Galaxy A7 startet nicht normal, bleibt im Bootloop stecken, bootet nur im Download-Modus, andere Probleme

Im Rahmen unserer Bemühungen, unsere Unterstützung für Geräte ohne Flaggschiff auszuweiten, haben wir hier einen weiteren Beitrag über die # GalaxyA7 für heute veröffentlicht. Die Probleme, mit denen wir uns heute befassen, beantworten einige häufige Probleme mit dem A7. Wir hoffen, Sie finden diese Lektüre hilfreich.

Wenn Sie nach Lösungen für Ihr eigenes #Android-Problem suchen, können Sie uns über den Link am Ende dieser Seite kontaktieren.

Seien Sie bitte so detailliert wie möglich, um eine relevante Lösung zu finden. Wenn Sie können, geben Sie bitte die genauen Fehlermeldungen an, die Sie erhalten, um uns eine Idee zu geben, wo Sie anfangen sollen. Wenn Sie bereits einige Schritte zur Fehlerbehebung ausgeführt haben, bevor Sie uns eine E-Mail senden, geben Sie diese unbedingt an, damit wir sie in unseren Antworten überspringen können.

Nachfolgend finden Sie spezifische Themen, die wir heute für Sie bringen:

Problem 1: Galaxy A7 bootet nicht normal, bleibt in Bootloop stecken, bootet nur im Download-Modus

Ich habe ein Samsung Galaxy A7, das für einen Monat ausgeschaltet war. Als ich gestern versuchte, es einzuschalten, fand ich es bei leerem Akku. Also habe ich es zu 90% berechnet. Und dann habe ich versucht, es zu starten, aber das Logo wird ständig neu gestartet, in einer unendlichen Schleife. Und interessant ist, dass es in den Download-Modus geht, aber nicht in den Wiederherstellungsmodus. Und jetzt, wenn ich versuche, es zu laden, blinkt es einfach auf dem Batterielogo. Haben Sie Vorschläge, was dies bewirkt? Jede Hilfe wäre dankbar. - Dolon

Lösung: Hallo Dolon. Wenn das Telefon zuvor normal funktioniert hat, bevor Sie es für einen Monat beiseite legen, kann die Ursache des Problems auf den Akku oder die Stromversorgung zurückzuführen sein. Wir wissen, dass A7s nicht mit einem leicht entfernbaren Akku geliefert werden, daher ist die Verwendung eines anderen Akkus nicht in Frage. Wenn Sie das Telefon nicht auseinander nehmen und die Batterie selbst austauschen können, ist der Austausch der Batterie an dieser Stelle nicht ratsam. Wir empfehlen, dass Sie diese mögliche Lösung später reservieren und Sie stattdessen auf mögliche Probleme mit dem Bootloader / Firmware aufmerksam machen. Dies gilt insbesondere, wenn das Telefon einen Monat lang nicht funktioniert hat, bevor Sie es ausgeschaltet haben. Da zu diesem Zeitpunkt Ihr Telefon nur im Download-Modus startet, empfehlen wir Ihnen, zuerst den Bootloader erneut zu laden. In manchen Fällen werden Samsung, die sich normalerweise nicht einschalten, durch einen beschädigten Bootloader verursacht. Nachfolgend finden Sie die allgemeinen Schritte zum Booten eines Galaxy-Geräte-Bootloaders. Die genauen Schritte können für Ihr Telefonmodell geringfügig abweichen. Stellen Sie daher sicher, dass Sie einige Nachforschungen anstellen und sich nicht auf unser unten stehendes Handbuch verlassen.

