Galaxy S6 Edge Plus installiert Apps ohne Benutzererlaubnis, andere Probleme

Wir haben zu diesem Zeitpunkt bereits einige # GalaxyS6-Posts geschrieben, daher sollte es sich um das letzte dieser Woche handeln. In diesem Beitrag geben wir Ihnen 7 weitere Ausgaben aus Berichten einiger unserer Leser. Wenn Sie hier keine Lösung für Ihr eigenes Problem finden können, besuchen Sie auch unsere Hauptseite zur Fehlerbehebung für das Galaxy S6.

Im Moment sind dies die spezifischen Themen, die in diesem Material behandelt werden:

  1. Das Galaxy S6 reagiert nicht und lässt sich nicht wieder einschalten
  2. Verizon Galaxy S6 kann keine SMS über Auto-Bluetooth lesen
  3. Das Galaxy S6 Active lässt sich nur einschalten, wenn es an das Ladegerät angeschlossen ist
  4. Das Schnellladen des Galaxy S6 funktioniert nicht mehr
  5. Beim Musik-Streaming fehlt dem Galaxy S6 der Arbeitsspeicher
  6. Galaxy S6 Edge Plus installiert Apps ohne Benutzererlaubnis
  7. Galaxy S6-Benachrichtigungen funktionieren nicht ordnungsgemäß

Wenn Sie nach Lösungen für Ihr eigenes #Android-Problem suchen, können Sie uns über den Link am Ende dieser Seite kontaktieren oder Sie können unsere kostenlose App aus dem Google Play Store installieren.

Seien Sie bitte so detailliert wie möglich, um eine relevante Lösung zu finden. Wenn Sie können, geben Sie bitte die genauen Fehlermeldungen an, die Sie erhalten, um uns eine Idee zu geben, wo Sie anfangen sollen. Wenn Sie bereits einige Schritte zur Fehlerbehebung ausgeführt haben, bevor Sie uns eine E-Mail senden, geben Sie diese unbedingt an, damit wir sie in unseren Antworten überspringen können.

Problem Nr. 1: Galaxy S6 reagiert nicht und lässt sich nicht wieder einschalten

Ich hatte mein Galaxy seit einigen Monaten und hatte nie Probleme. Meine Galaxy lässt sich nicht einschalten. Es ist nur ein kompletter schwarzer Bildschirm. Es gibt keinen Wasserschaden, keine Risse, nicht einmal einen Kratzer. Ich habe versucht, den Netzschalter, die Home-Taste und die Lautstärke zu halten. Ich habe auch versucht, den Netzschalter, die Home-Taste und die Lautstärke zu halten. Als ich das Haus, die Stromversorgung und die Lautstärke erhöht habe, bekam ich ein weißes, etwas violettes Licht, das im LED-Bereich leuchtet, nicht auf dem Bildschirm. Ich habe Sprints Technik angerufen, aber sie fordern mich auf, sie einzusenden. Ich habe nicht das Geld, um sie zu ersetzen, also hoffe ich, dass Sie mir helfen können. Ich möchte vermeiden, ein neues Telefon zu erhalten. - Ashley

Lösung: Hallo Ashley. Unabhängig davon, ob Sie es mögen oder nicht, Sie werden das Telefon höchstwahrscheinlich zur Reparatur einschicken, sofern es nicht in einem alternativen Startmodus aktiviert wird. Nachfolgend sind die vollständigen Schritte aufgeführt, die Sie in diesem Fall ausprobieren können. Denken Sie daran: Wenn das Telefon nach dem Ausprobieren nicht mehr reagiert, senden Sie es zur Reparatur ein.

