Wie man ein iPhone 8 repariert, das auf dem schwarzen Bildschirm des Todes hängen bleibt, lässt sich nicht einschalten (einfache Schritte)

Wenn Ihr iPhone plötzlich tot wurde und sich weigerte, das Gerät einzuschalten, könnte dies zwei Dinge bedeuten. Möglicherweise ist der Akku vollständig entladen, und das Gerät muss aufgeladen werden, oder es könnte schlimmer sein, als wenn das iPhone beschädigt ist. Kurz gesagt, das Problem kann auf einen Systemfehler zurückzuführen sein, wenn die Hardware nicht beschädigt ist. Bei Problemen mit der Hardware auf einem schwarzen Bildschirm könnte das Problem auf einen schlechten Akku, ein kaputtes Ladegerät oder das schlimmste beschädigte iPhone zurückzuführen sein. Die einzige Möglichkeit, Ihr iPhone wieder betriebsbereit zu machen, ist die Reparatur durch einen Techniker. Ein Software-Problem auf dem schwarzen Bildschirm des Todes würde in der Regel kleinere und größere Systemfehler zur Folge haben, die durch einige Problemumgehungen behoben werden können. Mit anderen Worten, Sie haben die Möglichkeit, Ihr iPhone an Ihrem Ende zu reparieren. Nachfolgend sind einige anwendbare Problemumgehungen und mögliche Lösungen aufgeführt, die Sie ausprobieren können, wenn Sie dasselbe Problem auf Ihrem iPhone lösen, das auf dem schwarzen Bildschirm hängen bleibt und nicht eingeschaltet wird. Lesen Sie weiter, um mehr zu erfahren.

Bevor wir weitergehen, wenn Sie nach einer Lösung für ein anderes Problem suchen, schauen Sie auf unsere Seite zur Fehlerbehebung für das iPhone 8. Wir haben bereits einige der häufigsten Probleme mit diesem Gerät behoben. Es gibt Chancen, dass es bereits Lösungen für Ihr Problem gibt. Versuchen Sie, Probleme zu finden, die für Sie ähnlich sind, und verwenden Sie die von uns vorgeschlagenen Lösungen. Wenn sie nicht funktionieren oder Sie weitere Hilfe benötigen, füllen Sie unseren Fragebogen zum Thema iPhone aus und wir helfen Ihnen bei Ihrem Problem.

Erste Lösung: Erzwingen Sie einen Neustart Ihres iPhone 8.

Wenn das iPhone zum ersten Mal auf einem schwarzen Bildschirm hängen bleibt und sich nicht einschaltet, kann dies an geringfügigen Systemfehlern liegen, die durch einen Soft-Reset behoben werden können. Da Ihr Gerät jedoch aufgrund seines aktuellen Status nicht auf Touchscreen-Eingabebefehle reagiert, müssen Sie die alternative Neustartmethode ausführen, die als erzwungenen Neustart bezeichnet wird. Es ist immer noch ein Soft-Reset, aber unter Verwendung der Hardwareschlüssel Es werden keine Daten in den Prozess einbezogen, sodass Sie sich um Datenverlust sorgen müssen. So wird's gemacht:

  1. Drücken Sie kurz die Lauter-Taste.
  2. Drücken Sie kurz die Leiser-Taste.
  3. Halten Sie die Side / Power-Taste gedrückt, bis das Apple-Logo angezeigt wird.

Normalerweise wird dadurch der Fehler behoben und das Telefon wird wieder ordnungsgemäß funktioniert. Wenn dies nicht funktioniert, haben Sie möglicherweise ein ernsthafteres Problem auf Ihrem iPhone. Versuchen Sie die nächsten anwendbaren Lösungen.

Zweite Lösung: Schließen Sie das Gerät an, um den Akku aufzuladen.

