Ursachen für das zufällige Neustart des Galaxy Note 4, "No SIM found" -Fehler nach dem Einsetzen der SIM-Karte in das Jetpack MiFi, andere Probleme

Da das einstige Top-Modell von Samsung bis 2017 andauert, drängen einige Benutzer ihre Geräte tatsächlich in den Umschlag. Daher erwarten wir in diesem Jahr weitere Ausgaben von # GalaxyNote4. Zu den häufigsten Problemen in Anmerkung 4, die wir bisher dokumentiert haben, gehören Probleme im Zusammenhang mit dem Booten und dem Akku. Seien Sie nicht überrascht, wenn Sie von Zeit zu Zeit ähnliche Probleme haben.

Hier sind die spezifischen Themen, die wir heute in diesem Beitrag diskutieren:

  1. Galaxy Note 4 steckt im Samsung-Logo-Bildschirm, Startschleife
  2. Ursachen für das zufällige Neustart des Galaxy Note 4
  3. Galaxy Note 4 schaltet sich aus, wenn der Akkuladestand 30% erreicht
  4. Verizon Galaxy Note 4 “Keine SIM-Karte gefunden” nach dem Einsetzen der SIM-Karte in das Jetpack MiFi
  5. Problem mit dem schwarzen Home-Bildschirm Galaxy Note 4
  6. Galaxy Note 4 S - Deckungsausgabe | Der Bildschirm für den Sprachanruf von Galaxy Note 4 wird automatisch minimiert

Wenn Sie nach Lösungen für Ihr eigenes #Android-Problem suchen, können Sie uns über den Link am Ende dieser Seite kontaktieren oder Sie können unsere kostenlose App aus dem Google Play Store installieren.

Seien Sie bitte so detailliert wie möglich, um eine relevante Lösung zu finden. Wenn Sie können, geben Sie bitte die genauen Fehlermeldungen an, die Sie erhalten, um uns eine Idee zu geben, wo Sie anfangen sollen. Wenn Sie bereits einige Schritte zur Fehlerbehebung ausgeführt haben, bevor Sie uns eine E-Mail senden, geben Sie diese unbedingt an, damit wir sie in unseren Antworten überspringen können.

Problem Nr. 1: Galaxy Note 4 steckt im Samsung-Logo-Bildschirm, Startschleife

Ich habe vor kurzem eine nicht gesperrte Notiz 4 gekauft. Nach einiger Zeit wurde mein Telefon neu gestartet. Dann blieb es in einer Neustartschleife stecken, die das Samsung-Logo und mein Carrier-Logo zeigte. Ich nahm meinen Akku heraus und legte ihn wieder ein. Ich kam zum Startbildschirm und in 10 Sekunden verstummte mein Telefonbildschirm plötzlich und ich bekam wieder die Wiederanlaufschleife. Ich habe den Cache abgewischt. Keine Reparatur. Ich habe keinen Master-Reset durchgeführt, da dies ein letzter Ausweg ist. Ich habe meine SD-Karte herausgenommen und dies immer noch nicht behoben. Die einzige Möglichkeit, die ich aufhörte, bestand darin, mein Telefon an ein Ladegerät anzuschließen oder meinen Akku über 60% zu halten. Wenn der Akku an ein Ladegerät angeschlossen ist, kann der Akku unter 60% fallen. Wenn nicht, bekomme ich eine Schleife. Als es das letzte Mal unter 60% lag und die Schleife begann, kam es nicht einmal zu meinem Betreiberlogo. Es war immer nur das Samsung-Logo. Vielleicht ist dies ein Zeichen für das Fortschreiten des Problems? - Timothy

Lösung: Hallo Timothy. Lithium-Ionen-Akkus wie der Ihres Note 4 verringern sich im Laufe der Zeit hinsichtlich Leistung und Zuverlässigkeit. Wenn der Akku in Ihrem Gerät zu diesem Zeitpunkt über ein Jahr alt ist, nähert sich der Akku möglicherweise dem Ende seiner Lebensdauer. Es ist jedoch normal zu bemerken, dass der Akkuverbrauch kürzer wird und die Notwendigkeit zum Aufladen immer häufiger wird. In diesem Fall besteht die beste Vorgehensweise für einen Benutzer darin, die Batterie einfach austauschen zu lassen.

