So beheben Sie ein Google Pixel 2-Problem bei eingefrorener oder nicht reagierender Anzeige (einfache Schritte)

Benötigen Sie Hilfe zu Ihrem Google Pixel 2, das ständig einfriert oder nicht reagiert? Finden Sie heraus, wie Sie dieses Problem mit generischen Methoden oder Standardlösungen beheben können.

Konstante Verzögerungen, Abstürze und Einfrierungen sind übliche Indikatoren für Leistungsprobleme bei elektronischen Geräten und mobilen Geräten. Oft sind diese Symptome an unzureichenden Speicher gebunden, beispielsweise wenn der interne Speicher fast voll ist. Unter den anderen Auslösern befinden sich auch fehlerhafte Updates und beschädigte Downloads.

Es gibt auch Zeiten, in denen ein Gerätebildschirm eingefroren wird, wenn der Prozessor aufgrund der umfangreichen Nutzung erschöpft ist, wodurch das Gerät überhitzt. Alle diese möglichen Ursachen hängen mit der Software zusammen und können daher vom Benutzer gelöst werden. Im schlimmsten Fall kann auch ein physischer oder flüssiger Schaden die Ursache des Problems sein. Leider ist bei Hardwareproblemen wie diesem bereits ein Service erforderlich, um das Problem zu beheben und das Gerät wieder ordnungsgemäß zu starten.

Wenn eines der oben genannten Symptome mehr als einmal bei Ihrem Google Pixel 2-Handset auftritt, kann dies ein schwerwiegenderes Problem bedeuten, das fortgeschrittenere Lösungen erfordert. Solange die Hardwarekomponenten jedoch ordnungsgemäß funktionieren, ist das Beheben des Problems auf Ihrer Seite immer noch möglich.

Wenn Sie nach einer Lösung für ein anderes Problem suchen, besuchen Sie bitte die Seite "Google Pixel 2-Fehlerbehebung", da wir bereits einige der häufigsten Probleme mit diesem Telefon gelöst haben. Wenn Sie Hilfe benötigen, füllen Sie den Fragebogen für Android-Fragen aus und klicken Sie auf "Senden". Seien Sie versichert, wir werden uns um Ihr Anliegen kümmern.

Was tun, wenn Ihr Google Pixel 2 ständig einfriert?

Im Folgenden werden Standardverfahren und Problemumgehungen beschrieben, mit denen ein Problem in Google Pixel 2 behoben wird, das ständig einfriert oder nicht reagiert. Wenn Sie ein relevantes Problem auf demselben Gerät beheben möchten, können die folgenden Anleitungen hilfreich sein. Gerne können Sie sich bei Bedarf auf diese Methoden beziehen.

Erste Methode: Erzwungener Neustart.

Ein erzwungener Neustart funktioniert genauso wie ein Soft-Reset, das nur über die Hardwaretasten ausgeführt wird, da der Bildschirm nicht auf Berührungseingaben reagiert.

Es werden keine Daten in den Prozess einbezogen, solange dies ordnungsgemäß durchgeführt wird. Alle geöffneten Apps und Browserseiten werden zwangsweise geschlossen. Zunächst einmal, wie Sie einen erzwungenen Neustart Ihres Google Pixel 2 durchführen:

  • Halten Sie die Ein- / Ausschalttaste und die Leiser-Taste gleichzeitig etwa 7 bis 8 Sekunden lang gedrückt, oder bis das Telefon vibriert, neu startet und wieder voll funktionsfähig ist.

Zweite Methode: Internen Speicher prüfen und verwalten.

Ihr Telefon friert auch häufiger ein, insbesondere wenn der Speicher knapp wird. Um sicherzustellen, dass dies nicht zu Problemen führt, überprüfen und verwalten Sie den internen Speicher in Google Pixel 2. Wenn der verfügbare Speicherplatz unter 10 Prozent liegt, müssen Sie Speicherplatz freigeben, indem Sie Speicherplatz freigeben oder entfernen Ihre Apps und Daten von Ihrem Gerät.

  • Um den Speicher zu prüfen und freizugeben, rufen Sie das Menü Einstellungen -> Speicher auf und tippen Sie anschließend auf, um eine Kategorie auszuwählen.

Wenn Sie möchten, können Sie Ihr Gerät auch so einrichten, dass Speicherplatz automatisch freigegeben wird, indem Sie gesicherte Fotos und Videos aus dem internen Speicher Ihres Telefons löschen, sobald der Speicher voll ist.

  • Gehen Sie dazu zu Einstellungen-> Speicher-> und tippen Sie dann auf Smart Storage.

