Problem mit dem schwarzen Bildschirm des Galaxy S5 nach dem Einsetzen einer SD-Karte, Apps können nicht auf SD-Karte verschoben werden

Willkommen zum letzten Post des # GalaxyS5 für diese Woche. Wir bringen 5 weitere S5-Ausgaben aus den Berichten einiger Leser in den letzten Tagen mit. Weitere S5-Beiträge werden in den nächsten Wochen folgen. Für diejenigen, die diesen Beitrag nicht hilfreich finden, besuchen Sie unsere S5-Seite zur Problembehandlung.

Hier sind die spezifischen Themen, die wir in diesem Material behandeln:

  1. Problem mit dem schwarzen Bildschirm des Galaxy S5 nach dem Einsetzen der SD-Karte
  2. Der Akku des Galaxy S5 ist schnell entladen und kann keine Anrufe entgegennehmen
  3. Das Galaxy S5 wird immer neu gestartet, funktioniert jedoch normal, wenn es an den PC angeschlossen ist
  4. Galaxy S5 kann einige SMS nicht empfangen
  5. Galaxy S5 kann keine Apps auf SD-Karte verschieben

Wenn Sie nach Lösungen für Ihr eigenes #Android-Problem suchen, können Sie uns über den Link am Ende dieser Seite kontaktieren oder Sie können unsere kostenlose App aus dem Google Play Store installieren.

Seien Sie bitte so detailliert wie möglich, um eine relevante Lösung zu finden. Wenn Sie können, geben Sie bitte die genauen Fehlermeldungen an, die Sie erhalten, um uns eine Idee zu geben, wo Sie anfangen sollen. Wenn Sie bereits einige Schritte zur Fehlerbehebung ausgeführt haben, bevor Sie uns eine E-Mail senden, geben Sie diese unbedingt an, damit wir sie in unseren Antworten überspringen können.

Problem 1: Problem mit dem schwarzen Bildschirm des Galaxy S5 nach dem Einsetzen der SD-Karte

Hallo Android-Typ, ich habe eine 28 GB SD-Karte für meine Samsung Galaxy S5 gekauft. Es trägt die Bezeichnung Samsung und scheint echt zu sein. Ich habe es auf meinem Handy installiert und Bilder über das USB-Kabel von meinem Computer übertragen. Innerhalb von ein oder zwei Tagen bekam mein Bildschirm beim Aufladen die berüchtigten farbigen Linien, gefolgt von der Verzögerung beim Aufwachen, gefolgt vom schwarzen Bildschirm des Todes. Leider hatte ich bereits alle Ihre empfohlenen Korrekturen für „BSOD“ durchgeführt und mein Telefon abgewischt, bevor es zu Samsung gebracht wurde, um festzustellen, dass es sich um ein Hardwareproblem mit dem Bildschirm selbst handelte.

Schneller Vorlauf wie in 6 Monaten, weil ich Angst hatte, Änderungen an meinem Telefon vorzunehmen, und der Speicherplatz knapp wird. Ich legte meine gleiche SD-Karte in meinen Computer ein, kopierte alle Bilder und formatierte die gesamte Karte, nicht nur das Schnellformat, das 3-Stunden-Format. Ich verbrachte dann einen Tag damit, Dateien über das USB-Kabel zurück auf die SD-Karte zu übertragen. Ein oder zwei Tage später hatte ich die farbigen Linien, die Verzögerung beim Aufwachen, gefolgt von dem "BSOD", nur dieses Mal erkannte ich es als das, was es war, und brachte es zu Samsung, wo es den Bildschirm wieder aufbaute. Beschädigt die SD-Karte meinen Bildschirm wirklich oder ist das nur Zufall? Ich habe Angst, die Karte wieder in mein Handy zu legen. Vielen Dank. - Juanita

Lösung: Hallo Juanita. Was wir überprüft haben, gibt es keinen logischen Grund dafür, dass eine defekte SD-Karte zu einem schwarzen Bildschirm für jedes Android-Telefon führen kann. Die üblichen Ursachen für BSOD sind im Allgemeinen unterschiedlich, die häufigsten sind jedoch Hardwareschäden aufgrund von Hitze / Flüssigkeitseinwirkung und / oder versehentlichem Abfall. Wir haben von einigen seltenen Fällen gehört, in denen ein Smartphone nach der Installation einer App ein Problem mit dem schwarzen Bildschirm hat, die jedoch alle behoben wurden, indem die problematische App entfernt oder ein Werks-Reset durchgeführt wurde.

