Galaxy S6-Soundbenachrichtigungen funktionieren nach einem Update nicht richtig, der Ladevorgang wird nicht ordnungsgemäß ausgeführt, andere Probleme

Hallo Android Community! Willkommen zu einer anderen Episode unserer # GalaxyS6-Fehlerbehebung. Dieser Beitrag enthält 11 weitere S6-Ausgaben, die aus Berichten einiger unserer Leser stammen.

Wenn Sie nach Lösungen für Ihr eigenes #Android-Problem suchen, können Sie uns über den Link am Ende dieser Seite kontaktieren.

Seien Sie bitte so detailliert wie möglich, um eine relevante Lösung zu finden. Wenn Sie können, geben Sie bitte die genauen Fehlermeldungen an, die Sie erhalten, um uns eine Idee zu geben, wo Sie anfangen sollen. Wenn Sie bereits einige Schritte zur Fehlerbehebung ausgeführt haben, bevor Sie uns eine E-Mail senden, geben Sie diese unbedingt an, damit wir sie in unseren Antworten überspringen können.

Nachfolgend finden Sie spezifische Themen, die wir heute für Sie bringen:

Problem 1: Galaxy S6 schaltet sich von selbst aus

Ich habe mein Galaxy S6 vor weniger als einer Woche gekauft. Ich bemerkte den Tag, nachdem ich ihn bekommen hatte, bei der Arbeit und mein Telefon zeigte 80% an. Es sagte, ich könnte nicht auf das Internet zugreifen, ohne mein WLAN einzuschalten. Also habe ich darauf geklickt. Dann musste ich auf "Ich stimme zu" klicken. Dann wurde mein Handy sofort ausgeschaltet und war tot. Heute war ich bei der Arbeit und beschloss, das Telefon während der Arbeit auszuschalten und in meiner Pause einzuschalten. Ich habe es eingeschaltet und auf meinem Telefon 97% angezeigt. Ich ging in den Pausenraum, der 2 Minuten zu Fuß entfernt ist. Als ich dort ankam, war mein Handy tot. Was kann ich tun, um zu verhindern, dass meine Batterie innerhalb von Sekundenbruchteilen innerhalb weniger Minuten stirbt? - Kim

Lösung: Hallo Kim. Ist das ein brandneues Telefon? Ein Problem wie dieses sollte bei einem neuen Gerät nicht vorkommen, deshalb sollten Sie es sofort ersetzen lassen. Es besteht die Möglichkeit, dass das Problem durch eine Software- oder App-Störung verursacht wird. Dennoch ist es besser, wenn Sie es so früh wie möglich ersetzen lassen können.

Wenn Sie einen gebrauchten S6 gekauft haben, haben Sie möglicherweise kein Glück. In der Regel führt ein Problem wie dieses zu einer schlechten Hardware. Sie müssen das Telefon entweder reparieren lassen oder austauschen, wenn Sie das Problem nicht mit einem Werksreset beheben können. Gehen Sie wie folgt vor, um Ihr S6 auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen:

  1. Erstellen Sie eine Sicherungskopie Ihrer wichtigen Dateien wie Fotos, Videos, Kontakte usw. Sie können Smart Switch für diese Aufgabe verwenden.
  2. Schalten Sie Ihr Samsung Galaxy S6 Edge aus.
  3. Halten Sie die Lauter-, Home- und Power-Taste gleichzeitig gedrückt.
  4. Wenn sich das Gerät einschaltet und "Logo einschalten" anzeigt, lassen Sie alle Tasten los und das Android-Symbol erscheint auf dem Bildschirm.
  5. Warten Sie, bis der Android-Wiederherstellungsbildschirm nach etwa 30 Sekunden angezeigt wird.
  6. Markieren Sie mit der Lautstärketaste die Option "Daten löschen / Werkseinstellung" und drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um sie auszuwählen.
  7. Drücken Sie die Lautstärketaste erneut, bis die Option "Ja - Alle Benutzerdaten löschen" markiert ist. Drücken Sie anschließend die Ein / Aus-Taste, um sie auszuwählen.
  8. Markieren Sie nach dem Zurücksetzen die Option "System jetzt neu starten", und drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um das Telefon neu zu starten.