Manchmal weigert sich ein Gerät, sich einzuschalten, wenn das Gerät aufgrund von Fehlern, die das Lade- und / oder Stromversorgungssystem Ihres iPhones betreffen, fehlerhaft ist. Was passiert also ist, dass dieser Fehler verhindert, dass Ihr Gerät seine normalen Vorgänge ausführt und nicht mehr startet. Eine mögliche Lösung, die Sie in diesem Fall ausprobieren können, ist ein erzwungener Neustart, während Ihr Gerät an das Ladegerät angeschlossen ist. Vergewissern Sie sich, dass Ihr Gerät bereits genug aufgeladen hat, um den Akku zu starten. Folgen Sie dann den vorherigen Schritten, um einen Neustart Ihres iPhone 8 zu erzwingen, während es an die Stromquelle angeschlossen ist. Sehen Sie, ob das funktioniert. Wenn nicht, versuchen Sie es mit der nächsten zutreffenden Lösung.

Dritte Lösung: Verwenden Sie iTunes, um von einem Computer aus auf Ihr iPhone-System zuzugreifen.

Sie können einen Computer verwenden, um zu versuchen, mithilfe einer dedizierten iOS-Datenverwaltungssoftware, die als iTunes bezeichnet wird, auf Ihr iPhone-System zuzugreifen. Mit iTunes haben Sie die Möglichkeit, Ihre Daten in iCloud oder in iTunes selbst auf Ihrem Computer zu sichern, Ihr Gerät auf die werkseitigen Standardeinstellungen oder auf eine vorherige iOS-Sicherungsdatei zurückzusetzen, Inhalte zu synchronisieren und vieles mehr. Dies ist möglicherweise die einzige Möglichkeit, auf Ihr iPhone-System zuzugreifen, falls es durch einige schwerwiegende Fehler beschädigt wird. So können Sie als nächste mögliche Lösung versuchen:

  1. Öffnen Sie iTunes bei angeschlossenem iPhone auf Ihrem Computer.
  2. Warten Sie, bis iTunes Ihr iPhone erkennt.
  3. Wenn es in iTunes erkannt wird, sichern Sie Ihre Daten in iTunes auf Ihrem Computer oder in iCloud.
  4. Klicken Sie auf die Option, um Ihr iPhone auf die werkseitigen Standardeinstellungen oder aus einer vorherigen iOS-Sicherungsdatei zurückzusetzen.
  5. Befolgen Sie die restlichen Anweisungen auf dem Bildschirm, um den standardmäßigen iOS-Sicherungs- und Wiederherstellungsvorgang in iTunes abzuschließen.

Vierte Lösung: Stellen Sie Ihr iPhone in iTunes über den Wiederherstellungsmodus (wenn möglich) wieder her.

Dies ist eine fortgeschrittene Art der iOS-Wiederherstellung, die Sie ausführen können, wenn Sie mit komplexeren Systemfehlern umgehen, die zu einer Fehlfunktion eines Geräts geführt haben. In diesem Fall müssen Sie Ihr iPhone zuerst in einen Wiederherstellungsmodus versetzen und dann iOS in iTunes wiederherstellen. Dies ist häufig der Schlüssel zum Beheben größerer Softwarefehler, die nach einem iOS-Update auftreten. Sie können sich dann für die Wiederherstellung einer vorherigen iOS-Sicherung entscheiden oder Ihr Gerät als neu wiederherstellen. Um zu beginnen, müssen Sie Ihr iPhone über den mitgelieferten USB-Anschluss oder das Lightning-Kabel an Ihren Computer anschließen. Wenn Ihr iPhone an Ihren Computer angeschlossen ist, erzwingen Sie einen Neustart mit den folgenden Schritten:

  1. Drücken Sie kurz die Lauter-Taste.
  2. Drücken Sie kurz die Leiser-Taste.
  3. Halten Sie die Side / Power-Taste gedrückt, wenn der Bildschirm Connect to iTunes angezeigt wird. Lassen Sie die Tasten nicht los, wenn Sie das Apple-Logo sehen, da Sie den Wiederherstellungsmodus aktivieren müssen.
  4. Auf dem nächsten Bildschirm sollte die Option Wiederherstellen oder Aktualisieren angezeigt werden.
  5. Wählen Sie zuerst Update, um iOS zu aktualisieren. Andernfalls wählen Sie die Option Wiederherstellen .

Warten Sie, bis iTunes versucht, iOS erneut zu installieren, ohne Ihre Daten zu löschen. iTunes lädt dann die Software für Ihr Gerät herunter. Wenn der Download länger als 15 Minuten dauert, verlässt Ihr iPhone den Bildschirm Connect to iTunes. Warten Sie in diesem Fall, bis der Download abgeschlossen ist, und kehren Sie zu den vorherigen Schritten zurück, um den Wiederherstellungsmodus erneut aufzurufen.

