Galaxy S6 USB-Port funktioniert zeitweise, andere Probleme mit der Ladeleistung

Für diejenigen, die regelmäßig auf unserer Website sind, kann dieser Beitrag eher informativ sein als eine Quelle technischen Wissens darüber, wie Probleme mit der Stromversorgung und dem Laden von # GalaxyS6 behoben werden können. Nun, es ist genau unser Ziel, Android-Benutzer zu unterrichten, wenn wir einen Post wie diesen veröffentlichen. Android-Stromprobleme, insbesondere Geräte, die sich nicht einschalten lassen, werden durch fehlerhafte Hardware verursacht und können nicht durch Software-Fehlerbehebung behoben werden. Hardwareprobleme werden am besten von Leuten erledigt, die ihren Lebensunterhalt verdienen, und nicht von "aufgeklärten" Android-Benutzern.

Dies sind spezifische Themen, die in diesem Beitrag behandelt werden:

  1. Galaxy S6 USB-Port funktioniert zeitweise
  2. Das Galaxy S6 lässt sich nicht einschalten
  3. Das Galaxy S6 funktioniert nach dem Blinken nicht mehr
  4. Der Galaxy S6-Ladeanschluss ist beim Laden überhitzt
  5. Das Galaxy S6 lässt sich nach einem automatischen Update nicht einschalten
  6. Können Dateien eines Galaxy S6, die nicht gedreht werden können, wiederhergestellt werden?

Wenn Sie nach Lösungen für Ihr eigenes #Android-Problem suchen, können Sie uns über den Link am Ende dieser Seite kontaktieren.

Problem Nr. 1: Der Galaxy S6-USB-Port arbeitet zeitweise

Irgendwann im letzten Monat reagierte mein USB-Port zeitweise. Habe keine Ahnung, was es in diesem "schlechten" Zustand bekommt, da ich nichts Außergewöhnliches getan habe. Eines Tages wird es funktionieren, der andere nicht. Ich habe Kabel und Aufladung ausgeschlossen - brandneues (mit Telefon geliefert) und Kabel funktioniert auf einem anderen (älteren) Galaxy-Gerät einwandfrei. Dies hängt nicht nur mit dem Laden zusammen. In diesem defekten Zustand wird kein USB von meinem PC erkannt. Das Telefon ist nur 3 Monate alt, also kann ich es unter die Garantie bekommen. Einfach frustrierend wie es funktioniert, es funktioniert gut. Fragen Sie sich, ob es mit der letzten Aktualisierung von 5.1.1 Anfang Dezember zusammenhängt?

Vor diesem (oder einem anderen Ereignis) habe ich meine USB-Schnittstelle täglich für die Dateiübertragung verwendet. Jetzt muss ich mich auf langsamere Bluetooth-Dateiübertragungen verlassen. Das Aufladen funktioniert immer drahtlos, und wenn der USB-Anschluss für die PC-Schnittstelle funktioniert, gilt auch das Aufladen. Als ich in einen VZW-Laden ging, funktionierte natürlich alles. Kam nach Hause und arbeitete am letzten Wochenende immer noch. Magisch, nicht mehr zu arbeiten. Ich habe im abgesicherten Modus gebootet, wenn es sich in diesem Zustand befindet und es immer noch schlecht ist. Da Sie den Akku des S6 nicht ziehen können, habe ich mich für eine gute Stunde ausgeschaltet und eingeschaltet - immer noch nicht gut. Sogar versucht, den Cache des Systems zu löschen - keine Freude. Das einzige, was ich noch nicht ausprobiert habe, ist ein Werksreset, da ich meine Apps nicht zurückschieben und meine Homepages erneut anordnen muss. Aber wenn es darum geht, es abzudecken, bin ich mir sicher, dass dies zuerst geschehen muss - aber angesichts des zeitweiligen Aspekts wird derjenige, der sagt, dass es nicht scheitern wird; auch wenn es nach einem Werksreset funktioniert? Sehr seltsam angesichts der Tatsache, dass ich in den ersten zwei Monaten des Eigentums noch nie ein Problem hatte. Gremlins? - Rob