Wenn Sie dasselbe Problem auf demselben Gerät festgestellt haben, kann dies folgende Ursachen haben:

  • Etwas in der Art und Weise, wie Sie Ihr Gerät verwenden und pflegen, ist fehlerhaft.
  • Sie haben unwissentlich den gleichen Fehler oder Fehler eingeführt, indem Sie nach einem Reset die gleichen Apps installieren.
  • Das Gerät an sich ist defekt

Da Sie bereits alle grundlegenden Lösungen zur Fehlerbehebung bei der Software durchgeführt haben, sollten Sie Ihr Telefon zu Ihrem Mobilfunkanbieter bringen und bitten, das Telefon zu ersetzen, falls es noch unter die Garantie fällt.

Problem Nr. 2: Der Akku des Galaxy S5 ist schnell entladen und kann keine Anrufe empfangen

Hallo Droid Guy, ich bin auf deine Website gestoßen und habe meine Ausgabe nicht gesehen. Ich hoffe, du kannst immer noch helfen. Ich hatte meine S5 seit fast 2 Jahren, ich liebe es. Funktioniert immer noch gut. Es scheint jedoch keine Ladung mehr zu halten und es läuft superschnell ab. Ich muss mein Handy ständig aufladen. Ich habe versucht, fast alles auszuschalten, dh. Lage, WLAN, Bluetooth, alles. Ich werde es voll aufladen, bevor ich ins Bett gehe, dann den Netzstecker ziehen und zu 30 oder 40% aufwachen. Wenn ich das Gerät stecke, lädt es sich sehr schnell auf, besonders wenn es ausgeschaltet ist. Benötige ich eine neue Batterie? Manchmal wird es auch ziemlich heiß.

Ich kann auch keine Anrufe bei mir zu Hause empfangen. Ich erhalte SMS und Voicemail-Nachrichten, aber es klingelt nicht und ich habe keine Anrufe in meiner Anrufliste verpasst. Nicht sicher, ob Sie damit helfen können, wäre aber nett. Vielen Dank. - Sandy

Lösung: Hallo Sandy. Es gibt viele mögliche Faktoren, warum der Akku so schnell entladen wird. Drei häufige Probleme könnten jedoch durch einen defekten Akku, ein Firmware-Problem oder eine Drittanbieteranwendung verursacht werden. Da das Telefon fast 2 Jahre lang benutzt wurde, kann der Akku Anzeichen einer Beeinträchtigung aufweisen.

Bevor Sie jedoch einen neuen Akku für Ihr Gerät erwerben, sollten Sie zunächst die grundlegenden Schritte zur Fehlerbehebung durchführen, um die Ursache des Problems zu ermitteln und die beste Lösung zu erhalten.

Apps von Drittanbietern

Als Erstes sollten Sie die auf Ihrem Gerät installierten Drittanbieter-Apps überprüfen. Einige Apps sind möglicherweise beschädigt oder funktionieren mit dem aktuellen Betriebssystem nicht richtig. Dies führt zu Fehlern, die zu mehr Wakelocks führen. Wakelocks sind Mechanismen des Energiemanagement-Services, die von Apps verwendet werden, um zu verhindern, dass das Gerät in den Tiefschlaf versetzt wird, damit die Apps bei Bedarf Daten synchronisieren können. Die Apps werden kontinuierlich ausgeführt, auch wenn Sie sie nicht verwenden. Dies wirkt sich auf die Akkulaufzeit Ihres Geräts aus. Um Wakelocks zu minimieren, sollten Sie das Telefon während des Ladevorgangs ausschalten.