  1. Suchen Sie nach der richtigen Firmware für Ihr Telefonmodell und laden Sie sie herunter. Stellen Sie sicher, dass Sie die richtige auswählen. Es sollte dieselbe Firmware sein, die zuvor auf Ihrem Gerät ausgeführt wurde. Wir gehen davon aus, dass Sie die Firmware-Version irgendwo auflisten. Wenn Sie das noch nicht zur Kenntnis genommen haben, besteht die Möglichkeit, dass Sie das falsche auswählen. Wie Sie vielleicht wissen, kann die Verwendung einer falschen Firmware zu Komplikationen führen.
  2. Lassen Sie uns nun sagen, dass Sie die richtige Firmware identifiziert haben. Sie möchten es dann auf Ihren Computer herunterladen. Die Firmware-Datei sollte eine Reihe von Dateien wie AP_, BL_, CSC_ usw. enthalten.
  3. Suchen Sie nach der Datei, die mit einem Label BL beginnt. Dies sollte die entsprechende Bootloader-Datei für diese Firmware sein. Wenn Sie die Bootloader-Datei identifiziert haben, kopieren Sie sie auf den Desktop Ihres Computers oder in einen anderen Ordner, auf den Sie leicht zugreifen können.
  4. Fahren Sie mit dem restlichen Blinkvorgang mit dem Odin-Programm fort.
  5. Klicken Sie in Odin auf die Registerkarte BL, und stellen Sie sicher, dass Sie die zuvor identifizierte Bootloader-Datei verwenden.
  6. Stellen Sie nun sicher, dass der Status "Gerät hinzugefügt" und seine "ID: COM-Box" blau sind, bevor Sie die START-Taste drücken. Dadurch wird der Bootloader Ihres Telefons blinken.
  7. Starten Sie das Telefon neu, wenn der Vorgang abgeschlossen ist.

Sollte ein Flashen des Bootloaders nicht helfen, oder wenn Sie es nicht erfolgreich ausführen können, weil das Telefon während des Vorgangs zufällig neu gestartet wurde, sollten Sie in Erwägung ziehen, die Firmware zu flashen. Wenn auch dies nicht erfolgreich ist, senden Sie das Telefon ein, damit der Akku ausgetauscht werden kann.

Ein solches Problem kann auch durch ein defektes Motherboard verursacht werden. Wenn eine neue Batterie keinen Unterschied macht, kann ein Techniker vorschlagen, das Motherboard auszutauschen. Wenn Sie nicht bereit sind, mindestens ein paar hundert Dollar für eine nicht garantierte Reparatur auszugeben, ist ein Ersatz für das Telefon besser.

Problem 2: Das Galaxy A7 entlädt den Akku schnell, hält ständig überhitzt und startet zufällig neu

Mein Handy SAMSUNG GALAXY A7 fährt nach bestimmten Intervallen immer wieder hoch, und das entlädt den Akku, wird heiß und es dauert nicht einmal einen halben Tag. Darüber hinaus hängt das System häufig und es ist sehr schwierig, die eigentliche Aufgabe mit diesem Telefon auszuführen.

Ich habe alle möglichen Lösungen ausprobiert, z. B. das Deinstallieren von Drittanbieter-Apps, das Löschen des Cache-Speichers, mehrere Werkseinstellungen und keine der wahrscheinlichen Lösungen hat für mich funktioniert.

Das Problem bleibt auch nach einem Neustart im abgesicherten Modus bestehen. Manchmal funktioniert es auch ohne Grund gut, aber wenn das Telefon nach einem schwachen Akku zum Aufladen eingesteckt ist, wiederholen sich die zuvor genannten Probleme erneut und das hat mich wirklich verwirrt und kann nicht frustriert werden. Irgendwelche Lösung dafür? - Duba

Lösung: Hallo Duba. Wenn mehrere Werksrücksetzungen das Problem überhaupt nicht behoben haben, liegt dies höchstwahrscheinlich daran, dass Ihr Telefon ein Hardwareproblem hat. Ein Werksreset ist das Maximum, das ein durchschnittlicher Benutzer zur Behebung eines Android-Problems tun kann. Es soll alle Softwareeinstellungen auf bekannte, funktionierende Standardeinstellungen zurücksetzen. Solange der Grund für ein Problem in der Software liegt, hilft das Zurücksetzen auf Werkseinstellungen fast immer. Es ist jedoch keine wirkungsvolle Lösung für Hardwareprobleme, nur weil es keine Codierungsänderungen gibt, die den physischen Zustand einer Komponente ändern können. Wenn zum Beispiel die Ursache der hier beschriebenen Symptome auf einen schlechten Akku zurückzuführen ist, können keine Fälle von Factory-Reset-Instanzen die Situation verbessern. Die chemische Zusammensetzung und die Reaktionen innerhalb der Batterie können durch keinerlei Modifikation der Software beeinflusst werden. Dasselbe gilt für jeden Komponentenfehler. Daher endet die Fehlerbehebung bei Android fast immer mit einem Werksreset.

