So reparieren Sie ein Huawei Mate 10 Pro-Smartphone, das sich nicht einschalten lässt (einfache Schritte)

Das Huawei Mate 10 Pro wurde im November 2017 offiziell auf den weltweiten Smartphone-Markt gebracht. Aufgrund seiner wichtigsten Merkmale und technischen Spezifikationen kann dieses 6, 0-Zoll-Handset bislang unter den anderen leistungsstarken Smartphones klassifiziert werden. Es verfügt über 6 GB RAM, eine 20-Megapixel-Kamera und eine Batteriekapazität von 4000 mAh. Insgesamt ist es ein großartiges Gerät. Nichtsdestotrotz gibt es bestimmte Faktoren, die Probleme verursachen würden, genau wie andere Smartphones. Eine davon ist mit Strom versorgt, beispielsweise wenn sich das Gerät aus bestimmten Gründen nicht einschalten lässt. Während dies bei neuen leistungsstarken Geräten selten der Fall ist, gibt es einige Faktoren, die dies ermöglichen könnten.

Zu den möglichen Gründen, warum Ihr Huawei-Telefon nicht eingeschaltet werden kann, gehören unter anderem ein defekter Akku, beschädigte Firmware, ein fehlerhaftes Update, ein Systemabsturz, Malware und Hardwareschäden wie ein defekter Bildschirm. Allerdings müssen Sie jeden dieser Faktoren prüfen, wenn sich Ihr Gerät plötzlich nicht mehr einschalten lässt. Für den Fall, dass Sie Ihr Huawei Mate 10 Pro nicht einschalten möchten, benötigen Sie weitere Eingaben, was Sie tun müssen. Ich habe ein paar hilfreiche Problemumgehungen und generische Lösungen für Sie zum Anprobieren festgelegt. Lesen Sie weiter für weitere Informationen.

Wenn Sie nach einer Lösung für ein Problem mit Ihrem Telefon suchen, durchsuchen Sie unsere Problembehandlungsseiten, um zu prüfen, ob wir Ihr Gerät unterstützen. Wenn sich Ihr Telefon in der Liste unserer unterstützten Geräte befindet, rufen Sie die Seite zur Fehlerbehebung auf, und suchen Sie nach ähnlichen Problemen. Fühlen Sie sich frei, unsere Lösungen und Problemumgehungen zu verwenden. Mach dir keine Sorgen, es ist kostenlos. Wenn Sie dennoch unsere Hilfe benötigen, füllen Sie den Fragebogen für Android-Fragen aus und klicken Sie auf "Senden", um uns zu kontaktieren.

Fehlerbehebung beim Huawei Mate 10 Pro, das sich nicht einschalten lässt

Das Problem, mit dem Sie sich befassen, könnte entweder die Software oder die Hardware betreffen. Dies ist wahrscheinlich auf einen Softwarefehler zurückzuführen, wenn er plötzlich ohne versehentliche Stürze oder Flüssigkeitseinwirkung auf dem Gerät auftritt. Andernfalls müssen Sie möglicherweise mit Hardwareproblemen wie einem schlechten Akku oder anderen relevanten Komponenten mit physischen oder Flüssigkeitsschäden umgehen. Eine andere Möglichkeit ist ein fehlerhaftes Ladegerät. Möglicherweise ist das Huawei Mate 10 Pro leer und lädt sich nicht auf, da das Ladegerät nicht funktioniert. In diesem Fall müssen Sie sich zunächst mit dem Ladeproblem befassen, damit Ihr Gerät wieder betriebsbereit ist. Wenn Sie ein kompatibles Ladegerät für Ihr Huawei-Handy haben, laden Sie es etwa 30 Minuten bis eine Stunde lang mit Ihrem anderen Ladegerät auf. Dies sollte ausreichend Zeit sein, damit Ihr Gerät aufgeladen und eingeschaltet werden kann. Wenn Ihr Telefon aufgeladen wird, sich aber immer noch nicht einschalten lässt, finden Sie hier einige hilfreiche Problemumgehungen, die Sie ausprobieren können.

Stecken Sie das Ladegerät ein und erzwingen Sie einen Neustart.

Wenn plötzlich das Telefon sich nach dem Entladen des Akkus nicht mehr einschalten lässt, liegt dies möglicherweise an einem Softwareproblem wie fehlerhafte Apps, Fehler und Malware. Schurke Apps und Malware haben den Akku möglicherweise so schnell entladen, dass das Telefon nicht eingeschaltet werden kann, wenn Sie nicht mehr Zeit zum Aufladen haben. Wenn dies der Fall ist, stecken Sie es in das Ladegerät und lassen Sie es einige Zeit lang aufladen. Sobald der Akku ausreichend aufgeladen ist, erzwingen Sie einen Neustart.

  • Halten Sie dazu die Lautstärketaste und die Ein- / Aus-Taste etwa 10 bis 20 Sekunden lang gedrückt, bis das Telefon neu startet.