Sie können das Telefon auch im abgesicherten Modus einrichten, um zu verhindern, dass Apps von Drittanbietern während Ladesitzungen ausgeführt werden. Wenn eine der Apps von Drittanbietern die Ursache ist, sollte dieses Verfahren wirksam sein, da Apps und Services von Drittanbietern nicht ausgeführt werden können. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um das Telefon im abgesicherten Modus einzustellen.

  • Schalten Sie das Gerät aus.
  • Halten Sie den Ein- / Ausschalter gedrückt.
  • Lassen Sie die Ein / Aus-Taste los, sobald das Samsung Galaxy S5 auf dem Bildschirm angezeigt wird.
  • Halten Sie die Lauter-Taste unmittelbar nach dem Loslassen des Netzschalters gedrückt.
  • Der abgesicherte Modus wird in der linken Ecke des Bildschirms angezeigt.
  • Lassen Sie die Taste Leiser los.
  • Deinstallieren Sie dann die verdächtigen Apps.

Löschen Sie die Cache-Partition

Wenn das Problem weiterhin besteht, kann das Löschen der Cache-Partition auch die Lösung sein. Die Cache-Partition speichert temporäre Dateien, die Ihren Apps zugeordnet sind, damit das System sie schnell laden kann. Dateien, die in der Cache-Partition gespeichert sind, können insbesondere nach einem Software-Update beschädigt werden, was zu Fehlfunktionen Ihres Telefons und zu unregelmäßigen App-Verhalten führen kann. Das Löschen der Cache-Partition in diesem Fall ist daher eine gute mögliche Lösung. Löschen Sie die Cache-Partition mithilfe der folgenden Schritte:

  • Schalten Sie das Gerät aus.
  • Halten Sie die Lauter-, Ein- und Aus-Taste gleichzeitig gedrückt.
  • Lassen Sie die Ein / Aus-Taste los, sobald das Telefon vibriert, und drücken Sie gleichzeitig die Lauter-Taste und die Home-Taste.
  • Lassen Sie beide Tasten los, wenn der Bildschirm Android System Recovery auf dem Bildschirm angezeigt wird.
  • Markieren Sie die Cache-Partition löschen, indem Sie die Taste Lautstärke verringern drücken.
  • Drücken Sie die Power-Taste, um die Auswahl zu bestätigen.
  • Drücken Sie die Power-Taste, um das Gerät neu zu starten, wenn die Cache-Partition gelöscht ist.

Setzen Sie alle Softwareeinstellungen über Werkseinstellungen auf die Werkseinstellungen zurück

Wenn Sie nach all diesen Schritten immer noch Probleme mit Ihrem Telefon haben, empfiehlt es sich, die Standardeinstellungen des Telefons wiederherzustellen. Erstellen Sie eine Sicherungskopie aller Dateien, die Sie von Ihrem Gerät speichern möchten, bevor Sie die folgenden Schritte ausführen.

  • Gerät ausschalten.
  • Halten Sie gleichzeitig die Tasten "Lauter", "Ein / Aus" und "Home" gedrückt.
  • Wenn das Samsung-Logo auf dem Bildschirm angezeigt wird, markieren Sie die Option "Daten löschen / Werkseinstellung" mit der Taste Leiser.
  • Drücken Sie die Power-Taste, um die Auswahl zu bestätigen.
  • Verwenden Sie die Taste Leiser, um die Option Ja - Alle Benutzerdaten löschen auf dem Bildschirm zu markieren.
  • Drücken Sie die Power-Taste erneut, um auszuwählen.
  • Wählen Sie Jetzt System neu starten, indem Sie die Netztaste drücken.
  • Das Gerät wird neu gestartet, und das Telefon wird beim Kauf wieder in den ursprünglichen Zustand versetzt.

