob in Ihrer Umgebung Ausfälle auftreten, die sich auf Anrufe auswirken. Mit anderen Worten, Sie sollten zuerst Ihren Spediteur kontaktieren, damit er Ihnen aus erster Hand helfen kann. Es gibt viele wichtige Faktoren, die Anrufprobleme verursachen können, die nur Ihr Mobilfunkanbieter kennt.

Zweitens: Wenn Ihr Telefon Ihnen immer wieder mitteilt, dass für die Installation eines Updates mehr Speicherplatz benötigt wird, müssen Sie Dateien und Apps im internen Speicher des Telefons (nicht auf der SD-Karte) löschen. Sie müssen so lange löschen, bis Sie über genügend Speicherplatz verfügen, um das Update zu installieren. Wenn das immer noch nicht funktioniert, setzen Sie das Gerät auf die Werkseinstellungen zurück und installieren Sie das Update anschließend sofort. Zum Nachschlagen führen Sie die folgenden Schritte aus, um den S6 auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen:

  • Schalten Sie Ihr Samsung Galaxy S6 Edge aus.
  • Halten Sie die Lauter-, Home- und Power-Taste gleichzeitig gedrückt.
  • Wenn sich das Gerät einschaltet und "Logo einschalten" anzeigt, lassen Sie alle Tasten los und das Android-Symbol erscheint auf dem Bildschirm.
  • Warten Sie, bis der Android-Wiederherstellungsbildschirm nach etwa 30 Sekunden angezeigt wird.
  • Markieren Sie mit der Lautstärketaste die Option "Daten löschen / Werkseinstellung" und drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um sie auszuwählen.
  • Drücken Sie die Lautstärketaste erneut, bis die Option "Ja - Alle Benutzerdaten löschen" markiert ist. Drücken Sie anschließend die Ein / Aus-Taste, um sie auszuwählen.
  • Markieren Sie nach dem Zurücksetzen die Option "System jetzt neu starten", und drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um das Telefon neu zu starten.

Problem Nr. 4: Problem mit dem schwarzen Bildschirm des Galaxy S6 | Das Galaxy S6-Display hat schwarze Streifen

Letzte Nacht hatte ich ein Video auf meinem Handy, über YouTube. Ich hatte es auf Ladegerät und es läuft sehr schnell ab. Als ich mein Handy auf den Tisch legte, begann der Bildschirm mit schwarzen grünen Streifen zu streifen. Er bewegte sich auf und ab. Ich habe versucht, den Home-Button und den Back-Button zu drücken, nur um herauszufinden, dass keiner der Buttons funktioniert. Nicht einmal die Power-Taste. Ich habe einen Neustart versucht. Gleiche Sache. Ich konnte hören, dass das Telefon geöffnet war. Aber immer noch schwarzer Bildschirm. Also… ich habe es in Ruhe gelassen. Legen Sie es auf das Ladegerät. Und 10 Minuten später… kam mein Mann nach Hause und fragte mich danach. Ich habe ihm gesagt, mein Telefon sei gestorben… und er drückte auf den Home-Button. Und da war es. Der Bildschirm zum Entsperren wird wieder eingeschaltet. Also das Telefon hat gestern funktioniert. Youtube-Videos ... Anwendungen ... alles lief perfekt. Heute bin ich aufgewacht und habe festgestellt, dass mein Telefon das gleiche Problem hat. Schwarzer Bildschirm. Und der Akku ist schwach - ich kann es hören. Irgendwelche Gedanken, was verursacht das alles? Könnte es sein, dass die Batterie gewechselt werden muss? Oder sind es die Endtage meines Telefons? Jede Hilfe wird geschätzt. Ich komme aus Griechenland. Die Garantie für Telefone ist abgelaufen. Ich erinnere mich nicht an die Android-Version. - Sofia

Lösung: Hallo Sofia. Dass das gleiche Problem erneut aufgetreten ist, ist ein deutliches Zeichen dafür, dass ein ernsthaftes Problem mit Ihrem Gerät vorliegt. Das Problem kann in der Hardwareabteilung oder in der Software liegen. Sie sollten daher einige grundlegende Softwareüberprüfungen durchführen, um die Ursache zu ermitteln.

Als erstes wollen Sie die Cache-Partition löschen. Dadurch muss das Telefon einen neuen Systemcache erstellen. In manchen Fällen können App-Installationen oder Systemupdates den Systemcache beschädigen, was dazu führt, dass sich Apps unregelmäßig verhalten. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um sicherzustellen, dass Ihr Telefon über einen guten Systemcache verfügt:

  • Schalten Sie das Gerät aus.
  • Halten Sie die folgenden drei Tasten gleichzeitig gedrückt: Lauter-Taste, Home-Taste und Ein- / Aus-Taste.
  • Wenn das Telefon vibriert, lassen Sie die Ein / Aus-Taste los, halten Sie jedoch die Lauter-Taste und die Home-Taste gedrückt.
  • Wenn der Bildschirm Android System Recovery angezeigt wird, lassen Sie die Tasten Lauter und Start los.
  • Drücken Sie die Taste Leiser, um "Cache-Partition löschen" zu markieren.
  • Drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um auszuwählen.
  • Wenn die Wipe-Cache-Partition abgeschlossen ist, wird "Reboot system now" (System jetzt neu starten) hervorgehoben.
  • Drücken Sie die Netztaste, um das Gerät neu zu starten.