Problem 2: Die Galaxy S6-App für Google Play stürzt nach der Installation von Android Nougat immer wieder ab

Hallo. Nach der Selbstinstallation auf Nougat funktioniert mein S6 ohne Markenzeichen nicht mehr ordnungsgemäß. Insbesondere funktioniert die Home-Taste nicht, und die Sperr- / Entsperrungstaste funktioniert einige Minuten, dann wird sie unbrauchbar. Die einzige Möglichkeit, die Blockierung des S6 aufzuheben, ist ein sanfter Reset durch Drücken der Block / Entsperrungstaste für 7 Sekunden und gleichzeitiges Verringern der Lautstärke. Ich habe festgestellt, dass Google Play beim Zugriff auf die Kamera angezeigt wird und nach Einstellungen fragt. aber es ist nicht stabil. Es erscheint, verschwindet und erscheint wieder…. Es ist ein Durcheinander, weil es die anderen Anwendungen überschreibt. Und die Knöpfe hören auf zu funktionieren. Kannst du mir helfen? Hat sich jemand mit dem gleichen Problem konfrontiert? Vielen Dank im Voraus Ciao Ivano aus Italien. - Ivano

Lösung: Hallo Ivano. Wir sind gespannt, was Sie mit "S6 ohne Markenzeichen" meinen. Wir gehen jedoch davon aus, dass Sie ein echtes Samsung Galaxy S6 besitzen, da dies das einzige S6 ist, das wir hier unterstützen. Wenn Sie ein falsches Galaxy S6 haben, versuchen Sie, woanders nach Lösungen zu suchen. Wir sind nicht mit dem nicht-echten Galaxy S6 vertraut, daher können wir Ihnen kaum etwas geben.

Unter der Annahme, dass Sie ein Original-Samsung-Telefon besitzen, ist der erste Schritt zur Problembehandlung das Löschen der Cache-Partition. Dadurch muss das Telefon den aktuellen Systemcache löschen und einen neuen erstellen.

  1. Schalten Sie das Gerät aus.
  2. Halten Sie die folgenden drei Tasten gleichzeitig gedrückt: Lauter-Taste, Home-Taste und Ein- / Aus-Taste.
  3. Wenn das Telefon vibriert, lassen Sie die Ein / Aus-Taste los, halten Sie jedoch die Lauter-Taste und die Home-Taste gedrückt.
  4. Wenn der Bildschirm Android System Recovery angezeigt wird, lassen Sie die Tasten Lauter und Start los.
  5. Drücken Sie die Taste Leiser, um "Cache-Partition löschen" zu markieren.
  6. Drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um auszuwählen.
  7. Wenn die Wipe-Cache-Partition abgeschlossen ist, wird "Reboot system now" (System jetzt neu starten) hervorgehoben.
  8. Drücken Sie die Netztaste, um das Gerät neu zu starten.

Nachdem Sie die Cache-Partition gelöscht haben, möchten Sie die Daten der Google Services Framework-App löschen. Dies ist eine notwendige Fehlerbehebung, da ein Problem mit einer Google-App vorliegt. Folgendes müssen Sie tun:

  1. Öffnen Sie das Menü Einstellungen entweder über Ihren Benachrichtigungsbereich (Dropdown) oder über die Einstellungen-App in Ihrer App-Schublade.
  2. Navigieren Sie zu "Apps". In OEM-Versionen von Android 6 oder 7 kann dies in "Applications" oder "Application Manager" umbenannt werden.
  3. Suchen Sie dort nach der Google Services Framework-App und tippen Sie darauf.
  4. Sie sehen nun eine Liste mit Informationen, die Informationen über die App enthalten, einschließlich Speicher, Berechtigungen, Speichernutzung und mehr. Dies sind alle anklickbaren Elemente. Sie möchten auf Speicher klicken.
  5. Sie sollten jetzt deutlich die Schaltflächen Clear Data und Clear Cache für die Anwendung sehen.
  6. Beobachten Sie, wie das Telefon einige Stunden funktioniert.