Ersetzen Sie die Batterie

Alle Probleme, die Sie oben erwähnt haben, können nach dem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen behoben werden. Wenn nicht, ist die beste Lösung, den Akku zu ersetzen. Beachten Sie, dass Lithium-Ionen-Akkus wie die in Ihrem Telefon nur eine begrenzte Lebensdauer haben und je länger Sie sie verwenden, desto kürzer wird ihre maximale Lebensdauer. Normalerweise kann eine Batterie dieses Typs nach 200-300 Ladezyklen Leistungsprobleme zeigen. Ein Ladezyklus beginnt, wenn Sie den Akku mit 0% bis 100% laden und dann wieder entladen (verwenden), bis er seinen leeren Stand (0%) erreicht. Wenn Sie Ihr Telefon mindestens einmal am Tag aufladen, seit Sie es vor zwei Jahren aus der Box genommen haben, ist es höchste Zeit, dass Sie sich überlegen, einen neuen Akku zu kaufen.

Für Ihre zweite Ausgabe ist Ihr Träger die beste Party, die Ihnen helfen kann. Wir wissen nicht, wie Sie festgestellt haben, dass Sie keine Voicemails und Sprachanrufe erhielten, aber wir können Ihnen kaum helfen, alle möglichen Ursachen dieses Problems zu ermitteln. Wenden Sie sich an den technischen Support Ihres Betreibers, damit er Sie beraten kann, was zu tun ist.

Problem Nr. 3: Das Galaxy S5 wird immer neu gestartet, funktioniert jedoch normal, wenn es an den PC angeschlossen wird

Hallo zusammen, ich hatte dieses plötzliche Problem seit einer Woche mit meiner Galaxy S5, bei der das Telefon ständig neu gestartet wird. Ich habe ein paar Mal alles versucht, um den Cache auf einen Hard-Factory-Reset zu löschen und zu löschen. Ich dachte, es könnte sich um eine installierte App handeln, sie würde sich aber trotzdem neu starten. Es tut es sogar, wenn es von einer Steckdose aufgeladen wird. Jetzt ist der verrückte Teil. Wenn es über USB an den Computer angeschlossen ist, startet es nicht selbst neu und funktioniert einwandfrei. Sobald ich es vom Computer abziehe, schaltet es sich jedoch aus und erledigt alles noch einmal.

Also kaufte ich eine neue Batterie und dachte, dass dies das Problem sein könnte. Es stellte sich jedoch heraus, dass dies nicht der Fall war, weil der Akku immer noch neu gestartet wurde. Ich bin so verwirrt, weil ich so gut auf mein Handy aufpasse. Ich habe es nie fallen gelassen und war auch niemals Feuchtigkeit oder Wasser ausgesetzt. Ich bin verblüfft, weil es gut funktioniert, wenn es an einen Computer angeschlossen ist. Hoffentlich können Sie mir sagen, was es sein könnte. Ihre Antwort wäre sehr dankbar. Vielen Dank und hoffe, bald von Ihnen zu hören. - Linda

Lösung: Hallo Linda. Der ständige Neustart Ihres Telefons kann durch eine installierte App eines Drittanbieters verursacht werden. Die beim Herunterladen der App gespeicherten temporären Dateien enthalten möglicherweise Fehler oder beschädigte Daten, die Ihr Telefon zum Absturz bringen. Wenn Sie sich an die kürzlich installierte App erinnern können, löschen Sie den Cache und die Daten aus dieser App.

Hier sind die Schritte zum Löschen des Caches und der Daten aus der App:

  • Tippen Sie auf der Startseite auf das Apps-Symbol.
  • Einstellungen auswählen.
  • Wählen Sie Anwendungen im Bereich Gerät.
  • Tippen Sie auf Applications Manager.
  • Wählen Sie die App aus, deren Cache Sie löschen möchten.
  • Tippen Sie auf Cache löschen.

Um die Daten zu löschen, gehen Sie wie folgt vor:

  • Tippen Sie auf der Startseite auf das Apps-Symbol.
  • Einstellungen auswählen.
  • Wählen Sie Speicher aus.
  • Berühren Sie zwischengespeicherte Daten und anschließend zur Bestätigung Löschen.

