So beheben Sie den Galaxy S8-YouTube-Fehler: "Es gibt ein Problem mit Ihrem Netzwerk [410]"

Hallo und herzlich willkommen zum heutigen Artikel zur # GalaxyS8-Fehlerbehebung. Wir möchten einen bestimmten Fehler beheben, der auf einem S8-Gerät (oder einem Smartphone in dieser Angelegenheit) auftreten kann. Bei diesem Fehler handelt es sich um einen Fehler der YouTube-App, der besagt: „Es gibt ein Problem mit Ihrem Netzwerk [410].“ Wenn Sie diesen Fehler bei der Verwendung der YouTube-App feststellen, schlagen Sie in unseren Lösungen unten nach, wie Sie das Problem beheben können.

Bevor wir fortfahren, möchten wir Sie daran erinnern, dass Sie sich an uns wenden können, wenn Sie nach Lösungen für Ihr eigenes #Android-Problem suchen, indem Sie den Link unten auf dieser Seite verwenden. Seien Sie bitte so detailliert wie möglich, um eine relevante Lösung zu finden. Wenn Sie können, geben Sie bitte die genauen Fehlermeldungen an, die Sie erhalten, um uns eine Idee zu geben, wo Sie anfangen sollen. Wenn Sie bereits einige Schritte zur Fehlerbehebung ausgeführt haben, bevor Sie uns eine E-Mail senden, geben Sie diese unbedingt an, damit wir sie in unseren Antworten überspringen können.

So lösen Sie YouTube "Es gibt ein Problem mit Ihrem Netzwerk [410]" auf Ihrem S8

Google hat kein Fehlerhandbuch für seine Apps und Dienste. Es gibt keine endgültige und offizielle Erklärung, warum der Fehlercode YouTube 410 angezeigt wird. YouTube stützt sich jedoch auf die Umstände, die Nutzer uns mitteilen: „Es gibt ein Problem mit dem Fehler Ihres Netzwerks [410]. Dies ist in der Regel ein Hinweis darauf, dass die App nach dem Netzwerkwechsel die Verbindung zu Google-Servern verloren hat. Bei einem unserer Mitarbeiter ist dieser Fehler aufgetreten, nachdem von der WLAN- zur Mobilfunkdatenverbindung gewechselt wurde. Leider konnte das Problem durch das Zurückschalten auf das vorherige Netzwerk nicht behoben werden, und er löschte schließlich die Daten der App, um die Funktionsfähigkeit wiederherzustellen.

Wir hoffen, dass Sie die Daten der App nicht löschen müssen. Versuchen Sie daher, die unten aufgeführten Schritte zur Fehlerbehebung auszuführen.

Fix Nr. 1: Starten Sie Ihren S8 neu

Die meisten kleineren App-Störungen können durch einen einfachen Neustart behoben werden. Dies gilt für jedes Smartphone, Android oder nicht. Ein YouTube 410-Fehler weist möglicherweise auf ein Verbindungsproblem hin, kann jedoch genauso einfach durch einen unbekannten Gerätefehler ausgelöst werden. Durch einen Neustart Ihres S8 wird das System im Allgemeinen aktualisiert, einschließlich der Funktionsweise der YouTube-App.

Fix Nr. 2: Überprüfen Sie, ob YouTube aktiv ist

Es wird nicht erwartet, dass jede Website, auch die großen, wie YouTube, zu 100% laufen. Obwohl Google-Dienste wie YouTube sehr selten ausfallen, besteht immer noch die Möglichkeit, dass sie in Ihrer Umgebung möglicherweise nicht ordnungsgemäß oder überhaupt nicht funktionieren. Es ist auch möglich, dass ein Problem mit dem System Ihres Mobilfunkanbieters oder Internet-Dienstanbieters vorliegt, das YouTube betrifft. Um zu überprüfen, ob YouTube funktioniert, versuchen Sie es mit dem Webbrowser Ihres Handys. Wenn Sie über ein anderes Gerät verfügen, das mit demselben Netzwerk wie Ihr S8 verbunden ist, können Sie YouTube auch über dieses überprüfen. Wenn YouTube läuft, fahren Sie mit den nächsten Schritten fort.

Fix Nr. 3: Starten Sie die App neu

Der Neustart des Geräts funktioniert in diesem Fall möglicherweise nicht. Schließen Sie die YouTube-App und starten Sie sie anschließend erneut. Drücken Sie im Startbildschirm auf die Schaltfläche Recent (die Schaltfläche links von der Home-Schaltfläche), suchen Sie nach der YouTube-App und tippen Sie auf das X, um sie zu schließen. Prüfen Sie nach dem Öffnen, ob die App jetzt ohne Fehler funktioniert.

Fix Nr. 4: Erzwingen Sie Stop YouTube

Ein Neustart einer App reicht manchmal nicht aus. Wenn das Problem nach dem Schließen und erneutem Öffnen der App weiterhin besteht, versuchen Sie als Nächstes, das Problem zu erzwingen, es zu erzwingen. Gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Öffnen Sie die App Einstellungen.
  2. Tippen Sie auf Apps.
  3. Blättern Sie nach unten, suchen Sie nach der YouTube-App und tippen Sie darauf.
  4. Tippen Sie auf die Schaltfläche FORCE CLOSE.

