Wie repariert man ein iPhone SE, das sehr langsam lädt? Der Ladevorgang wird nach dem Update von iOS 11.3.1 nicht abgeschlossen (einfache Schritte).

Beim Aufladen sind ältere iOS-Geräte einschließlich des iPhone SE nicht wirklich mit Schnellladefunktionen ausgestattet. Das iPhone SE wird mit einem 5-Watt-Ladeblock von Apple geliefert, was eine wesentlich geringere Akkukapazität des Telefons bedeutet. Dies bedeutet auch eine kürzere Ladezeit, höchstwahrscheinlich etwa 2 Stunden. Wenn Sie dieses Gerät besitzen und die Ladezeit innerhalb der Zeitspanne von 2 bis 3 Stunden liegt, sind Sie gut. Ansonsten stimmt etwas mit dem Ladesystem nicht. Dies kann an einem Software-Fehler oder am schlimmsten liegen, Hardwareschäden am Telefon oder am Ladegerät.

In diesem Beitrag wird ein relevantes Problem behandelt, bei dem das iPhone SE, das nach der Installation des iOS 11.3.1-Updates sehr langsam aufgeladen zu sein scheint. Das Problem wird höchstwahrscheinlich der Software zugeschrieben, es sei denn, Ihr Gerät oder das verwendete Ladegerät ist physisch oder durch Flüssigkeit beschädigt. Um Softwareprobleme von der wahrscheinlichen Ursache auszuschließen, habe ich unten einige hilfreiche Problemumgehungen und generische Lösungen aufgeführt. Wenn Sie Hilfe benötigen, können Sie sich auf diese Komplettlösungen beziehen.

Wenn Sie noch andere Probleme mit Ihrem Telefon haben, besuchen Sie unsere Seite zur Fehlerbehebung. Wir haben bereits Lösungen für Hunderte von Problemen bereitgestellt, die von unseren Lesern gemeldet wurden. Die Chancen stehen gut, dass wir möglicherweise bereits eine Lösung für das derzeitige Problem bereitgestellt haben. Versuchen Sie daher, Probleme zu finden, die denen auf dieser Seite ähnlich sind, und verwenden Sie die von uns vorgeschlagenen Lösungen. Wenn sie nicht funktionieren oder Sie weitere Hilfe benötigen, füllen Sie unseren Fragebogen zum Thema iPhone aus und klicken Sie auf "Senden", um uns zu kontaktieren.

Fehlerbehebung bei iPhone SE, das nach dem Update für iOS 11.3.1 nur sehr langsam geladen wird

Bevor Sie mit der Problembehandlung beginnen, vergewissern Sie sich, dass Sie das ursprüngliche Ladegerät verwenden und ordnungsgemäß funktionieren. Wenn Sie ein Ersatz-iPhone-Ladegerät haben, wechseln Sie das Ladegerät aus und prüfen Sie, ob sich die Ladegeschwindigkeit unterscheidet. Wenn Ihr iPhone SE mit beiden Ladegeräten immer noch langsam aufgeladen wird, können Sie die Fehlerbehebung veranlassen.

Erste Lösung: Führen Sie einen Soft-Reset oder einen Neustart Ihres iPhone SE durch.

Diese Methode ist nur anwendbar, wenn Ihr iPhone noch eine Restleistung von 15 bis 20 Prozent hat.

Wenn Sie Ihr iPhone neu starten oder einen Soft-Reset durchführen, wird das Problem wahrscheinlich behoben, wenn kleinere Softwareprobleme auftreten, z. B. Anwendungen, die nicht mehr verwendet werden, Systemabstürze oder beschädigte Daten aus dem neuen Update. Wenn Sie Ihr iPhone noch nicht neu gestartet haben, müssen Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Halten Sie die Ein / Aus- Taste gedrückt, bis das Menü Slide to Power Off angezeigt wird.
  2. Ziehen Sie den Schieberegler nach rechts, um das Gerät vollständig auszuschalten.
  3. Halten Sie nach 30 Sekunden die Ein / Aus- Taste gedrückt, bis das Apple-Logo angezeigt wird. Lassen Sie dann los.