In diesem Fall sollten Sie auch beobachten, wie das Gerät im abgesicherten Modus arbeitet. Im abgesicherten Modus wird die Ausführung von Apps und Diensten von Drittanbietern blockiert. Wenn das Problem nicht auftritt, weist dies darauf hin, dass eine App verantwortlich ist. So starten Sie Ihr Telefon im abgesicherten Modus:

  • Halten Sie die Lautstärketasten und die Ein / Aus-Taste 20 bis 30 Sekunden lang gedrückt.
  • Sobald Sie das Samsung-Logo sehen, lassen Sie die Ein / Aus-Taste sofort los, drücken Sie jedoch weiter die Leiser-Taste.
  • Ihr Telefon sollte jetzt weiter booten, und Sie werden wie üblich aufgefordert, das Telefon zu entsperren.
  • Sie erfahren, ob das Telefon erfolgreich im abgesicherten Modus gestartet wurde, wenn in der linken unteren Ecke des Bildschirms der Text „Abgesicherter Modus“ angezeigt wird.

Wenn diese beiden Softwarelösungen nicht helfen, zögern Sie nicht, das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen durchzuführen (Schritte oben). Es beseitigt nicht nur mögliche Softwarefehler, die das Problem verursachen, sondern setzt auch alle Softwareeinstellungen auf ihren letzten bekannten Betriebszustand zurück, wodurch das Telefon praktisch wieder neu ist.

Wenn all diese drei Softwarelösungen das Problem nicht beheben, können Sie davon ausgehen, dass ein unbekanntes Hardwareproblem vorliegt. Wenden Sie sich an Samsung oder ein anderes Servicecenter in Ihrer Nähe, damit das Telefon untersucht werden kann.

Problem Nr. 5: Der Galaxy S6-LCD-Bildschirm ist defekt, nachdem das Telefon zu Boden gefallen ist

Ich habe ein Samsung Galaxy S6, das verwendet wurde, bis es von meiner Hand auf einen gefliesten Boden fiel. Das Telefon war immer noch in Gebrauch, mit Ausnahme des rissigen Bildschirms im Inneren des Telefons. Die Tinte lief in jede Ecke des Bildschirms und ließ sie leer. Es wird jedoch immer noch eingeschaltet und die LED-Anzeigen sind immer noch sichtbar, außer die eine Anzeige auf dem Telefonbildschirm. Ich habe es zu einem Techniker gebracht, der erklärt hat, dass die Tinte auf die Leiterplatte gelaufen ist (was ich bezweifle, denn wenn dies der Fall war, warum schaltet sich mein Handy immer noch ein und die LED-Anzeigen funktionieren immer noch, außer der Bildschirm, der von innen zerbrochen ist?) Es ist klar, dass ich einen neuen Bildschirm brauche. Jedenfalls benutzte er einen Tester zum Testen und sah ein flackerndes Telefonlicht, sodass er ein Leiterplattenproblem diagnostizierte. Das Problem ist jedoch, dass die Platine nicht richtig funktioniert, was mir bekannt ist, aber es funktionierte gut und speichert Informationen, bis der Bildschirm platzte. Meine Frage ist also, zu wissen, dass der Bildschirm des Telefons von innen rissig war und die Tinte in jede Ecke des Bildschirms lief, wobei er leer blieb. Er leuchtet jedoch weiterhin mit LED- und Touchpad-LEDs. Ist es möglich, dass mein Bildschirm ausgetauscht werden muss?

Zweitens, ist es sogar überhaupt möglich, dass eine Bildschirmtinte eines Telefons überhaupt auf eine Leiterplatte läuft, weil ich die Herstellung gesehen habe und ich glaube nicht, aber? RSVP ; so bald wie möglich. danke PS: sein vor 5 tagen. - Jae

Lösung: Hallo Jae. Die Tinte, auf die Sie sich hier beziehen, ist ein Satz spezieller Flüssigkristalle, aus denen ein LCD-Bildschirm besteht, und ja, es besteht die Möglichkeit, dass die Platine überläuft, wenn der Behälter undicht ist. Wenn der zufällige Fall ausreichte, um ein winziges Loch in den Behälter zu stechen, in dem sich die Flüssigkristalle befinden, dann ist es nur eine Frage der Zeit, bis sie zur Leiterplatte fließen und andere Schäden verursachen.