Booten Sie im Wiederherstellungsmodus :

  • Laden Sie das Telefon mindestens 30 Minuten lang auf.
  • Halten Sie die Home-Taste und die Lauter-Taste gedrückt, und halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  • Wenn das Samsung Galaxy S7 auf dem Bildschirm angezeigt wird, lassen Sie die Ein / Aus-Taste los, halten Sie jedoch die Home- und die Lauter-Taste gedrückt.
  • Wenn das Android-Logo angezeigt wird, können Sie beide Tasten loslassen und das Telefon für etwa 30 bis 60 Sekunden belassen.
  • Navigieren Sie mit der Lautstärketaste durch die Optionen und markieren Sie "Cache-Partition löschen".
  • In diesem Modus können Sie entweder die Cache-Partition löschen oder einen Factory-Reset durchführen.

Im Download-Modus starten :

  • Laden Sie das Telefon mindestens 30 Minuten lang auf.
  • Halten Sie die Tasten Home und Volume DOWN gedrückt, halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  • Wenn das Samsung Galaxy S7 auf dem Bildschirm angezeigt wird, lassen Sie die Ein- / Aus-Taste los, halten Sie jedoch die Tasten Home und Volume DOWN gedrückt.
  • Warten Sie, bis der Download-Bildschirm angezeigt wird.
  • Wenn Sie das Telefon im Download-Modus starten können, aber nicht in anderen Modi, bedeutet dies, dass Sie nur aus dem Stand herausfliegen können, wenn Sie eine Standard- oder eine benutzerdefinierte Firmware laden.
  • Suchen Sie mithilfe von Google nach einem Leitfaden.

Im abgesicherten Modus booten :

  • Laden Sie das Telefon mindestens 30 Minuten lang auf.
  • Halten Sie den Ein- / Ausschalter gedrückt.
  • Sobald das 'Samsung Galaxy S7'-Logo angezeigt wird, lassen Sie die Ein- / Aus-Taste los und drücken Sie sofort die Leiser-Taste.
  • Halten Sie die Taste so lange gedrückt, bis das Telefon den Neustart abgeschlossen hat.
  • Wenn Sie den Text "Abgesicherter Modus" in der linken unteren Ecke des Bildschirms sehen, lassen Sie die Taste "Leiser" los.
  • Der einzige Unterschied zwischen dem abgesicherten Modus und dem normalen Modus besteht darin, dass erstere Apps von Drittanbietern nicht ausführen können. Wenn Sie das Telefon im abgesicherten Modus, aber nicht im normalen Modus starten können, deinstallieren Sie alle Apps, bis das Problem (das den normalen Startvorgang verhindert) behoben ist.

Problem Nr. 2: Verizon Galaxy S6 kann keine SMS über Auto-Bluetooth lesen

Ich habe ein Galaxy S6 (Verizon) und ich bin verwirrt, warum dieses Telefon keine Texte über Bluetooth in meinem Auto liest. Ich hatte jahrelang Windows-Telefone und sie funktionierten einwandfrei. Mein aktuelles Auto ist ein 2015er VW GTI (ohne Android Auto). Das erste Telefon, das ich mit diesem Auto benutzte, war ein Nokia Lumia Icon, das ohne Probleme Texte und andere Sprachbefehle lesen konnte. Ich bekam dann ein Motorola Droid Maxx 2 und es funktionierte auch, wenn auch nicht so gut. Es würde jedoch Texte lesen und auf "OK Google" antworten. Mein Galaxy reagiert nicht auf Textnachrichten über Bluetooth. Telefonanrufe und Musik-Streaming, ja. Aber Texte, nein. Ich habe vor kurzem die neueste Android Auto-App heruntergeladen, in der Hoffnung, dass eine Verbindung hergestellt wird, aber immer noch nichts. Ist das eine Samsung-Sache? Ist es fixierbar? Gibt es eine Problemumgehung? - Dave

Lösung: Hallo Dave. Soweit wir wissen, unterstützen Samsung Galaxy S6-Geräte mehrere Bluetooth-Profile, einschließlich Message Access Profile (MAP), das in vielen Automobilen am häufigsten verwendete Profil, um die Übertragung von SMS zwischen einem installierten Car Kit und einem mobilen Gerät zu ermöglichen. Android unterstützt seit der Veröffentlichung von KitKat auch MAP, so dass dies kein S6-Problem ist. Das heißt, solange Ihr Bluetooth-System auch MAP unterstützt, sollte Ihr S6 auch damit arbeiten. Prüfen Sie das Bluetooth-System Ihres Car Kits und prüfen Sie, ob es mit Ihrem S6 kompatibel ist.

