Der Galaxy S6-Touchscreen funktioniert nicht mehr, wenn eine App verwendet wird, und es wird immer angezeigt, dass keine Internetverbindung angezeigt wird

Wir haben in den letzten Wochen eine wachsende Anzahl von # GalaxyS6-Ausgaben erhalten, daher werden auch unsere Beiträge für diese Samsung-Serie aufgestockt. Dieser Beitrag ist nur einer von vielen, die wir in den nächsten Wochen veröffentlichen werden. Wenn Sie noch keine eigene Ausgabe oder eine ähnliche Ausgabe gesehen haben, halten Sie Ausschau nach weiteren S6-Artikeln. Sie können auch unsere Hauptseite zur Fehlerbehebung für das Galaxy S6 besuchen.

Hier sind die Themen, die wir heute in diesem Beitrag behandeln:

  1. Das Galaxy S6 zeigt immer wieder, dass keine Internetverbindung angezeigt wird
  2. Galaxy S6 wird nicht aufgeladen
  3. Galaxy S6 Edge reagiert nicht | Das Galaxy S6 Edge lässt sich nicht wieder einschalten
  4. Galaxy S6 Edge hat keine Voicemail-App vom neuen Mobilfunkanbieter
  5. Das Galaxy S6 kann nicht gestartet werden
  6. Der Galaxy S6-Touchscreen funktioniert nicht mehr, wenn eine App verwendet wird

Wenn Sie nach Lösungen für Ihr eigenes #Android-Problem suchen, können Sie uns über den Link am Ende dieser Seite kontaktieren oder Sie können unsere kostenlose App aus dem Google Play Store installieren.

Seien Sie bitte so detailliert wie möglich, um eine relevante Lösung zu finden. Wenn Sie können, geben Sie bitte die genauen Fehlermeldungen an, die Sie erhalten, um uns eine Idee zu geben, wo Sie anfangen sollen. Wenn Sie bereits einige Schritte zur Fehlerbehebung ausgeführt haben, bevor Sie uns eine E-Mail senden, geben Sie diese unbedingt an, damit wir sie in unseren Antworten überspringen können.

Problem Nr. 1: Das Galaxy S6 zeigt immer die Meldung "Keine Internetverbindung" an

Ich habe heute den Internetdienst von Comcast auf Frontier umgestellt, und seit dem Umstieg habe ich auf meinem Telefon das Popup-Fenster "Keine Internetverbindung" angezeigt, obwohl es mit dem WLAN verbunden ist und das WLAN funktioniert. Ich habe keine Probleme auf meinem Laptop oder Desktop mit dem WLAN. (Ich habe auch einen Speedtest auf dem Telefon mit Daten und WLAN auf meinem Telefon durchgeführt. Beide haben eine Downloadgeschwindigkeit von etwa 10 MBit / s. Das Popup bleibt dauerhaft auf meinem Bildschirm und ich kann nicht auf das zugreifen, was blockiert wird. Zum Beispiel, wenn ich In meiner SMS-App blockiert das Popup-Fenster die Buchstaben x, c, v, b und m auf meiner Tastatur, wodurch Texting auch bei Autokorrektur praktisch unmöglich wird. Außerdem wird ein Teil des Passcodes gesperrt, wenn mein Telefon gesperrt ist Gott, ich habe einen Fingerabdruck eingerichtet oder ich glaube nicht, dass ich überhaupt in mein Handy einsteigen kann. Ich habe bereits einen Soft-Reset durchgeführt, zahlreiche Neustarts durchgeführt, das WLAN mehrmals aus- und wieder eingeschaltet Ich schalte das WLAN aus, das Popup-Fenster geht nicht weg. Selbst wenn ich das WLAN ausschalte und das Telefon neu starte, kommt es fast sofort wieder. Ich habe sogar meine zuletzt installierten Apps gelöscht und ohne Erfolg erneut gestartet Um den Samsung-Chat zu führen, bekamen wir jedoch "Wir schätzen Ihr Geschäft, aber aufgrund des hohen Aufkommens können wir Sie momentan nicht unterstützen." Ich hoffe, Ihr könnt mir helfen, wenn Sie meine letzte Hoffnung sind, bevor ich dieses Telefon zu Sprint bringe und versuche, ein neues zu bekommen. Vielen Dank. - Michelle

