Galaxy Note 5 startet von selbst neu, andere Probleme

Hallo zusammen! Willkommen zu einem anderen # GalaxyNote5-Artikel. In diesem Beitrag behandeln wir ein wichtiges Thema, das viele Benutzer plagt. Viele Leser haben uns berichtet, dass ihre Note 5 von selbst neu startet, so dass wir genügend Material in dieses Material investieren, um es zu reparieren.

Hier sind die genauen Themen, die heute hier diskutiert werden:

  1. Galaxy Note 5 startet von selbst neu
  2. Galaxy Note 5 installiert Marshmallow-Updates eigenständig
  3. Galaxy Note 5 hat mehrere Probleme
  4. "Leider hat Gallery aufgehört" -Fehler in Galaxy Note 5
  5. Das Galaxy Note 5 lässt sich nicht einschalten, nachdem es fallen gelassen wurde und nass wurde

Wenn Sie nach Lösungen für Ihr eigenes #Android-Problem suchen, können Sie uns über den Link am Ende dieser Seite kontaktieren oder Sie können unsere kostenlose App aus dem Google Play Store installieren.

Seien Sie bitte so detailliert wie möglich, um eine relevante Lösung zu finden. Wenn Sie können, geben Sie bitte die genauen Fehlermeldungen an, die Sie erhalten, um uns eine Idee zu geben, wo Sie anfangen sollen. Wenn Sie bereits einige Schritte zur Fehlerbehebung ausgeführt haben, bevor Sie uns eine E-Mail senden, geben Sie diese unbedingt an, damit wir sie in unseren Antworten überspringen können.

Problem 1: Galaxy Note 5 startet von selbst neu

Mein Telefon wird zu beliebigen Zeitpunkten heruntergefahren und neu gestartet. Ich kann aufladen oder nicht, in einem Anruf oder nicht, App offen oder nicht. Ich kann kein Muster finden, wann es geschieht. Während der Eingabe wurde es zweimal neu gestartet. Das zellulare Signal geht auch weiterhin auf und ab. Eine Minute habe ich volle Bars (während es auf meinem Schreibtisch sitzt) und in der nächsten Minute nichts. Bei einem Neustart des Geräts wird das Signal manchmal zurückgegeben, manchmal macht es keinen Unterschied. Dieses Telefon ist weniger als 2 Monate alt und wurde weder Wasser noch anderen Schäden ausgesetzt.

Ich habe den Cache geleert, die Werkseinstellungen zurückgesetzt und die meisten Apps entfernt. Alle Probleme bestehen immer noch. können sie helfen oder ist es toast und zeit, in die fabrik zurückzukehren? Vielen Dank.

Ich habe das Gerät auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt und die Probleme behoben. - Scott

Lösung: Hallo Scott. Ein zufälliges Neustartproblem auf einem Android-Gerät kann durch viele Faktoren verursacht werden. Die generelle Faustregel beim Umgang damit ist jedoch, zuerst nach möglichen Ursachen für die Software zu suchen und zu überprüfen, ob nichts funktioniert, vorausgesetzt, es liegt möglicherweise eine Hardwarefehlfunktion vor.

Ein durchschnittlicher Benutzer ist normalerweise hilflos, wenn es um die Diagnose und Lösung möglicher Hardwareprobleme geht, nur weil die Verfahren fortgeschritten sind und elektronische Fähigkeiten und Kenntnisse erforderlich sind. Das Basteln von Hardware erfordert auch Erfahrung sowie spezielle Kits. Dies sind einige der verbotenen Gründe, weshalb wir in diesem Blog keine Tipps geben, was mit Hardwareproblemen zu tun ist.

Die einzigen Lösungen, die wir für ein zufälliges Neustartproblem anbieten, sind auf Software beschränkt. Sie haben die meisten von ihnen gemacht, also können Sie jetzt wirklich nicht viel tun. Wir glauben jedoch, dass Sie ein Hardwareproblem haben, deshalb müssen Sie Ihr Telefon zur Überprüfung einreichen, damit eine Reparatur oder ein Austausch durchgeführt werden kann .