Wenn Sie nicht sicher sind, um welche App es sich handelt, aktivieren Sie das Telefon im abgesicherten Modus, um die Ausführung der Apps von Drittanbietern zu deaktivieren. So können Sie feststellen, ob diese Apps für Ihr Telefonproblem verantwortlich sind. Überwachen Sie Ihr Telefon im abgesicherten Modus und deinstallieren Sie die Anwendung einzeln, wenn in diesem Zustand kein Problem auftritt. Wenn es noch läuft, müssen Sie die Cache-Partition in Ihrem Telefon löschen. Das Android-Betriebssystem kann auch dazu führen, dass das Telefon immer wieder neu startet. Dies tritt normalerweise auf, wenn ein neues Firmware-Update installiert wurde und die gespeicherten Daten veraltet sind und für das aktuelle Update keine Bedeutung haben. Denken Sie daran, vor dem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen alle Dateien von Ihrem Telefon zu sichern, da dadurch alle auf Ihrem Gerät gespeicherten Dateien, Apps und Dokumente gelöscht werden. Sie können die oben beschriebenen Schritte für Sandys Bedenken befolgen, wie Sie den abgesicherten Modus einstellen, die Cache-Partition löschen und die Werkseinstellungen des Telefons wiederherstellen. Wenn das Telefon nach dem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen immer noch neu startet, kann dies an einem Hardwareproblem liegen oder der Akku ist defekt. Um zu testen, ob die Batterie defekt ist, nehmen Sie die Batterie heraus und versuchen Sie zu prüfen, ob sie aufgeblasen ist. Wenn Sie einen zusätzlichen Akku haben, versuchen Sie es ebenfalls und beobachten Sie Ihr Telefon. Wenn das Problem weiterhin besteht, wenden Sie sich an Ihren Netzbetreiber und lassen Sie Ihr Telefon reparieren.

Problem 4: Galaxy S5 kann einige SMS nicht empfangen

Hallo, ich habe Ihre E-Mail-Adresse unter: //thedroidguy.com/2015/06/wie-zu-fix-samsung-galaxy-s5-not-sende-receiving-sms-mms-108100 gefunden

Ich habe ein Problem mit meinem Galaxy S5. insbesondere bei der Message-Anwendung. Das Problem tritt bei nur einem Kontakt auf, mit dem ich die ganze Zeit SMS schreibe. Ich weiß nicht, warum ich manchmal seine Texte bekomme und manchmal nicht, aber mein Empfänger erhält alle Texte, die ich sende. Das einzige Problem ist, dass ich einige seiner Texte nicht erhalten habe und dies zufällig geschieht, aber in der letzten Woche waren es 5 Tage in Folge. Wir schreiben weiter, aber zu einem bestimmten Zeitpunkt erhalte ich keine Texte, bis er mich doppelt oder dreifach schreibt (fragt, ob ich etwas erhalten habe). Ich weiß nicht, ob es ein Problem mit der Anzahl der Textnachrichten bei diesem Kontakt ist (wir haben fast 14600 Texte). Ich habe die Diskussion mit allen anderen Kontakten gelöscht. Aber ich weiß nicht, warum es so weitergeht. Soll ich mein Telefon zurücksetzen? Wird es helfen? Vielen Dank. - Oumnia

Lösung: Hallo Oumnia. Ja, durch das Zurücksetzen des Telefons in den ursprünglichen Zustand kann das Problem möglicherweise behoben werden. Ich empfehle jedoch, zuerst andere Schritte zur Fehlerbehebung auszuprobieren, bevor Sie zum Werksreset wechseln. Es gibt Fälle, in denen durch das Löschen des Caches aus der App auch Fehlfunktionen des Telefons behoben werden können. Sie müssen nur den Cache und die Daten aus der Messenger-App löschen, um mögliche Fehler in den temporären Dateien der App zu entfernen. Die Schritte sind oben für Ihre Anleitung angegeben. Wenn dies nicht gelingt, führen Sie einen Werksreset durch. Vergessen Sie nicht, eine Sicherungskopie aller Dateien zu erstellen, die Sie auf Ihrem Telefon speichern möchten, da diese nach dem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen entfernt werden. Wenden Sie sich an Ihren Netzbetreiber, wenn das Problem weiterhin besteht, da dies ein internes Problem sein kann, das auf seiner Seite behoben werden kann.