Fix Nr. 5: YouTube-Cache löschen

Die andere gute Sache, die zu tun ist, wenn erzwungenes Schließen nicht hilft, ist das Löschen des Cache. Jede App speichert temporäre Dateien, um sich selbst zu laden und effizient zu arbeiten. Manchmal kann dieser Cache beschädigt werden und kleinere Störungen verursachen. Durch das Löschen des Cache kann das Problem behoben werden, das gerade jetzt auftritt. Stellen Sie daher sicher, dass Sie es tun. Hier ist wie:

  1. Öffnen Sie die App Einstellungen.
  2. Tippen Sie auf Apps.
  3. Blättern Sie nach unten, suchen Sie nach der YouTube-App und tippen Sie darauf.
  4. Tippen Sie auf Speicher.
  5. Tippen Sie auf die Schaltfläche Cache löschen.

Fix Nr. 6: Starten Sie Wifi neu

Einige Benutzer konnten das Problem erfolgreich beheben, indem sie WLAN umschalteten. Schalten Sie dazu einfach die WLAN-Verbindung für einige Sekunden aus. Versuchen Sie anschließend, die Verbindung erneut herzustellen, und prüfen Sie, ob YouTube-Apps vorhanden sind.

Eine andere Möglichkeit besteht darin, die Verbindung mit Ihrem aktuellen WLAN-Netzwerk zu trennen, indem Sie die Option FORGET drücken. Warten Sie nach dem Trennen einige Sekunden, bevor Sie die Verbindung wieder herstellen.

Fix Nr. 7: Verwenden Sie Mobilfunkdaten

Wenn Sie ein Mobilfunkdatenabonnement haben, können Sie auch feststellen, ob das Problem mit dem WLAN zusammenhängt, indem Sie zu mobilen Daten wechseln. Mobile Daten verwenden das Netzwerk Ihres Mobilfunkanbieters, um eine Verbindung zu YouTube-Servern herzustellen. Auf diese Weise können Sie feststellen, ob der Fehler auf einen Fehler in Ihrem WLAN-Netzwerk zurückzuführen ist.

Fix Nr. 8: Löschen Sie die Daten der YouTube-App

Sollte das Problem an dieser Stelle nicht behoben werden, ist es das nächste gute, sich direkt mit der App zu beschäftigen, indem die Daten gelöscht werden. Dadurch wird die App auf die Werksversion zurückgesetzt. Dies ist häufig ein wirksamer Weg, um die meisten App-Probleme zu beheben. Möglicherweise gibt es ein Update-Problem, durch das der Fehler verursacht wurde. Daher kann es hilfreich sein, die YouTube-App auf ihre ursprüngliche Version zurückzusetzen. So geht's:

  1. Öffnen Sie die App Einstellungen.
  2. Tippen Sie auf Apps.
  3. Blättern Sie nach unten, suchen Sie nach der YouTube-App und tippen Sie darauf.
  4. Tippen Sie auf Speicher.
  5. Tippen Sie auf die Schaltfläche Daten löschen.

Durch das Löschen der Daten dieser App werden auch Ihre Anmeldeinformationen gelöscht. Melden Sie sich danach erneut an.

Fix Nr. 9: Werksreset

Aufgrund unserer eigenen Erfahrung mit diesem Fehler sollte das Löschen von YouTube-Daten der letzte Schritt sein. Da einige allgemeine Fehler wie der Fehlercode 410 durch fast alles verursacht werden können, kann es sich bei Ihrem Fall um ein Produkt handeln, das in Ihrem System einzigartig ist. Wenn alle unsere Vorschläge oben nicht helfen, das Problem an diesem Punkt zu lösen, können Sie das Telefon durch Zurücksetzen auf Werkseinstellung drastisch löschen. Wir hoffen, Sie werden diesen Punkt nicht erreichen.

Um Ihr S8 auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen, gehen Sie folgendermaßen vor:

  1. Sichern Sie die Daten im internen Speicher. Wenn Sie sich bei einem Google-Konto auf dem Gerät angemeldet haben, haben Sie Anti-Theft aktiviert und benötigen Ihre Google-Anmeldeinformationen, um den Master-Reset abzuschließen.
  2. Schalten Sie das Gerät aus.
  3. Halten Sie die Lauter-Taste und die Bixby-Taste gedrückt, und halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  4. Wenn das Android-Logo angezeigt wird, lassen Sie alle Tasten los ('Installation des Systemupdates' wird etwa 30 - 60 Sekunden lang angezeigt, bevor die Optionen für das Android-Systemwiederherstellungsmenü angezeigt werden).
  5. Drücken Sie mehrmals die Taste Leiser, um "Daten löschen / Werkseinstellung" zu markieren.
  6. Drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um auszuwählen.
  7. Drücken Sie die Taste Leiser, bis "Ja - Alle Benutzerdaten löschen" markiert ist.
  8. Drücken Sie die Power-Taste, um den Master-Reset auszuwählen und zu starten.
  9. Wenn der Master-Reset abgeschlossen ist, wird „Jetzt System neu starten“ markiert.
  10. Drücken Sie die Netztaste, um das Gerät neu zu starten.

Empfohlen

Wie behebt man das Samsung Galaxy Note 4 Black Screen Problem
2019
WiFi-Verbindungsproblem in Galaxy Note 2
2019
So reparieren Sie Ihr LG G4, das sich nicht einschalten oder hochfahren lässt
2019
Das Google Translate-Update sorgt für Echtzeit-Bildübersetzung
2019
So beheben Sie das Samsung Galaxy S9 mit dem Fehler "Leider hat der Kalender gestoppt" (Easy Fix)
2019
So beheben Sie das Samsung Galaxy A9 Crashing
2019