Problem 3: Galaxy S6 Active wird nur eingeschaltet, wenn es an das Ladegerät angeschlossen ist

Hallo. Mein Samsung Galaxy S6 Active hat letzte Nacht perfekt funktioniert. Ich habe es letzten August herumgebracht. Ich habe es letzte Nacht benutzt, und ich habe es versehentlich in einiger Entfernung vom Boden fallen lassen und sofort abgestellt. Als ich versuchte, das Gerät einzuschalten, reagierte es nicht, daher war mein nächster Schritt das Ladegerät, um zu sehen, ob das funktionieren würde. Nun, ich habe mein Ladegerät angeschlossen, und das Blitzzeichen wurde aufgeladen. Ein paar Sekunden später wurde das Zeichen [0%] angezeigt. Ich machte mir Sorgen, als das Telefon bei 25-30% war, als ich es benutzte. Nun, ich habe es über Nacht auf dem Ladegerät gelassen, um zu sehen, ob es funktioniert. Als ich aufwachte, lag es immer noch bei 0%. Nun, da ich ALL DAY das Ladegerät verlassen habe, ist es immer noch bei 0%. ABER, wenn ich es an das Ladegerät angeschlossen habe, funktioniert es. Es sagt aber immer noch 0%. Ich ließ es vor ungefähr einem Monat in die Dusche fallen. Könnte das Wasser beschädigt sein? Wenn ja, muss ich einen neuen Akku holen oder ist er im Telefon selbst? Vielen Dank! - Casey

Lösung: Hallo Casey. Wenn das Telefon jetzt nur funktioniert, wenn es an ein Ladegerät angeschlossen ist, kann das Motherboard oder andere Komponenten im Fall durch das Herunterfallen dauerhaft beschädigt werden. Das Beste, was Sie jetzt tun können, ist, Ihre wichtigen Dateien, Kontakte usw. (vorzugsweise in der Cloud) zu speichern und das Telefon zur Reparatur einzureichen. Wenn es immer noch eine Ersatzgarantie gibt, ist es besser, wenn Sie es für ein neues Telefon verwenden können.

Problem Nr. 4: Die Schnellladung des Galaxy S6 funktioniert nicht mehr

Hallo, ich bemerkte plötzlich, dass, wenn ich mein Schnellladegerät an meinen S6 anschließe, die Funktion zum Ein- und Ausschalten der Schnellladung grau wird und die Schnellladung ausschaltet. Ich konnte die Schnellladung seit einigen Monaten nicht mehr nutzen und begann, nachdem ich das Marshmallow-Update durchgeführt hatte. Das Telefon wird nur dann mit normaler Ladung aufgeladen, wenn der USB angeschlossen ist oder ich mich auf meine drahtlose Ladeplatte verlassen muss. Ich habe ein neues USB-Kabel für schnelles Aufladen gekauft, aber wenn ich es in mein Handy stecke, erhalte ich die Meldung "Bitte verwenden Sie das Original-Ladegerät." Ich verwende den originalen Schnellladestecker, ein brandneues USB-Kabel und habe auch meinen Partner S6 ausprobiert Schnellladegerät und dieselben Probleme.