Wenn das Problem weiterhin besteht, nachdem Sie die beiden oben genannten Verfahren ausgeführt haben, müssen Sie die Werkseinstellungen zurücksetzen, um alle Softwareeinstellungen auf ihre Standardwerte zurückzusetzen. Es ist wichtig, dass Sie beobachten, wie sich das Telefon nach dem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen verhält. Sie sollten es mindestens 24 Stunden lang belassen. Installieren Sie in dieser Zeit keine App oder Updates. Auf diese Weise können Sie feststellen, ob das Problem durch eine App verursacht wurde oder ob Sie es nicht beheben können. Wenn das gleiche Problem nach dem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen auftritt, ohne dass Apps installiert sind, sollten Sie eine Reparatur oder einen Austausch in Betracht ziehen. Wenn das Problem NUR nach der Installation von Apps auftritt, sollten Sie die problematische App isolieren und niemals wieder installieren.

Problem 3: Wet Galaxy S6 lädt nicht auf, bootet nicht

Mein Handy war beim Aufladen etwas nass. Abgetrocknet, sitzen lassen, wieder einstecken. Hellblauer Download-Bildschirm wurde eingeschaltet. Würde nicht mit dem ursprünglichen Plug-In laden. Hatte einen Hard-Reset. Das Problem wurde behoben, es wurde immer noch kein Kabel aufgeladen, Original oder sonstiges. Kam nach Hause, setzte drahtlos auf. Das Ladegerät zeigt den Ladevorgang an, aber die Ladeanzeige des Telefons ist nicht rot. Nach der ganzen Nacht mit dem kabellosen Ladegerät blinkt jetzt der Startbildschirm, aber nichts weiter. Bootet nicht Vielen Dank. - Jennifer

Lösung : Hallo Jennifer. Ein Galaxy S6 ist nicht wasserdicht wie das S7 und das S8. Daher kann schon ein leichter Kontakt mit Wasser zu Schäden führen. Wenn das aktuelle Problem nicht aufgetreten ist, bevor das Telefon nass geworden ist, hören Sie auf, nach Softwarelösungen zu suchen, und bringen Sie das Gerät einfach zu einem Servicecenter. Die Ursache des Problems liegt höchstwahrscheinlich in einer beschädigten Hardware. Es gibt also keine Änderungen an der Software, die Sie an Ihrer Seite tun können, um das Problem zu beheben.

Problem 4: Galaxy S6 Edge wird nicht wieder eingeschaltet

Hallo. Mein Samsung S6 Edge saß heute Morgen auf meinem Nachttisch, und als ich im Bett liegend E-Mails abgerufen habe, ging der Bildschirm zur Seite (wie immer, wenn das Telefon nicht vollständig aufrecht steht), und drückte die Home-Taste a ein paar Mal, weil der Bildschirm zugefroren schien und ich versuchte, ihn wieder auf den Startbildschirm zu bringen. Und dann wurde es schwarz, es sah so aus, als ob es anfing, ein- oder auszuschalten (das Samsung-Logo wurde aktiviert), wurde dann komplett schwarz und lässt sich nicht einschalten, und ich glaube nicht, dass es aufgeladen wird.

Das Akkusymbol mit einem Blitz wird angezeigt, aber es sind keine Lichter an, und das Symbol ist nur grau. Ich hatte es schon eine Weile angeschlossen und habe versucht, den Neustart durchzuführen, aber nichts ändert sich. Es scheint nur komplett abgestürzt zu sein. Ich habe es an der Wand und auch an meinem Laptop angeschlossen, aber bei beiden ist es dasselbe. Ich hatte das Telefon nur ein paar Monate und es hat problemlos funktioniert. Gedanken? - Emily

Lösung: Hallo Emily. Lassen Sie das Telefon ein wenig länger am Ladegerät angeschlossen, und versuchen Sie dann zu prüfen, ob Sie es in den alternativen Modus einschalten können. Nur dann können Sie versuchen, eine Software-Korrektur durchzuführen. Wenn Ihr Telefon immer noch tot bleibt und nicht reagiert, sollten Sie es reparieren oder austauschen lassen.