Alternativ können Sie den Speicherplatz auch manuell freigeben, indem Sie nicht verwendete Fotos, Videos und Apps von Ihrem Gerät löschen.

  • Navigieren Sie dazu zu Einstellungen-> Speicher-> und tippen Sie dann auf Speicherplatz freigeben . Um ein Element auszuwählen, das gelöscht werden soll, tippen Sie auf das leere Feld rechts neben den Elementen und tippen Sie dann auf Frei.

Wenn Sie keine Elemente in der Liste finden, tippen Sie auf die Option Letzte Elemente prüfen und befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm.

Dritte Methode: Beenden Sie Apps, die im Hintergrund ausgeführt werden.

Wenn Sie mehr Apps im Hintergrund laufen lassen, besteht die Tendenz, dass eine dieser Apps abstürzt. In diesem Fall sind möglicherweise die gesamten Systemfunktionen betroffen. Um dies zu verhindern, beenden Sie alle kürzlich geöffneten Apps, die Sie kürzlich geöffnet haben, und starten Sie das Gerät neu.

  • Öffnen Sie dazu die App Einstellungen, tippen Sie auf A pps & Benachrichtigungen -> App-Info . Wenn Sie dieses Menü erreichen, wählen Sie die App (s) aus, die Sie schließen möchten, und tippen Sie auf Stopp erzwingen .

Wenn das Problem nur bei der Verwendung bestimmter Apps auftritt, liegt höchstwahrscheinlich ein Fehler bei dieser App vor. In diesem Fall können Sie stattdessen die fehlerhafte App einfach von Ihrem Gerät entfernen oder deinstallieren.

Vierte Methode: Starten Sie im abgesicherten Modus und diagnostizieren Sie Apps.

Wenn Sie Ihr Telefon im abgesicherten Modus starten, können Sie feststellen, ob eine Drittanbieter-App dazu führt, dass Ihr Google Pixel 2 einfriert oder nicht mehr reagiert. Alle Apps oder Dienste von Drittanbietern oder heruntergeladene Anwendungen und Dienste werden in diesem Modus umgangen oder vorübergehend deaktiviert, sodass Sie das Problem leichter einzugrenzen können. So gelangen Sie in den abgesicherten Modus Ihres Google Pixel 2:

Sie können auf zwei Arten in den abgesicherten Modus booten - wenn Ihr Gerät eingeschaltet oder ausgeschaltet ist.

  • Um den abgesicherten Modus bei eingeschaltetem Gerät zu aktivieren, halten Sie die Ein- / Aus- Taste gedrückt und berühren und halten Sie die Option Ausschalten auf Ihrem Bildschirm einige Sekunden lang. Wenn Sie im unteren Bereich Ihres Bildschirms die Bezeichnung für den abgesicherten Modus sehen, bedeutet dies, dass Sie sich bereits im abgesicherten Modus befinden.
  • Um den abgesicherten Modus bei ausgeschaltetem Gerät zu aktivieren , drücken Sie einige Sekunden lang die Netztaste. Lassen Sie die Taste los, wenn Sie das Google-Logo sehen und die Animation beginnt. Halten Sie dann die Taste Leiser gedrückt, bis die Animation endet.

Ihr Gerät startet dann im abgesicherten Modus und das Symbol für den abgesicherten Modus wird unten auf dem Bildschirm angezeigt.

Beobachten Sie Ihr Gerät im abgesicherten Modus. Wenn das Problem im abgesicherten Modus nicht auftritt, ist höchstwahrscheinlich eine heruntergeladene App der Auslöser. Versuchen Sie herauszufinden, welche der letzten Apps das Problem verursacht. Sie können die heruntergeladenen Apps nacheinander löschen und anschließend nach jedem Löschvorgang das Gerät neu starten, um festzustellen, ob das Problem dadurch behoben wurde. Nachdem die fehlerhafte App gelöscht wurde, können Sie Ihre anderen Apps erneut installieren.

Wenn das Problem jedoch im abgesicherten Modus bestehen bleibt, sind heruntergeladene Apps nicht die Ursache, daher müssen Sie die Software und Hardware Ihres Geräts überprüfen.

Fünfte Methode: Suchen Sie nach Software-Updates.

Software-Updates werden bereitgestellt, um neue und erweiterte Funktionen für Ihr Telefon bereitzustellen. Sie enthalten auch offizielle Korrekturen an Software-Fehlern, die durch die vorherigen Firmware-Updates verursacht wurden. Wenn das Problem, das Sie haben, ein Problem nach der Aktualisierung ist, kann es möglicherweise durch ein neues Firmware-Update behoben werden.

  • Um nach verfügbaren Software-Updates für Ihr Google Pixel 2 zu suchen, gehen Sie zu Einstellungen-> System-> Info zum Telefonmenü .

