So beheben Sie das Problem, dass das iPhone X die Aktualisierung nicht durchführen kann [Fehlerbehebung]

Einige #iPhoneX-Benutzer haben uns kürzlich mitgeteilt, dass sie den Fehler "Update verifizieren" nicht erhalten können. Wir haben verstanden, dass dies bei anderen iPhone-Modellen in der Vergangenheit immer wieder auftrat und zum Glück relativ einfach zu beheben ist. Wenn dieses Problem mit Ihrem iPhone X auftritt, lesen Sie unsere Lösungen unten.

Bevor wir fortfahren, möchten wir Sie daran erinnern, dass Sie uns über den Link am Ende dieser Seite kontaktieren können. Seien Sie bitte so detailliert wie möglich, um eine relevante Lösung zu finden. Wenn Sie können, geben Sie bitte die genauen Fehlermeldungen an, die Sie erhalten, um uns eine Idee zu geben, wo Sie anfangen sollen. Wenn Sie bereits einige Schritte zur Fehlerbehebung ausgeführt haben, bevor Sie uns eine E-Mail senden, geben Sie diese unbedingt an, damit wir sie in unseren Antworten überspringen können.

Vorbereitungen

Um den Fehler "Update nicht verifizieren" zu beheben, müssen Sie einige Dinge vorbereiten. Damit stellen Sie sicher, dass alles funktioniert, wenn Sie tatsächlich mit dem Fix begonnen haben. Nachfolgend finden Sie Elemente, die in Ordnung sein sollten.

  • Laden Sie Ihr iPhone X zu 100% auf.
  • Verbinden Sie Ihr iPhone X mit einem zuverlässigen WLAN. Vermeiden Sie die Verwendung öffentlicher WLAN-Netzwerke, da diese jederzeit getrennt werden können. Wenn möglich, verwenden Sie Ihr WLAN. Versuchen Sie auch, beim Update keine mobilen Daten zu verwenden.
  • Stellen Sie sicher, dass vor dem Update noch genügend Speicherplatz zur Verfügung steht. Einige Betriebssystemupdates sind recht umfangreich und benötigen mindestens 1 GB. Versuchen Sie, mindestens 2 GB freien Speicherplatz zur Verfügung zu haben, damit Ihr Gerät später auch Updates für Apps installieren kann.
  • Erstellen Sie eine Sicherungskopie Ihrer persönlichen Dateien (z. B. Fotos, Videos usw.), bevor Sie ein Update durchführen oder das Betriebssystem wiederherstellen. Wir empfehlen, dass Sie Ihre Dateien mit iTunes und iCloud sichern.

Wenn Sie alle oben aufgeführten Punkte erledigt haben, können Sie die folgenden Lösungen ausführen.

Fix Nr. 1: Schließen der Einstellungen-App erzwingen

Der Fehler "Update kann nicht überprüft werden" tritt häufig auf, weil die App "Einstellungen" nicht ordnungsgemäß funktioniert. Wenn dieser Fehler auf Ihrem iPhone X auftritt, während versucht wird, die Software zu aktualisieren, müssen Sie die Einstellungen-App unbedingt beenden. Um dies zu tun, sind hier die Schritte:

  1. Wischen Sie auf dem Startbildschirm nach oben und pausieren Sie.
  2. Berühren und halten Sie die App fest, tippen Sie dann auf das Schließsymbol (roter Kreis mit Minuszeichen). Sie können auch nach oben streichen, um die App zu schließen, sobald Sie sehen.
  3. Installieren Sie das Update erneut.

Fix Nr. 2: Setzen Sie Ihr iPhone X RAM zurück

Direktzugriff Arbeitsspeicher oder RAM spielen manchmal eine Rolle bei der Aktualisierung von Fehlern. Wenn Ihr iPhone X beim Versuch, ein Update zu installieren, auf den Fehler "Update nicht bestätigen" aufmerksam wird, löschen Sie unbedingt den Arbeitsspeicher (RAM). Dies ist der nächste logische Schritt, den Sie ausführen können, wenn das Schließen der Einstellungen-App erzwungen wird. Dieser Schritt zur Fehlerbehebung ist hilfreich, wenn Sie feststellen, dass Ihr iPhone langsamer geworden ist oder wenn Probleme mit dem Update aufgetreten sind.

Das Leeren Ihres iPhone X-Speichers ist einfach. So wird's gemacht:

  1. Richten Sie Ihren virtuellen iPhone X-Home-Button ein. Dies ist ein wichtiger Schritt, da Ihr iPhone X im Gegensatz zu älteren iPhone-Modellen keinen physischen Home-Button besitzt. Um die virtuelle Starttaste einzurichten, müssen Sie unter Einstellungen> Allgemein> Eingabehilfen> AssistiveTouch gehen und sicherstellen, dass die Starttaste aktiviert ist. Wählen Sie dann Single-Tap aus und weisen Sie ihm die Aktion der Home- Taste zu. Dies fügt dem Bildschirm einen neuen weißen Punkt hinzu, der wie die physische Home-Taste funktioniert.
  2. Sobald die AssistiveTouch-Schaltfläche eingerichtet ist, müssen Sie darauf tippen. Daraufhin werden eine Reihe von Optionen angezeigt, darunter die virtuelle Home-Schaltfläche. Kehren Sie dann zum Stammverzeichnis von Einstellungen> Allgemein zurück und suchen Sie die Option Herunterfahren . Tippen Sie auf die Option Herunterfahren .
  3. Bei den Standardoptionen sollte die Oberfläche "Slide to Power Off" angezeigt werden. Sie können sie jedoch ignorieren und stattdessen auf die Schaltfläche AssistiveTouch tippen, um weitere Optionen anzuzeigen.
  4. Halten Sie die Home-Taste gedrückt. Dadurch blinkt der Bildschirm schwarz auf, bevor Sie zum Einstellungsbildschirm zurückkehren. Dies ist Ihr Indikator, dass der Arbeitsspeicher Ihres iPhone X geleert wurde.

