Beheben des Bildschirmflimmerns bei Samsung Galaxy J3 (2016) [Fehlerbehebung]

Während das Bildschirmflackern mit dem Samsung Galaxy J3 (2016) wie ein Hardwareproblem erscheint, kann es vorkommen, dass einige Probleme mit der Firmware oder sogar Störungen der Apps vorliegen. Aber die Sache ist, wir können wirklich nicht sicher sein, weshalb wir eine Problembehandlung durchführen müssen, um einfach eine Ahnung zu haben, worum es sich bei dem Problem handelt, was verursacht wird und was zu tun ist, um es zu beheben.

Nachfolgend finden Sie unsere Fehlerbehebungsmethode, die dieses spezifische Problem mit dem Galaxy J3 anspricht. Wenn Sie also Eigentümer dieses Geräts sind und aktuell Probleme mit dem Bildschirm haben, die möglicherweise flackern, ein- und ausschalten, die Helligkeit von Zeit zu Zeit ändern, usw., lesen Sie weiter, da dieser Beitrag geschrieben wurde, um solche Probleme zu beheben.

Bevor wir direkt mit der Fehlerbehebung beginnen, sollten Sie andere Probleme haben. Sehen Sie sich unsere Seite zur Fehlerbehebung für das Galaxy J3 an. Wir haben bereits viele Probleme mit diesem Telefon behoben, seit wir mit der Unterstützung beginnen. Versuchen Sie, Probleme zu finden, die denen Ihrer ähnlich sind, und verwenden Sie die von uns vorgeschlagenen Vorgehensweisen zur Problemlösung. Wenn Sie weitere Hilfe von uns benötigen, füllen Sie den Fragebogen für Android-Fragen aus und klicken Sie auf "Senden". Mach dir keine Sorgen, es ist kostenlos.

Fehlerbehebung beim Galaxy J3 mit Bildschirmflimmern

Der Zweck dieser Fehlerbehebung besteht darin, dass wir wissen, warum das Problem auftritt und was zu tun ist, um das Problem zu beheben. Wir garantieren jedoch keine absolute Fehlerbehebung, insbesondere wenn das Problem auf ein Hardwareproblem zurückzuführen ist oder etwas mit der Anzeige zusammenhängt Panel. Bevor wir uns jedoch mit unserer Problembehandlung befassen, wird hier ein Problem beschrieben, das dieses Problem am besten beschreibt:

Problem : Hallo Leute. Ich habe dieses relativ billige Smartphone mit dem Namen Galaxy J3 gekauft, und kürzlich scheint es, als würde der Bildschirm mit wechselnder Helligkeitsintensität flackern, wenn er will. Es ist irgendwie ärgerlich, dass sich ein brandneues Gerät so verhält. Ich hoffe, Ihr könnt etwas Licht in diese Art von Problem bringen. Bitte hilf mir.

Fehlerbehebung : Lassen Sie uns nun mit der Fehlerbehebung fortfahren und ich hoffe, dass Sie folgen können, da die Schritte hier sehr einfach zu verstehen sind. Obwohl wir keine Verfahren vorschlagen, die Ihr Telefon möglicherweise ruinieren können, kann es dennoch passieren, dass Sie jedoch auf eigenes Risiko fortfahren können.

Schritt 1: Starten Sie Ihr Telefon sofort im abgesicherten Modus

Dies behebt zwar nicht das Problem, gibt aber einen Einblick, ob Apps von Drittanbietern etwas mit dem Problem zu tun haben. Wenn dies der Fall ist, flackert der Bildschirm in diesem Modus nicht. So starten Sie Ihr Gerät im abgesicherten Modus:

  1. Schalten Sie Ihr Galaxy J3 aus. Halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt, tippen Sie auf Ausschalten und berühren Sie anschließend zur Bestätigung POWER OFF.
  2. Halten Sie die Ein / Aus-Taste am Bildschirm mit dem Gerätenamen gedrückt.
  3. Lassen Sie die Ein / Aus-Taste los, wenn auf dem Bildschirm "SAMSUNG" angezeigt wird.
  4. Drücken Sie sofort nach dem Loslassen der Ein / Aus-Taste die Leiser-Taste.
  5. Halten Sie die Lauter-Taste gedrückt, bis das Gerät den Neustart abgeschlossen hat.
  6. Der abgesicherte Modus wird in der unteren linken Ecke des Bildschirms angezeigt.
  7. Lassen Sie die Lauter-Taste los, wenn Sie 'Abgesicherter Modus' sehen.

Wenn Sie überzeugt sind, dass Apps von Drittanbietern dieses Problem verursachen, versuchen Sie in diesem Modus, die Apps zu finden, die das Problem verursachen. Wenn Sie einige vermuten, versuchen Sie, ihre Caches und Daten zu löschen oder sie nacheinander zu deinstallieren, und starten Sie das Gerät im normalen Modus neu, um zu sehen, ob der Bildschirm weiterhin flackert. Sie können die Suche nach dem Schuldigen mit Apps beginnen, die Sie zu Beginn des Problems installiert haben.

So löschen Sie den Cache und die Daten von vermuteten Apps:

  1. Tippen Sie auf einem beliebigen Startbildschirm auf das Apps-Symbol.
  2. Tippen Sie auf Einstellungen.
  3. Tippen Sie auf Anwendungen.
  4. Tippen Sie auf Anwendungsmanager
  5. Tippen Sie auf verdächtige App.
  6. Tippen Sie auf Speicher.
  7. Tippen Sie auf Daten löschen und dann auf OK.
  8. Tippen Sie auf Cache löschen.