Lösung: Hallo Michelle. Es gibt keine logische Verbindung, weshalb der Erwerb eines neuen Routers (nach dem Wechsel zu Frontier) Ihren S6 beeinträchtigt. Es muss etwas geschehen, das Sie an Ihrem Telefon geändert haben. Wenn Sie sich nicht erinnern können, was Sie getan haben, können Sie versuchen, drei grundlegende Fehlerbehebungssoftware für Ihr Telefon auszuführen.

Löschen Sie die Cache-Partition. Wenn Sie eine App oder ein Systemupdate installiert haben, bevor Sie das Problem feststellen, kann das Löschen der Cache-Partition das Problem möglicherweise beheben. Manchmal wird der Systemcache nach einer Installation beschädigt. Es ist daher ratsam, ihn regelmäßig auf dem neuesten Stand zu halten. Dies kann durch Löschen der Cache-Partition erfolgen. Befolgen Sie die folgenden Schritte, um dies zu tun:

  • Schalten Sie das Gerät aus.
  • Halten Sie die folgenden drei Tasten gleichzeitig gedrückt: Lauter-Taste, Home-Taste und Ein- / Aus-Taste.
  • Wenn das Telefon vibriert, lassen Sie die Ein / Aus-Taste los, halten Sie jedoch die Lauter-Taste und die Home-Taste gedrückt.
  • Wenn der Bildschirm Android System Recovery angezeigt wird, lassen Sie die Tasten Lauter und Start los.
  • Drücken Sie die Taste Leiser, um "Cache-Partition löschen" zu markieren.
  • Drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um auszuwählen.
  • Wenn die Wipe-Cache-Partition abgeschlossen ist, wird "Reboot system now" (System jetzt neu starten) hervorgehoben.
  • Drücken Sie die Netztaste, um das Gerät neu zu starten.

Starten Sie das Telefon im abgesicherten Modus. In einigen Fällen kann die Installation von Drittanbieter-Apps ebenfalls zu Problemen führen. Um zu überprüfen, ob dies der Fall ist, können Sie versuchen, Ihr Telefon im abgesicherten Modus zu starten. Im abgesicherten Modus werden Apps und Dienste von Drittanbietern blockiert. Dies ist eine gute Methode. Wenn Ihr Telefon im abgesicherten Modus normal funktioniert, ist dies der Beweis dafür, dass möglicherweise eine Ihrer Apps daran schuld ist. Starten Sie das Telefon mindestens 24 Stunden lang im abgesicherten Modus, damit Sie genügend Zeit haben, um zu sehen, ob es Unterschiede gibt. So starten Sie Ihr Telefon im abgesicherten Modus neu:

  • Halten Sie die Lautstärketasten und die Ein / Aus-Taste 20 bis 30 Sekunden lang gedrückt.
  • Sobald Sie das Samsung-Logo sehen, lassen Sie die Ein / Aus-Taste sofort los, drücken Sie jedoch weiter die Leiser-Taste.
  • Ihr Telefon sollte jetzt weiter booten, und Sie werden wie üblich aufgefordert, das Telefon zu entsperren.
  • Sie erfahren, ob das Telefon erfolgreich im abgesicherten Modus gestartet wurde, wenn in der linken unteren Ecke des Bildschirms der Text „Abgesicherter Modus“ angezeigt wird.
  • Beobachten Sie das Telefon 24 Stunden lang.