Zu Lernzwecken für andere Benutzer, die möglicherweise auf dasselbe Problem, jedoch auf eine andere Ursache stoßen, werden wir hier die gleichen Lösungen bereitstellen, jedoch mit der Erklärung, warum jeder Benutzer möglicherweise funktioniert.

Löschen Sie die Cache-Partition

Android speichert wichtige temporäre Systemdateien an einem Ort, der Cache-Partition genannt wird, um effizient zu arbeiten. Dieser Cache beschleunigt das Laden von Apps und die allgemeine Leistung des Telefons. In manchen Fällen kann der Cache jedoch nach einem Update der App oder eines Systems oder sogar aufgrund des normalen täglichen Firmwarebetriebs beschädigt werden. Ein fehlerhafter Systemcache kann natürlich zu Leistung oder anderen Formen von Problemen führen, einschließlich Neustarts. Um einen guten Systemcache aufrechtzuerhalten, muss ein Benutzer die Cache-Partition regelmäßig aktualisieren. Dies kann alle paar Monate durchgeführt werden, um die Telefonleistung in Topform zu halten. Gehen Sie folgendermaßen vor, um die Cache-Partition zu löschen:

  • Schalten Sie Ihr Samsung Galaxy Note 5 vollständig aus.
  • Drücken und halten Sie zuerst die Lauter- und die Home-Taste und dann die Ein / Aus-Taste.
  • Halten Sie die drei Tasten gedrückt, und lassen Sie die Ein / Aus-Taste los, wenn "Samsung Galaxy Note5" angezeigt wird. Halten Sie die anderen beiden Tasten gedrückt.
  • Sobald das Android-Logo angezeigt wird, lassen Sie die Lauter- und die Home-Taste los.
  • Der Hinweis 'Install system update' wird 30 bis 60 Sekunden lang auf dem Bildschirm angezeigt, bevor der Android-Systemwiederherstellungsbildschirm mit seinen Optionen angezeigt wird.
  • Markieren Sie mit der Lautstärketaste die Option "Cache-Partition löschen", und drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um sie auszuwählen.
  • Wenn der Vorgang abgeschlossen ist, markieren Sie mit der Taste Leiser die Option 'System jetzt neu starten' und drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um das Telefon neu zu starten.
  • Der Neustart kann etwas länger dauern, aber machen Sie sich keine Sorgen und warten Sie, bis das Gerät aktiv wird.

Booten Sie im abgesicherten Modus

Einige Fälle von zufälligem Neustart sind auf fehlerhafte oder schlecht codierte Apps von Drittanbietern zurückzuführen. Die meisten Benutzer installieren Apps, ohne zu prüfen, ob sie von einem seriösen Entwickler stammen. Inkompatible Apps können zu Stabilitätsproblemen des Betriebssystems führen, die wiederum zu anderen Problemen führen können, z. B. beim zufälligen Neustart einiger Benutzer. Da nicht sicher ist, welche Ihrer Apps das Problem verursacht, wird von Samsung eine von der Personal-Computing-Plattform angepasste Methode verwendet, bei der das Booten im abgesicherten Modus erfolgt. Während der abgesicherte Modus auf Ihrem Gerät aktiviert ist, wird die Ausführung aller Anwendungen von Drittanbietern, d. H. Aller installierten Anwendungen, die nicht von Google und Samsung stammen, verhindert. Wenn Ihr Telefon normal funktioniert und kein Neustart erfolgt, während der abgesicherte Modus aktiviert ist, ist dies eine Bestätigung dafür, dass eine Ihrer Apps Schuld ist. Im abgesicherten Modus können Sie weiterhin Textnachrichten senden und empfangen, Anrufe tätigen und empfangen sowie vorinstallierte Apps verwenden. Wir empfehlen Ihnen, Ihr Telefon mindestens 48 Stunden in diesem Modus zu beobachten. So haben Sie genügend Zeit, um zu sehen, wie sich Ihr Telefon verhält.

