Galaxy Note 4 lässt sich nicht einschalten, bleibt nach einem Update im AT & T-Logo-Bildschirm hängen, andere Probleme

Im Logo-Bildschirm eines Mobilfunkanbieters stecken zu bleiben, ist ein weiteres häufiges Problem für # GalaxyNote4-Geräte. Wir möchten es in diesem Beitrag ansprechen. Wir erläutern auch kurz, warum Benutzer von Note 4 Android Nougat derzeit nicht auf ihren Geräten installieren können.

Wenn Sie nach Lösungen für Ihr eigenes #Android-Problem suchen, können Sie uns über den Link am Ende dieser Seite kontaktieren.

Seien Sie bitte so detailliert wie möglich, um eine relevante Lösung zu finden. Wenn Sie können, geben Sie bitte die genauen Fehlermeldungen an, die Sie erhalten, um uns eine Idee zu geben, wo Sie anfangen sollen. Wenn Sie bereits einige Schritte zur Fehlerbehebung ausgeführt haben, bevor Sie uns eine E-Mail senden, geben Sie diese unbedingt an, damit wir sie in unseren Antworten überspringen können.

Nachfolgend finden Sie spezifische Themen, die wir heute für Sie bringen:

Problem 1: Galaxy Note 4 installiert Android Nougat nicht

Hallo guten Tag, Herr / Ma'am. Ich verwende ein Note 4-Samsung-Gerät und habe versucht, ein 7.0-Update über das System zu erzwingen, das aber fehlgeschlagen ist. Obwohl mein Telefon mit dem 6.1-Update noch einwandfrei funktioniert, ist das Problem jetzt, dass ich das Telefon nicht mehr aktualisieren kann. Jedes Mal, wenn ich es versucht habe, bekomme ich eine Antwort: „Software-Update Das Betriebssystem Ihres Geräts wurde auf unautorisierte Weise geändert. Versuchen Sie, mit Smart Switch Software-Updates auf Ihrem PC herunterzuladen, oder besuchen Sie ein Kundendienstcenter. Ich weiß also nicht, ob das Formatieren durch eine Formatierung das Problem lösen würde. - Clinton

Lösung: Hallo Clinton. Zum jetzigen Zeitpunkt ist uns nicht bekannt, dass ein Carrier oder Samsung ein offizielles Update für Android Nougat für Note 4 auf den Markt bringt. Mit der nächsten Android-Iteration (Android O / 8.0) bezweifeln wir, dass Samsung die Aktualisierung der aktuellen Ernte stört von Anmerkung 4 Geräten an Nougat überhaupt. Die ursprüngliche Liste der Geräte, die Samsung in diesem Jahr auf den Markt gebracht hat, enthielt das Galaxy Note 4 nicht. Samsung enthält normalerweise keine älteren Geräte, wenn die neueste Android-Version veröffentlicht wird. Leider kann die Note 4 überhaupt keine Android Nougat erhalten.

Wenn Sie das Nougat-Erlebnis wirklich in Note 4 möchten, empfehlen wir Ihnen, stattdessen ein benutzerdefiniertes ROM zu verwenden. Wir haben kein benutzerdefiniertes ROM für unsere eigene Note 4 getestet, sodass wir nicht feststellen können, welches ROM gut funktioniert. Beachten Sie, dass benutzerdefinierte ROMs im Vergleich zur offiziellen Android-Version fehlerhaft sein können. Wenn Sie also Probleme haben, können Sie entweder ein anderes ROM verwenden oder einfach auf die offizielle Firmware zurückgreifen.

Problem 2: Galaxy Note 4 lässt sich nicht einschalten, bleibt nach einem Update im AT & T-Logo-Bildschirm hängen

Das Telefon lässt sich nicht vollständig einschalten. Wenn ich das Telefon einschalte, geht es zum Symbol von AT & T und bleibt dort stecken - tut nichts. also muss ich die batterie herausnehmen, um ausgeschaltet zu werden.

Es begann nach dem Software-Update damit, und ich habe bereits einen Neustart und einen Neustart durchgeführt. Im Grunde reinigt es alles und noch nichts. - Shortygirll30

Lösung: Hallo Shortygirll30. Updates führen in der Regel zu Problemen, da in der Android-Umgebung viele Probleme auftreten können. Da wir den vollständigen Verlauf Ihres Geräts nicht kennen, können wir Ihnen nicht sagen, was genau passiert. Um zu versuchen, die aktuelle Situation zu beheben, empfehlen wir jedoch, dass Sie das Telefon im Wiederherstellungsmodus neu starten. Sobald Sie sich in Recovery befinden, können Sie zunächst versuchen, die Cache-Partition zu löschen. Dadurch muss das Telefon den Systemcache löschen, der beschädigt sein muss. Ein beschädigter Systemcache kann zu allen möglichen Problemen führen, einschließlich eines Bootschleifenproblems wie dem, bei dem Sie auftreten. Wenn das Löschen der Cache-Partition nicht funktioniert, können Sie einen Factory-Reset durchführen. Im Folgenden werden die Schritte beschrieben, wie Sie Note 4 im Wiederherstellungsmodus starten:

  1. Laden Sie das Telefon mindestens 30 Minuten lang auf.
  2. Halten Sie die Home-Taste und die Lauter-Taste gedrückt, und halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  3. Lassen Sie die Ein / Aus-Taste los, wenn das Samsung Galaxy-Logo auf dem Bildschirm angezeigt wird. Halten Sie jedoch die Home- und die Lauter-Taste gedrückt.
  4. Wenn das Android-Logo angezeigt wird, können Sie beide Tasten loslassen und das Telefon für etwa 30 bis 60 Sekunden belassen.
  5. In diesem Modus können Sie entweder die Cache-Partition löschen oder einen Factory-Reset durchführen.

Manchmal tritt ein Telefon nach einer fehlgeschlagenen Aktualisierung in die Startschleifensituation ein. Wenn das Zurücksetzen auf die Werkseinstellung über die Wiederherstellung nicht hilft, sollten Sie versuchen, den Bootloader erneut zu laden. Blinkende Anleitungen können sich je nach Telefonmodell geringfügig unterscheiden. Wir empfehlen daher, zuerst nach einem guten zu suchen. Wenn Sie sich nicht an einen guten Leitfaden halten, kann dies zu Problemen führen, einschließlich derer, die die Software ernsthaft beeinträchtigen könnten. Versuchen Sie, andere Websites zu besuchen, auf denen Sie mit anderen Benutzern interagieren können, die möglicherweise bereits mit ihrem eigenen Note 4-Gerät geflasht haben. Auf diese Weise können Sie sich aus erster Hand über den zu befolgenden Leitfaden informieren.

Im Allgemeinen ist das Flashen eines Bootloaders so einfach wie das Folgen einer Softwareänderung. Nachfolgend finden Sie die Beispielschritte, wie Sie dies tun. Die genauen Schritte können in Ihrem Telefonmodell geringfügig abweichen. Die folgenden Schritte dienen nur zu Demonstrationszwecken.

  1. Suchen Sie nach der richtigen Firmware für Ihr Telefonmodell und laden Sie sie herunter. Stellen Sie sicher, dass Sie die richtige auswählen. Es sollte dieselbe Firmware sein, die zuvor auf Ihrem Gerät ausgeführt wurde. Wir gehen davon aus, dass Sie die Firmware-Version irgendwo auflisten. Wenn Sie das noch nicht zur Kenntnis genommen haben, besteht die Möglichkeit, dass Sie das falsche auswählen. Wie Sie vielleicht wissen, kann die Verwendung einer falschen Firmware zu Komplikationen führen.
  2. Lassen Sie uns nun sagen, dass Sie die richtige Firmware identifiziert haben. Sie möchten es dann auf Ihren Computer herunterladen. Die Firmware-Datei sollte eine Reihe von Dateien wie AP_, BL_, CSC_ usw. enthalten.
  3. Suchen Sie nach der Datei, die mit einem Label BL beginnt. Dies sollte die entsprechende Bootloader-Datei für diese Firmware sein. Wenn Sie die Bootloader-Datei identifiziert haben, kopieren Sie sie auf den Desktop Ihres Computers oder in einen anderen Ordner, auf den Sie leicht zugreifen können.
  4. Fahren Sie mit dem restlichen Blinkvorgang mit dem Odin-Programm fort.
  5. Klicken Sie in Odin auf die Registerkarte BL, und stellen Sie sicher, dass Sie die zuvor identifizierte Bootloader-Datei verwenden.
  6. Stellen Sie nun sicher, dass der Status "Gerät hinzugefügt" und seine "ID: COM-Box" blau sind, bevor Sie die START-Taste drücken. Dadurch wird der Bootloader Ihres Telefons blinken.
  7. Starten Sie das Telefon neu, wenn der Vorgang abgeschlossen ist.

Problem 3: Die Galaxy Note 4-E-Mail-App wird nicht aktualisiert

Ich bin so frustriert, dass ich nicht weiß, wie man dieses Handy bedient. Ich habe ein Samsung Note 4. E-Mails werden nicht ständig hochgeladen. Ich kann auf das Internet zugreifen, aber es werden nicht alle meine E-Mails aktualisiert. Ich denke frustriert. Ich habe möglicherweise eine weitere Standard-E-Mail-Adresse hinzugefügt und funktioniert jetzt auch nicht. Ich weiß nicht, dass ich seit Wochen so kämpfen muss. Bitte hilf mir. - Lori.g33

Lösung: Hallo Lori.g33. Wir wissen nicht genau, was genau passiert. Wenn Sie jedoch Probleme beim Senden oder Empfangen von E-Mail-Nachrichten haben, können Sie dies mit wenigen Schritten versuchen.