Ich rief Carphone Warehouse an, und der Techniker versuchte es mit seinem S7. Irgendwelche Ideen? - Cfbrodie

Lösung: Hallo Cfbrodie. In den meisten Fällen, in denen die Schnellladung nicht mehr funktioniert, ist der häufigste Grund immer ein schlechter Ladeport. Wenn Ihr Problem zufällig direkt nach einem Marshmallow-Update aufgetreten ist, kann die Ursache in diesem Fall ein unbekannter Marshmallow-Fehler sein. Wischen Sie zuerst die Cache-Partition ab, um zu sehen, ob es einen Unterschied macht. Hier ist wie:

  • Schalten Sie das Gerät aus.
  • Halten Sie die folgenden drei Tasten gleichzeitig gedrückt: Lauter-Taste, Home-Taste und Ein- / Aus-Taste.
  • Wenn das Telefon vibriert, lassen Sie die Ein / Aus-Taste los, halten Sie jedoch die Lauter-Taste und die Home-Taste gedrückt.
  • Wenn der Bildschirm Android System Recovery angezeigt wird, lassen Sie die Tasten Lauter und Start los.
  • Drücken Sie die Taste Leiser, um "Cache-Partition löschen" zu markieren.
  • Drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um auszuwählen.
  • Wenn die Wipe-Cache-Partition abgeschlossen ist, wird "Reboot system now" (System jetzt neu starten) hervorgehoben.
  • Drücken Sie die Netztaste, um das Gerät neu zu starten.

Sie können auch versuchen, im abgesicherten Modus zu booten, um herauszufinden, ob eine Drittanbieter-App daran schuld ist. Tun Sie dies während des Ladevorgangs, damit Sie sehen, ob es einen Effekt gibt. Folgen Sie diesen Schritten, um zu tun,

  • Halten Sie die Lautstärketasten und die Ein / Aus-Taste 20 bis 30 Sekunden lang gedrückt.
  • Sobald Sie das Samsung-Logo sehen, lassen Sie die Ein / Aus-Taste sofort los, drücken Sie jedoch weiter die Leiser-Taste.
  • Ihr Telefon sollte jetzt weiter booten, und Sie werden wie üblich aufgefordert, das Telefon zu entsperren.
  • Sie erfahren, ob das Telefon erfolgreich im abgesicherten Modus gestartet wurde, wenn in der linken unteren Ecke des Bildschirms der Text „Abgesicherter Modus“ angezeigt wird.

Wenn sich nichts ändert, sollten Sie das Telefon per Werksreset löschen. Wenn sich noch immer nichts ändert, können Sie davon ausgehen, dass ein Hardwarefehler die Ursache ist.

Problem 5: Galaxy S6 hat beim Musik-Streaming keinen RAM

Hallo zusammen, erstmal entschuldige mich für meine möglichen englischen Fehler, ich komme aus Deutschland. ???? Hier ist mein Problem: Beim Anhören von Streaming-Musik fehlt der RAM-Speicher. Beim Starten von Musik habe ich fast 1 GB freien RAM. Nach ein paar Minuten ist sie auf 200-300 MB geschrumpft und mein Gerät ist fast unbrauchbar. Natürlich habe ich für dieses Problem gegoogelt und verschiedene Dinge ausprobiert:

  • mit anderen Apps
  • mit WLAN oder GSM / LTE
  • Energiesparen deaktiviert
  • Mit „Smart Manager“ wird RAM freigegeben - nur etwa 100-200 MB
  • Cache-Partition während des Startvorgangs gelöscht (mehrmals)

Aufgrund der Samsung Galaxy S6-Hardware konnte ich das Entfernen des Akkus nicht testen, und ich werde versuchen, einen vollständigen Werksreset (der möglicherweise nicht funktioniert) zu vermeiden. so… ???? Jede Hilfe ist willkommen! - Harry