Um im abgesicherten Modus zu booten, gehen Sie bitte wie folgt vor:

  • Schalten Sie das Telefon vollständig aus.
  • Halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  • Sobald "Samsung Galaxy Note5" angezeigt wird, lassen Sie die Ein / Aus-Taste los und drücken Sie sofort die Leiser-Taste.
  • Das Telefon wird neu gestartet, die Taste Leiser gedrückt halten.
  • Nach dem Neustart des Telefons wird in der linken unteren Ecke des Bildschirms „Abgesicherter Modus“ angezeigt.
  • Sie können jetzt die Taste "Leiser" loslassen.

Apps deinstallieren

Diese Lösung ist die logische Folge, wenn Sie herausgefunden haben, dass das zufällige Neustartproblem nicht auftritt, wenn Sie Note 5 im abgesicherten Modus starten. Apps mit schlechter Qualität gibt es im Google Play Store ebenso wie in anderen App-Depots von Drittanbietern. Daher ist es immer eine ungeschriebene Regel, wenn Nutzer sich vor ihnen in Acht nehmen. In der Realität gibt es keine einfache Möglichkeit, eine schlechte App von einer guten zu unterscheiden. Daher besteht die Möglichkeit, dass Sie eine schlechte Anwendung gerade installiert haben. Da es keine genaue Möglichkeit gibt, zu ermitteln, welche Ihrer Apps möglicherweise einen Konflikt mit dem System verursacht, können Sie nur weitergehen, indem Sie Apps entfernen, bis das Problem behoben ist. Wir wissen, dass dies ein zeitaufwändiger Prozess ist, aber es ist ein wirksames Gegenmittel, um ein Problem aufgrund einer schlechten App zu beheben.

Überprüfen Sie deaktivierte Apps

Wenn Sie Apps und Dienste deaktivieren möchten, die Sie nicht kennen, besteht die Möglichkeit, dass Sie eine wichtige System-App unbeabsichtigt deaktiviert haben. Um dies zu überprüfen, befolgen Sie diese Schritte:

  • Gehe zu den Einstellungen.
  • Fahren Sie mit den Anwendungen fort.
  • Wählen Sie Anwendungen verwalten.
  • Tippen Sie auf die Registerkarte Deaktiviert.
  • Überprüfen Sie die Liste aller deaktivierten Apps und versuchen Sie, alles wieder zu aktivieren.
  • Beobachten Sie, wie sich das Telefon in den nächsten 24 bis 48 Stunden verhält.

Überprüfen Sie auf Überhitzung

Überhitzung und ein zufälliger Neustart gehen oft Hand in Hand. Ein Android-Gerät, insbesondere Samsung-Geräte, wird automatisch heruntergefahren, wenn die Temperatur bestimmter Komponenten im Motherboard ein bestimmtes Niveau erreicht. Dieses Verhalten soll das Gerät vor weiteren Schäden durch Hitze schützen. Wenn Sie in letzter Zeit bemerken, dass Ihr Telefon unangenehm warm wird, bevor es schließlich herunterfährt, kann dies zu Überhitzung führen.

Nun ist Überhitzung an sich kein Problem, sondern nur ein Hinweis darauf, dass entweder mit der Hardware oder in einigen seltenen Fällen mit der Software etwas nicht stimmt. Wenn Sie den Verdacht haben, dass Software schuld ist, müssen Sie die oben genannten Dinge tun, um eine mögliche Lösung zu finden.

Werkseinstellung durchführen

Wenn nichts zu funktionieren scheint, kann ein Master-Reset, der auch als Werks-Reset bezeichnet wird, der einzige Weg sein. Bitte befolgen Sie die nachstehenden Schritte zur Vorgehensweise.

Senden Sie das Telefon zur Reparatur oder zum Austausch

Wenn sich an der oben genannten Software-Fehlerbehebung nichts ändert, wenden Sie sich an Samsung oder Ihren Mobilfunkanbieter, um eine Reparatur oder einen Ersatz anzufordern.