Es gibt jedoch Zeiten, in denen Probleme mit der Batterie auftreten, nicht weil die Batterie beschädigt wurde oder ihre Kapazität stark erschöpft ist, sondern einfach, weil das Betriebssystem die Fähigkeit verloren hat, die verbleibende Batterieleistung zu verfolgen. Mit anderen Worten, das System erkennt nicht mehr den tatsächlichen Batteriestand, daher ist der Prozentsatz der Batterie in der Statusleiste tatsächlich ungenau. Dies kann manchmal zu dem Problem führen, das Sie hier beschreiben. Daher ist die erste Aufgabe, die Sie hier tun möchten, die Batterie neu zu kalibrieren, damit das Betriebssystem den Batteriestand richtig ablesen kann. So wird es gemacht:

  1. Verwenden Sie das Telefon, indem Sie Spiele spielen oder Aufgaben ausführen, um die Stromentladung zu beschleunigen, bis sich das Telefon ausschaltet.
  2. Schalten Sie das Telefon wieder ein und lassen Sie es sich ausschalten.
  3. Laden Sie das Telefon auf, ohne es wieder einzuschalten.
  4. Warten Sie, bis der Akku eine volle Ladung von 100% anzeigt.
  5. Trennen Sie das Ladegerät vom Netz und schalten Sie das Telefon ein.
  6. Wenn das Telefon nicht mehr zu 100% meldet, schalten Sie es aus, stecken Sie das Ladegerät wieder ein und warten Sie, bis der Ladezustand von 100% erreicht ist.
  7. Trennen Sie das Ladegerät vom Stromnetz, und schalten Sie das Telefon wieder ein.
  8. Verwenden Sie das Telefon, bis Sie den Akku auf 0 entladen haben.
  9. Wiederholen Sie den Zyklus einmal.

Denken Sie daran, dass die Batteriekalibrierung nur so viel leisten kann. Wenn das Problem weiterhin besteht, ist es am besten, die Batterie selbst auszutauschen. Auf diese Weise können Sie überprüfen, ob das Problem mit dem Akku oder dem Telefon zusammenhängt. Wir sind der Meinung, dass das Problem nur in der Batterie liegt, aber wenn eine neue Ersatzbatterie auch nicht hilft, sollten Sie einen Master-Reset durchführen. Das Zurücksetzen des Masters hat in diesem Zusammenhang zwei Auswirkungen: Um mögliche Softwareprobleme zu beseitigen und alle Softwareeinstellungen auf die Standardeinstellungen zurückzusetzen. Nachfolgend finden Sie die Schritte zum Master-Reset Ihrer Note 4:

  1. Erstellen Sie eine Sicherungskopie Ihrer unersetzlichen Dateien.
  2. Schalten Sie das Galaxy Note 4 vollständig aus.
  3. Halten Sie die Lauter- und die Home-Taste gleichzeitig gedrückt, und halten Sie dann die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  4. Wenn der Note 4 vibriert, lassen Sie die Home- und die Ein / Aus-Taste los, halten Sie jedoch die Lauter-Taste gedrückt.
  5. Lassen Sie die Vol-Up-Taste los, wenn die Android-Systemwiederherstellung auf dem Bildschirm angezeigt wird.
  6. Markieren Sie mit der Lautstärketaste die Option "Daten löschen / Werkseinstellung" und drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um sie auszuwählen.
  7. Markieren Sie nun mit der Taste Vol Down die Option "Ja - alle Benutzerdaten löschen" und drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um den Reset zu starten.
  8. Wenn der Master-Reset abgeschlossen ist, markieren Sie "Reboot system now" (System jetzt neu starten) und drücken Sie die Ein / Aus-Taste.
  9. Die Note 4 wird neu gestartet, ist jedoch länger als gewöhnlich. Wenn Sie den Startbildschirm erreicht haben, beginnen Sie mit dem Setup.