Im Folgenden finden Sie die Schritte zum Booten des Telefons in alternative Modi:

Booten Sie im Wiederherstellungsmodus :

  1. Laden Sie das Telefon mindestens 30 Minuten lang auf.
  2. Halten Sie die Home-Taste und die Lauter-Taste gedrückt, und halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  3. Wenn das Samsung Galaxy S7 auf dem Bildschirm angezeigt wird, lassen Sie die Ein / Aus-Taste los, halten Sie jedoch die Home- und die Lauter-Taste gedrückt.
  4. Wenn das Android-Logo angezeigt wird, können Sie beide Tasten loslassen und das Telefon für etwa 30 bis 60 Sekunden belassen.
  5. Navigieren Sie mit der Lautstärketaste durch die Optionen und markieren Sie "Cache-Partition löschen".
  6. In diesem Modus können Sie entweder die Cache-Partition löschen oder einen Factory-Reset durchführen.

Im Download-Modus starten :

  1. Laden Sie das Telefon mindestens 30 Minuten lang auf.
  2. Halten Sie die Tasten Home und Volume DOWN gedrückt, halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  3. Wenn das Samsung Galaxy S7 auf dem Bildschirm angezeigt wird, lassen Sie die Ein- / Aus-Taste los, halten Sie jedoch die Tasten Home und Volume DOWN gedrückt.
  4. Warten Sie, bis der Download-Bildschirm angezeigt wird.
  5. Wenn Sie das Telefon im Download-Modus starten können, aber nicht in anderen Modi, bedeutet dies, dass Sie nur aus dem Stand herausfliegen können, wenn Sie eine Standard- oder eine benutzerdefinierte Firmware laden.
  6. Suchen Sie mithilfe von Google nach einem Leitfaden.

Im abgesicherten Modus booten :

  1. Laden Sie das Telefon mindestens 30 Minuten lang auf.
  2. Halten Sie den Ein- / Ausschalter gedrückt.
  3. Sobald das 'Samsung Galaxy S7'-Logo angezeigt wird, lassen Sie die Ein- / Aus-Taste los und drücken Sie sofort die Leiser-Taste.
  4. Halten Sie die Taste so lange gedrückt, bis das Telefon den Neustart abgeschlossen hat.
  5. Wenn Sie den Text "Abgesicherter Modus" in der linken unteren Ecke des Bildschirms sehen, lassen Sie die Taste "Leiser" los.
  6. Der einzige Unterschied zwischen dem abgesicherten Modus und dem normalen Modus besteht darin, dass erstere Apps von Drittanbietern nicht ausführen können. Wenn Sie das Telefon im abgesicherten Modus, aber nicht im normalen Modus starten können, deinstallieren Sie alle Apps, bis das Problem (das den normalen Startvorgang verhindert) behoben ist.

Problem 5: Wassergeschädigtes Galaxy S6 lässt sich nicht einschalten

Ich wurde in einen 5 Meter langen Pool gestoßen und mein Handy steckte in meiner Hosentasche. Als ich im Wasser war, wurde mir klar, dass ich mein Handy hatte, also versuchte ich schnell, wieder aufzutauchen und das Telefon außerhalb des Pools zu platzieren, bevor noch mehr Wasser eindrang. Als ich mich endlich aus dem Wasser holte, bemerkte ich, dass mein Telefon nicht in der Nähe war. komm schon. Es blieb in einer Schachtel Reis, weil ich keinen normalen Reis bekommen konnte, über Nacht war es immer noch nicht gekommen. Es ist möglich, dass es immer noch eingeschaltet wird und was kann ich tun. - Reanna

Lösung: Hallo Reanna. Wenn Sie ein nasses elektronisches Gerät in eine Tüte Reis legen, ist dies nicht viel, zumal der Akku des Telefons nicht entfernt wurde. In einer idealen Situation sollten Sie Folgendes tun:

  1. Schalten Sie das Gerät sofort aus.
  2. Nehmen Sie den Akku sofort heraus (wir wissen, dass dies nicht ohne weiteres möglich ist, da Ihr S6 über einen nicht entfernbaren Akku verfügt). Wenn Sie einen Akku an einem nassen Motherboard angeschlossen lassen, kann dies zu kurzen Bauteilen und zu dauerhaften Schäden führen.
  3. Zerlegen Sie das Telefon und trennen Sie das Motherboard von anderen abnehmbaren Teilen.
  4. Reinigen Sie die Komponenten mit Alkohol.
  5. Alles in einer Tüte Reis ein paar Tage trocknen lassen.