Lösung: Hallo Harry. Das Galaxy S6 ist mit 3 GB RAM ausgestattet. Wenn eine App beim Streamen von Musik so viel RAM verwenden kann, liegt das Problem entweder an der App selbst oder an der Hardware des Telefons. Wir wissen nicht genau, was Sie unter "Mein Gerät ist fast unbrauchbar" genau verstehen. Wenn Sie jedoch sagen, dass die Leistung Ihres S6 bis zur völligen Nichtreaktion stark beeinträchtigt wird, sollten Sie in der Lage sein, die Situation durch Drücken der letzten Apps zu beheben (auf der linken Seite der Home-Taste), um andere Apps zu schließen. Aber noch einmal, wir müssen sagen, dass, wenn 3 GB RAM meistens fast aufgebraucht sind, das nicht normal ist. Möglicherweise werden andere Apps ständig im Hintergrund ausgeführt. Versuchen Sie, Ihr Gerät auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen, und installieren Sie diese Musik-Streaming-App, mit der Sie Probleme haben. Wenn nur diese App installiert ist, versuchen Sie, das Problem zu replizieren, um einen Unterschied zu erkennen. Wenn Musik-Streaming normal funktioniert, ist dies eine Bestätigung dafür, dass sich dort viele Apps zum Speichern von Arbeitsspeicher befinden.

Problem Nr. 6: Galaxy S6 Edge Plus installiert Apps ohne Benutzererlaubnis

Wo soll man anfangen. Okay, ich habe ein 9 Monate altes Samsung Galaxy S6 Edge Plus. Nun die Probleme. Die ständige Installation neuer Apps ohne meine Erlaubnis, die ich in den Einstellungen angegeben habe. Es hat vor kurzem damit begonnen, jedes Foto in letzter Zeit zu verdoppeln. Am schlimmsten ist, dass er jetzt zweimal nachts ein Reset durchgeführt hat. Wenn ich es einschalte, ist das Bildschirmlayout dasjenige, als ich es zum ersten Mal gekauft habe, jedoch konnte ich damit leben. Außerdem wurden meine Kontakte, meine gespeicherten Lesezeichen sowie gespeicherte Anmeldeinformationen gelöscht. Es gibt noch mehr, aber das ist das Hauptproblem. Ich verstehe nicht, was los ist. - Dana

Lösung: Hallo Dana. Das erste, was Sie hier tun möchten, ist sicherzustellen, dass Sie frisch beginnen. Es gibt keinen effektiveren Weg als durch das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen. So setzen Sie Ihr S6 auf die Werkseinstellungen zurück:

  • Schalten Sie Ihr Samsung Galaxy S6 aus.
  • Halten Sie die Lauter-, Home- und Power-Taste gleichzeitig gedrückt.
  • Wenn sich das Gerät einschaltet und "Logo einschalten" anzeigt, lassen Sie alle Tasten los und das Android-Symbol erscheint auf dem Bildschirm.
  • Warten Sie, bis der Android-Wiederherstellungsbildschirm nach etwa 30 Sekunden angezeigt wird.
  • Markieren Sie mit der Lautstärketaste die Option "Daten löschen / Werkseinstellung" und drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um sie auszuwählen.
  • Drücken Sie die Lautstärketaste erneut, bis die Option "Ja - Alle Benutzerdaten löschen" markiert ist. Drücken Sie anschließend die Ein / Aus-Taste, um sie auszuwählen.
  • Markieren Sie nach dem Zurücksetzen die Option "System jetzt neu starten", und drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um das Telefon neu zu starten.

Nach dem Zurücksetzen möchten Sie sicherstellen, dass Ihr Gerät keine Apps außerhalb des Google Play Store installieren kann. So geht's:

  • Öffnen Sie die Einstellungen-App.
  • Scrollen Sie nach unten zum Sperrbildschirm und zur Sicherheit.
  • Stellen Sie sicher, dass Sie unbekannte Quellen deaktivieren.