Setzen Sie alle Softwareeinstellungen auf die Standardeinstellungen zurück. Sollte das Problem auch dann bestehen, wenn sich das Telefon im abgesicherten Modus befindet, kann dies an einer Störung des Betriebssystems liegen. Um dies zu beheben, möchten Sie alle Softwareeinstellungen auf die Werkseinstellungen zurücksetzen. Bei diesem Vorgang wird das primäre Speichergerät des Telefons gelöscht. Stellen Sie daher sicher, dass Sie eine Sicherungskopie Ihrer wichtigen Dateien und Kontakte erstellen, bevor Sie fortfahren. Gehen Sie wie folgt vor, um Ihr Telefon auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen:

  • Schalten Sie Ihr Samsung Galaxy S6 Edge aus.
  • Halten Sie die Lauter-, Home- und Power-Taste gleichzeitig gedrückt.
  • Wenn sich das Gerät einschaltet und "Logo einschalten" anzeigt, lassen Sie alle Tasten los und das Android-Symbol erscheint auf dem Bildschirm.
  • Warten Sie, bis der Android-Wiederherstellungsbildschirm nach etwa 30 Sekunden angezeigt wird.
  • Markieren Sie mit der Lautstärketaste die Option "Daten löschen / Werkseinstellung" und drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um sie auszuwählen.
  • Drücken Sie die Lautstärketaste erneut, bis die Option "Ja - Alle Benutzerdaten löschen" markiert ist. Drücken Sie anschließend die Ein / Aus-Taste, um sie auszuwählen.
  • Markieren Sie nach dem Zurücksetzen die Option "System jetzt neu starten", und drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um das Telefon neu zu starten.

Installieren Sie Systemupdates (falls verfügbar). In seltenen Fällen kann die Verbindung zu einem mobilen Datendienst oder zu WLAN unregelmäßig werden, wenn ein Telefon nicht über die richtige Basisbandversion verfügt. Ein Basisband ist ein Betriebssystem, das das Modem Ihres Telefons für die Interaktion mit Ihrem Android-Gerät verwendet. Hersteller von Netzwerkchips stellen die erforderlichen Aktualisierungen für ihre Produkte bereit, diese werden jedoch häufig mit Systemaktualisierungen des Betreibers zusammengestellt. Stellen Sie sicher, dass Sie Updates installieren, sobald sie verfügbar sind, um Probleme mit dem Basisband zu minimieren.

Problem Nr. 2: Das Galaxy S6 wird nicht aufgeladen

Zu Beginn ist mein Telefon einen Monat außerhalb der Garantie und ist weniger als ein Jahr alt. Ich hatte fast während der gesamten Zeit Probleme mit der Fehlermeldung, dass ich mein ursprüngliches Ladegerät verwenden sollte, um schnell aufzuladen, aber ich habe NUR das ursprüngliche Ladegerät verwendet. Vor ein paar Tagen habe ich auf meinem Handy gespielt, als mir gesagt wurde, ich hätte noch 5% Batterie. Also steckte ich es in mein Schnellladegerät und spielte weiter. Ich ging dann zum Abendessen und ließ mein Telefon eingesteckt. Ungefähr 30 Minuten später ging ich zu unserem Platz und nahm mein Handy mit. Es sagte, es hatte 4%. Innerhalb von 10 Minuten war es gestorben. Als ich zu Hause ankam, steckte ich es wieder ein, aber der graue Akku zeigte an, dass er angeschlossen war, aber nicht aufgeladen wurde. Ich fummelte ein wenig damit herum, und der eigentliche Ladebildschirm erschien für einige Sekunden, bevor er wieder starb. Ich habe einen Soft-Reset und einen Hard-Reset ohne Erfolg versucht. (Ich habe das ausprobiert, nachdem ich auf dieser Website die Probleme anderer Personen angeschaut hatte!) Nach einigen Anfällen ließ ich es über Nacht allein. Mein Mann brachte es am nächsten Morgen zu Verizon, wo sie bestätigten, dass mein Ladekabel in Ordnung ist. Sie schlugen vor, dass möglicherweise ein Hardware- oder Softwareproblem (ihre Worte!) Vorliegt. Ich habe es 4 Tage lang allein gelassen und heute habe ich es wieder eingesteckt. Zunächst wurde der graue Batterieschirm angezeigt. Nachdem Sie einige Male auf die Ein / Aus-Taste, die Home-Taste und die Lauter-Taste gedrückt haben, wird der echte Ladebildschirm angezeigt. Es ist jetzt vollständig aufgeladen und wieder eingeschaltet. Ich weiß nicht, ob ich davon ausgehen sollte, dass mein Telefon jetzt gut ist oder ob ich es prüfen lassen muss. Es ist irgendwie irritierend, dass dieses solide teure Telefon, das nicht einmal ein Jahr alt ist, abrupt gestorben ist. Vielen Dank! ???? - Heather