Problem Nr. 2: Galaxy Note 5 installiert Marshmallow-Updates eigenständig

Die Marshmallow-Software hat sich jetzt dreimal auf mein Handy heruntergeladen. Alle meine persönlichen Einstellungen wurden gelöscht, eine meiner Lieblingsfunktionen meines Handys, die Entsperrungseffekte und meine Auswahl waren weg! Ich denke, das Update ist dumm, und was noch schlimmer ist: Wer ist auf die Idee gekommen, dass es in Ordnung ist, sich mit den Telefonen der Kunden und ihren persönlichen Einstellungen zu beschäftigen und uns keine Wahl lässt, jetzt installieren oder später installieren? Ich wollte es überhaupt nicht installieren, aber Sie haben mir diese Entscheidung genommen! Ich weiß, dass ich nicht der einzige Kunde bin, der sich darüber aufregt. Ich möchte, dass mein Telefon genau so ist, wie ich es hatte! Es war perfekt, bevor Sie es mit Ihren sogenannten Erweiterungen an meinem Telefon ruiniert haben! Ich will meine funkelnden Blasen zurück! - Ingwer

Lösung: Hallo Ingwer. Wenn Ihr Telefon Updates über Funk empfängt, müssen Sie dies mit Ihrem Mobilfunkanbieter besprechen. Es gibt zwei Möglichkeiten, ein Android-Update zu installieren - OTA und manuell (über den Odin-Modus). Das OTA-Update wird gestartet, wenn Sie eine Benachrichtigung erhalten, dass ein Android-Update verfügbar ist. Abhängig von den Einstellungen Ihres Geräts kann Ihr Telefon das Update möglicherweise mit oder ohne Ihre ausdrückliche Erlaubnis herunterladen und installieren. Die Verfügbarkeit der Option, die Installation eines OTA-Updates zuzulassen, hängt von der Firmware und dem Netzbetreiber ab. Sie müssen Ihren Mobilfunkanbieter anrufen, um zu erfahren, wie er aktiviert werden kann oder ob er überhaupt für Ihr Gerät verfügbar ist. Wenn Sie diese Option nicht haben, ist dies NICHT unsere Schuld oder die von Samsung! Wenn Sie "Lieblingsfunktionen meines Telefons, die Entsperrungseffekte, meine Entscheidungen" verlieren, Ihr digitales Leben in die Hölle verwandeln, wenden Sie sich an Ihren Mobilfunkanbieter und bitten Sie ihn um eine Lösung.

Nun sollten Sie etwas Wichtiges über ein Android-Update wissen. Bei jedem Update von einer Android-Version auf eine andere können Sie davon ausgehen, dass Ihre Anpassungen sowie einige Funktionen, die Sie vielleicht lieben, verloren gehen. Bei einigen Android-Updates wurden kosmetische Änderungen vorgenommen, sodass sich das Aussehen Ihres Telefons nach der Installation möglicherweise erheblich ändert. Wenn Sie die Einstellungen nicht verlieren möchten, stellen Sie sicher, dass Sie keine Android-Updates installieren. Wenn Ihr Telefon keine Option zur Verzögerung des Android-Updates bietet, teilen Sie dies Ihrem Mobilfunkanbieter mit.

Problem 3: Galaxy Note 5 hat mehrere Probleme

Es gibt mehrere Probleme:

  • Das Gerät lädt sich langsam auf und entlädt sich schnell.
  • Es wird versucht, Apps vom Play Store herunterzuladen und zu installieren, die ich nicht möchte.
  • Es läuft sehr langsam.
  • Es wurde versucht, einen erzwungenen Neustart durchzuführen, wie in den Tipps zur Fehlerbehebung angegeben. Dieser Bildschirm wird in Japanisch oder in einer anderen Sprache angezeigt.
  • Beim Herunterladen und Senden von Bildern treten Probleme auf.
  • Zu guter Letzt sagt es ständig, es sei kein Platz mehr und kann keine Apps oder Bilder herunterladen.