Lösung: Hallo Rob. Der USB-Anschluss eines Android-Geräts wie der Ihres S6 wird vom Betriebssystem Ihres Telefons verwaltet. Wie es funktioniert (entweder im USB-Zubehörmodus oder im USB-Hostmodus ), wird auch vom Betriebssystem festgelegt. Das Umschalten zwischen diesen Funktionen erfolgt im Hintergrund normalerweise einwandfrei. Manchmal wird der Switch nicht wie beabsichtigt ausgeführt, auch wenn dies auf eine Reihe von Gründen zurückzuführen ist, z. B. auf fehlerhafte Apps von Drittanbietern, beschädigtes Betriebssystem und schlechte Hardware, um nur einige zu nennen. Dies ist der Grund, warum der Port "tot" erscheint. Vorausgesetzt, es liegt kein Hardwareproblem vor (da das Telefon erst drei Monate alt ist), sollte der Grund für Ihre Probleme nur vom Betriebssystem des Telefons ausgehen. Wir empfehlen, dass Sie mit dem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen fortfahren, wenn Sie Zeit haben, um das Problem zu beheben. Wenn das Problem nach einem Werksreset wieder auftritt, können Sie davon ausgehen, dass ein Hardwareproblem möglicherweise die Ursache ist. In diesem Fall sollten Sie das Telefon besser ersetzen lassen.

Hier finden Sie die folgenden Schritte, um einen Factory-Reset an einem S6 durchzuführen:

  • Schalten Sie Ihr Samsung Galaxy S6 Edge aus.
  • Halten Sie die Lauter-, Home- und Power-Taste gleichzeitig gedrückt.
  • Wenn sich das Gerät einschaltet und "Logo einschalten" anzeigt, lassen Sie alle Tasten los und das Android-Symbol erscheint auf dem Bildschirm.
  • Warten Sie, bis der Android-Wiederherstellungsbildschirm nach etwa 30 Sekunden angezeigt wird.
  • Markieren Sie mit der Lautstärketaste die Option "Daten löschen / Werkseinstellung" und drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um sie auszuwählen.
  • Drücken Sie die Lautstärketaste erneut, bis die Option "Ja - Alle Benutzerdaten löschen" markiert ist. Drücken Sie anschließend die Ein / Aus-Taste, um sie auszuwählen.
  • Markieren Sie nach dem Zurücksetzen die Option "System jetzt neu starten", und drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um das Telefon neu zu starten.

Problem Nr. 2: Das Galaxy S6 lässt sich nicht einschalten

Mein Telefon funktionierte einwandfrei. Vielleicht wurde es etwas heiß, besonders während des Ladevorgangs, aber es macht mir nichts aus. Ich fuhr mit meiner Musik eines Tages, das Telefon war zu 70% aufgeladen und gerade ausgeschaltet, kein Herunterfahren, nur schwarz. Ich habe es aufgeladen, es passiert nichts. Ich habe den Netzschalter länger als 5 Minuten gedrückt, alle Rückstellkombinationen ausprobiert… Nichts. Ich mache mir Sorgen, dass entweder die Batterie oder das Motherboard schlecht geworden ist. Vielen Dank! - Cal

Lösung: Hallo Cal. Wenn das Telefon auch nach Anschluss an ein Ladegerät keine Anzeichen für einen Hochlauf aufweist, können Sie am besten den Hardware-Status von einem Fachmann überprüfen lassen. Es gibt einfach nichts, was Sie zu diesem Zeitpunkt tun können, es sei denn, Sie verfügen über Elektronikkenntnisse und möchten das Problem selbst diagnostizieren. Wenn für das Telefon noch Garantie besteht, bringen Sie es unbedingt zur Reparatur oder zum Austausch in ein Samsung-Geschäft.

Wenn Sie es zu Samsung oder Ihrem Mobilfunkanbieter bringen möchten, versuchen Sie nicht, das Telefon selbst zu öffnen, da dadurch die Garantie erlischt!

Problem 3: Das Galaxy S6 funktioniert nach dem Blinken nicht mehr

Nur damit Sie wissen: Ich bin ein Anfänger für Android. Ich habe zum ersten Mal versucht, ein ROM zu flashen, eigentlich zum zweiten Mal. Das erste Mal, als ich eine ROM geflasht habe, hat es normal funktioniert, beim zweiten Mal war ich in einer Boot-Schleife stecken. Ich bin immer noch irgendwie. Ich habe versucht, einen Werksreset durchzuführen und alles ist immer noch in einer Schleife.