Wie Sie sehen können, kommt der Trocknungsteil zuletzt. Wenn Sie die ersten vier Schritte nicht ausführen, könnte dies zu Problemen führen. Alle oben genannten fünf Schritte stellen ein Erste-Hilfe-Verfahren dar und sind keine dauerhafte Lösung.

Wenn Sie wissen möchten, ob Ihr Telefon noch gespeichert werden kann, müssen Sie es von einem Fachmann überprüfen lassen. Stellen Sie sicher, dass Sie es an ein gutes Servicecenter senden.

Problem 6: Galaxy S6 lädt nicht richtig

Hallo. Ich habe ein frustrierendes Problem mit meinem Samsung Galaxy S6. Letzte Nacht ist mein Handy gestorben und hat versucht, es zu laden, als ich nach Hause kam. Beim Einstecken in den Schnellladeadapter sprang die Stromleiste, die angezeigt wird, wenn das Telefon ausgeschaltet ist, sofort auf 90%. Nach etwa einer Stunde waren es noch 90%. Ich habe versucht, das Telefon einzuschalten. Es würde den Startzyklus des Samsung-Bildschirms durchlaufen und sich abschalten und bei 90% zur Stromversorgungsleiste zurückkehren. Ich habe verschiedene Kabel und Ladegeräte ausprobiert. Das sehr interessante ist, dass verschiedene Ladegeräte unterschiedliche Prozentsätze anzeigen. Mein Autoladegerät hat heute morgen mit 20% angefangen und war zu 75% aufgeladen, bevor ich zur Arbeit kam. Ein nicht schnelles Ladegerät beginnt bei 35% und steigt sehr langsam an. Das Schnellladegerät beginnt bei 90% und stoppt bei 91%. Haben Sie so etwas schon einmal gesehen? Irgendwelche Lösungsvorschläge? Ich habe versucht, den Cache neu zu starten, den Cache zu löschen, im Grunde alles, was Sie in allen anderen Telefonen vorgeschlagen haben. Vielen Dank. - Matt

Lösung : Hallo Matt. Möglicherweise liegt ein Software-Fehler vor, der dazu führt, dass das Betriebssystem den tatsächlichen Akkustand nicht erkennt. Um dies zu überprüfen, kalibrieren Sie den Akku zuerst und sehen Sie, wie es funktioniert:

  1. Verwenden Sie das Telefon, indem Sie Spiele spielen oder Aufgaben ausführen, um die Stromentladung zu beschleunigen, bis sich das Telefon ausschaltet.
  2. Schalten Sie das Telefon wieder ein und lassen Sie es sich ausschalten.
  3. Laden Sie das Telefon auf, ohne es wieder einzuschalten.
  4. Warten Sie, bis der Akku eine volle Ladung von 100% anzeigt.
  5. Trennen Sie das Ladegerät vom Netz und schalten Sie das Telefon ein.
  6. Wenn das Telefon nicht mehr zu 100% meldet, schalten Sie es aus, stecken Sie das Ladegerät wieder ein und warten Sie, bis der Ladezustand von 100% erreicht ist.
  7. Trennen Sie das Ladegerät vom Stromnetz, und schalten Sie das Telefon wieder ein.
  8. Verwenden Sie das Telefon, bis Sie den Akku auf 0 entladen haben.
  9. Wiederholen Sie den Zyklus einmal.
  10. Beobachten Sie, wie das Telefon einige Male aufgeladen wird.

Wenn die Batteriekalibrierung nicht funktioniert, führen Sie einen Werksreset durch.

