Das Galaxy S6 bleibt nicht eingeschaltet, wenn es nicht angeschlossen ist, ein zufälliger Neustart oder andere Probleme

Probleme mit dem Boot oder der Stromversorgung enden oft mit der Reparatur, aber wissen Sie, dass es auch mögliche Gründe für die Software gibt? In diesem Beitrag gehen wir kurz auf mögliche Ursachen von Problemen beim Neustart des # GalaxyS6 ein. Wir hoffen, Sie finden diesen Artikel interessant.

Wenn Sie nach Lösungen für Ihr eigenes #Android-Problem suchen, können Sie uns über den Link am Ende dieser Seite kontaktieren.

Seien Sie bitte so detailliert wie möglich, um eine relevante Lösung zu finden. Wenn Sie können, geben Sie bitte die genauen Fehlermeldungen an, die Sie erhalten, um uns eine Idee zu geben, wo Sie anfangen sollen. Wenn Sie bereits einige Schritte zur Fehlerbehebung ausgeführt haben, bevor Sie uns eine E-Mail senden, geben Sie diese unbedingt an, damit wir sie in unseren Antworten überspringen können.

Nachfolgend finden Sie spezifische Themen, die wir heute für Sie bringen:

Problem 1: Ursachen für das zufällige Neustart des Galaxy S6

Hallo! Vor kurzem hatte ich ein Problem mit meinem Galaxy S6, bei dem es sich mehrmals am Tag neu startete. Das ging plötzlich weg, ohne dass ich etwas tat, aber nur wenige Tage später schließt es sich komplett ab. Heute ist der erste Tag des Geschehens, und es geschah etwa zehnmal. Dann konnte ich es das letzte Mal nicht wieder einschalten. Ich habe versucht, die Ein- / Aus-Taste zu drücken und zu halten, bis das Logo angezeigt wurde. Dann wurde die Lautstärke verringert und die Lautstärke verringert, aber der abgesicherte Modus konnte nicht aktiviert werden. Dann habe ich versucht, die Power-, Home- und Volume-Up-Taste zu drücken, was dazu führte, dass auf dem Bildschirm zuerst das Logo für ein paar Sekunden angezeigt wird, dann wird der Bildschirm schwarz, und dann wird der blaue Bildschirm mit dem Android-Spruch angezeigt, der das Systemupdate für etwa 1 Sekunde installiert Dann wird der Bildschirm wieder schwarz und es wiederholt sich, das Logo, der schwarze Bildschirm wird blinkend angezeigt, das Update wird installiert, der schwarze Bildschirm wird blinkend, das Logo blinkt und so weiter. Es hat genug Akku, aber ich habe es trotzdem versucht, aber es scheint nichts zu helfen. Jeder Rat und Hilfe wäre sehr dankbar! Vielen Dank!!! - Lilabraunbaer

Lösung: Hallo Lilabraunbaer. Es ist schwierig, mit ausreichender Sicherheit zu wissen, was den zufälligen Neustart verursacht, da wir keine vollständige Historie Ihres Geräts haben. Viele ähnliche Fälle haben jedoch einen der folgenden Gründe:

  1. Schlecht codierte / bösartige Apps
  2. Schlechte Batterie
  3. Beschädigte Systemanwendungen oder -dienste
  4. Unbekannter Betriebssystemfehler / Bootloader
  5. Überhitzung
  6. Defekter Netzschalter
  7. Fehler in der Hardware

Da sich das Telefon zu diesem Zeitpunkt nicht mehr normal einschaltet, können Sie nicht feststellen, ob die ersten vier in der Liste oben aufgeführt sind. Wenn Sie bemerkt haben, beziehen sich die ersten 4 Elemente in der Liste ausschließlich auf die Software. Sie können sie also nur überprüfen, wenn das Telefon ordnungsgemäß gestartet wird. Dies ist genau der Grund, warum Sie mit uns Kontakt aufgenommen haben. Um zu sehen, ob es sich um ein Softwareproblem handelt, müssen Sie versuchen, das Problem zu beheben, nachdem Sie den Bootloader und / oder die Firmware erneut geflasht haben.