Lösung: Hallo Heather. Sie haben selbst gesagt, dass das Problem schon lange besteht, daher gibt es auch keinen Grund für ein Comeback. In den meisten Fällen ist die Ursache ein schlechter Ladeanschluss. Sie sollten sich vor dem Ablauf der Garantie an Samsung oder Ihren Mobilfunkanbieter wenden, damit die Hardware des Telefons überprüft wurde. Ein Techniker muss das Gerät öffnen, damit der Ladeanschluss richtig untersucht werden kann. Wenn Sie wirklich auf den Grund gehen wollen, empfehlen wir Ihnen, in eine allgemeine Hardwareüberprüfung zu investieren, um das gleiche Problem in der Zukunft zu vermeiden.

Problem 3: Galaxy S6 Edge reagiert nicht | Das Galaxy S6 Edge lässt sich nicht wieder einschalten

Mein Android S6 Edge hat bis gestern Abend gut funktioniert. Am Vorabend (30. November 2016) wurde es um 18 Uhr von 18 Uhr auf 100 berechnet. Ich habe es auch bis 22 Uhr oder so benutzt. Als ich heute morgen aufwachte, bemerkte ich, dass es nicht reagiert. Reagiert auch nicht auf die "Force Shutoff". Ein blasses blaues Licht blinkt und das ist es. Es wurde versucht, mein Telefon von einem anderen Telefon aus anzurufen. Und der Anruf ist auch nie auf diesem Gerät gelandet. Mit anderen Worten, die Maschine befindet sich in einem "unbrauchbaren" Zustand, den sie selbst betreten hat. Seitdem ist der Bildschirm auch nicht sichtbar, nicht sicher, ob ein Virus ihn gefressen hat. Ich bin nicht sicher, was die Android-Version ist, da ich immer "automatische Updates" gewählt habe. Benötigen Sie Rat und Hilfe, um mein Telefon wiederherzustellen. Momentan versuche ich es zu berechnen, um zu sehen, ob sich das erholt. Vielen Dank. - Arun

Lösung: Hallo Arun. Die erste Aufgabe für Sie ist jetzt, zu prüfen, ob Sie das Telefon noch in den alternativen Modus hochfahren lassen können. Jeder dieser Modi bietet Ihnen eine andere Lösung, um das Problem anschließend zu beheben. Nachfolgend sind die Schritte aufgeführt, die Sie ausführen müssen:

Booten Sie im Wiederherstellungsmodus :

  • Laden Sie das Telefon mindestens 30 Minuten lang auf.
  • Halten Sie die Home-Taste und die Lauter-Taste gedrückt, und halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  • Wenn das Samsung Galaxy S7 auf dem Bildschirm angezeigt wird, lassen Sie die Ein / Aus-Taste los, halten Sie jedoch die Home- und die Lauter-Taste gedrückt.
  • Wenn das Android-Logo angezeigt wird, können Sie beide Tasten loslassen und das Telefon für etwa 30 bis 60 Sekunden belassen.
  • Navigieren Sie mit der Lautstärketaste durch die Optionen und markieren Sie "Cache-Partition löschen".
  • In diesem Modus können Sie entweder die Cache-Partition löschen oder einen Factory-Reset durchführen.