Problem 7: Die Soundbenachrichtigungen von Galaxy S6 funktionieren nicht direkt nach einem Update

Seit dem letzten Update auf meinem Galaxy S6 machen die Benachrichtigungstöne für meinen Kalender nur 1/4 bis 1/2 des Sounds aus. Dasselbe Problem, wenn jemand anruft, klingelt es vielleicht einmal oder nur kurz und stoppt dann. Wenn Sie jedoch das Telefon betrachten, können Sie feststellen, dass es immer noch „klingelt“, aber ohne Ton. Die andere Sache, die geschah, ist, dass jede Videoaufnahme, die ich mit Ton mache, mehr ist als „Knistern“. Ich habe mein Handy nie fallen gelassen, es war weder in der Nähe von Wasser noch in der Sonne. Das alles passierte direkt nach dem letzten Update. Alle Informationen zur Behebung der Situation werden sehr geschätzt. Vielen Dank. - Simone

Lösung: Hallo Simone. Stellen Sie sicher, dass Sie die grundlegende Software-Problembehandlung bei Problemen mit Updates durchführen - Löschen der Cache-Partition und Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen.

Wenn Sie das Gerät im Werk zurückgesetzt haben, stellen Sie sicher, dass Sie nur Apps installieren, die zu 100% sicher sind, dass sie mit dem Betriebssystem kompatibel sind. Es wird davon ausgegangen, dass Sie nur Apps aus dem Google Play Store installieren, um die Installationsseite zu überprüfen oder den Entwickler zu kontaktieren, wenn Sie sich nicht sicher sind. Die meisten bekannten Apps von bekannten Unternehmen sind höchstwahrscheinlich kompatibel, sodass Sie sie überspringen können. Versuchen Sie, Ihre Bemühungen auf Apps von unbekannten Entwicklern zu konzentrieren. Beachten Sie, dass nicht alle Apps gleich sind. Es liegt an Ihnen, ob Sie einen inkompatiblen oder problematischen installieren oder nicht.

Problem 8: Das Galaxy S6 kann die SD-Karte nicht zufällig lesen

Ich habe ein seltsames Problem, bei dem mein Samsung Galaxy S6 meine 128-GB-Micro-SD-Karte nicht erkennt. Es sagt mir, dass meine SD-Karte beschädigt ist. Es erkennt es manchmal, aber wenn ich mein Telefon neu starte, nachdem es es erkannt hat, wird es als korrupt bezeichnet und ich muss den Vorgang erneut starten, indem ich versuche, die Karte wieder zu erkennen.

Ich habe diese Karte in meinen Computer gesteckt und mein Computer sagt, die Karte ist in Ordnung und ich kann sie wie gewohnt verwenden und auf alles darauf zugreifen. Mein Telefon erkennt alle meine microSD-Karten außer dieser. Mit dieser Karte muss ich sie immer wieder einsetzen, bis mein Telefon sie erkennt. Die meiste Zeit muss ich mein Handy abkühlen lassen, bevor es es erkennt, aber nicht in allen Fällen.

Ich habe bemerkt, dass es schwieriger wurde, mein Telefon dazu zu bringen, es zu erkennen. Ich habe Angst, die Karte auf meinem Telefon neu zu formatieren, da ich befürchte, dass etwas Speicherplatz verloren geht. Statt 119 GB nutzbaren Arbeitsspeichers zu verlieren, werde ich einige dieser GBs verlieren und nicht die vollen 119 GB haben, die ich hätte. Ich weiß nicht, ob das tatsächlich passieren würde oder nicht, aber ich weiß, dass ich alle Daten auf der Karte verliere, wenn ich meine Karte umformatiere, und ich habe alles auf der Karte gesichert.

Bitte helfen Sie mir, dieses Problem zu beheben. Wenn Sie weitere Informationen benötigen, lassen Sie es mich wissen. Danke! - Tyler

Lösung : Hallo Tyler. Sie wissen genau, dass das Problem auf der SD-Karte liegt. Daher empfehlen wir, dass Sie es entweder neu formatieren oder es einfach ersetzen. Außer diesen beiden Dingen können Sie wirklich nicht viel tun.

Problem 9: Das Galaxy S6 bleibt nach dem Unrooting im Samsung-Logo-Bildschirm hängen

Hallo. Ich brauche Hilfe. Mein Samsung-Handy war irgendwie verwurzelt, also habe ich es verwurzelt und dachte, das würde all meine Probleme lösen. Ungefähr 24 Stunden nach dem Aufheben der Wiederherstellung schien es abgestürzt zu sein, es läuft hoch und bleibt nur noch auf dem Bildschirm von Samsung, wobei die kleinen blauen Dinge davon abprallen.

