So beheben Sie Galaxy Note8 mit der Google Play Store-App, bei der keine Apps oder Updates installiert werden

Haben Sie Probleme beim Installieren von Apps oder Updates auf Ihrem Galaxy Note8? Im heutigen # GalaxyNote8-Beitrag werden zwei häufig auftretende Probleme behoben. Wir hoffen, Sie finden es hilfreich.

Bevor wir fortfahren, möchten wir Sie daran erinnern, dass Sie sich an uns wenden können, wenn Sie nach Lösungen für Ihr eigenes #Android-Problem suchen, indem Sie den Link unten auf dieser Seite verwenden. Seien Sie bitte so detailliert wie möglich, um eine relevante Lösung zu finden. Wenn Sie können, geben Sie bitte die genauen Fehlermeldungen an, die Sie erhalten, um uns eine Idee zu geben, wo Sie anfangen sollen. Wenn Sie bereits einige Schritte zur Fehlerbehebung ausgeführt haben, bevor Sie uns eine E-Mail senden, geben Sie diese unbedingt an, damit wir sie in unseren Antworten überspringen können.

Problem 1: So beheben Sie Galaxy Note8 mit der Google Play Store-App, bei der keine Apps oder Updates installiert werden

Es sind fast zwei Wochen, bis mein Google Play Store und der Samsung Store nichts aktualisieren können. Ich habe mein Telefon im Werk zurückgesetzt, aber es hilft überhaupt nicht. Bitte helfen Sie mir, da ich einige meiner Apps aktualisieren muss, dies aber nicht möglich ist. Ich habe auch versucht, einige Apps zu löschen und neu zu installieren, aber wenn ich sie lösche, kann ich sie nicht wieder installieren. Grundsätzlich kann ich keine App auf meinem Telefon installieren oder aktualisieren. Übrigens, ich verwende ein Samsung Galaxy Note 8. Ich habe auch meine Interneteinstellungen überprüft, auf WLAN und wieder auf Daten umgestellt. Ich habe auch versucht, das Herunterfahren im Play Store zu erzwingen, aber es hilft nicht. - Mokhtar Ahmed

Lösung: Hallo Mokhtar. Es gibt eine lange Liste von möglichen Gründen, warum Play Store nicht ordnungsgemäß funktioniert oder Sie keine Apps installieren und aktualisieren dürfen. Lassen Sie uns einige der Dinge besprechen, die Sie ausprobieren können, da Sie bereits einige grundlegende Dinge ausprobiert haben.

Lösung 1: Stellen Sie sicher, dass Sie beim richtigen Google-Konto angemeldet sind

Einige Apps funktionieren möglicherweise nur dann, wenn bestimmte Anforderungen von dem Gerät erfüllt werden, auf dem das Update installiert werden soll. Dies ist aus Sicherheitsgründen aber auch eine Möglichkeit für Google, Apps nach Nutzerkonten zu trennen. Wenn auf Ihrem Telefon mehr als ein Google-Konto hinzugefügt wurde, vergewissern Sie sich, dass in der Play Store-App das richtige ausgewählt ist, bevor Sie versuchen, erneut zu aktualisieren. So geht's:

  1. Öffnen Sie die Play Store App.
  2. Tippen Sie oben links auf Weitere Einstellungen (dreizeiliges Symbol).
  3. Tippen Sie ganz oben, wo Sie das Foto für das ausgewählte Google-Konto sehen, auf das Profilfoto des Kontos, das Sie verwenden möchten.
  4. Wenn Sie das gewünschte Profil ausgewählt haben, wählen Sie Meine Apps und Spiele und aktualisieren Sie Ihre Apps.

Alternativ können Sie auch die anderen Google-Konten löschen, bevor Sie Ihre Apps aktualisieren. Beachten Sie, dass Apps an ein bestimmtes Google-Konto gebunden sind. Stellen Sie daher sicher, dass das Konto nicht deaktiviert ist. Um dies zu überprüfen, verwenden Sie ein anderes Android-Telefon und melden Sie sich in der Google Play Store-App an. Installieren Sie dann eine App aus der Liste der mit diesem Konto verknüpften Apps und sehen Sie, was passiert.

So löschen Sie ein Google-Konto aus Ihrem Note8:

  1. Öffnen Sie die App Einstellungen.
  2. Tippen Sie auf Cloud und Konten.
  3. Tippen Sie auf Konten.
  4. Wählen Sie Google aus.
  5. Wählen Sie das Google-Konto aus, das Sie entfernen möchten.
  6. Tippen Sie oben rechts auf Mehr (dreipunktiges Symbol).
  7. Tippen Sie auf Konto entfernen.