Dies ist ein 64-GB-Gerät. Ich hatte nur 2 Wochen und habe nur 4 oder 5 Apps heruntergeladen. Ich habe all diese Dinge vor dem Download gemacht. Das Platzproblem ist jetzt häufiger. Es läuft auf StraightTalk und hat keine Systemaktualisierungen heruntergeladen. Vielen Dank. - Jeff

Lösung: Hallo Jeff. Das erste, was Sie tun möchten, ist das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen. Hier ist wie:

  • Schalten Sie Ihr Samsung Galaxy Note 5 vollständig aus.
  • Drücken und halten Sie zuerst die Lauter- und die Home-Taste und dann die Ein / Aus-Taste.
  • Halten Sie die drei Tasten gedrückt, und lassen Sie die Ein / Aus-Taste los, wenn "Samsung Galaxy Note5" angezeigt wird. Halten Sie die anderen beiden Tasten gedrückt.
  • Sobald das Android-Logo angezeigt wird, lassen Sie die Lauter- und die Home-Taste los.
  • Der Hinweis 'Install system update' wird 30 bis 60 Sekunden lang auf dem Bildschirm angezeigt, bevor der Android-Systemwiederherstellungsbildschirm mit seinen Optionen angezeigt wird.
  • Markieren Sie mit der Lautstärketaste die Option "Ja - alle Benutzerdaten löschen" und drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um sie auszuwählen.
  • Wenn der Vorgang abgeschlossen ist, markieren Sie mit der Taste Leiser die Option 'System jetzt neu starten' und drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um das Telefon neu zu starten.
  • Der Neustart kann etwas länger dauern, aber machen Sie sich keine Sorgen und warten Sie, bis das Gerät aktiv wird.

Wenn Sie das Gerät auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt haben, lassen Sie es 48 Stunden lang laufen, ohne dass Sie Apps installieren müssen. So können Sie die Funktionsweise des Geräts überprüfen. Wenn die ersten drei Probleme auch dann bestehen, wenn das Telefon „sauber“ ist, müssen Sie ein schlechtes Telefon oder sogar einen teuren Abwurf haben.

Wenn dieses Gerät außerhalb Ihrer Region gekauft wurde, etwa aus Asien, besteht die Möglichkeit, dass Sie ein falsches Galaxy Note 5 haben.

Wir können auch nicht die Tatsache beseitigen, dass es sich um ein gefährdetes Gerät handelt, da es selbst Sachen aus dem Play Store herunterlädt.

Erwägen Sie als Lösung ein Ersatzgerät, wenn dies möglich ist. Ansonsten gibt es wirklich nicht viel, was Sie dagegen tun können.

Problem Nr. 4: Fehler in Galaxy Note 5: "Die Galerie hat leider gestoppt"

Ich habe kürzlich einen eBay-Shop eröffnet, also habe ich viele Fotos gemacht. Letzte Nacht hörte ich das Benachrichtigungsgeräusch, also zog ich die Statusleiste herunter (ohne Brille) und bemerkte eine Meldung, dass zu viele Apps ausgeführt wurden. Also habe ich darauf geklickt und ich kam zu einem Bildschirm mit der Aufschrift "Apps zum Schließen auswählen". Es standen nur 3 zur Auswahl. Ich ging also davon aus, dass diese 3 Probleme bereiteten, also wählte ich alle aus und drückte OK . Abgesehen davon erhielt ich ein Popup-Fenster mit der Meldung, dass ein Update fällig war. Daher habe ich das Update für die ganze Nacht ausgewählt. An diesem Morgen schien alles richtig zu funktionieren, bis ich versuchte, meine Galerie zu öffnen. Ich bekomme ein Popup-Fenster mit der Aufschrift "Leider hat Gallery aufgehört." Ich habe alles ohne Erfolg versucht. Bitte! kannst du mir helfen? Danke im Voraus. - Shawn

Lösung: Hallo Shawn. Wenn dieser Fehler nach der Installation eines Android-Updates auftauchte, sollten Sie sicherstellen, dass Sie die Cache-Partition löschen und einen Werksreset durchführen. Bitte verweisen Sie auf die obigen Schritte.