Nachdem Sie das Telefon gelöscht und in den App-Quellen von Drittanbietern gesperrt haben, hängt alles andere davon ab, wie Sie sich um Ihr Gerät kümmern. Als Benutzer liegt es in Ihrer Verantwortung zu wissen, ob die von Ihnen installierte App sicher ist oder nicht. Wir wissen, das ist leicht gesagt als getan, aber Sie können es tatsächlich tun, wenn Sie einfach mehr Mühe damit aufbringen. Sie können dies tun, indem Sie Ihre Liste der Apps durchgehen und nur die von seriösen Entwicklern installieren. Versuchen Sie zu vermeiden, Spiele von unbekannten Entwicklern zu installieren, da diese Produkte höchstwahrscheinlich mit Werbung und Malware befangen sind. Das gleiche gilt für den Rest Ihrer Apps. Halten Sie sich nur an offizielle und Mainstream-Apps. Wenn Sie beispielsweise gerne online einkaufen, installieren Sie nur offizielle Apps. Denken Sie daran, dass Malware und Viren in der Android-Umgebung nur von Apps verbreitet werden.

Im Moment denken wir, dass Ihr Telefon mit Malware infiziert ist. Stellen Sie daher sicher, dass Sie alle unsere oben genannten Vorschläge befolgen.

Problem Nr. 7: Galaxy S6-Benachrichtigungen funktionieren nicht ordnungsgemäß

Hallo. Die Benachrichtigungen meines Telefons funktionieren nicht ordnungsgemäß. Meine Twitter-Benachrichtigungen werden nicht angezeigt. Im Detail erhalte ich sie, aber mein Telefon vibriert für einen Bruchteil einer Sekunde (keine Popup-Benachrichtigung), dann sehe ich nichts.

Bei einigen meiner Apps auf der Startseite werden keine Benachrichtigungsblasen angezeigt. Wenn meine E-Mails mir nicht sagen, habe ich E-Mails zum Anschauen, aber ich weiß bereits, dass es neue E-Mails gibt. Facebook auch, obwohl Facebook gut funktioniert, aber wenige Benachrichtigungen nicht funktionieren, also mache ich mir keine Sorgen. Ich habe online über dieses Zeug nachgesehen und kann anscheinend nichts im Zusammenhang damit finden. Ich habe mein Telefon mehrmals neu gestartet und Apps mehrmals neu installiert. Ich habe es noch nicht vom Hersteller zurückgesetzt. Ich habe viele verschiedene Prozesse durchlaufen, um dieses Problem zu beheben, aber es hat nichts funktioniert. Vielen Dank. - Ian

Lösung: Hallo Ian. Android Marshmallow bietet dem Benutzer mehr Möglichkeiten, Benachrichtigungen auf seinen Geräten besser zu verwalten. Das Problem ist, je mehr Optionen zum Basteln verwendet werden, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass Benutzer auf „Probleme“ wie das, das Sie haben, stoßen. Stellen Sie sicher, dass Sie ein wenig recherchieren, wie Sie mit Benachrichtigungen in Marshmallow umgehen. Sie können in Google nach Begriffen wie "Benachrichtigungseinstellungen Marshmallow", "Androiden Marshmallow nicht stören", "Android Marshmallow-Benachrichtigungsfunktionen" ua suchen. Informationen, die Sie bei dieser einfachen Suche erhalten, geben Ihnen Aufschluss darüber, ob Sie möglicherweise die Benachrichtigungseinstellungen Ihres Handys durcheinander gebracht haben oder nicht.

Wenn Sie noch nie an Ihrem Gerät gebastelt haben, führen Sie einfach einen Werksreset durch, um alle Softwareeinstellungen auf die Standardeinstellungen zurückzusetzen.

Empfohlen

So beheben Sie das Herunterladen Deaktivieren Sie das Zielproblem nicht
2019
Beheben von Problemen mit der allgemeinen App von Samsung Galaxy S3
2019
Hinzufügen eines zweiten Instagram-Kontos auf dem iPhone XS Max
2019
Samsung Galaxy S4 Probleme mit Problemen und anderen Anrufen können nicht angerufen werden
2019
Samsung Galaxy Note 4 friert ein, wenn Probleme mit Text und andere verwandte Probleme gemeldet werden
2019
Wie kann man Samsung Galaxy Note 9 Wi-Fi nicht einschalten?
2019