Erstens möchten Sie sicherstellen, dass keine Internetverbindung auftritt, wenn Sie versuchen, E-Mails zu senden und / oder zu empfangen. Wenn Sie ständig auf mobile Datenverbindungen angewiesen sind, stellen Sie sicher, dass der Dienst zuverlässig ist. Das Gleiche gilt, wenn Sie WLAN nutzen. Wir wissen, dass Sie gesagt haben, Sie hätten eine Internetverbindung, aber manchmal kann ein zeitweiliges Verbindungsproblem zu einer schlechten E-Mail-Leistung führen.

Zweitens: Wenn Sie mit Android noch nicht vertraut sind, sollten Sie das tun, was jeder tun sollte, wenn Sie mit neuen Dingen oder mit der Umgebung konfrontiert werden. Versuchen Sie, mehr zu erfahren. Sie müssen einige Zeit damit verbringen, zusätzliche Untersuchungen zur Verwendung Ihrer E-Mails in Ihrem Telefon durchzuführen. Samsung kann ihre Geräte nur so benutzerfreundlich gestalten. Wenn Sie sich zurzeit noch nicht an Android gewöhnt haben, versuchen Sie, Youtube-Videos anzusehen und / oder lesen Sie einige Informationen zur Verwendung von E-Mails in Ihrem Telefon. Wir sind uns ziemlich sicher, dass die Verwendung von E-Mails in einer Note 4 keine Hexerei ist und selbst Android-Benutzer zum ersten Mal gut damit umgehen können. Wenn Ihre Sorge um Vertrautheit geht.

Drittens: Wenn Sie bei der Verwendung Ihrer E-Mail auf ein bestimmtes Problem oder einen Fehler stoßen, müssen Sie versuchen, die grundlegenden Dinge zu erledigen. In diesem Fall sollten Sie zunächst den Cache und die Daten der E-Mail-App löschen. Hier ist wie:

  1. Öffnen Sie das Menü Einstellungen entweder über Ihren Benachrichtigungsbereich (Dropdown) oder über die Einstellungen-App in Ihrer App-Schublade.
  2. Navigieren Sie zu "Apps". In OEM-Versionen von Android 6 oder 7 kann dies in "Applications" oder "Application Manager" umbenannt werden.
  3. Dort klicken Sie auf eine Anwendung.
  4. Sie sehen nun eine Liste mit Informationen, die Informationen über die App enthalten, einschließlich Speicher, Berechtigungen, Speichernutzung und mehr.
  5. Dies sind alle anklickbaren Elemente. Sie möchten auf Speicher klicken.
  6. Sie sollten jetzt deutlich die Schaltflächen Cache löschen und Daten löschen für die Anwendung sehen. Versuchen Sie zuerst, den Cache der App zu löschen. Sobald Sie das getan haben, versuchen Sie zu sehen, ob Ihre E-Mail jetzt aktualisiert wird. Wenn nichts funktioniert, wiederholen Sie die Schritte 1 bis 6 und drücken Sie dann auf Clear Data

Wenn Sie die Option "Daten löschen" verwenden, werden die Einstellungen der E-Mail-App auf die Standardwerte zurückgesetzt. Sie müssen Ihr E-Mail-Konto anschließend erneut hinzufügen.

Wenn die oben genannten Schritte Ihr Problem nicht beheben, empfehlen wir Ihnen, die Softwareeinstellungen über den Werksreset in den bekannten Betriebszustand zurückzusetzen. Dadurch wird sichergestellt, dass Sie mögliche Fehler beseitigen, die das Problem verursachen. So wird's gemacht:

  1. Erstellen Sie eine Sicherungskopie Ihrer wichtigen Dateien wie Fotos, Videos, Kontakte usw. Sie können Smart Switch für diese Aufgabe verwenden.
  2. Tippen Sie auf der Startseite auf das Apps-Symbol.
  3. Starten Sie die Einstellungen und blättern Sie zum Abschnitt "Benutzer und Sicherung".
  4. Tippen Sie auf Sichern und zurücksetzen.
  5. Wenn Sie möchten, können Sie die Kontrollkästchen neben Automatische Wiederherstellung und Sicherung meiner Daten aktivieren.
  6. Tippen Sie auf Factory data reset.
  7. Tippen Sie auf Gerät zurücksetzen.
  8. Sie werden möglicherweise aufgefordert, Ihre PIN oder Ihr Kennwort einzugeben.
  9. Tippen Sie auf Weiter und dann auf Alle löschen.

Empfohlen

Problem beim Aufladen des Samsung Galaxy J3 angehalten. Akku-Temperatur zu niedrig
2019
Was tun, wenn Samsung Galaxy S4 nicht auf den Google Play Store zugreifen kann?
2019
Samsung Galaxy S8 sendet kein Video in E-Mail-Problem und andere verwandte Probleme
2019
OnePlus 2 wird mit Oxygen OS 2.2.1 aktualisiert
2019
Beheben Sie das Samsung Galaxy J3 mit dem Fehler "Leider ist TouchWiz home gestoppt" (einfache Schritte)
2019
So beheben Sie den OnePlus 6-Bildschirm hat weiße Linien
2019