Im Moment ist die beste verfügbare Option für Sie die nächste Phase der Geräte-Fehlerbehebung, die Hardware-Fehlerbehebung. Leider erfordert diese Phase Fachwissen und Werkzeuge, über die viele Durchschnittsbenutzer nicht verfügen. Wenn das Problem beispielsweise über eine defekte Batterie hinausgeht, muss die nächste logische Komponente in der Fehlerbehebungsliste geprüft werden. In diesem Fall handelt es sich dabei um das Energieverwaltungs-IC. Abgesehen von der Batterie ist dies häufig die nächste häufige Ursache für einen Hardwarefehler. Wenn dies nicht das Problem ist, kann ein Techniker vorschlagen, das Motherboard einfach auszutauschen, da dies praktischer ist, als die gesamte Schaltung zu überprüfen. Wenn Sie also nicht über solide Kenntnisse der Hardware von Samsung Galaxy-Geräten und der Diagnose von Hardwareproblemen verfügen, ist die Selbstreparatur für Profis fast immer am besten. Aus diesem Grund unterstützen wir in diesem Blog keine Hardwarediagnose und Fehlerbehebung. Wenn Sie noch keine Erfahrung mit der Reparatur von Elektronik haben, vergessen Sie nur die Reparaturen (Do-it-yourself), da dies höchstwahrscheinlich mehr Probleme bereitet als eine Lösung.

Wir empfehlen dringend, dass sich jemand, der eine Reparatur für den Lebensunterhalt durchführt, Ihr Gerät ansieht.

Problem 3: Der Bildschirm des Galaxy A7 blinkt weiter

Mein Samsung A7 (2016) blinkt, wenn ich es öffne. Es öffnet sich, nachdem ich den Netzschalter oder den Home-Knopf mehrmals gedrückt habe. Ich habe versucht, die Lautstärke zu verringern, die Home-Taste und die Ein- / Aus-Taste. Also, ich habe es vom Werk zurückgesetzt und es hat sich nichts geändert. Es blinkt immer, wenn ich versuche, es zu öffnen, dann öffnet es sich mehrmals. Könnten Sie mir bitte bei diesem Problem helfen? - Jma_elaiza

Lösung: Hallo Jma_elaiza. Samsung-Geräte sind in der Regel zuverlässig und Millionen von ihnen arbeiten normalerweise über Jahre hinweg normal, es sei denn, ein Benutzer fängt an, die Software zu manipulieren, Apps leicht zu installieren oder durch das Fallenlassen oder Aussetzen von Elementen (Wasser, Hitze, Kälte) physische Schäden zu verursachen. Solange jedoch Software die Schuld ist, besteht die Möglichkeit, dass Sie das Problem auf Ihrem Niveau beheben können. Wenn Ihr Telefon jedoch physisch beeinträchtigt wurde, heruntergefallen ist oder nass geworden ist, sollten Sie keine Zeit mehr mit der Suche nach einer Softwarelösung verbringen. Wie bereits erwähnt, gibt es keine Software-Anpassungen, die Sie ausführen können, um physischen Schaden zu beheben. Da wir den vollständigen Verlauf Ihres Geräts nicht kennen und Sie die möglichen Vorfälle, die möglicherweise zu dem Problem geführt haben, nicht berücksichtigen, können wir Ihnen nicht viel sagen. Erwägen Sie das Senden des Telefons, damit die Hardware überprüft werden kann.