Fix Nr. 3: Netzwerkeinstellungen zurücksetzen

In der Vergangenheit konnten einige iPhone-Benutzer den Fehler "Update nicht überprüfen" erfolgreich beheben, indem sie die Netzwerkeinstellungen zurücksetzen. Es besteht eine gute Chance, dass der Fehler durch ein Problem mit dem Netzwerk verursacht wird. So setzen Sie die Netzwerkeinstellungen zurück:

  1. Öffnen Sie die App Einstellungen.
  2. Tippen Sie auf Zurücksetzen.
  3. Tippen Sie auf Netzwerkeinstellungen zurücksetzen.
  4. Tippen Sie auf Zurücksetzen.

Das Zurücksetzen der iPhone X-Netzwerkeinstellungen bedeutet, dass die WLAN-Passwörter des Geräts sowie andere Mobilfunknetzkonfigurationen gelöscht werden. Wenn Sie ein VPN verwenden, werden die Einstellungen ebenfalls gelöscht. Stellen Sie daher sicher, dass Sie wissen, wie Sie sie einrichten, bevor Sie die oben genannten Schritte ausführen.

Fix Nr. 4: Löschen Sie das Update

Gelegentlich können zeitweilige Verbindungen oder andere Gründe dazu führen, dass Aktualisierungsdateien beschädigt werden. Wenn also die Zeit kommt, dass Ihr iPhone X die Installation durchführt, führt dies möglicherweise zu einem Fehler oder Update. Wenn die oben genannten Schritte nicht helfen, den Fehler "Update verifizieren nicht möglich" zu diesem Zeitpunkt zu beheben, müssen Sie unbedingt das aktuell heruntergeladene Update löschen. Dadurch wird Ihr Telefon gezwungen, das Update anschließend erneut herunterzuladen. Hoffentlich erhält es diesmal einen guten Satz an Update-Dateien, damit die Installation ordnungsgemäß fortgesetzt werden kann.

So löschen Sie das Update:

  1. Einstellungen öffnen.
  2. Tippen Sie auf Allgemein.
  3. Tippen Sie auf Storage & iCloud Usage.
  4. Tippen Sie auf Speicher verwalten und suchen Sie nach Software-Update.
  5. Tippen Sie auf Software-Update.
  6. Tippen Sie auf Update löschen.
  7. Laden Sie das Update erneut herunter und installieren Sie es.

Fix Nr. 5: Zurücksetzen auf Werkseinstellungen und Wiederherstellen

Idealerweise sollte der Fehler "Update nicht bestätigen" bereits jetzt behoben sein. Wenn es jedoch weiterhin angezeigt wird, besteht die letzte Option darin, das Gerät auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen und es aus einer alten Sicherung wiederherzustellen.

Gehen Sie folgendermaßen vor, um Ihr Gerät auf Werkseinstellung zurückzusetzen:

  1. Öffnen Sie die App Einstellungen.
  2. Tippen Sie auf Allgemein.
  3. Tippen Sie auf Zurücksetzen.
  4. Tippen Sie auf Alle Inhalte und Einstellungen löschen.
  5. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, geben Sie Ihren Passcode ein.
  6. Tippen Sie auf iPhone löschen.

Wenn Sie Ihr Gerät im Werk zurückgesetzt haben, können Sie es entweder aus einem alten Backup wiederherstellen oder als neues Gerät einrichten. Um Ihr iPhone X wiederherzustellen, führen Sie die folgenden allgemeinen Schritte aus:

  1. Verbinden Sie Ihr iPhone mit dem mit Ihrem Telefon gelieferten Kabel mit Ihrem Computer.
  2. Wir nehmen an, Sie erinnern sich an den Passcode Ihres Telefons. Geben Sie ihn einfach ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden.
  3. Wählen Sie Ihr iPhone aus, sobald Sie von iTunes nach dem jeweiligen Gerät gefragt werden.
  4. Wenn Sie sich im Übersichtsfenster oder im Übersichtsfenster befinden, wählen Sie die Option zur Wiederherstellung Ihres Geräts (Wiederherstellen).
  5. Bestätigen Sie mit der Schaltfläche Wiederherstellen.
  6. Warten Sie einige Sekunden, während iTunes Ihr Gerät auf die Werkseinstellungen zurücksetzt. Es kann auch einige Zeit dauern, wenn iTunes eine aktualisierte Betriebssystemversion installieren muss.
  7. Nach diesem Werksreset sollten alle Softwareeinstellungen auf ihre Standardwerte zurückgesetzt werden.

Empfohlen

So beheben Sie das Samsung Galaxy A9 kann keine Verbindung zum Wi-Fi-Netzwerk herstellen
2019
Wie kann ich Samsung Galaxy Note 9 mit Google Mail reparieren, das immer wieder abstürzt?
2019
So beheben Sie das Galaxy S9: "Der Prozess com.android.phone ist leider gestoppt" - Fehler [Anleitung zur Fehlerbehebung]
2019
So beheben Sie das Samsung Galaxy Note 5, das sich nicht einschalten lässt [Fehlerbehebungshandbuch]
2019
iPhone 6 bleibt in der iTunes Logo-Ausgabe hängen
2019
Gelöst Samsung Galaxy J7 muss beim Zurücksetzen auf Werkseinstellung zurückgesetzt werden
2019