Wenn Sie Ihr Huawei Mate 10 Pro zum Neustart zwingen, kann dies hilfreich sein, wenn es aufgrund von Datenbeschädigungen oder fehlerhaften Apps auf dem schwarzen Bildschirm hängen bleibt. Dies wirkt sich nicht auf Daten aus, die im internen Speicher Ihres Telefons gespeichert sind. Sie verlieren dadurch keine persönlichen Informationen.

Entfernen Sie eine SD-Karte aus Ihrem Gerät.

Eine beschädigte SD-Karte kann das Hauptproblem sein, warum sich Ihr Gerät nicht einschalten lässt oder möglicherweise nicht einschalten kann, der Bootvorgang jedoch nicht abgeschlossen werden konnte. Stattdessen bleibt es auf dem schwarzen Bildschirm hängen. Versuchen Sie, eine SD-Karte aus Ihrem Gerät zu entfernen, und schalten Sie sie dann ohne eingelegte SD-Karte ein.

Viele Android-Benutzer sind mit ähnlichen Problemen konfrontiert, nur um herauszufinden, dass die SD-Karte daran schuld ist. Stellen Sie sicher, dass Sie dieses Problem nicht verursacht haben. Wenn die SD-Karte fehlerhaft ist, können Sie die Karte zur erneuten Verwendung formatieren. Ansonsten besorgen Sie sich eine neue kompatible SD-Karte zum Speichern zusätzlicher Dateien.

Versuchen Sie, Ihr Telefon mit Android-Wiederherstellungssoftware zu retten.

Aufgrund der steigenden Anzahl von Menschen, die mit ihren Android-Geräten mit unterschiedlichen Arten von Systemproblemen konfrontiert sind, haben Softwareentwickler bestimmte Programme entwickelt, mit deren Hilfe Benutzer verlorene Daten von einem beschädigten Telefon abrufen und das Gerät mit einem einzigen Mausklick reparieren können. Diese Programme können kostenlos heruntergeladen (Testversionen) oder erworben werden (vollständige Versionen).

Um zu beginnen, müssen Sie die bevorzugte Android-Wiederherstellungssoftware herunterladen und auf Ihrem Computer installieren. Wenn Sie das Programm installiert haben, verbinden Sie Ihr Huawei Mate 10 Pro über ein USB-Kabel mit Ihrem Computer. Öffnen Sie die Android-Wiederherstellungssoftware auf Ihrem Computer und wählen Sie, um auf Ihr Gerät zuzugreifen. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um alle Ihre wichtigen Daten wiederherzustellen, und stellen Sie anschließend das Gerät mithilfe der in der Software enthaltenen speziellen Befehle wieder her.

Was tun als nächstes, wenn sich Ihr Huawei Mate 10 Pro nach der Fehlerbehebung einschaltet?

Wenn Sie Ihr Gerät nach einem der oben genannten Verfahren einschalten können, diagnostizieren Sie Apps im abgesicherten Modus oder löschen Sie die Cache-Partition. Beim Starten im abgesicherten Modus können Sie feststellen, ob das Problem einer App eines Drittanbieters zugeordnet ist oder nicht. Deinstallieren Sie ggf. fehlerhafte Apps im abgesicherten Modus, um den Täter zu entfernen.

Das Löschen der Cache-Partition kann jedoch erforderlich sein, wenn das Problem durch beschädigte Cache-Dateien oder temporäre Daten in der System-Cache-Partition verursacht wird. Durch fehlerhafte zwischengespeicherte Dateien können die Systemfunktionen angehalten werden, was zu einem Startfehler führen kann. Es wird auch empfohlen, die Cache-Partition zu löschen, wenn das Gerät nach dem Aktualisieren der Software aktiv wurde.

Reparaturoptionen

Wenn keine der oben genannten Abhilfemaßnahmen hilfreich ist und sich Ihr Huawei Mate 10 Pro immer noch nicht einschalten lässt, sollten Sie sich bereits für den Service entscheiden. Ihr Telefon hat möglicherweise einen physischen oder Flüssigkeitsschaden durch einen früheren Drop oder Flüssigkeitseinbruch erlitten. In diesem Fall ist bereits die Hilfe eines Technikers erforderlich, damit Ihr Telefon wieder ordnungsgemäß funktioniert.

Empfohlen

Samsung Galaxy S7 kann keine Dateien auf die microSD-Karte verschieben, andere Speicherprobleme
2019
Galaxy Note 2 - Abgesicherter Modus - Aktivieren und Deaktivieren
2019
Beheben des leeren Bildschirms von Samsung Galaxy S5 und anderer Anzeigeprobleme
2019
Behebung des Problems mit dem Galaxy A9-Bildschirm
2019
Beheben von Apple iPhone XS Max-Mobilfunkdaten, die nicht funktionieren [Fehlerbehebung]
2019
Samsung Galaxy Note 4 Probleme, Fehler, Störungen, Lösungen und Fehlerbehebung [Teil 11]
2019