Nachfolgend finden Sie die allgemeinen Schritte zum Flashen eines Samsung-Geräts. Die genauen Schritte für Ihr bestimmtes Telefonmodell können etwas anders sein. Beachten Sie daher auch die anderen Anleitungen, um zu erfahren, wie Sie dies richtig tun. Denken Sie daran, dass das Blinken von Natur aus riskant ist und zu ernsthaften Softwareproblemen führen kann, wenn es nicht ordnungsgemäß durchgeführt wird.

  1. Suchen Sie nach der richtigen Firmware für Ihr Telefonmodell und laden Sie sie herunter. Stellen Sie sicher, dass Sie die richtige auswählen. Es sollte dieselbe Firmware sein, die zuvor auf Ihrem Gerät ausgeführt wurde. Wir gehen davon aus, dass Sie die Firmware-Version irgendwo auflisten. Wenn Sie das noch nicht zur Kenntnis genommen haben, besteht die Möglichkeit, dass Sie das falsche auswählen. Wie Sie vielleicht wissen, kann die Verwendung einer falschen Firmware zu Komplikationen führen.
  2. Lassen Sie uns nun sagen, dass Sie die richtige Firmware identifiziert haben. Sie möchten es dann auf Ihren Computer herunterladen. Die Firmware-Datei sollte eine Reihe von Dateien wie AP_, BL_, CSC_ usw. enthalten.
  3. Suchen Sie nach der Datei, die mit einem Label BL beginnt. Dies sollte die entsprechende Bootloader-Datei für diese Firmware sein. Wenn Sie die Bootloader-Datei identifiziert haben, kopieren Sie sie auf den Desktop Ihres Computers oder in einen anderen Ordner, auf den Sie leicht zugreifen können.
  4. Fahren Sie mit dem restlichen Blinkvorgang mit dem Odin-Programm fort.
  5. Klicken Sie in Odin auf die Registerkarte BL, und stellen Sie sicher, dass Sie die zuvor identifizierte Bootloader-Datei verwenden.
  6. Stellen Sie nun sicher, dass der Status "Gerät hinzugefügt" und seine "ID: COM-Box" blau sind, bevor Sie die START-Taste drücken. Dadurch wird der Bootloader Ihres Telefons blinken.
  7. Starten Sie das Telefon neu, wenn der Vorgang abgeschlossen ist.

Beim erneuten Flashen des Bootloaders sollte auch die Firmware geflasht werden. Beide Verfahren sollten alle vier möglichen Softwaregründe für dieses Problem behandeln. Wenn sich daran nichts ändert, bedeutet das, dass schlechte Hardware daran schuld sein muss.

Denken Sie daran, dass eine Überhitzung zu einem zufälligen Neustart führen kann, da Samsung-Geräte heruntergefahren werden, sobald ein bestimmter Wärmepegel erreicht wird. Wenn Sie in letzter Zeit bemerkt haben, dass sich das Gerät aufheizt, kann dies ein Hinweis auf ein Überhitzungsproblem sein.

Ein defekter Netzschalter ist zwar selten, kann jedoch auch dazu führen, dass ein Gerät vorzeitig ausgeschaltet wird. Um zu überprüfen, ob dies der Fall ist, müssen Sie das Telefon einschicken. Dasselbe gilt für allgemeine Hardwarefehlfunktionen. Wenn Sie mit einem Hardwareproblem konfrontiert sind, ist es immer ratsam, das Problem von einem Fachmann beheben zu lassen, es sei denn, Sie sind gut gerüstet, um es selbst zu erledigen.

Problem 2: Galaxy S6 bleibt nicht eingeschaltet, wenn es nicht angeschlossen ist

Hallo. Ich habe also dieses Problem mit meinem Galaxy S6, das immer wieder herunterfährt und immer wieder eingeschaltet wird. Ich habe alles getan, was ich über das Zurücksetzen des Telefons wie einen Soft-Reset und einen Werksreset gefunden habe. nichts hat für mich gearbeitet. Dieses Problem tritt jedes Mal auf, wenn ich in eine meiner Apps gehe. Wenn ich mich länger als eine Minute in einer App befinde, schaltet sich das Telefon aus, dann ein, dann aus, dann wieder und geht so weiter. Dieses Problem ist wirklich nervig und ich hätte gerne Hilfe, um es zu beheben.