Sie können auch einen Neustart erzwingen, um das Beenden aller Hintergrundanwendungen und -dienste zu erzwingen, einschließlich derer, die abstürzen. Ähnlich wie bei einem Soft-Reset wirkt sich ein erzwungener Neustart nicht auf die Daten aus, die Sie im internen Speicher Ihres Geräts gespeichert haben. Dies ist eine weitere einfache Methode, um das Telefonsystem für einen besseren und reibungsloseren Betrieb zu aktualisieren. So wird's gemacht:

  1. Halten Sie die Home-Taste und die Ein- / Aus-Taste gleichzeitig etwa 20 bis 30 Sekunden lang gedrückt .
  2. Lassen Sie beide Tasten los, wenn das Apple-Logo angezeigt wird.

Schließen Sie nach dem Neustart Ihr iPhone wieder an das Ladegerät an und prüfen Sie, ob es jetzt schneller aufgeladen wird.

RELEVANTE POSTS:

  • Apple iPhone SE-Batterieproblem bei schnellem Entleeren und anderen Problemen mit der Stromversorgung behoben [Empfohlene Lösungen]
  • Apple iPhone SE Überhitzung: Warum ist mein iPhone SE so heiß? [Anleitung zur Fehlerbehebung]
  • Fixieren der Apple iPhone SE Home-Taste, die nicht funktioniert oder nicht funktioniert [Fehlerbehebungshandbuch]
  • So beheben Sie ein Apple iPhone SE, das sich nicht einschalten lässt [Fehlerbehebungshandbuch]
  • Warum fordert Ihr iPhone SE immer auf, dass die Meldung "Flüssigkeit wurde erkannt" angezeigt wird und wie Sie diese beheben können (einfache Schritte)

Zweite Lösung: Setzen Sie alle Einstellungen Ihres iPhone SE zurück.

Wieder gilt diese Methode nur, wenn der Akku Ihres iPhone nicht vollständig entladen oder leer ist.

Das Zurücksetzen aller Einstellungen kann insbesondere dann hilfreich sein, wenn das Problem mit Ihren iPhone-Einstellungen zusammenhängt, z. B. wenn das neue Update Ihre Anzeigeeinstellungen, Benachrichtigungen, Ortungsdienste und andere Funktionen überschreibt, die den Akku schneller entladen können. In diesem Fall wird Ihr Gerät wahrscheinlich normal aufgeladen. Aufgrund der Konfiguration der Einstellungen dauert es jedoch länger, bis es vollständig aufgeladen ist. Um dies auszuschließen, können Sie alle Einstellungen Ihres iPhone SE zurücksetzen, um die Standardsystemeinstellungen wiederherzustellen, und Sie können dann Optionen individuell konfigurieren, z. B. erforderliche Funktionen wie WLAN, Bluetooth usw. aktivieren.

Wenn Sie es einmal ausprobieren möchten, gehen Sie wie folgt vor:

  1. Tippen Sie auf der Startseite auf Einstellungen .
  2. Tippen Sie auf Allgemein .
  3. Blättern Sie zu und tippen Sie auf Zurücksetzen .
  4. Tippen Sie auf, um die Option Alle Einstellungen zurücksetzen auszuwählen.
  5. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, geben Sie den Gerätepasscode ein, um fortzufahren.
  6. Tippen Sie dann auf die Option, um das Zurücksetzen der Systemeinstellungen zu bestätigen.

Lassen Sie Ihr iPhone die Standardsystemeinstellungen und -optionen zurücksetzen und wiederherstellen. Im Gegensatz zu einem Werksreset / Master-Reset sind dabei keine Daten betroffen. Kurz gesagt, führt dies nicht zu Datenverlust.

Dritte Lösung: Setzen Sie das iPhone in iTunes zurück oder stellen Sie es wieder her.

Als letzte Möglichkeit können Sie Ihr iPhone SE auf die werkseitigen Standardeinstellungen zurücksetzen oder wenn möglich von einem vorherigen iOS-Backup wiederherstellen. Dies erfordert jedoch, dass Ihr Gerät mindestens 20 bis 30 Prozent der Akkuleistung hat. Wenn Sie der Meinung sind, dass Ihr Gerät bis zum Abschluss des Reset dauern kann, können Sie zuerst einen Master-Reset durchführen.