Sollte sich ein Werksreset überhaupt nicht ändern, können Sie davon ausgehen, dass ein unbekanntes Hardwareproblem vorliegt. Finden Sie einen Weg, um das Telefon ersetzen zu lassen.

Problem Nr. 2: Ursachen des zufälligen Neustarts des Galaxy Note 4

Hallo. Ich habe ein Samsung Note 4, das seit fast 3 Jahren gut und reibungslos funktioniert. Vor ein paar Wochen, aus dem Nichts und ohne Grund (neue Installationen, Änderungen an Software / Hardware, physische Auswirkungen usw.) neigt mein Telefon dazu, zufällig einzufrieren. Es könnte sein, Musik zu spielen oder einfach nur alleine dort zu sitzen, und es beginnt sich zu verzögern und gelegentlich neu zu starten. Ich habe Avast immer zur Sicherheit, zur Leistungssteigerung, zum Bereinigen von Junk und zum Öffnen von Speicher verwendet, indem laufende Apps so lange geschlossen wurden, wie ich mich erinnern kann. Dieses Problem tritt auch dann auf, wenn keine Apps geöffnet sind (1, 58 GB RAM-Status von 2, 71 GB). Ich habe auch versucht, das Telefon ohne SIM- oder SD-Karten zu verwenden. Ich habe dreimal Werksrücksetzungen durchgeführt. So lange das Telefon die Hälfte der Zeit einwandfrei funktioniert, wird es gelegentlich verkrüppelt und ich kann nichts tun, bis es sich selbst wiederfindet (manchmal wird es nur neu gestartet). Niemand hat eine Ahnung, was das sein könnte, und deshalb habe ich gedacht, euch Jungs eine Chance zu geben und zu schauen, ob Sie irgendwelche Lösungen finden können. Vielen Dank für Ihre Zeit. Grüße. - Sam

Lösung: Hallo Sam. Ein zufälliger Neustart ist in der Regel nicht das eigentliche Problem, sondern eher ein Hinweis auf etwas, das nicht richtig funktioniert. Die Ursachen für einen zufälligen Neustart können von unzureichendem RAM, einer fehlerhaften App bis zu fehlerhafter Hardware reichen. Das Erkennen der wahren Ursache ist oft schwierig und erfordert mehrere Schritte zur Fehlerbehebung. Um mögliche Ursachen einzugrenzen, müssen Sie einige davon selbst prüfen. Lassen Sie uns einige davon besprechen, damit Sie wissen, was zu tun ist.

Gehen Sie Ihre Liste der Apps durch. Wenn Sie der Typ sind, der Apps installiert, ohne zu prüfen, woher er stammt, oder die Bewertungen anderer Benutzer nicht überprüft, ist es nur eine Frage der Zeit, bis Probleme mit Ihrem Telefon auftreten. Beachten Sie, dass nicht alle Apps gleich sind. Einige Apps werden von erfahrenen, gut finanzierten Entwicklern erstellt, die Mehrheit jedoch nicht. Es ist kein Wunder, dass Millionen von Android-Benutzern nach der Installation von Apps alle möglichen Probleme haben. Apps mit schlechter Qualität können manchmal Konflikte mit anderen Apps oder mit dem Betriebssystem verursachen. Solche Konflikte können manchmal zu einem zufälligen Neustart führen.

Um Probleme zu minimieren, die durch schlechte Apps entstehen, müssen Sie bekannte fehlerhafte Apps entfernen und diejenigen deinstallieren, die Sie nicht regelmäßig verwenden. Wenn Sie über Apps verfügen, die mindestens einige Wochen nicht verwendet wurden, besteht die Chance, dass Sie diese nicht benötigen. Stellen Sie sicher, dass Sie solche Apps deinstallieren.

Versuchen Sie auch, so lange wie möglich bei offiziellen Apps zu bleiben. Solche Apps sind nicht nur weniger fehlerhaft, sie können auch sicherer sein.