Irgendwo hatte ich gelesen, dass wenn ich die Lautstärke-Absenk-Taste mit der Ein / Aus-Taste und der Home-Taste (der Taste auf der Unterseite) drückte, wenn ich die Tasten für etwa 10 Sekunden gleichzeitig drückte, etwas auftauchte und ich einfach auf "Abbrechen" (Neustart) drücken konnte das Telefon). Ich habe das gemacht, aber dann sagte es etwas über Smart Switch. Ich habe dann Smart Switch heruntergeladen, um dies zu verwenden, aber es heißt, dass mein Gerät nicht unterstützt wird. Während ich dies schreibe, habe ich versucht, in den Wiederherstellungsmodus zurückzukehren (die Taste zum Verringern der Lautstärke mit der Einschalttaste und der Starttaste), aber ich weiß, dass es überhaupt nicht startet, es ist alles schwarz. - Emre

Lösung: Hallo Emre. Es gibt nur zwei effektive Wege, um das Bootloop-Problem zu beheben. Zum einen starten Sie das Telefon im Wiederherstellungsmodus (Lauter, Starttaste und Ein- / Ausschalttaste) und führen einen Werksreset durch. Die andere Methode ist, indem Sie im Download-Modus (Odin) (Tasten „Power“, „Volume Down“ und „Home“) booten und ein Standard-ROM blinken. Für beide Methoden muss das Telefon eingeschaltet sein. Wenn sich Ihr Gerät zu diesem Zeitpunkt nicht mehr einschaltet, laden Sie es mindestens 30 Minuten lang auf, bevor Sie eine der genannten Methoden versuchen. Andernfalls lassen Sie das Telefon auf Hardwareprobleme überprüfen.

Problem 4: Galaxy S6-Ladeanschluss überhitzt sich beim Laden

Wenn das Ladegerät angeschlossen ist, zeigt es an, dass die Akkuanzeige aufgeladen wird, tatsächlich aber nicht. Anstelle von% nimmt sie ab. Während des Ladevorgangs heizt der Anschluss wie eine Heizung, auch wenn ich keine Apps oder das Telefon verwende.

Ich zahlte 670 $ für dieses schlechte Gerät, das ich jemals benutzt habe. Warum hat Samsung dieses minderwertige Telefon gebaut und Leute betrogen? Ich mache mir Sorgen mit diesem Telefon. Bitte sagen Sie mir, wie ich dieses Problem beseitigen kann. Hauptproblem ist das Aufladen. Ladegerät ist in Ordnung. Das Gerät wird aufgeladen, aber nachdem ich danach gesucht habe, passiert nichts. - Dinesh

Lösung: Hallo Dinesh. Wenn der Ladeanschluss während des Ladevorgangs ungewöhnlich heiß wird, deutet dies auf ein Hardwareproblem hin. Das Telefon ist im Wesentlichen "undicht" und versorgt die Batterie nicht ausreichend mit Strom. Jetzt ist es am besten, das Telefon von Samsung prüfen zu lassen. Wenn Sie die Garantie nicht ungültig machen möchten, empfehlen wir Ihnen, das Telefon so zu belassen, dass es zur entsprechenden Partei gebracht wird, damit es repariert oder ersetzt werden kann.

Problem 5: Das Galaxy S6 lässt sich nach einem automatischen Update nicht einschalten

Ich habe meinen Startbildschirm freigeschaltet, um mein Wetter auf dem Widget zu überprüfen, das im Hintergrund ausgeführt wurde. Als plötzlich alle Berichte auf dem Bildschirm angezeigt werden, die mehrere Apps anzeigen, z. B. Google Maps, YouTube, das Google-Suchfeld, Crunchy Roll und der Touch-Assistent und andere Apps stürzen ab. Ich schalte das Telefon auf, um es neu zu starten, in der Hoffnung, das Problem zu beheben, und mehrere Apps stürzen ab. Dann schaltet es sich von selbst aus. Ich drücke den Ein- / Ausschalter, um ihn einzuschalten. Danach wird "Android-Upgrade" angezeigt. Anschließend wird ein Satz mit der Meldung "Optimierung von 0 von 14 Apps" angezeigt. Als es schließlich angezeigt wird, habe ich gesehen, dass alles, was passiert ist, gelöscht wurde Alle Apps, die ich früher auf meinem Telefon hatte, und alles war auf den Standardeinstellungen. Dann schaltet es sich von selbst aus und lässt sich überhaupt nicht einschalten. Kannst du mir bitte helfen? - Ibtida