Lösung 2: Verwenden Sie ein anderes Google-Konto

Obwohl Apps einem bestimmten Google-Konto zugeordnet sind, können Sie sicher sein, dass Sie Updates für bereits auf einem Gerät installierte Apps auch dann installieren können, wenn Sie ein anderes Google-Konto in der Play Store-App auswählen. Befolgen Sie die oben genannten Schritte, um ein anderes Google-Konto in der Play Store-App auszuwählen, und verwenden Sie dieses Konto zum Aktualisieren.

Lösung 3: Aktualisieren Sie mithilfe eines Computers, indem Sie auf Google Play zugreifen

Eine andere Möglichkeit, Apps auf einem Android-Gerät zu aktualisieren, ist der Zugriff auf die Play Store-Website auf einem Computer. Wenn Sie dieses noch nicht ausprobiert haben, folgen Sie diesen Schritten.

  1. Rufen Sie auf Ihrem Computer einen Browser auf.
  2. Gehen Sie zur Play Store-Website.
  3. Melden Sie sich mit Ihrem Google-Konto bei der Website an.
  4. Klicken Sie auf der linken Seite auf Apps .
  5. Klicken Sie auf Meine Apps .
  6. Jetzt sehen Sie alle Apps, die diesem Google-Konto zugeordnet sind.
  7. Suchen Sie nach der App, die ein Update benötigt, und klicken Sie darauf.
  8. Klicken Sie dann auf die Schaltfläche Installed .
  9. Wählen Sie das Gerät, auf dem Sie eine neue Version der App installieren möchten.
  10. Klicken Sie auf die Schaltfläche Installieren .
  11. Vergewissern Sie sich, dass Sie auf Ihrem Note8 dasselbe Google-Konto auswählen, das Sie zum Anmelden bei Ihrem Computer verwendet haben.
  12. Stellen Sie sicher, dass das Internet Ihres Telefons funktioniert, und warten Sie auf die Installation einer neuen App oder eines Updates. Dies sollte durch einen nach unten zeigenden Pfeil in der Statusleiste angezeigt werden.

Lösung Nr. 4: Stellen Sie sicher, dass auf dem Gerät genügend Speicherplatz zur Verfügung steht

Dies ist einer der üblichen Gründe, warum Updates nicht installiert werden. Stellen Sie sicher, dass auf Ihrem Gerät genügend Speicherplatz vorhanden ist, bevor Sie ein Update installieren.

Idealerweise sollten Sie mindestens 1 GB freien Speicherplatz zur Verfügung haben, um auch Android-Updates zu ermöglichen.

Beachten Sie, dass System- und App-Updates auf dem internen Speichergerät gespeichert werden und nicht auf der SD-Karte. Um Speicherplatz auf dem internen Speichergerät freizugeben, verschieben Sie Ihre Fotos, Videos und andere nicht systemrelevante Elemente auf die SD-Karte.

Lösung 5: Überprüfen Sie Uhrzeit und Datum

Google-Server verwenden das Standarddatum und die Standardzeit in einer bestimmten Region. Aktualisierungen werden möglicherweise nicht durchgeführt, wenn auf Ihrem Telefon eine falsche Systemzeit eingestellt ist. Verwenden Sie das Datum und die Uhrzeit Ihres Netzwerks, um Updates zuzulassen. Wenn Sie Datum und Uhrzeit manuell eingestellt haben, versuchen Sie, die Option Automatisches Datum und Uhrzeit zu verwenden .

Lösung Nr. 6: Unroot- oder Flash-Firmware

Idealerweise sollte das Problem bereits behoben sein. Wenn Sie jedoch immer noch keine Updates oder Installationen durchführen können, liegt dies wahrscheinlich daran, dass auf Ihrem Telefon keine offizielle Software ausgeführt wird. Einige Root-Software blockiert möglicherweise den Google Play Store vollständig. Dasselbe gilt für andere benutzerdefinierte ROMs. Wenn Sie über inoffizielle Software oder Apps verfügen, entfernen Sie diese aus dem System. Wenn Ihr Note8 verwurzelt ist, machen Sie eine Sicherungskopie und sehen Sie, was passiert. Wenn Sie ein nicht offizielles Betriebssystem haben, schalten Sie das System durch Flashen der Lager-Firmware in den Status zurück.