Problem 5: Galaxy Note 5 lässt sich nicht einschalten, nachdem es fallen gelassen wurde und nass wurde

Ich habe ein Samsung Galaxy Note 5. Ich kann mein Handy überhaupt nicht einschalten. Ich habe alle möglichen Schritte ausprobiert. Ich habe versucht, mein Telefon aufzuladen, aber es lässt sich überhaupt nicht einschalten oder aufladen. Vor etwa einem Monat ließ ich es auf den Boden fallen und fand es 3 Tage später wieder und es regnete die letzten 3 Tage. Als ich es gefunden habe, habe ich versucht, es einzuschalten, und der Akku ist leer. Es fing an zu handeln. Der Akku war gut, bis mein Handy regnete. Ich habe vor kurzem mein Handy unter der Beifahrerseite meines Lastwagens gefunden. Es wurde wahrscheinlich für ungefähr 4 Wochen dort gelassen. Ich habe versucht, es einzuschalten und aufzuladen. Nichts scheint zu funktionieren. Ich hoffe du kannst mir helfen. Mein Vater hat es letztes Jahr im Dezember in einem Bauernladen gekauft. Es ist ein gebrauchtes Telefon. Ich hoffe nur, dass ich es wieder kriegen kann. - Angelina

Lösung: Hallo Angelina. Nun, was können wir sagen? Das Ablegen eines elektronischen Geräts und das Aussetzen an Wasser sind die zwei schlimmsten Dinge, die ein Benutzer tun kann, um es effektiv zu zerstören. Die einzige Hoffnung für Sie hier ist zu prüfen, ob das Gerät noch reagiert, wenn Sie es in einen anderen Modus starten. Sie müssen es natürlich mindestens 30 Minuten an einem Ladegerät angeschlossen lassen, um sicherzustellen, dass der Akku ordnungsgemäß aufgeladen wird. Versuchen Sie danach zu prüfen, ob Sie das Telefon im Wiederherstellungsmodus starten können. Hier ist wie:

  • Drücken und halten Sie zuerst die Lauter- und die Home-Taste und dann die Ein / Aus-Taste.
  • Halten Sie die drei Tasten gedrückt, und lassen Sie die Ein / Aus-Taste los, wenn "Samsung Galaxy Note5" angezeigt wird. Halten Sie die anderen beiden Tasten gedrückt.
  • Sobald das Android-Logo angezeigt wird, lassen Sie die Lauter- und die Home-Taste los.

Der Hinweis 'Install system update' wird 30 bis 60 Sekunden lang auf dem Bildschirm angezeigt, bevor der Android-Systemwiederherstellungsbildschirm mit seinen Optionen angezeigt wird. Wenn der Bildschirm weiterhin schwarz bleibt, können Sie davon ausgehen, dass ein Hardwarefehler vorliegt. Lassen Sie das Telefon austauschen oder reparieren.

Empfohlen

Samsung Galaxy S5 kann keine Verbindung zu mobilen Datenproblemen und anderen damit verbundenen Problemen herstellen
2019
Samsung Galaxy Note 2 Probleme, Fragen, Fehler und Lösungen [Teil 56]
2019
Behoben Samsung Galaxy J7 Kein Fehler in der Netzwerkverbindung
2019
Samsung Galaxy S6 Edge Tutorials, Anleitungen, Anleitungen und Tipps [Teil 2]
2019
So beheben Sie ein Nokia 6 2019-Smartphone, das nicht aufgeladen wird (einfache Schritte)
2019
Anleitung zum Spiegeln auf Fernseher auf dem Galaxy Note 9 Verwenden der Samsung Smart View App
2019