Lösung: Hallo Ibtida. Sieht aus, als hätte Ihr Telefon versucht, sich selbst zu aktualisieren, ist aber fehlgeschlagen. In den meisten Fällen funktionieren Auto-Update-Fälle auch dann einwandfrei, wenn die Installation der neuen Firmware fehlschlägt. Das Telefon startet einfach wieder in den vorherigen Zustand und arbeitet wieder normal. Offensichtlich ist Ihre Erfahrung die gegenteilige Erfahrung. Die einzige Erklärung, die uns einfällt, ist, dass das Update möglicherweise mit dem Startvorgang durcheinander geraten ist. Wenn Sie das Telefon nicht normal booten können, sollten Sie es im Wiederherstellungsmodus starten, damit Sie die Cache-Partition löschen und das Telefon normal neu starten können. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

  • Schalten Sie das Gerät aus.
  • Halten Sie die folgenden drei Tasten gleichzeitig gedrückt: Lauter-Taste, Home-Taste und Ein- / Aus-Taste.
  • Wenn das Telefon vibriert, lassen Sie die Ein / Aus-Taste los, halten Sie jedoch die Lauter-Taste und die Home-Taste gedrückt.
  • Wenn der Bildschirm Android System Recovery angezeigt wird, lassen Sie die Tasten Lauter und Start los.
  • Drücken Sie die Taste Leiser, um "Cache-Partition löschen" zu markieren.
  • Drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um auszuwählen.
  • Wenn die Wipe-Cache-Partition abgeschlossen ist, wird "Reboot system now" (System jetzt neu starten) hervorgehoben.
  • Drücken Sie die Netztaste, um das Gerät neu zu starten.

Wenn das Löschen der Cache-Partition beim Booten des Telefons nicht mehr normal ist, oder wenn Sie ein Problem mit dem Boot-Loop feststellen (wobei das Telefon einfach immer wieder neu gestartet wird), versuchen Sie, ein Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen durchzuführen (Schritte oben).

Problem Nr. 6: Können nicht wiederhergestellte Dateien eines Galaxy S6 wiederhergestellt werden?

Das Telefon funktionierte einwandfrei, abgesehen von einem schnell erschöpften Akku und nicht genügend freiem Speicher, um das Betriebssystem zu aktualisieren.

Ich bemerkte, dass der seitliche Knopf den Bildschirm nicht mehr ausschaltete. Danach konnte ich nur noch gelegentlich vibrieren, wenn ich versuche, das Telefon wieder einzuschalten. Ich habe verschiedene Kombinationen von Soft / Hard-Reset mit der seitlichen Taste, der Start-Taste und den Lautstärketasten nach oben und unten ausprobiert. Mein Telefon verfügt über wertvolle Fotos und Videos sowie Kontakte, die nicht wiederhergestellt werden können. Bitte helfen !! - Richard

Lösung: Hallo Richard. So sehr wir Ihnen auch helfen möchten, so scheint es, als hätte Ihr Telefon ein Hardwareproblem. Wir bieten normalerweise keine Hardware-Fehlerbehebung und -Diagnose an, da sie bestimmte Kenntnisse und Fähigkeiten eines Benutzers erfordert. Der Versuch, ein Problem mit Android-Hardware zu beheben, ist ebenfalls riskant und garantiert keine Lösung. Genau wie das, was wir oben gesagt haben, empfehlen wir Ihnen, dass ein Fachmann das Problem erledigt. Besser noch, versuchen Sie es in einem Samsung-Store, damit sie entscheiden können, ob sie das Telefon einschalten und / oder Ihre Dateien wiederherstellen können.

Es besteht eine große Chance, dass Samsung die Dateien möglicherweise nicht für Sie wiederherstellen kann und beschließt, das Telefon einfach zu ersetzen oder zu reparieren. Für beide Verfahren ist es erforderlich, dass der Speicher gelöscht wird. Wenn Ihre Fotos, Videos oder Kontakte nicht in einem anderen Gerät oder in einer anderen Cloud gesichert wurden, sind sie so gut wie verschwunden.

Empfohlen

OnePlus hat Lollipop-Updates für OnePlus One angekündigt
2019
So beheben Sie Fitbit Versa, das nicht richtig geladen wird
2019
Gelöster S8-Bildschirm wird schwarz, wenn keine Verbindung zum Ladegerät besteht
2019
Was tun, wenn Galaxy Note8 nach einem Update keine Fotos in der Galerie-App öffnen kann
2019
Lösungen für Probleme zwischen Ihrem Bluetooth-System und einem Android-Gerät
2019
Wie man ein eingefrorenes Galaxy Note 5 ausschaltet, gibt es weitere Probleme beim Ladevorgang
2019