Im Download-Modus starten :

  • Laden Sie das Telefon mindestens 30 Minuten lang auf.
  • Halten Sie die Tasten Home und Volume DOWN gedrückt, halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  • Wenn das Samsung Galaxy S7 auf dem Bildschirm angezeigt wird, lassen Sie die Ein- / Aus-Taste los, halten Sie jedoch die Tasten Home und Volume DOWN gedrückt.
  • Warten Sie, bis der Download-Bildschirm angezeigt wird.
  • Wenn Sie das Telefon im Download-Modus starten können, aber nicht in anderen Modi, bedeutet dies, dass Sie nur aus dem Stand herausfliegen können, wenn Sie eine Standard- oder eine benutzerdefinierte Firmware laden.
  • Suchen Sie mithilfe von Google nach einem Leitfaden.

Im abgesicherten Modus booten :

  • Laden Sie das Telefon mindestens 30 Minuten lang auf.
  • Halten Sie den Ein- / Ausschalter gedrückt.
  • Sobald das 'Samsung Galaxy S7'-Logo angezeigt wird, lassen Sie die Ein- / Aus-Taste los und drücken Sie sofort die Leiser-Taste.
  • Halten Sie die Taste so lange gedrückt, bis das Telefon den Neustart abgeschlossen hat.
  • Wenn Sie den Text "Abgesicherter Modus" in der linken unteren Ecke des Bildschirms sehen, lassen Sie die Taste "Leiser" los.
  • Der einzige Unterschied zwischen dem abgesicherten Modus und dem normalen Modus besteht darin, dass erstere Apps von Drittanbietern nicht ausführen können. Wenn Sie das Telefon im abgesicherten Modus, aber nicht im normalen Modus starten können, deinstallieren Sie alle Apps, bis das Problem (das den normalen Startvorgang verhindert) behoben ist.

Problem Nr. 4: Galaxy S6 Edge hat keine Voicemail-App vom neuen Mobilfunkanbieter

Danke für deine Guides. Ich habe ein Problem, bei dem sie nicht helfen können, und passt nicht zu meinem Telefon. S6 Edge mit Android 6.01.

  1. Ihre Guides listen eine Voicemail-App auf. Ich habe keine solche App auf meinem Telefon und kann nicht sehen, wie Sie sie erhalten.
  2. Ich habe keine Voicemail-Taste unter Telefon (Ich habe einen Kontakt für Voicemail eingerichtet, daher funktioniert die "1" -Taste in Ordnung).
  3. Wie kann ich ohne Voicemail-Schlüssel auf die visuelle Voicemail zugreifen? Wieder keine solche Referenz oder App.

Mein Hauptproblem ist, dass ich die Netzwerke gewechselt habe, und ich kann die alte Voicemail nicht unter den Telefoneinstellungen entfernen. Wenn ich also eine Voicemail erhalte, kann ich nicht einfach auf die Benachrichtigungen tippen. es ist das falsche nein. Ich habe alles ausprobiert und akzeptiert keine Nummernänderung unter Telefon - Einstellungen - Voicemail. Ich hoffe du kannst helfen. - J3errym

Lösung: Hallo J3errym. Das Wechseln der Netzwerke bedeutet nicht, dass das Betriebssystem und die Apps des Telefons auf das des neuen Netzwerks umgestellt werden. Selbst wenn Sie bereits im neuen Netzwerk registriert sind und alle Netzwerkdienste funktionieren (Anrufe, SMS, MMS, Daten), bleibt das Betriebssystem im Allgemeinen unverändert (mit Ausnahme des Netzwerkkonfigurationsteils) und die Apps des ursprünglichen Netzbetreibers bleiben erhalten. Wenden Sie sich an Ihren neuen Netzbetreiber und fragen Sie ihn, ob er eine eigene Voicemail-App hat, die Sie installieren können, oder ob es eine andere Möglichkeit gibt, auf Ihre Voicemail auf andere Weise zuzugreifen.

