So beheben Sie den LG G7 ThinQ-Fehler "Android-System funktioniert nicht mehr"

Einige LG G7 ThinQ-Benutzer melden kürzlich den Fehler "Android-System funktioniert nicht mehr". Daher wird der heutige Fehlerbehebungs-Post dies beantworten. Im Folgenden wird ein Fall aufgeführt. Wenn Sie sich fragen, wie Sie diesen Fehler auf Ihrem eigenen LG G7 ThinQ beheben können, informieren Sie sich im Folgenden über unsere Lösungen.

Bevor wir fortfahren, möchten wir Sie daran erinnern, dass Sie sich an uns wenden können, wenn Sie nach Lösungen für Ihr eigenes #Android-Problem suchen, indem Sie den Link unten auf dieser Seite verwenden. Seien Sie bitte so detailliert wie möglich, um eine relevante Lösung zu finden. Wenn Sie können, geben Sie bitte die genauen Fehlermeldungen an, die Sie erhalten, um uns eine Idee zu geben, wo Sie anfangen sollen. Wenn Sie bereits einige Schritte zur Fehlerbehebung ausgeführt haben, bevor Sie uns eine E-Mail senden, geben Sie diese unbedingt an, damit wir sie in unseren Antworten überspringen können.

Problem: Beim LG G7 ThinQ "Android-System funktioniert nicht mehr" -Fehler beim Freigeben einer Datei

Wenn ich etwas teilen möchte ... ein Galerie-Foto, ein schnelles Memo, ein Link usw. Ich klicke auf das Share-Symbol und eine Meldung mit der Meldung "Das Android-System funktioniert nicht mehr" wird geschlossen, und die App wird geschlossen. Ich bin so frustriert, weil ich nichts teilen kann. Was muss ich tun, um das Problem zu beheben? Ich habe das Telefon neu gestartet, habe mir App-Funktionen angesehen und finde das Problem nicht. Das ist die ganze Zeit, in der ich das Telefon hatte, fertig (3 Monate).

Lösung: Die Behebung des Fehlers "Das Android-System funktioniert nicht mehr" kann manchmal etwas Zeit in Anspruch nehmen, was jedoch normalerweise auf einen Softwarefehler zurückzuführen ist. Dies bedeutet, dass das Problem höchstwahrscheinlich auf Benutzerebene behoben werden kann. Befolgen Sie unsere Vorschläge unten und es sollte Ihnen gut gehen.

Neustart erzwingen

Temporäre Fehler werden normalerweise durch einfaches Aktualisieren des Systems behoben. Um zu sehen, ob das Problem behoben ist, versuchen Sie, die Auswirkungen eines "Batterieziehens" mit den folgenden Schritten zu simulieren: Halten Sie einfach die Einschalttaste und die Leiser-Taste 8 Sekunden lang gedrückt. Dadurch wird das Gerät gezwungen, herunterzufahren, als ob die Batterie abgeklemmt wurde, und dann wieder eingeschaltet, als ob Sie die Batterie wieder eingesetzt hätten.

Melden Sie sich von Ihrem Google-Konto ab

Viele Android-Apps sind mit einem Google-Konto auf einem Gerät verbunden oder verknüpft. In einigen seltenen Fällen kann ein Kontofehler oder eine falsche Konfiguration für eine Google-App oder einen Google-Dienst andere Funktionen oder Dienste beeinflussen. Einige dieser Fälle werden durch Löschen des Google-Kontos vom Gerät behoben. Nach einem Neustart des Telefons wird dann dasselbe Google-Konto hinzugefügt, wodurch das Problem effektiv beseitigt wird. Wenn Sie der Meinung sind, dass dies der Fall ist, löschen Sie das Google-Konto unbedingt von Ihrem Gerät. Hier ist wie:

  1. Gehen Sie auf einem Startbildschirm zu Einstellungen
  2. Tippen Sie auf Konten.
  3. Tippen Sie auf das Google Mail-Konto, das Sie entfernen möchten.
  4. Tippen Sie auf Konto entfernen.
  5. Tippen Sie zur Bestätigung auf ENTFERNEN.
  6. Starten Sie das Gerät neu.
  7. Fügen Sie Ihr Google-Konto erneut hinzu.

Leeren Sie den Cache der App von Google

Bei Problemen mit Google- oder Android-System-Apps ist der Umgang mit dem Cache der Google-Hauptapplikation häufig effektiv. Um festzustellen, ob ein Problem mit dem aktuellen Google-App-Cache vorliegt, können Sie versuchen, ihn zu löschen. Machen Sie sich keine Sorgen, dieser Schritt führt zu keinem Datenverlust. Ihr Gerät wird anschließend den Cache neu erstellen, damit es sicher ausgeführt werden kann. Folgendes müssen Sie tun:

  1. Öffnen Sie die App Einstellungen.
  2. Tippen Sie auf Apps und Benachrichtigungen.
  3. Tippen Sie auf App-Info.
  4. Suchen Sie die Google-App und tippen Sie darauf.
  5. Tippen Sie auf Speicher.
  6. Tippen Sie auf Cache löschen.
  7. Starten Sie das Telefon neu und überprüfen Sie das Problem.

Setzen Sie die Google-App auf die Standardeinstellungen zurück

Wenn nach dem Löschen des Cache der Google-App nichts funktioniert, sollten Sie die App auf die Standardwerte zurücksetzen. Hier ist wie:

  1. Öffnen Sie die App Einstellungen.
  2. Tippen Sie auf Apps und Benachrichtigungen.
  3. Tippen Sie auf App-Info.
  4. Suchen Sie die Google-App und tippen Sie darauf.
  5. Tippen Sie auf Speicher.
  6. Tippen Sie auf Daten löschen.
  7. Starten Sie das Telefon neu und überprüfen Sie das Problem.