Ich habe alles ausprobiert, um das Problem zu beheben. und auch das Problem endet, wenn ich mein Ladegerät in das Gerät stecke. Wenn Sie also das Ladegerät ein- und ausschalten, wird es vollständig eingeschaltet und bleibt eingeschaltet. Es wird nicht automatisch zurückgesetzt, wenn Apps verwendet werden, wenn mein Ladegerät angeschlossen ist. Dies geschieht bei meiner Facebook-App, meiner Instagram-App, der Uber-App, der Web-App und mehr. BITTE HILFE Ich habe ein Galaxy S6. - Charles Smith

Lösung: Hallo Charles. Wenn das Telefon anscheinend stabil arbeitet, wenn es angeschlossen ist, ist dies ein deutlicher Hinweis auf eine Fehlfunktion des Akkus und / oder des Power-Management-ICs des Telefons.

Wir glauben nicht, dass es sich um ein Softwareproblem handelt, aber es gibt zwei Softwareprozeduren, die Sie gerne ausprobieren möchten - Batteriekalibrierung und Werksreset. Wenn sie nichts reparieren, sollten Sie das Telefon wirklich zur Reparatur oder zum Austausch einschicken.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um die Batterie neu zu kalibrieren:

  1. Verwenden Sie das Telefon, indem Sie Spiele spielen oder Aufgaben ausführen, um die Stromentladung zu beschleunigen, bis sich das Telefon ausschaltet.
  2. Laden Sie das Telefon auf, ohne es wieder einzuschalten.
  3. Warten Sie, bis der Akku anzeigt, dass er zu 100% aufgeladen ist.
  4. Warten Sie eine Stunde, bevor Sie das Telefon vom Ladegerät trennen.
  5. Verwenden Sie das Telefon, bis der Akku 0% Prozent erreicht hat. Das Telefon sollte sich selbst ausschalten.
  6. Laden Sie das Telefon zu 100% auf und warten Sie eine Stunde, bevor Sie den Netzstecker ziehen.
  7. Die Batterie sollte jetzt neu kalibriert werden. Beobachten Sie, wie das Telefon funktioniert.

Wenn die Batteriekalibrierung keinen Unterschied macht, folgt im Idealfall ein Werksreset. Wenn Sie nicht wissen, wie Sie dies tun, führen Sie bitte die folgenden Schritte aus:

  1. Schalten Sie Ihr Samsung Galaxy S6 Edge aus.
  2. Halten Sie die Lauter-, Home- und Power-Taste gleichzeitig gedrückt.
  3. Wenn sich das Gerät einschaltet und "Logo einschalten" anzeigt, lassen Sie alle Tasten los und das Android-Symbol erscheint auf dem Bildschirm.
  4. Warten Sie, bis der Android-Wiederherstellungsbildschirm nach etwa 30 Sekunden angezeigt wird.
  5. Markieren Sie mit der Lautstärketaste die Option "Daten löschen / Werkseinstellung" und drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um sie auszuwählen.
  6. Drücken Sie die Vol Down-Taste erneut, bis die Option Ja - Alle Benutzerdaten löschen markiert ist. Drücken Sie anschließend die Ein- / Aus-Taste, um sie auszuwählen.
  7. Markieren Sie nach dem Zurücksetzen die Option "System jetzt neu starten", und drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um das Telefon neu zu starten.

Problem 3: Der Galaxy S6-Bildschirm blinkt weiter, lässt sich jedoch nicht einschalten

Hallo. Ich bin heute morgen aufgewacht und der Bildschirm an meinem Samsung Galaxy S6-Rand lässt sich nicht einschalten, sondern blinkt oben und unten am Bildschirm ein wenig. Das Gerät ist aufgeladen und scheint immer noch zu funktionieren, dh der Alarm funktioniert und die Benachrichtigungsanzeige blinkt und ähnliches. Aber egal was ich versuche, ich kann den Bildschirm nicht einschalten. Ich habe viele wichtige Dokumente und Bilder hier, die sich auf meinen College-Kurs beziehen. Wenn ich verliere, bin ich in einer ganzen Menge von Scheiße, also wird jede Hilfe, die Sie geben können, sehr geschätzt. Alles Gute. - Clambert230