Sie erhalten eine Update-Benachrichtigung, wenn ein Update verfügbar ist. Bevor Sie das neue Update herunterladen und installieren, sichern Sie Ihr Telefon zur sicheren Aufbewahrung. Folgen Sie dann den Anweisungen auf dem Bildschirm, um das neue Softwareupdate auf Ihrem Gerät zu implementieren. Ihr Google Pixel-Handy erhält die neueste Version von Android direkt von Google.

Letzte Option: Setzen Sie Ihr Google Pixel 2 auf die Werkseinstellungen zurück (Hard Reset).

Bei softwarebezogenen Problemen bei konstantem Einfrieren und nicht reagierenden Anzeigen, die mit keiner der bekannten Methoden behoben werden konnten, wäre ein vollständiger System-Reset erforderlich. Ein Factory-Reset wird oft als letzte Option betrachtet, wenn ernstere Softwareprobleme bei Smartphones auftreten. Daher können Sie diesen Reset ebenfalls in Betracht ziehen, wenn das Problem bestehen bleibt und Ihnen die Optionen ausgehen. Sie müssen jedoch beachten, dass ein Werksreset alle Ihre persönlichen Daten von Ihrem Gerät löscht. Stellen Sie sicher, dass Sie eine Sicherungskopie erstellen, bevor Sie mit dem Zurücksetzen beginnen. Sie können Ihre Daten in Ihrem Google-Konto sichern, um eine sichere Aufbewahrung zu gewährleisten. Stellen Sie außerdem sicher, dass Ihr Gerät ausreichend Strom hat, um Unterbrechungen zu vermeiden. Laden Sie das Telefon nach Möglichkeit auf und lassen Sie es angeschlossen, bis der Reset abgeschlossen ist.

So setzen Sie Ihr Google Pixel 2-Smartphone auf die Werkseinstellungen zurück:

  1. Gehen Sie zu Einstellungen und blättern Sie nach unten, um System auszuwählen.
  2. Tippen Sie auf Reset- Optionen und dann auf Alle Daten löschen (Werkseinstellung).
  3. Scrollen Sie zur Bestätigung nach unten und tippen Sie unten auf Zurücksetzen .
  4. Bestätigen Sie Ihre PIN oder Ihren Passcode und fahren Sie fort.
  5. Warten Sie, bis der Reset abgeschlossen ist und Ihr Telefon neu gestartet wird.

Beobachten Sie Ihr Gerät nach dem Zurücksetzen, um zu sehen, ob das Problem behoben ist. Wenn nicht, erwägen Sie die nächsten Optionen.

Was tun, wenn das Problem weiterhin besteht?

Sie können das Problem an die Kundenbetreuung Ihres Betreibers weiterleiten oder sich an den Google-Support wenden, um weitere Unterstützung und Empfehlungen zu erhalten. Wenn Sie vermuten, dass ein Hardwareschaden dazu führt, dass Ihr Google Pixel 2 ständig einfriert oder nicht mehr reagiert, können Sie Ihr Gerät direkt zu einem Servicecenter bringen und von einem Techniker die Reparatur von Hardwareschäden veranlassen. Wenn Ihr Gerät noch unter Garantie steht, vergessen Sie nicht, die Garantie in Anspruch zu nehmen.

Google Pixel 2-Posts, die Sie möglicherweise lesen möchten:

  • So beheben Sie Google Pixel 2, das nicht aufgeladen werden kann [Fehlerbehebungshandbuch]
  • Warum lässt sich mein Google Pixel 2 nicht einschalten und wie kann ich es beheben? [Anleitung zur Fehlerbehebung]
  • Was ist mit Google Pixel 2 zu tun, das keine WLAN-Verbindung herstellen kann? [Anleitung zur Fehlerbehebung]
  • So beheben Sie Google Pixel 2, das keine Textnachrichten oder SMS senden oder empfangen kann [Fehlerbehebung]

Empfohlen

Samsung Galaxy S7 Edge bleibt auf dem Logo hängen und startet nach einem Update immer neu
2019
So beheben Sie das HTC One M8 Display-Problem
2019
Probleme, Fehler, Lösungen und Anleitungen zur Fehlerbehebung bei Samsung Galaxy S4 [Teil 66]
2019
So beheben Sie das Samsung Galaxy S9 Plus mit dem Fehler "Leider hat Chrome gestoppt" (einfache Schritte)
2019
So beheben Sie ein Apple iPhone XR, das auf einem schwarzen Bildschirm hängen bleibt [Fehlerbehebungshandbuch]
2019
Samsung Galaxy S4 Google Play Store stürzt ab und andere App-Probleme
2019