Ich habe jeden Neustart versucht, Factory Reset, alle Tricks des Handels auf Youtube und nichts hat funktioniert. Ich habe es sogar jemandem geschickt, um es mir anzusehen. Sie versuchten, neue Software zu installieren, aber das schien nicht zu funktionieren. Ich bin am Aufgeben und Kauf eines neuen Handys, aber das Telefon war in einwandfreiem Zustand, daher bin ich bereit, alles auszuprobieren. Ich habe das Gefühl, dass ich mit Ihnen eine Art Hoffnung haben könnte, aber ich bin mir nicht sicher. Hattest du dieses Problem schon einmal? Was kann ich sonst noch tun? Es ist ein Samsung Galaxy S6 und die Garantie dafür ist abgelaufen. - Ruth

Lösung: Hallo Ruth. Das Rooting ist im Wesentlichen eine Modifikation des Android-Betriebssystems, um einem Benutzer Zugriff auf die wichtigsten und normalerweise nicht zugänglichen Systemdateien zu gewähren. Es gibt eine Menge Roots-Software in freier Wildbahn, also gibt es keine einheitliche Lösung für jedes Rooting-Problem. Das Wiederherstellen kann wie das Rooten zu Problemen führen, wenn es nicht korrekt ausgeführt wird. Wir wissen nicht, was Sie genau getan haben, um Ihr Gerät freizugeben, daher können wir nicht viel anbieten. Wir empfehlen, dass Sie zunächst versuchen, den Bootloader für dieses Gerät zu flashen, und prüfen, wie es funktioniert. Im Folgenden finden Sie die allgemeinen Schritte zum Flashen des Bootloaders:

  1. Suchen Sie nach der richtigen Firmware für Ihr Telefonmodell und laden Sie sie herunter. Stellen Sie sicher, dass Sie den richtigen auswählen. Es sollte dieselbe Firmware sein, die zuvor auf Ihrem Gerät ausgeführt wurde. Wir gehen davon aus, dass Sie die Firmware-Version irgendwo auflisten. Wenn Sie das noch nicht zur Kenntnis genommen haben, besteht die Möglichkeit, dass Sie das falsche auswählen. Wie Sie vielleicht wissen, kann die Verwendung einer falschen Firmware zu Komplikationen führen.
  2. Lassen Sie uns nun sagen, dass Sie die richtige Firmware identifiziert haben. Sie möchten es dann auf Ihren Computer herunterladen. Die Firmware-Datei sollte eine Reihe von Dateien wie AP_, BL_, CSC_ usw. enthalten.
  3. Suchen Sie nach der Datei, die mit einem Label BL beginnt. Dies sollte die entsprechende Bootloader-Datei für diese Firmware sein. Wenn Sie die Bootloader-Datei identifiziert haben, kopieren Sie sie auf den Desktop Ihres Computers oder in einen anderen Ordner, auf den Sie leicht zugreifen können.
  4. Fahren Sie mit dem restlichen Blinkvorgang mit dem Odin-Programm fort.
  5. Klicken Sie in Odin auf die Registerkarte BL, und stellen Sie sicher, dass Sie die zuvor identifizierte Bootloader-Datei verwenden.
  6. Stellen Sie nun sicher, dass der Status "Gerät hinzugefügt" und seine "ID: COM-Box" blau sind, bevor Sie die START-Taste drücken. Dadurch wird der Bootloader Ihres Telefons blinken.
  7. Starten Sie das Telefon neu, wenn der Vorgang abgeschlossen ist.

HINWEIS : Bei den oben genannten Schritten handelt es sich möglicherweise nicht um die genauen Schritte zum Flashen des Bootloaders auf Ihrem Telefon. Blinkende Anweisungen können je nach Telefon und Telefonmodell variieren. Stellen Sie daher zunächst einige Nachforschungen an, damit Sie eine gute Anleitung erhalten.

Wenn das Problem mit dem Flashen des Bootloaders nicht behoben werden kann, versuchen Sie, eine auf dem Telefon installierte Firmware zu flashen.

Problem 10: Google-Kontakte werden in der Galaxy S6-Kontakte-App nicht angezeigt

Sehr geehrte Damen und Herren, ich hoffe, Sie hatten ein schönes Wochenende. Ich habe ein Problem mit meinem Galaxy S6.

