So beheben Sie das Problem mit dem Galaxy S9-Akku: Wird bei 30% des Akkus zufällig heruntergefahren

Hier ist ein weiteres Beispiel für ein Batterieproblem bei einem Galaxy S9 (# GalaxyS9). Das Problem betrifft im Wesentlichen einen S9, der von selbst wieder startet, sobald der Akkuladestand bei 30% liegt. Wenn Sie eine ähnliche Erfahrung mit Ihrer eigenen S9 haben, folgen Sie unseren nachstehenden Lösungen.

Bevor wir fortfahren, möchten wir Sie daran erinnern, dass Sie sich an uns wenden können, wenn Sie nach Lösungen für Ihr eigenes #Android-Problem suchen, indem Sie den Link unten auf dieser Seite verwenden. Seien Sie bitte so detailliert wie möglich, um eine relevante Lösung zu finden. Wenn Sie können, geben Sie bitte die genauen Fehlermeldungen an, die Sie erhalten, um uns eine Idee zu geben, wo Sie anfangen sollen. Wenn Sie bereits einige Schritte zur Fehlerbehebung ausgeführt haben, bevor Sie uns eine E-Mail senden, geben Sie diese unbedingt an, damit wir sie in unseren Antworten überspringen können.

Problem: So beheben Sie das Problem mit dem Galaxy S9-Akku: Wird bei 30% des Akkus zufällig heruntergefahren

Ich hatte das Telefon seit ein paar Monaten und mir wurde klar, dass das Telefon nach ca. 30% sofort abläuft und den ganzen Weg stirbt. Wie keine Warnung stirbt nichts daran, und wenn ich es auf 30% auflade, entlädt sich der Akku während des Ladevorgangs weiter und das Telefon wird nicht aufgeladen, bis es nicht mehr funktioniert. Haben Sie so etwas schon einmal erlebt, bitte helfen Sie !! Ich habe so viel für dieses Handy bezahlt und keine Garantie!

Lösung: Die von Ihnen erwähnten Symptome sind normalerweise konstant, wenn eine Batterie defekt ist oder eine erneute Kalibrierung erforderlich ist. Befolgen Sie unsere nachstehenden Vorschläge, um dieses Problem zu beheben.

Neustart erzwingen Manchmal kann dieses einfache Verfahren Fehler beheben, die nach längerer Laufzeit des Systems aufgetreten sind. Indem Sie den Note8 manuell zum Neustart erzwingen, simulieren Sie im Grunde einen Akkuzug, der bei älteren Mobiltelefonen mit austauschbaren Akkus ein wirksames Mittel zur Aktualisierung des Systems war. Wenn Sie dieses noch nicht ausprobiert haben, können Sie folgende Schritte ausführen:

  1. Halten Sie die Ein- / Ausschalttasten ungefähr 10 Sekunden lang gedrückt, oder bis das Gerät aus- und wieder eingeschaltet wird. Warten Sie einige Sekunden, bis der Bildschirm Maintenance Boot Mode angezeigt wird.
  2. Wählen Sie im Bildschirm Maintenance Boot Mode die Option Normal Boot. Sie können die Lautstärketasten verwenden, um durch die verfügbaren Optionen zu blättern, und die untere linke Taste (unter den Lautstärketasten), um auszuwählen. Warten Sie bis zu 90 Sekunden, bis der Reset abgeschlossen ist.

Betriebssystem und Batterie neu kalibrieren . Android kann manchmal den Überblick über den korrekten Akkuladestand verlieren. Dies kann vorkommen, wenn Ihr Telefon schon einige Zeit läuft. Während dies für die meisten Geräte kein großes Problem darstellt, können bei einigen wenigen von Zeit zu Zeit Probleme mit der Stromversorgung oder beim Laden auftreten. Vorausgesetzt, Sie kümmern sich um Ihr S9 und installieren nur Apps von seriösen Quellen. Dieses Problem wird höchstwahrscheinlich nach der Neukalibrierung des Betriebssystems und des Akkus behoben. So geht's:

  1. Entleeren Sie die Batterie vollständig . Dies bedeutet, dass Sie Ihr Gerät verwenden, bis es sich selbst ausschaltet und der Akkustand 0% anzeigt.
  2. Laden Sie das Telefon auf, bis 100% erreicht sind . Verwenden Sie unbedingt originales Ladegerät für Ihr Gerät, und laden Sie es vollständig auf. Trennen Sie Ihr Gerät mindestens zwei weitere Stunden nicht vom Netz und verwenden Sie es auch nicht während des Ladevorgangs.
  3. Trennen Sie nach Ablauf der Zeit Ihr Gerät vom Computer .
  4. Starten Sie das Gerät neu .
  5. Verwenden Sie Ihr Telefon, bis es wieder vollständig entladen ist.
  6. Wiederholen Sie die Schritte 1-5.

Im abgesicherten Modus beobachten. Eine der Ursachen, die wir untersuchen sollten, ist die Möglichkeit, dass eine schlechte App eines Drittanbieters zu einer Fehlfunktion des Akkus führen kann. Sie müssen Ihr Telefon einige Tage im abgesicherten Modus laufen lassen, um festzustellen, ob es Unterschiede gibt.

So starten Sie Ihr Gerät im abgesicherten Modus:

  1. Schalten Sie das Gerät aus.
  2. Halten Sie die Ein / Aus-Taste nach dem Bildschirm mit dem Modellnamen gedrückt.
  3. Wenn auf dem Bildschirm „SAMSUNG“ angezeigt wird, lassen Sie die Ein- / Aus-Taste los.
  4. Drücken Sie sofort nach dem Loslassen der Ein / Aus-Taste die Leiser-Taste.
  5. Halten Sie die Lauter-Taste gedrückt, bis das Gerät den Neustart abgeschlossen hat.
  6. Der abgesicherte Modus wird in der unteren linken Ecke des Bildschirms angezeigt.
  7. Lassen Sie die Lauter-Taste los, wenn Sie den abgesicherten Modus sehen.
  8. Beobachten Sie das Telefon für mindestens 48 Stunden im abgesicherten Modus.

Wenn der Akku im abgesicherten Modus ordnungsgemäß zu funktionieren scheint, aber nicht im normalen Modus, bedeutet dies, dass dies von einer Drittanbieter-App verursacht wird. Um herauszufinden, welche Ihrer Apps die Probleme verursacht, starten Sie das Telefon im abgesicherten Modus und führen Sie die folgenden Schritte aus:

  1. Booten Sie in den abgesicherten Modus.
  2. Überprüfen Sie das Problem.
  3. Wenn Sie die Schuld einer Drittanbieter-App bestätigt haben, können Sie die Deinstallation der Apps starten. Wir empfehlen, dass Sie mit den zuletzt hinzugefügten beginnen.
  4. Starten Sie nach der Deinstallation einer App das Telefon im normalen Modus neu und suchen Sie nach dem Problem.
  5. Wenn Ihr S9 immer noch problematisch ist, wiederholen Sie die Schritte 1 bis 4.

App-Einstellungen zurücksetzen Das Zurücksetzen von App-Voreinstellungen wird in vielen Android-Artikeln zur Fehlerbehebung häufig übersehen. Wenn es sich jedoch um ein Problem wie das Ihrige handelt, kann dies sehr hilfreich sein. Es ist möglich, dass eine oder einige Ihrer Standard-Apps möglicherweise nicht richtig eingestellt sind, was zu einer Störung führt. Da es keine Möglichkeit gibt zu wissen, ob diese Vermutung zutrifft, müssen Sie lediglich sicherstellen, dass alle Standard-Apps aktiviert sind. So geht's:

  1. Öffnen Sie die App Einstellungen.
  2. Tippen Sie auf Apps.
  3. Tippen Sie oben rechts auf Weitere Einstellungen (dreipunktiges Symbol).
  4. Wählen Sie App-Einstellungen zurücksetzen.
  5. Starten Sie Ihre S9 neu und überprüfen Sie das Problem.

Alle Einstellungen zurücksetzen. Dieser Schritt zur Fehlerbehebung funktioniert ähnlich wie das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen, ohne dass die heruntergeladenen Apps und persönlichen Daten tatsächlich gelöscht werden. Dies ist häufig effektiv bei der Behebung von Problemen aufgrund veralteter App-Konfiguration oder -Konfiguration.