Problem 5: Galaxy S5 kann keine Apps auf SD-Karte verschieben

Beim Verschieben von Apps auf eine SD-Karte wird eine Meldung mit der Meldung „Karte sicher zum Entfernen“ angezeigt. Dies bedeutet, dass die Karte nicht eingehängt wurde. Der Verschiebevorgang scheint jedoch nach einiger Zeit abgeschlossen zu sein. Die Karte wird jedoch tatsächlich nicht bereitgestellt, und beim erneuten Mounten geht die App verloren. Es wurde nicht wirklich übertragen. Wenn ich ein- und ausschalte, ist die App immer noch verloren. Sie müssen die App jedes Mal neu installieren. Ich habe meine SD-Karte von 32 GB auf 64 GB aufgerüstet. Ich schaltete das Telefon aus, zog die SD-Karte heraus, steckte sie in meinen Kartenleser und übertrug alle Informationen auf den Computer. Legen Sie dann die neue Karte in den Kartenleser ein und kopieren Sie alles von der alten auf die neue. Setzen Sie dann eine neue Karte in das Telefon ein und schalten Sie sie ein… und das passiert. Ich habe jetzt Folgendes getan: Mob ausgeschaltet, Karte herausgezogen, alles auf den Computer kopiert, dann Karte und Telefon wieder in das formatierte Gerät (zweimal) einlegen, Telefon wieder abnehmen, Karte herausnehmen und in den Kartenleser kopieren, um Dateien zu kopieren zuvor auf dem Computer gespeichert. Setzen Sie die Karte dann wieder in das Telefon ein und schalten Sie sie ein, aber das Problem wird dadurch nicht beendet. Ich dachte, es könnte ein Problem sein, weil die Karte anfangs FAT32 war, also habe ich das Format auf dem Telefon für exFAT in der Hoffnung gemacht, dass dies die Lösung wäre, aber es tat es nicht. - Rani

Lösung: Hallo Rani. Aufgrund der von Ihnen bereitgestellten Informationen scheint die Karte nicht die Ursache dieses Problems zu sein. Da Sie bereits versucht haben, eine andere SD-Karte zu verwenden, und das Problem erneut aufgetreten ist, kann ein Fehler in der App des Drittanbieters oder die Hardware selbst die Ursache für diesen Fehler sein. Sie müssen sicherstellen, dass die Apps, die Sie verschieben möchten, diejenigen sind, die auf die SD-Karte verschoben werden können, da nicht alle Apps auf den externen Speicher verschoben werden können. Es gibt einige Apps, die nur von den Entwicklern im internen Speicher des Geräts gespeichert wurden. Wenn dies bei den Apps, auf die Sie sich beziehen, nicht der Fall ist, müssen Sie die Cache-Partition Ihres Telefons löschen. Dies ist notwendig, um mögliche Fehler oder beschädigte Dateien zu entfernen, die auf dem Gerät gespeichert sind. Führen Sie einen Hard-Reset in Ihrem Telefon durch, wenn das Problem weiterhin besteht. Überprüfen Sie die oben angegebenen Schritte als Referenz. Ich hoffe, dass diese grundlegenden Schritte zur Problembehandlung Ihre Bedenken betreffen. Wenn das Problem weiterhin besteht, senden Sie das Telefon an ein Samsung-Center oder einen Drittanbieter und lassen Sie es prüfen, da dies durch ein Hardwareproblem verursacht werden kann.

Empfohlen

Samsung Galaxy Note 4 kann kein Update-Problem und andere verwandte Probleme erhalten
2019
So stellen Sie gelöschte Nachrichten von Samsung Galaxy Phone wieder her
2019
So beheben Sie Ihr Google Nexus 5, das nicht aufgeladen wird [Fehlerbehebungshandbuch]
2019
Lösungen für das iPhone 6 Plus Lag, Probleme beim Booten
2019
Wo finde ich heruntergeladene Bilder auf dem Galaxy A9?
2019
Motorola Gallery erhält ein Update mit einigen neuen Ergänzungen
2019