Problem Nr. 5: Das Galaxy S6 startet nicht

Hallo Leute. Ich habe hier ein ziemlich großes Problem mit meinem Telefon. Ich habe einen S6-Edge und ist ungefähr ein Jahr alt. Letzte Nacht war ich unterwegs und nahm mein Handy heraus, stöberte ein wenig und steckte es wieder in meine Tasche. Keine zehn Minuten später, wenn ich nach Hause komme, reagiert das Telefon nicht mehr. Die Batterie sollte nicht so schnell erschöpft sein, je nachdem, wie viel sie noch hatte. Jetzt habe ich nur noch ein seltsames lila / schwarzes Karomuster auf dem Bildschirm, wenn ich den Netzschalter gedrückt halte. Sogar das Hard-Reset-Protokoll und alternative Boot-Protokolle haben dasselbe Ergebnis, nur den gleichen Bildschirm. Außerdem scheint der Akku zu funktionieren, da er Strom zieht, obwohl kein Licht aufleuchtet. Es wird auch nicht vom PC erkannt, wenn ich es einstecke. Wie kann ich es beheben oder alle anderen Fehler zumindest auf die Daten zugreifen? Danke für Ihre Hilfe. - Dmitry

Lösung: Hallo Dmitry. Zunächst können Sie nur in diesen Situationen Daten aus dem internen Speicher Ihres Telefons übertragen:

  1. wenn es im normalen Modus ist
  2. wenn es im abgesicherten Modus ist
  3. Wenn der Wiederherstellungsmodus aktiviert ist (vorausgesetzt, Sie haben benutzerdefinierte Wiederherstellungssoftware wie CWM installiert)

Der dritte Punkt steht außer Frage, wenn Sie die benutzerdefinierte Wiederherstellung nicht installiert haben, bevor dieses Problem aufgetreten ist. So bleiben Ihnen nur 2 Optionen, die auch davon abhängig sind, ob Sie das Telefon noch booten können oder nicht. Das Beste, was Sie jetzt tun können, ist zu prüfen, ob Sie das Telefon immer noch in die anderen oben genannten Modi einschalten können (abgesicherter Modus, Wiederherstellungsmodus, Download-Modus). Wenn das Telefon nicht auf alle drei verschiedenen Hardwaretastenkombinationen reagiert, haben Sie kein Glück. Sie müssen nicht nur die Hardware überprüfen lassen, sondern haben höchstwahrscheinlich auch Ihre Dateien verloren.

Problem 6: Der Galaxy S6-Touchscreen funktioniert nicht mehr, wenn eine App verwendet wird

Vor ungefähr zwei Monaten kaufte ich dieses Telefon. Aber bereits ungefähr drei Wochen später hatte mein Telefon plötzlich Probleme mit dem Bildschirm, der nicht auf meine Berührung reagierte. Das Problem ist nicht wirklich sichtbar (wenn überhaupt überhaupt!), Wenn ich SMS schreibe oder auf meinem Startbildschirm bin. Wenn ich jedoch eine App öffne, wird das Problem viel einfacher zu erkennen.

Als ich dieses Problem zum ersten Mal entdeckte, wurde mein Telefon zur Reparatur geschickt, aber es wurden keine Probleme mit dem Bildschirm selbst gefunden und das Telefon wurde einfach zurückgesetzt. Es hat funktioniert, aber nur für etwa 2 Tage und danach begann mein Handy schneller als zuvor mit dem Akku zu entladen. Ich habe versucht, alle meine Apps zu löschen, um zu sehen, ob es sich um eine App handelt, die das Problem verursacht, aber selbst wenn ich nur mit einer App alleine gelassen werde (habe es jeweils 2 - 3 Mal mit einer anderen App versucht). Das Problem bleibt immer noch bestehen, vielleicht etwas weniger auffällig, aber dennoch auffällig genug, um wirklich nervig zu sein.