Wenn Sie vermuten, dass eine Ihrer Apps ein Problem auf Ihrem Gerät verursacht, können Sie das Telefon auch im abgesicherten Modus starten. In diesem Modus werden alle Apps und Dienste von Drittanbietern blockiert. Sie können dann beobachten, wie sich Ihr Telefon verhält. Wenn das Problem nicht im abgesicherten Modus auftritt, ist dies der Beweis dafür, dass eine der Apps von Drittanbietern Schuld ist. Im abgesicherten Modus wird die problematische App jedoch nicht erkannt. Sie müssen also etwas Zeit investieren, um sie selbst zu identifizieren. Sie können dies tun, indem Sie alle Apps von Drittanbietern einzeln entfernen. Achten Sie darauf, das Telefon nach jeder Deinstallation zu beobachten. Nachfolgend finden Sie die Schritte zum Starten des Telefons im abgesicherten Modus:

  • Schalten Sie das Telefon vollständig aus.
  • Halten Sie die Ein / Aus-Taste und die Leiser-Taste gedrückt.
  • Lassen Sie die Einschalttaste los, wenn das Telefon startet, halten Sie die Taste Leiser gedrückt, bis der Neustart des Telefons abgeschlossen ist.
  • Der abgesicherte Modus wird in der unteren linken Ecke angezeigt. Sie können jetzt die Lautstärketaste loslassen.

Halte dein Handy cool . Was viele Android-Nutzer nicht wissen, ist die Tatsache, dass ihr Gerät über ein integriertes System zum Schutz vor Überhitzung verfügt. Dieser Mechanismus in Form eines Neustarts setzt ein, sobald die Kerntemperatur des Geräts ein bestimmtes Niveau erreicht. Wenn Sie an einem sonnigen Tag unterwegs sind und Ihr Telefon stundenlang ausgiebig verwendet haben, kann es sein, dass sich das Telefon ausschaltet, um eine Beschädigung des Motherboards durch zu viel Hitze zu vermeiden.

Manchmal kann eine Überhitzung selbst ein Zeichen für einen Hardwaredefekt oder sogar ein fehlerhaftes Systemupdate sein. Daher müssen Sie Ihr Telefon genau beobachten, um zu wissen, ob Überhitzung ein Symptom für etwas tieferes ist oder ob es sich um ein präventives Systemverhalten handelt.

Zu den Problemen, die bei Überhitzung auftreten können, gehören:

  • Schlecht codierte Apps
  • Beschädigter Akku
  • Fehlerhaftes Systemupdate / Firmware

Batterie kann schuld sein . Wie bereits erwähnt, kann ein Batterieproblem selbst zu einem zufälligen Neustart führen. Im Laufe der Jahre können die Metallkontakte im Akkufach beschädigt, verbogen oder korrodiert werden, was zu einer schlechten Verbindung führt. Eine solche Situation kann übersehen werden, insbesondere wenn Sie zu genau wissen, was an der Software oder anderen Aspekten des Telefons falsch ist. Vergewissern Sie sich, dass die Metallkontakte sauber und fest sitzen. Sie möchten auch sicherstellen, dass der Akku beim Einsetzen noch fest sitzt. Wenn die Stromquelle beim Verschieben oder Verwenden des Telefons eine gute Verbindung zu den Metallkontakten verliert, kann dies zu einem zufälligen Neustart führen.

In den meisten Fällen, insbesondere bei älteren Telefonen (die normalerweise über den üblichen Lebenszyklus von 2 Jahren hinausgehen), ist die erschöpfte Batteriekapazität schuld. Daher ist eines der wichtigsten Dinge, die Sie in Ihrer Situation berücksichtigen müssen, der Batteriewechsel. Wenn Sie es bereits zuvor versucht haben, überspringen Sie diesen Schritt einfach.

