Das Update für Android Wear 5.1.1 ist jetzt an die Moto 360 gekoppelt

Nachdem Motorola neulich eine formelle Bestätigung bezüglich der Verzögerung des Android Wear 5.1.1- Updates für die Moto 360 ausstellte, hat das Unternehmen nun damit begonnen, das Update an das Wearable zu senden.

Anfangs wurde gesagt, dass Leistungsprobleme die Versendung des Updates verzögerten. Vielleicht stieß Motorola auf die gleichen Probleme wie die Beschwerden bezüglich der Akkulaufzeit, mit denen andere Android Wear-Smartwatches derzeit konfrontiert sind. Aber die gute Nachricht ist, dass sich Motorola auf all diese Eventualitäten vorbereitet und ein entsprechendes Update herausgegeben hat.

In Kürze sollte auf Ihrem Wearable eine Benachrichtigung über die Verfügbarkeit des Updates erscheinen, in der Sie Ihr Wearable möglicherweise einmal neu starten müssen. Es wird empfohlen, dass der Akku mindestens 50% eingeschaltet ist, bevor Sie das Update herunterladen. Sie werden eine Vielzahl von Änderungen sehen, einschließlich einer neuen App-Schublade, Kontakten und Unterstützung für das Pairing eines Smartphones über WLAN anstelle von Bluetooth.

Sehen Sie das Update bereits? Stellen Sie sicher, dass Sie unten einen Kommentar hinterlassen.

Quelle: + WaynePiekarski - Google+

Via: Android Central

Empfohlen

Beste Bluetooth-Headsets von 2019 (bisher)
2019
Samsung Galaxy Note 4 schaltet sich immer wieder ein und aus. Probleme und andere Probleme
2019
Behebung des Problems der Überhitzung des Huawei P20 Pro
2019
So beheben Sie Samsung Galaxy S4, das sich nicht einschalten lässt [Fehlerbehebungshandbuch]
2019
Das iPhone 7 schaltet sich aus, wenn es warm wird, lädt sich nicht auf und schaltet sich ein, andere Probleme
2019
Der Samsung Galaxy S9 + Wi-Fi-Schalter lässt sich nicht einschalten
2019