Problem Nr. 2: Galaxy Note8-Schwarzbildproblem aufgrund fehlgeschlagener Aktualisierung

Hallo. Letzte Nacht erhielt ich eine Nachricht, dass ein 'Systemupdate' zur Installation bereit ist. Ich habe es an das Ladegerät angeschlossen und auf "Jetzt installieren" geklickt. Es durchlief den Prozess wie üblich; obwohl es die Meldung "Neustart ..." hatte 45 Minuten oder länger auf dem Bildschirm, bevor Sie zum aktuellen Standort wechseln; Der Bildschirm leuchtet gerade. Ich halte den Netzschalter gedrückt und schaltet sich offensichtlich aus. Wenn ich ihn wieder einschalte, ist dies ein schwarzer Bildschirm mit einem Glühen. Ich habe es wieder eingesteckt, damit es beim Glühen aufgeladen bleibt. Das ist sehr ärgerlich, mein Handy hatte vor dem Herunterladen dieses Updates keine Probleme !! Danke für jede Hilfe dazu. - Karen Thiel136

Lösung: Hallo Karen. Es ist keine gute Idee, ein System zu unterbrechen, wenn versucht wird, ein Update zu installieren. Dies ist normalerweise der Hauptgrund, warum viele Geräte unbrauchbar werden. Während eines Updates versucht das System, das gesamte Speichergerät zu ändern, was sehr lange dauern kann. In einigen Fällen können einige Geräte nach einigen Stunden die Installation einer neuen Android-Version beenden. Deshalb werden Sie ständig daran erinnert, das Telefon vor dem Update zuerst aufzuladen. Eine plötzliche Unterbrechung der Stromversorgung kann möglicherweise Softwarefehler verursachen und in einigen Fällen die internen Speicherpartitionen sogar endgültig beschädigen. In diesem Fall gibt es keine Software-Fehlerbehebung, die das Problem beheben kann. Ihr Telefon wird unbrauchbar, da Sie kein neues Betriebssystem installieren können und das interne Speichergerät nicht mehr erreichbar ist.

Wir wissen nicht, in welchem ​​Zustand sich Ihr Telefon derzeit befindet. Daher können wir nicht genau sagen, was Sie tun können, um das Problem zu beheben. Erwägen Sie, die Firmware auf Ihrem Gerät zu flashen, und prüfen Sie, ob dies hilfreich ist. Das Blinken ist ein riskantes Verfahren. Sie möchten also sicherstellen, dass Sie wissen, wie es richtig ausgeführt wird. Sie möchten auch sicherstellen, dass Sie die richtige Firmware für Ihr Telefonmodell verwenden. Wenn Sie eines nicht verwenden, werden Sie mehr Probleme haben, als Sie derzeit haben. Wenn Sie die Firmware-Version Ihres Geräts nicht vor der Installation eines Updates notiert haben, versuchen Sie, weitere Nachforschungen anzustellen, um herauszufinden, was das ist. Versuchen Sie, auf Websites wie dem XDA Developers Forum zu gehen, um eine gute Anleitung für Ihr spezielles Telefonmodell zu erhalten. Flashing ist nur für fortgeschrittene Android-Benutzer gedacht. Wenn Sie also noch nichts davon gehört haben oder nicht wissen, wie Sie vorgehen sollen, sollten Sie sich so viel Zeit nehmen, dass Sie relevante Fakten einholen, bevor Sie es tatsächlich tun. Dies ist ein riskantes Verfahren, also auf eigenes Risiko.

Das Beste, was Sie tun können, ist Samsung-Hilfe zu bekommen. Besuchen Sie das nächstgelegene Samsung-Geschäft oder ein Service-Center in Ihrer Nähe und lassen Sie das Problem von Profis lösen.

Empfohlen

So erstellen Sie ein Backup, wenn Ihr Galaxy S8-Ladeanschluss beschädigt ist [andere Optionen]
2019
Samsung Galaxy S4 Probleme, Fehler, Störungen, Lösungen und Fehlerbehebung [Teil 59]
2019
So beheben Sie ein Nokia 6 2019-Smartphone, das nicht aufgeladen wird (einfache Schritte)
2019
Samsung Galaxy S3 Google Play Store funktioniert nicht mehr [Problemlösung]
2019
Holen Sie sich 2 GB kostenlosen Google-Speicherplatz für die Überprüfung Ihrer Sicherheitseinstellungen
2019
Unlocked HTC Desire 820-Modelle erhalten jetzt das Android 6.0-Update
2019