Die aktuellste Firmware ist möglicherweise fehlerhaft . Während es für einen durchschnittlichen Android-Benutzer fast unmöglich ist, festzustellen, ob ein Systemupdate fehlerhaft ist oder nicht, hören wir von Zeit zu Zeit Berichte über Probleme mit der Stromversorgung, die auf fehlerhafte Firmware zurückzuführen sind. Wenn Ihr Problem direkt nach der Installation eines Updates von Ihrem Netzbetreiber begann, ist möglicherweise das letzte Systemupdate verantwortlich. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihren Spediteur über das Problem informieren, damit er das Problem an die entsprechende Abteilung weiterleiten kann. Bevor Sie sich jedoch an Ihren Mobilfunkanbieter wenden, können Sie auch das Zurücksetzen auf Werkseinstellungen versuchen, um zu sehen, ob Sie das Problem auf Ihrem Niveau beheben.

Unbekannte Hardwarefehler . Wenn nach Betrachtung aller oben genannten Punkte nichts anderes zu funktionieren scheint, muss das Problem auf eine fehlerhafte Komponente zurückzuführen sein. In diesem Fall müssen Sie einen Weg finden, um die Hardware des Telefons überprüfen zu lassen oder das Telefon zu ersetzen.

Problem 3: Galaxy Note 4 schaltet sich automatisch ab, wenn der Akkuladestand 30% erreicht

Meine Note 4 lädt und entlädt normalerweise, denke ich. Das Problem bei meinem Telefon ist, dass die Leistungsstufe in den Bereich von 30-40% fällt und das Telefon dann ausgeschaltet wird. Ich habe bis zu 100% wieder aufgeladen und alles ist normal, bis es wieder in den Bereich von 30-40% fällt und dann wieder herunterfährt. Ich dachte, es wäre der Akku, also habe ich ihn durch einen OEM-Akku von Samsung ersetzt (die gleiche Teilenummer wie die, die mit dem Telefon geliefert wurde), und es tut genau das gleiche. Ich habe Batteriezellentests mit der Batterie durchgeführt (nicht sicher, wie genau diese Apps sind) und sie alle berichten, dass die Batterie in einwandfreiem Zustand ist. Ich habe auch den Cache geleert und den Akku für 5 Minuten mit demselben Ergebnis gezogen. Wenn Sie irgendwelche Vorschläge haben, würde ich sie gerne hören. - Del ahlin

Lösung: Hallo Del Ahlin. Vergewissern Sie sich, dass Sie die Batterie richtig kalibrieren, wie oben beschrieben. Wenn sich das Problem dadurch nicht beheben lässt, sollten Sie ein Werksreset durchführen oder die Firmware des Vorrats flashen (falls Sie derzeit ein benutzerdefiniertes ROM verwenden).

Problem Nr. 4: Verizon Galaxy Note 4 - Fehler "Keine SIM-Karte gefunden" nach dem Einsetzen einer SIM-Karte in das Jetpack MiFi

Hallo! Ich werde versuchen, Sie hier nicht zu langweilen, aber dies wird eine lange schrecklich formulierte Frage sein.

Ich habe dieses Telefon mehrere Jahre im Verizon-Netzwerk gehabt, was wahrscheinlich mein größtes Problem ist. Es ist schwer, es loszulassen, weil es in die unbegrenzten Daten eingepfercht wird.

Vor etwa einem Jahr habe ich ein Verizon MIFI-Jetpack erworben. Aufgeregt ging ich nach Hause und testete es mit der SIM aus meinem Note. HAZA! Wir haben Verbindung, ohne dass die Apps und die Bloatware aus meiner Notiz die Daten verzögern.

Die ersten Male, als ich es benutzte, gab es keine Probleme. Ich vermute aber, dass Verizon langsam ihre Systeme aktualisiert, dass sie ein Problem für mich verursacht haben. Bei der Neuinstallation der SIM-Karte in meinem Hinweis erhalte ich die Fehlermeldung "Keine SIM-Karte gefunden", die nicht erlischt.

Ich brachte mein Gerät in den Verizon-Laden, und sie sagen mir, dass ihr System beim Umschalten von Geräten aufhängt und es im Grunde nichts gibt, was ich oder sie tun können, um das Problem zu beheben. Die Herren, die mir geholfen haben, haben einfach meine Geräteinformationen ein paar Mal in seinem System aktualisiert und es hat endlich an meinem Hinweis gearbeitet. Aber ich bin wieder auf das Problem gestoßen.