Ich habe auch versucht zu sehen, ob es ein Problem im abgesicherten Modus gibt, aber da das Problem fast nur in einer App auftritt, sind beim Startbildschirm keine Anzeichen von Problemen zu erkennen. Ich hoffe wirklich, dass Sie mir einige Antworten geben können, was ich tun könnte, um mein Problem zu lösen. Danke, dass Sie meine Frage durchgelesen haben! - Louise

Lösung: Hallo Louise. Wenn die Ursache des Touchscreen-Problems Hardware ist, spielt es keine Rolle, ob Sie sich auf dem Startbildschirm befinden oder mit einer App interagieren. Dies bedeutet, dass der wahrscheinlichste Grund entweder eine App eines Drittanbieters oder eine Störung des Betriebssystems ist.

Nun stellt sich die Frage: Funktioniert der Touchscreen nur bei Verwendung einer bestimmten App oder einer (vorinstallierten oder einer Drittanbieter-App) fehlerhaft? Wenn dies nur bei einer bestimmten App der Fall ist, müssen Sie zuerst den Cache und die Daten dieser App löschen. Hier ist wie:

  • Öffnen Sie das Menü Einstellungen entweder über Ihren Benachrichtigungsbereich (Dropdown) oder über die Einstellungen-App in Ihrer App-Schublade.
  • Navigieren Sie zu "Apps". Dies kann in OEM-Versionen von Android 6.0 in "Applications" oder "Application Manager" umbenannt werden.
  • Dort klicken Sie auf eine Anwendung.
  • Sie sehen nun eine Liste mit Informationen, die Informationen über die App enthalten, einschließlich Speicher, Berechtigungen, Speichernutzung und mehr. Dies sind alle anklickbaren Elemente. Sie möchten auf Speicher klicken.
  • Sie sollten jetzt deutlich die Schaltflächen Clear Data und Clear Cache für die Anwendung sehen.

Wenn Sie den Cache und die Daten der App nicht löschen können, versuchen Sie, ihn zu aktualisieren (sofern verfügbar), und beobachten Sie ihn erneut. Wenn sich nichts ändert, deaktivieren oder entfernen Sie es einfach.

Wenn das Problem unabhängig von der verwendeten Anwendung auftritt, ist die wahrscheinlichste Ursache eine Störung des Betriebssystems. Versuchen Sie, das Gerät auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen, und beobachten Sie anschließend, wie es ohne Apps funktioniert. Wenn nur noch vorinstallierte Apps übrig sind und alle Softwareeinstellungen in ihrem bekannten Standardzustand sind, lassen Sie das Telefon einige Stunden laufen, damit Sie den Unterschied erkennen können. Wenn das Problem weiterhin besteht, suchen Sie nach einer Online-Anleitung, wie Sie die Firmware auf Ihrem Telefon speichern können. Besser noch, gehen Sie zu einem Samsung-Store und lassen Sie es für Sie tun. Sagen Sie ihnen einfach, dass das Problem weiterhin besteht und Sie möchten, dass die Software erneut flasht.

Empfohlen

Samsung Galaxy S5 wird nicht aufgeladen, wenn ein Problem auftritt und andere Probleme auftreten
2019
Google Nexus 6 Probleme, Fehler, Störungen und Wege, sie zu beheben
2019
Fehlerbehebung bei fünf Signalproblemen beim Samsung Galaxy Note 2 - PART 1 of 2
2019
Samsung Galaxy S5 Probleme, Störungen, Fragen, Fehler und Lösungen [Teil 59]
2019
Samsung Galaxy Note 4 führt weiterhin die gleichen Updates und andere Probleme aus
2019
So beheben Sie häufig auftretende Probleme mit dem iPhone 6 Plus [Teil 13]
2019