Die schnellste und einfachste Möglichkeit, Ihr iPhone SE auf die werkseitigen Standardeinstellungen zurückzusetzen, ist das Einstellungsmenü. Vergessen Sie nicht, Ihre wichtigen Daten vorher zu sichern.

Um mit dem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen fortzufahren, gehen Sie zu Einstellungen-> Allgemein-> Zurücksetzen-> und wählen Sie dann die Option Alle Inhalte und Einstellungen löschen. Geben Sie ggf. Ihren Gerätepasscode ein. Tippen Sie anschließend auf, um das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen zu bestätigen.

Alternativ können Sie Ihr iPhone SE an einen Computer anschließen und einen Master-Reset über iTunes durchführen. Diese Option wird empfohlen, wenn der Akku Ihres Geräts bereits fast leer ist. Ihr iPhone kann möglicherweise immer noch aufgeladen werden, wenn es an den Computer angeschlossen ist.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Ihr iPhone SE in iTunes zurückzusetzen:

  1. Öffnen Sie iTunes auf Ihrem Computer. Sie können entweder einen Mac- oder Windows-PC mit der neuesten Version des Betriebssystems und der installierten iTunes-Software verwenden.
  2. Verbinden Sie Ihr iPhone über den mitgelieferten USB-Anschluss oder das Lightning-Kabel mit Ihrem Computer.
  3. Wenn Sie aufgefordert werden, diesem Computer auf Ihrem iPhone-Bildschirm zu vertrauen, tippen Sie auf die Option "Vertrauenswürdig" und folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm.
  4. Wählen Sie auf dem Computer Ihr iPhone aus, wenn es in iTunes angezeigt wird.
  5. Navigieren Sie zum Übersichtsfenster .
  6. Klicken Sie auf Wiederherstellen [Gerät].
  7. Klicken Sie zur Bestätigung erneut auf Wiederherstellen .
  8. Warten Sie, bis iTunes Ihr Gerät gelöscht hat und die neueste Software installiert wird.

Nachdem Ihr iPhone die Werkseinstellungen wiederhergestellt hat, wird es automatisch neu gestartet. Versuchen Sie zu laden und sehen Sie, ob sich die Ladegeschwindigkeit verbessert. Sie können es als neu einrichten, wenn es vollständig aufgeladen ist.

Wenn das Zurücksetzen auf die Werkseinstellung nicht hilft, können Sie mit der iOS-Wiederherstellung entweder durch Wiederherstellung im Wiederherstellungsmodus oder durch Wiederherstellung im DFU-Modus fortfahren. Eine ausführlichere Anleitung zum Wiederherstellen eines iPhone SE im Wiederherstellungsmodus und im DFU-Modus finden Sie in unserem Tutorials-Abschnitt. Besuchen Sie einfach unsere Seite zur Fehlerbehebung für iPhone SE.

Andere Optionen

Sie können Ihr iPhone zu einem Apple Service Center in der Nähe bringen und es von einem autorisierten Techniker überprüfen lassen, um festzustellen, ob das Problem mit einem physischen oder Flüssigkeitsschaden verbunden ist. Vergessen Sie nicht, das Ladegerät mitzubringen, damit es ebenfalls untersucht werden kann. Es kann nur ein Zufall sein, dass das Aufladen von Symptomen aufgrund von Hardwareschäden nach dem Update Ihres iPhone SE auf die neueste iOS-Version ausgelöst hat.

Empfohlen

Problem mit der Verizon Galaxy S5-Messaging-App nach Android-Update, andere Probleme
2019
Samsung Galaxy S6 Edge wird nicht auf Nougat aktualisiert und enthält andere Probleme
2019
Intelligente Tipps zum Optimieren des Akkus für das iPhone 6, iPhone 6 Plus
2019
"RO5 - Ungültige SIM" -Fehler in Galaxy S6, weitere Verbindungsprobleme
2019
Was tun, wenn bei Ihrem Galaxy S5 ein Bildschirmproblem auftritt, andere S5-Probleme?
2019
Behebung der Internetverbindung der Galaxy S9 funktioniert nicht
2019