Setzen Sie die Google Services Framework-App auf die Standardwerte zurück

Eine andere Google-Kernanwendung, die möglicherweise den Fehler "Android-System funktioniert nicht mehr" verursacht, kann eine falsch konfigurierte oder beschädigte Google Services Framework-App sein. Wir empfehlen, die Standardeinstellungen wiederherzustellen, indem die Daten gelöscht werden, wenn zu diesem Zeitpunkt nichts funktioniert.

Im abgesicherten Modus beobachten

Manchmal kann eine App eines Drittanbieters Android stören und Probleme verursachen. Zur Überprüfung können Sie Ihr Gerät im abgesicherten Modus neu starten. In diesem Modus darf keine Drittanbieter-App (heruntergeladene Apps) ausgeführt werden. Wenn das Telefon also ohne Probleme im abgesicherten Modus normal funktioniert, können Sie darauf wetten, dass eine schlechte App der Täter ist.

So starten Sie Ihr LG G7 ThinQ im abgesicherten Modus neu:

  1. Halten Sie bei eingeschaltetem Bildschirm die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  2. Halten Sie im angezeigten Optionsmenü die Taste Ausschalten gedrückt.
  3. Wenn Sie aufgefordert werden, im abgesicherten Modus neu zu starten, tippen Sie auf OK.
  4. Nach dem Neustart Ihres Geräts wird der abgesicherte Modus am unteren Bildschirmrand angezeigt.
  5. Verwenden Sie das Gerät mindestens 24 Stunden im abgesicherten Modus. Dies sollte Ihnen genügend Zeit geben, um zu sehen, ob es Unterschiede in der Leistung gibt.

Wenn es im abgesicherten Modus kein Problem gibt, können Sie versuchen, die App mit den folgenden Schritten zu lokalisieren:

  1. Booten Sie in den abgesicherten Modus.
  2. Überprüfen Sie das Problem.
  3. Wenn Sie die Schuld einer Drittanbieter-App bestätigt haben, können Sie die Deinstallation der Apps starten. Wir empfehlen, dass Sie mit den zuletzt hinzugefügten beginnen.
  4. Starten Sie nach der Deinstallation einer App das Telefon im normalen Modus neu und suchen Sie nach dem Problem.
  5. Wenn Ihr LG G7 ThinQ weiterhin problematisch ist, wiederholen Sie die Schritte 1 bis 4.

Netzwerkeinstellungen zurücksetzen

Wenn das Problem durch einen Netzwerkfehler verursacht wurde, kann es hilfreich sein, die Netzwerkeinstellungen Ihres Geräts zurückzusetzen. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um die Netzwerkeinstellungen zu löschen:

  1. Gehen Sie auf einem Startbildschirm zu Einstellungen
  2. Tippen Sie auf Systemeinstellungen.
  3. Tippen Sie auf Neu starten und zurücksetzen.
  4. Tippen Sie auf Netzwerkeinstellungen zurücksetzen.
  5. Tippen Sie auf RESET SETTINGS.
  6. Tippen Sie auf Einstellungen zurücksetzen.

Alle Einstellungen zurücksetzen

Wenn das Problem auf einer falschen Konfiguration des Systems beruht, können die folgenden Schritte hilfreich sein.

  1. Navigieren Sie auf einem Startbildschirm zu: Einstellungen Symbol Einstellungen> Systemeinstellungen Symbol.
  2. Tippen Sie auf Neu starten und zurücksetzen.
  3. Tippen Sie auf Einstellungen zurücksetzen.
  4. Tippen Sie zur Bestätigung auf RESET SETTINGS.
  5. Geben Sie ggf. die PIN, das Kennwort usw. ein.
  6. Tippen Sie auf OK.

Setzen Sie die Softwareeinstellungen auf die Standardwerte zurück

Eine drastischere Lösung in diesem Fall ist das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen. Dadurch wird das Telefon gelöscht und alle Softwareeinstellungen auf den Werkszustand zurückgesetzt. Die Ursache des Problems ist höchstwahrscheinlich softwarebezogen. Werksreset sollte dabei helfen.

  1. Sichern Sie alle Daten im internen Speicher, bevor Sie einen Master-Reset durchführen.
  2. Schalten Sie das Gerät aus.
  3. Halten Sie die Einschalt- und die Leiser-Taste gedrückt.
  4. Wenn das LG-Logo angezeigt wird, lassen Sie die Ein / Aus-Taste schnell wieder los und halten Sie sie gedrückt.
  5. Wenn die Meldung "Alle Benutzerdaten löschen (einschließlich LG- und Mobilfunkanbieter-Apps) und alle Einstellungen zurücksetzen" angezeigt wird, markieren Sie mit der Taste Leiser die Option Ja.
  6. Drücken Sie die Netztaste, um das Gerät zurückzusetzen.

Empfohlen

Apple iPhone 8 Plus lädt nicht vollständig auf
2019
So beheben Sie das Problem des schnellen Batterieverbrauchs auf dem Samsung Galaxy Note 3 [Teil 3]
2019
So beheben Sie den Galaxy S10-Fehler "SD-Karte wurde nicht erkannt" [Anleitung zur Fehlerbehebung]
2019
So beheben Sie ein Apple iPhone 7, das nicht aufgeladen werden kann [Fehlerbehebungshandbuch]
2019
Das Apple iPhone 8 Plus-Display ist nach dem Ausgeben von Problemen schwarz und andere verwandte Probleme
2019
Samsung Galaxy S7 Edge erhält keine Benachrichtigungen von Anwendungsproblemen und anderen Problemen
2019