Schritt 2: Löschen Sie die Systemcaches, da einige möglicherweise beschädigt wurden

Wenn Sie System-Caches löschen, hat dies keine Auswirkungen auf die Leistung Ihres Telefons, nur weil das Telefon beim Hochfahren durch neue ersetzt wird. Dies ist jedoch nicht der Fall, wenn ein Cache beschädigt oder veraltet ist. Das System wird es zwar weiterhin verwenden, es könnte jedoch einige nachteilige Auswirkungen auf die Funktionsweise einiger Dienste geben. Daher empfehle ich, dass Sie die Systemcaches löschen, damit sie alle ersetzt werden, einschließlich der beschädigten:

  1. Schalten Sie Ihr Galaxy J3 aus. Halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt, tippen Sie auf Ausschalten und berühren Sie anschließend zur Bestätigung POWER OFF.
  2. Halten Sie die Lauter-Taste und die Home-Taste gedrückt, und halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  3. Lassen Sie nur die Ein / Aus-Taste los, wenn der Bildschirm des Gerätelogos angezeigt wird
  4. Wenn das Android-Logo angezeigt wird, lassen Sie alle Tasten los ('Installation des Systemupdates' wird etwa 30 - 60 Sekunden lang angezeigt, bevor die Optionen für das Android-Systemwiederherstellungsmenü angezeigt werden).
  5. Drücken Sie die Lauter-Taste mehrmals, um "Cache-Partition löschen" zu markieren.
  6. Drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um auszuwählen.
  7. Drücken Sie die Taste Leiser, um "Ja" zu markieren, und drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um auszuwählen.
  8. Wenn die Wipe-Cache-Partition abgeschlossen ist, wird "Reboot system now" (System jetzt neu starten) hervorgehoben.
  9. Drücken Sie die Netztaste, um das Gerät neu zu starten.

Es kann etwas länger dauern, bis das Telefon neu gestartet wird, warten Sie jedoch einfach ab. Sobald Sie aktiv sind, verwenden Sie es wie gewohnt, achten Sie jedoch darauf, ob das Problem immer noch besteht oder nicht, und fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.

Schritt 3: Führen Sie den Master-Reset Ihres Galaxy J3 durch

Nachdem Sie die ersten beiden Schritte ausgeführt haben und das Problem weiterhin besteht, können wir an dieser Stelle in der Problembehandlung sagen, dass das Problem möglicherweise auf ein Firmware-Problem zurückzuführen ist. Möglicherweise wurden einige Systemdateien und -daten beschädigt, oder Ihr Telefon weist möglicherweise falsche Konfigurationen auf. Wir müssen diese Möglichkeiten durch das Zurücksetzen ausschließen. Stellen Sie jedoch sicher, dass Sie eine Sicherungskopie Ihrer Dateien erstellen, da diese gelöscht werden. Deaktivieren Sie anschließend die Diebstahlsicherung, indem Sie die folgenden Schritte ausführen:

  1. Tippen Sie auf der Startseite auf das Apps-Symbol.
  2. Tippen Sie auf Einstellungen.
  3. Tippen Sie auf Konten.
  4. Tippen Sie auf Google.
  5. Tippen Sie auf Ihre Google ID-E-Mail-Adresse. Wenn Sie mehrere Konten eingerichtet haben, müssen Sie diese Schritte für jedes Konto wiederholen.
  6. Tippen Sie auf Mehr.
  7. Tippen Sie auf Konto entfernen.
  8. Tippen Sie auf REMOVE ACCOUNT.

Führen Sie dann die folgenden Schritte aus, um Ihr Gerät endgültig zurückzusetzen:

  1. Schalten Sie Ihr Galaxy J3 aus. Halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt, tippen Sie auf Ausschalten und berühren Sie anschließend zur Bestätigung POWER OFF.
  2. Halten Sie die Lauter-Taste gedrückt und halten Sie die Home-Taste gedrückt. Halten Sie beide gedrückt, und halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  3. Lassen Sie alle drei Tasten los, wenn das Android-Logo auf dem Bildschirm angezeigt wird. Es kann eine Minute dauern, bis der Android-Wiederherstellungsbildschirm angezeigt wird.
  4. Verwenden Sie im Android-Wiederherstellungsbildschirm die Taste Leiser, um Optionen hervorzuheben. Markieren Sie in diesem Fall die Option "Daten löschen / Werkseinstellung".
  5. Drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um die hervorgehobene Option auszuwählen.
  6. Drücken Sie die Taste Leiser, bis die Option "Ja - Alle Benutzerdaten löschen" markiert ist.
  7. Drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um das Zurücksetzen zu bestätigen.
  8. Wenn das Zurücksetzen abgeschlossen ist, drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um "Jetzt System neu starten" auszuwählen.
  9. Das Telefon wird etwas länger als gewöhnlich neu gestartet und der Reset ist abgeschlossen.

Installieren Sie nach dem Zurücksetzen noch nichts, und überprüfen Sie Ihr Telefon auf dasselbe Problem. Wenn es immer noch auftritt, liegt möglicherweise ein Hardwareproblem vor und Sie benötigen einen Techniker, der weitere Tests durchführt, um festzustellen, worum es sich bei dem Problem handelt.

Empfohlen

Tipps zur Produktfotografie für Smartphone-Kameras: Beleuchten von Dos and Don'ts
2019
Beste Tipps zur Verlängerung der Akkulaufzeit Ihres Samsung Galaxy S4 und S5
2019
Fehlermeldung "Unglücklicherweise ist Messaging gestoppt" in Galaxy S3
2019
So beheben Sie den schwarzen Bildschirm des Apple iPhone 6 oder lassen sich nicht einschalten
2019
Das Samsung Galaxy S5-Softwareupdate installiert keine Probleme und andere verwandte Probleme
2019
NVIDIA sendet kleinere Updates an die Shield-Konsole und an Shield Portable
2019