Fünfte Lösung: Stellen Sie Ihr iPhone in iTunes über den DFU-Modus (wenn möglich) wieder her.

Wichtige Softwareprobleme auf iOS-Geräten werden normalerweise durch eine Wiederherstellung im Wiederherstellungsmodus behoben. Es gibt jedoch einige, die dieser Methode standhalten können und daher eine fortschrittlichere Lösung erfordern. Als letzten Ausweg können Sie versuchen, eine Wiederherstellung im DFU-Modus durchzuführen. Es ist die tiefste Art der Systemwiederherstellung, die Sie auf Ihrem iPhone durchführen können. Dadurch kann Ihr Gerät auf einem Computer mit iTunes kommunizieren, ohne das Betriebssystem oder den Bootloader zu laden. Ähnlich wie bei einem Werksreset führt dies zu Datenverlust. Sichern Sie Ihre Daten, wenn Sie können, bevor Sie fortfahren. So führen Sie eine Wiederherstellung des DFU-Modus auf Ihrem iPhone 8 durch:

  1. Schließen Sie alle laufenden Programme auf Ihrem Computer.
  2. Verbinden Sie Ihr iPhone über den von Apple mitgelieferten USB-Anschluss oder das Lightning-Kabel mit Ihrem Computer.
  3. Halten Sie bei angeschlossenem Telefon die Seitentaste / Ein / Aus-Taste etwa 3 Sekunden lang gedrückt .
  4. Halten Sie die Side / Power-Taste gedrückt, und halten Sie die Taste für die Lautstärke-Absenkung ca. 10 Sekunden lang gedrückt . Wenn das Apple-Logo angezeigt wird, bedeutet dies, dass Sie die Tasten zu lang gedrückt haben und von vorne beginnen müssen.
  5. Wenn Sie kein Logo sehen, lassen Sie die Side / Power-Taste los, und halten Sie die Lautstärke-Absenkung-Taste weitere 5 Sekunden lang gedrückt .
  6. Wenn der Bildschirm danach schwarz bleibt, haben Sie erfolgreich den DFU-Modus aufgerufen. An diesem Punkt wird eine Warnmeldung auf Ihrem Computer mit der Meldung angezeigt, dass iTunes Ihr iPhone erkannt hat . Wenn Sie diese Meldung sehen, befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um den DFU-Modus wiederherzustellen.
  7. Wenn Sie den Bildschirm "In iTunes stecken" sehen, bedeutet dies, dass Sie nicht in den DFU-Modus gewechselt sind und von vorn beginnen müssen.

Wenn nichts davon funktioniert, handelt es sich höchstwahrscheinlich um ein Hardwareproblem.

Reparaturoptionen

Wenn keine der bisherigen Lösungen Ihr iPhone wieder zum Leben erwecken kann, wäre ein Service erforderlich. Ihr iPhone 8 kann physisch oder flüssig beschädigt sein, was dazu führt, dass es nicht mehr funktioniert und nur durch physische Reparaturen behoben werden kann. Dies bedeutet, dass Sie Ihr Gerät zur Hardwarebewertung und / oder zur Reparatur von Schäden zu einem autorisierten Servicecenter bringen müssen. Vergessen Sie nicht, Garantien in Anspruch zu nehmen, wenn Ihr Gerät noch berechtigt ist.

Empfohlen

Wie behebt man Google Pixel 3, um die Verbindung mit dem Wi-Fi-Netzwerk zu trennen?
2019
Wie Sie beheben, dass Ihre Galaxy S7-Benachrichtigungen nach dem Update von Android Oreo nicht ordnungsgemäß funktionieren
2019
So beheben Sie Samsung Galaxy S9 + Black Screen of Death
2019
Samsung Pay, um bald Iris-Scanner-Unterstützung hinzuzufügen: Bericht
2019
Beheben von Problemen mit dem Samsung Galaxy S7 Edge-Bildschirm (BSoD)
2019
Das iPhone 6 Plus kann keine Apps aktualisieren oder installieren
2019