  1. Wischen Sie auf dem Startbildschirm an einer leeren Stelle nach oben, um das Apps-Fach zu öffnen.
  2. Tippen Sie auf General Management> Einstellungen zurücksetzen.
  3. Tippen Sie auf Einstellungen zurücksetzen.
  4. Wenn Sie eine PIN eingerichtet haben, geben Sie diese ein.
  5. Tippen Sie auf Einstellungen zurücksetzen. Sobald der Vorgang abgeschlossen ist, wird ein Bestätigungsfenster angezeigt.

Android und App aktualisieren. Updates, sei es für das Betriebssystem oder Apps, sind im Allgemeinen eine gute Sache. Sie bringen nicht nur neue Änderungen mit sich, sondern behebt auch bekannte oder gemeldete Fehler. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihr S9 regelmäßig aktualisieren, um mögliche Fehler zu vermeiden.

Werkseinstellungen zurückgesetzt. In diesem Fall können Sie bei der Geräte-Fehlerbehebung alles auf Werkseinstellungen zurücksetzen. Dadurch setzen Sie alle App- und Softwareeinstellungen auf ihre Standardwerte zurück. Sie löschen auch potenzielle Apps, die möglicherweise das Problem verursachen. So setzen Sie Ihre S9 auf die Werkseinstellungen zurück:

  1. Erstellen Sie eine Sicherung Ihrer Daten.
  2. Schalten Sie das Gerät aus.
  3. Halten Sie die Lauter-Taste und die Bixby-Taste gedrückt, und halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  4. Wenn das grüne Android-Logo angezeigt wird, lassen Sie alle Tasten los ('Installation des Systemupdates' wird etwa 30 - 60 Sekunden lang angezeigt, bevor die Optionen für das Android-Systemwiederherstellungsmenü angezeigt werden).
  5. Drücken Sie mehrmals die Taste Leiser, um "Daten löschen / Werkseinstellung" zu markieren.
  6. Drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um auszuwählen.
  7. Drücken Sie die Taste Leiser, bis "Ja - Alle Benutzerdaten löschen" markiert ist.
  8. Drücken Sie die Power-Taste, um den Master-Reset auszuwählen und zu starten.
  9. Wenn der Master-Reset abgeschlossen ist, wird "System jetzt neu starten" hervorgehoben.
  10. Drücken Sie die Netztaste, um das Gerät neu zu starten.

Holen Sie sich den Samsung-Support. Wenn sich nach den oben genannten Schritten zur Fehlerbehebung nichts verbessert, können Sie davon ausgehen, dass die Energieverwaltung Ihres Geräts aus einem tieferen Grund liegt. Dies kann auf eine schlechte Batterie oder andere Komponenten zurückzuführen sein. In diesem Fall möchten Sie Samsung über das Problem informieren, damit das Telefon repariert oder ersetzt werden kann. Geben Sie ihnen unbedingt Tipps, wie sie das Problem an ihrem Ende replizieren können. Wenn bei den ersten Prüfungen keine Probleme auftreten, können sie Ihr Telefon möglicherweise zurückgeben, ohne es zu beheben. Geben Sie dem anwesenden Techniker so viele Details wie möglich, damit sie sich ein Bild von den Vorgängen machen können.

Empfohlen

So beheben Sie Strom- und Startprobleme auf Galaxy S6-Geräten, andere Probleme
2019
Wie kann man Fitbit Versa reparieren, das keine Verbindung zum WLAN herstellt?
2019
So beheben Sie das Samsung Galaxy S4 Black Screen Problem
2019
Wie kann ich das Samsung Galaxy S9 Plus reparieren, das keine Verbindung mehr mit einem WLAN-Netzwerk herstellen kann?
2019
So beheben Sie das Samsung Galaxy Note 9 Update-Programm
2019
Fehlerbehebung unter “Das iPhone XS ist deaktiviert. Verbindung zu iTunes herstellen "[Fehlerbehebungshandbuch]
2019