Was die Problembehandlung bei der Software anbelangt, sollten Sie in Betracht ziehen, das Telefon im Wiederherstellungsmodus zu starten, damit Sie die Cache-Partition löschen und / oder auf die Werkseinstellungen zurücksetzen können. Gehen Sie folgendermaßen vor, um mit dem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen zu beginnen:

  1. Laden Sie das Telefon mindestens 30 Minuten lang auf.
  2. Halten Sie die Home- Taste und die Lauter- Taste gedrückt, und halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  3. Lassen Sie die Ein / Aus-Taste los, wenn das Samsung Galaxy-Logo auf dem Bildschirm angezeigt wird. Halten Sie jedoch die Home- und die Lauter- Taste gedrückt.
  4. Wenn das Android-Logo angezeigt wird, können Sie beide Tasten loslassen und das Telefon für etwa 30 bis 60 Sekunden belassen.
  5. In diesem Modus können Sie entweder die Cache-Partition löschen oder einen Factory-Reset durchführen.

Sie sollten auch erwägen, den Bootloader und / oder die Firmware zu flashen, wenn dies möglich ist und nach dem Löschen der Cache-Partition oder dem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen nichts geschieht.

Das blinkende Verhalten, auf das Sie stoßen, kann auch ein Symptom für einen fehlerhaften Bildschirm sein. Starten Sie das Telefon in einem anderen Modus neu, um zu sehen, ob es bestehen bleibt. Wenn dies der Fall ist, ist dies eine Bestätigung dafür, dass es sich um ein fehlerhaftes Bildschirmproblem handelt. In diesem Fall sollten Sie das Telefon reparieren oder austauschen lassen. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Ihr Telefon im alternativen Modus zu starten:

Im Download-Modus starten :

  1. Laden Sie das Telefon mindestens 30 Minuten lang auf.
  2. Halten Sie die Tasten Home und Volume DOWN gedrückt, halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  3. Lassen Sie die Ein / Aus-Taste los, wenn das Samsung Galaxy-Logo auf dem Bildschirm angezeigt wird, halten Sie jedoch die Home- und die Volume-Taste gedrückt.
  4. Warten Sie, bis der Download-Bildschirm angezeigt wird.
  5. Wenn Sie das Telefon im Download-Modus starten können, aber nicht in anderen Modi, bedeutet dies, dass Sie nur aus dem Stand herausfliegen können, wenn Sie eine Standard- oder eine benutzerdefinierte Firmware laden.
  6. Suchen Sie mithilfe von Google nach einem Leitfaden.

Im abgesicherten Modus booten :

  1. Laden Sie das Telefon mindestens 30 Minuten lang auf.
  2. Halten Sie den Ein- / Ausschalter gedrückt.
  3. Sobald das Samsung Galaxy-Logo angezeigt wird, lassen Sie die Ein / Aus-Taste los und drücken und halten Sie sofort die Leiser-Taste.
  4. Halten Sie die Taste so lange gedrückt, bis das Telefon den Neustart abgeschlossen hat.
  5. Wenn Sie den Text "Abgesicherter Modus" in der linken unteren Ecke des Bildschirms sehen, lassen Sie die Taste "Leiser" los.
  6. Der einzige Unterschied zwischen dem abgesicherten Modus und dem normalen Modus besteht darin, dass erstere Apps von Drittanbietern nicht ausführen können. Wenn Sie das Telefon im abgesicherten Modus, aber nicht im normalen Modus starten können, deinstallieren Sie alle Apps, bis das Problem (das den normalen Startvorgang verhindert) behoben ist.

Empfohlen

So beheben Sie Strom- und Startprobleme auf Galaxy S6-Geräten, andere Probleme
2019
Wie kann man Fitbit Versa reparieren, das keine Verbindung zum WLAN herstellt?
2019
So beheben Sie das Samsung Galaxy S4 Black Screen Problem
2019
Wie kann ich das Samsung Galaxy S9 Plus reparieren, das keine Verbindung mehr mit einem WLAN-Netzwerk herstellen kann?
2019
So beheben Sie das Samsung Galaxy Note 9 Update-Programm
2019
Fehlerbehebung unter “Das iPhone XS ist deaktiviert. Verbindung zu iTunes herstellen "[Fehlerbehebungshandbuch]
2019