Lösung: Hallo Clambert230. Das Galaxy S6-Display schlägt selten fehl, es sei denn, das Gerät selbst wurde physisch beeinträchtigt oder Elementen ausgesetzt. Wenn Ihr Telefon versehentlich heruntergefallen ist oder nass geworden ist, bevor es richtig funktioniert, gibt es keinen Sinn, nach Software-Updates zu suchen. Wenden Sie sich stattdessen an Samsung oder ein unabhängiges Servicecenter, damit das Gerät repariert werden kann. Samsung löscht jedoch möglicherweise immer noch den Speicher des Telefons. Wenn Sie also danach hoffen, Ihre Daten wiederherzustellen, empfehlen wir Ihnen, dass ein Techniker von einem Drittanbieter den Bildschirm für Sie repariert. Vergewissern Sie sich nur, dass Sie das Telefon nicht löschen.

Wenn Ihr S6 niemals fallen gelassen oder Feuchtigkeit oder Hitze ausgesetzt wurde, besteht die Möglichkeit, dass möglicherweise ein Betriebssystemfehler auftritt, der das Problem verursacht. Um zu sehen, ob es sich um einen Android-Fehler handelt, starten Sie das Gerät in einen anderen Modus, z. B. den Wiederherstellungsmodus oder den Odin-Modus. Für jeden dieser Modi ist kein Android erforderlich. Wenn Ihr Bildschirm also einwandfrei funktioniert, werden die Optionen normalerweise ohne Blitze angezeigt. Dies bedeutet, dass es sich um ein Android-Problem handelt. Ein Android-Problem dieser Art kann leider nur durch ein Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen behoben werden, so dass Sie trotzdem Ihre Daten verlieren. Wenn der Telefonbildschirm jedoch nur im Wiederherstellungsmodus oder im Odin-Modus funktioniert, bedeutet dies auch, dass kein Hardwareproblem vorliegt. Dies bedeutet, dass das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen eine effektive Lösung sein sollte.

Hier finden Sie die Schritte zum Starten des Telefons in andere Modi.

Booten Sie im Wiederherstellungsmodus:

  1. Laden Sie das Telefon mindestens 30 Minuten lang auf.
  2. Halten Sie die Home-Taste und die Lauter-Taste gedrückt, und halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  3. Lassen Sie die Ein / Aus-Taste los, wenn das Samsung Galaxy-Logo auf dem Bildschirm angezeigt wird. Halten Sie jedoch die Home- und die Lauter-Taste gedrückt.
  4. Wenn das Android-Logo angezeigt wird, können Sie beide Tasten loslassen und das Telefon für etwa 30 bis 60 Sekunden belassen.
  5. In diesem Modus können Sie entweder die Cache-Partition löschen oder einen Factory-Reset durchführen.

Im Download-Modus starten:

  1. Laden Sie das Telefon mindestens 30 Minuten lang auf.
  2. Halten Sie die Tasten Home und Volume DOWN gedrückt, halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  3. Lassen Sie die Ein / Aus-Taste los, wenn das Samsung Galaxy-Logo auf dem Bildschirm angezeigt wird, halten Sie jedoch die Home- und die Volume-Taste gedrückt.
  4. Warten Sie, bis der Download-Bildschirm angezeigt wird.
  5. Wenn Sie das Telefon im Download-Modus starten können, aber nicht in anderen Modi, bedeutet dies, dass Sie nur aus dem Stand herausfliegen können, wenn Sie eine Standard- oder eine benutzerdefinierte Firmware laden.
  6. Suchen Sie mithilfe von Google nach einem Leitfaden.

Empfohlen

Wie behebt man den Samsung Galaxy S9 + Front Camera Failed Error
2019
Samsung Galaxy S5 kann keine Verbindung zu mobilen Datenproblemen und anderen damit verbundenen Problemen herstellen
2019
So beheben Sie das LG G7 ThinQ Bluetooth wird nicht automatisch gekoppelt
2019
Anleitung zum Spiegeln auf Fernseher auf dem Galaxy Note 9 Verwenden der Samsung Smart View App
2019
Samsung Galaxy Note 4 Kein Datendienstproblem und andere Probleme
2019
Samsung Galaxy S5 Schwarzer Bildschirm und andere verwandte Probleme
2019