Mein Hauptanliegen, für das ich eine Lösung finden möchte, ist: Gibt es eine Möglichkeit, ohne Probleme problemlos zwischen Geräten zu wechseln? Ich habe beim SIM-Klonen nachgesehen, jedoch sagten alle Quellen, dass die Informationen auf die neue SIM-Karte kopiert würden, dass jedoch keine Datenverbindung bestehen würde.

Jede Information dazu wäre sehr dankbar! - Stephen

Lösung: Hallo Stephen. In GSM-Telefonen kann ein Benutzer im Allgemeinen einen nahtlosen Übergang haben, wenn die SIM-Karte in ein anderes kompatibles Gerät eingesetzt wird. In GSM-Netzwerken ist die SIM-Karte der einzige Ort, an dem Informationen des Teilnehmers aufbewahrt werden, um die Dienste eines Netzwerks zu nutzen. Solange die SIM-Karte aktiv und registriert ist, sollten beim Einsetzen in ein anderes GSM-Gerät keine Probleme auftreten.

In CDMA-Netzwerken wie Verizon gibt es jedoch relativ geringfügige Probleme, wie beispielsweise das, bei dem Sie auftreten. Wie Sie sehen, benötigen CDMA-Telefone eigentlich keine SIM-Karten, um Teilnehmerdaten zu speichern. Die Informationen, die das Netzwerk zur Identifizierung eines Geräts und eines Teilnehmers benötigt, sind tief im Telefon selbst verankert. Die SIM-Karten in CDMA-Telefonen ermöglichen dem Gerät die Verwendung von 4G LTE und nichts weiter. Das Problem, das Sie jetzt haben, ist höchstwahrscheinlich auf die Einrichtung des Provisioning-Systems von Verizon zurückzuführen. Das bedeutet, dass Sie weiterhin mit ihnen arbeiten müssen, wenn Sie eine dauerhafte Lösung benötigen. Deshalb können wir Ihnen in dieser Hinsicht nicht viel helfen.

Problem 5: Problem mit dem schwarzen Home-Bildschirm von Galaxy Note 4

Schönen Tag! Ich brauche Hilfe. Meine Note 4 hat sich wieder verhalten. Und jetzt kann ich es einfach nicht reparieren und es ist jetzt seit mehr als 2 Monaten so. Das Zurücksetzen könnte das Problem möglicherweise beheben. Aber ich habe immer noch Dateien, die ich noch zu bekommen habe. Es hat einen schwarzen Startbildschirm, aber ich kann immer noch die Benachrichtigungen oben sehen.

Wenn ich die Home-Taste zweimal drücke, wird die siri-like-App mit dem blauen Bildschirm angezeigt. Es funktioniert, wenn ich Internet habe, aber ich kann jetzt keine Verbindung zum WLAN herstellen. Und wenn ich versuche, andere Apps zu öffnen, kehre ich zu einem schwarzen Bildschirm mit den Benachrichtigungen oben (wie beim ersten Bild).

Ich kann auch das Dropdown- / Pulldown-Menü vom Startbildschirm aus herunterfahren. Wenn ich jedoch auf eines der Menüs oder Apps tippe, gehe ich immer noch zum schwarzen Startbildschirm zurück. Bitte hilf mir. Wie kann ich das beheben? Vielen Dank! ???? - Timothei

Lösung: Hallo Timothei. Haben Sie versucht, das Telefon im abgesicherten Modus zu starten? Wenn das Problem durch eine App verursacht wird, kann ein Neustart im abgesicherten Modus sehr hilfreich sein. Anweisungen dazu finden Sie in den obigen Schritten.

Wenn das Problem jedoch auf eine Störung des Betriebssystems zurückzuführen ist, kann Ihr einziger Ausweg möglicherweise ein Werksreset sein. Um Ihre Dateien zu sichern, empfehlen wir Ihnen, Smart Switch auf einem Computer zu installieren und Ihr Telefon über USB an den Computer anzuschließen. Wenn das Kopieren von Dateien über Smart Switch nicht funktioniert, können Sie nichts tun.