Kontakte-App: Die Kontakte-App des Telefons kann die Kontakte meines Google-Kontos nicht anzeigen. Es ist vor 4 Tagen passiert. Ich glaube, alle Kontakte, die ich über das Telefon eingegeben habe, sind noch vorhanden. Alle Kontakte, die ich über mein Google-Konto eingegeben habe, befinden sich nicht mehr in der Telefonkontakt-App. Beispiel: Nummer mit der Endung 223: Dieser Kontakt stammt aus meinem Google-Konto. Der Name kann jedoch jetzt nicht in der Kontakte-App oder der Nachrichten-App des Telefons angezeigt werden. Der Name kann vorher angezeigt werden. Ich habe Sync immer wieder versucht, aber es zeigt immer, dass es synchron ist. Wenn Sie uns bei diesem Problem helfen könnten, wäre es sehr hilfreich. Vielen Dank im Voraus. Freundliche Grüße. - Yue

Lösung: Hallo Yue. Löschen Sie zunächst den Cache und die Daten der Kontakte-App (stellen Sie sicher, dass Sie zuerst alle Ihre Kontakte gesichert haben) und sehen Sie, was passiert. Wenn das Problem weiterhin besteht, melden Sie sich von Ihrem Google-Konto ab und dann erneut an.

Wenn das Problem auch dadurch nicht gelöst wird, führen Sie einen Werksreset durch.

Problem 11: Galaxy S6 kann keinen Antworttext senden

Hallo. Ich habe vor kurzem ein Samsung Galaxy S6 erworben, da es aktueller ist als mein iPhone 3. Ich blieb bei demselben Träger, also musste ich nur meine SIM-Karte einlegen und durchstarten. Das Telefon funktioniert gut, es schlägt jedoch fehl, wenn Sie auf Texte antworten. Ich habe Ihre Anweisungen auf dem S6 durchlaufen, einschließlich des Zurücksetzens auf die Werkseinstellungen, und habe mit meinem Spediteur gesprochen, um sicherzustellen, dass mein Plan in Ordnung ist. Ich habe die SIM-Karte auch auf einem anderen Android-Handy ausprobiert und sie hat gut funktioniert. Was ich herausgefunden habe, ist, dass ich auf dem S6 nicht auf einen Text antworten oder einen Text senden kann, der einen Ländercode in der Nummer enthält. Wenn ich den Ländercode lösche, kann ich einen Text an diese Nummer senden. Dies ist jedoch zeitaufwändiger als das Beantworten eines Textes und bedeutet, dass die Textkonversation unterbrochen wird. Ich habe auch GSM-Codes verwendet, um sicherzustellen, dass bei eingehenden oder ausgehenden Anrufen oder Texten keine Sperren vorhanden sind. In Australien läuft der S6 nur auf Lollipop, da Marshmallow nicht verfügbar ist. Vielen Dank. - Malcolm

Lösung: Hallo Malcolm. Ein Problem wie dieses muss von Ihrem Spediteur gelöst werden. Wir fragen uns, was Sie getan haben, um Ihnen zu helfen. Da durch ein Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen das Problem nicht behoben wurde, können Sie zu diesem Zeitpunkt nur eine andere Messaging-App ausprobieren. Wenn sich das Problem auch nicht beheben lässt, sprechen Sie erneut mit Ihrem Mobilfunkanbieter und lassen Sie ihn das Problem beheben.

Empfohlen

Galaxy Note 4 SD-Kartenfehler: "Diese Datei kann nicht verschoben werden", andere Probleme im Zusammenhang mit dem Speicher
2019
Fehlerbehebung für iPhone 8-Apps, Fehler beim Update fehlgeschlagen [Fehlerbehebung]
2019
Apple iPhone 8 Plus Fehler 4013 beim Aktualisieren mit iTunes
2019
Das iPhone 6 kann keine Apps löschen. Bei der Installation von Apps wird immer wieder die Meldung „Warten“ angezeigt
2019
Lösungen für Samsung Galaxy Note 3 SD, MicroSD-Kartenprobleme [Teil 1]
2019
ZTE Axon Pro erhält Android 6.0 Marshmallow-Update
2019