Beachten Sie, dass der Bildschirm aus drei Hauptteilen besteht - dem Digitalisierer, dem Flexkabel und dem LCD. Der Digitalisierer ist eine Komponente, die Ihre Berührungsbefehle in digitale Signale umwandelt. Diese digitalen Signale werden über das Flexkabel zum Motherboard geleitet. Das LCD ist der Monitor, auf dem die Bilder angezeigt werden, die Sie auf dem Bildschirm sehen. Wenn eine dieser Hauptkomponenten beschädigt ist, gibt es normalerweise eine Möglichkeit, eine zu ersetzen, ohne die anderen zu berühren. In den meisten Fällen ist eine Reparatur dieser Art jedoch schwierig und führt in der Regel zu weiteren Problemen, insbesondere wenn der Austausch nicht ordnungsgemäß durchgeführt wird. Es besteht auch die Möglichkeit, dass das Motherboard nach einer solchen Reparatur erschossen wird. Wir empfehlen Ihnen daher, Ihr Servicecenter richtig auszuwählen. Wir haben sogar Berichte über einige Benutzer erhalten, die nach einer Samsung-Reparatur Probleme hatten. Die Wahrscheinlichkeit, nach einer Reparatur andere Probleme zu verursachen, ist real, auch wenn sie von Samsung-Technikern ausgeführt werden.

Problem 6: In Galaxy S6 funktionieren mehrere Apps nicht ordnungsgemäß

Hallo. Ich habe ein Samsung Galaxy S6 und erhalte ständig die Fehlermeldung „Touchwiz Home wurde gestoppt“. Es erscheint immer dann, wenn ich den Startbildschirm betrete, entweder indem ich mein Passwortmuster eingebe oder die Home-Taste drücke. Es passiert auch, wenn ich versuche, auf die Schaltfläche "Apps" zu klicken. Wenn dies geschieht, wird auf die App zurückgegriffen, die ich gerade geöffnet hatte. Aus diesem Grund kann ich nicht auf meine Apps zugreifen, außer über die Registerkarte Multi-Tasking, die ich als Problemumgehung verwendet habe. Allerdings sind nicht alle meine Apps von hier aus erreichbar. Ich erhalte auch Nachrichten, die besagen, dass die Google Play-Dienste leider gestoppt wurden und Google Maps leider gestoppt wurde.

Diese scheinen zufällig aufzutauchen, auch wenn ich diese Apps nicht geöffnet habe. Ich habe versucht, den Cache und die Daten für die Touchwiz Home-App und die Google Play-Dienste zu löschen, alle Einstellungen für Bewegungen / Gesten zu deaktivieren, die letzte hinzugefügte App (wunderground) zu deinstallieren, Facebook und Facebook Messenger zu deinstallieren und einen Soft-Reset durchzuführen. Nichts davon hat funktioniert. Ich hoffe, dass Sie vielleicht helfen können! Vielen Dank!

Ich habe auch AVG Antivirus installiert (die kostenlose Version), und in letzter Zeit scheine ich sehr oft Benachrichtigungen davon zu erhalten, dass eine Anwendung versucht hat, auf Ihre Informationen zuzugreifen. Dieser Versuch wurde blockiert “- Kristin

Lösung: Hallo Kristin. Da Sie sich mit mehreren App-Problemen auf einmal beschäftigen, ist es in diesem Fall nicht der Fall, dass der Cache der einzelnen Apps gelöscht wird. Es kann eine allgemeine Softwarestörung geben, die dazu führt, dass einige Apps unregelmäßig agieren. Wischen Sie daher zuerst die Cache-Partition ab (oben angegebene Schritte). Wenn das Aktualisieren des Systemcaches nicht hilft, starten Sie das Gerät im abgesicherten Modus und beobachten Sie es. Wie bereits erwähnt, verhindert der abgesicherte Modus die Ausführung von Apps von Drittanbietern. Wenn eine der Apps von Drittanbietern schuld ist, wird dies im abgesicherten Modus gezeigt.

Wenn beide Schritte nicht helfen, führen Sie einen Werksreset durch. Es gibt keinen besseren Weg, um einen Software-Fehler zu beheben, als einen Werks-Reset. Stellen Sie sicher, dass Sie eine Sicherungskopie Ihrer Dateien erstellen, bevor Sie dies tun.

Empfohlen

Samsung Galaxy S5 kann keine Verbindung zu mobilen Datenproblemen und anderen damit verbundenen Problemen herstellen
2019
Samsung Galaxy Note 2 Probleme, Fragen, Fehler und Lösungen [Teil 56]
2019
Behoben Samsung Galaxy J7 Kein Fehler in der Netzwerkverbindung
2019
Samsung Galaxy S6 Edge Tutorials, Anleitungen, Anleitungen und Tipps [Teil 2]
2019
So beheben Sie ein Nokia 6 2019-Smartphone, das nicht aufgeladen wird (einfache Schritte)
2019
Anleitung zum Spiegeln auf Fernseher auf dem Galaxy Note 9 Verwenden der Samsung Smart View App
2019