Problem Nr. 6: Galaxy Note 4 S - Deckungsproblem | Der Anrufbildschirm von Galaxy Note 4 wird automatisch minimiert

Ich habe ein Galaxy Note 4 mit dem S-Cover. Wenn ich einen eingehenden Anruf habe und meinen S-Bildschirm zur Beantwortung öffne, bleibt die S-Box über dem Bildschirm zum Eingeben Ihres Passworts. Ich kann meine Anrufe beantworten, aber ich kann keine der anderen Optionen wie Anlegen eines Lautsprechers verwenden, da er einfach nicht angezeigt wird. Wenn ich mit meinem Anruf fertig bin, kann ich nicht auflegen, es sei denn, die andere Person legt auf. Der Anruf bleibt erhalten. Manchmal, wenn ich antworte, wird der Bildschirm vollständig verkleinert, und ich kann mein Gespräch nicht beenden, es sei denn, ich entsperre mein Handy. Wenn ich in den Anrufeinstellungen nachschaue, ob etwas geändert wurde, wird es sofort vollständig geschlossen oder minimiert.

Ich habe versucht, mein S-Cover auszuziehen. Diesmal erscheint der normale Bildschirm, auf dem ich den Lautsprecher anbringen kann, aber er wird fast sofort zufällig verkleinert.

Ich habe einen Neustart versucht und den Akku herausgenommen, aber nichts hilft. Das einzige, was Sie tun können, ist der Factory Reset. Da ich das noch nie gemacht oder Backups gemacht habe und ich weiß, dass es für mich schmerzhaft sein wird, dachte ich, ich könnte Sie vielleicht hier fragen, weil ich die E-Mail bei Google gesehen habe.

Ich dachte, es könnte ein Virus sein, aber der Scanner zeigt an, dass es sauber ist. Es begann gerade mitten am Tag. Ich habe es nicht fallen gelassen oder verschüttet, ich bin immer vorsichtig.

Nicht sicher, was zu tun ist. Suchen werden nicht mit etwas ähnlichem zu meinem Problem angezeigt.

Entschuldigung für eine so lange E-Mail. Jede Hilfe wäre sehr dankbar. Vielen Dank. - Nez

Lösung: Hallo Nez. Wir sind der Meinung, dass die effektivste Lösung für Ihr Problem nur das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen ist. Sie können jedoch auch zuerst die Cache-Partition löschen, wenn auch nur, um zu sehen, ob dies hilft. So geht's:

  • Schalten Sie das Galaxy Note 4 vollständig aus.
  • Halten Sie die Lauter- und die Home-Taste gleichzeitig gedrückt, und halten Sie dann die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  • Wenn der Note 4 vibriert, lassen Sie die Home- und die Ein / Aus-Taste los, halten Sie jedoch die Lauter-Taste gedrückt.
  • Lassen Sie die Vol-Up-Taste los, wenn die Android-Systemwiederherstellung auf dem Bildschirm angezeigt wird.
  • Markieren Sie mit der Lautstärketaste die Option "Cache-Partition löschen", und drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um sie auszuwählen.
  • Wenn das Löschen der Cache-Partition abgeschlossen ist, markieren Sie "Reboot system now" (System jetzt neu starten) und drücken Sie die Ein / Aus-Taste.

Empfohlen

Wie kann ich beheben, dass Galaxy S9 Plus keine Gruppennachricht vom iPhone-Problem empfängt?
2019
So beheben Sie ein Galaxy J3, das beim Spielen von selbst neu startet
2019
Was tun mit Ihrem Samsung Galaxy Note 9 mit Bildschirmflackern?
2019
Samsung Galaxy S5-Software ist auf dem neuesten Stand und andere verwandte Probleme
2019
So beheben Sie einen Galaxy S9-Fehler "DQA hält an" [Anleitung zur Fehlerbehebung]
2019
Samsung Galaxy S5 Bildschirmprobleme und andere verwandte Probleme
2019