Wie kann man das Problem beheben, dass beim Samsung Galaxy J7 die Fehlermeldung "Leider wurde die Kamera gestoppt wurde" angezeigt wird?

Die Kamera ist eine der am stärksten frequentierten Komponenten in Ihrem Samsung Galaxy J7 oder jedem Smartphone, da Firmware und Hardware miteinander synchronisiert werden müssen. Die Fehlermeldung „Leider ist die Kamera nicht mehr funktionsfähig“ bedeutet im Wesentlichen, dass die Kamera oder einige ihrer Komponenten und Dienste aus irgendeinem Grund nicht mehr funktionieren.

Während wir dieses Problem schon einige Male in der Vergangenheit angesprochen haben, müssen wir es erneut ansprechen, da sich das hier genannte Problem etwas von den üblichen Berichten unterscheidet, in denen der Fehler sofort beim Öffnen auftaucht die App. Wenn Sie dieses Telefon besitzen und derzeit Probleme mit der Kamera haben, lesen Sie weiter, damit Sie wissen, was als Nächstes zu tun ist.

Bevor Sie jetzt mit der Fehlerbehebung beginnen, sollten Sie, falls Sie andere Bedenken bezüglich Ihres Telefons haben, auf unserer Seite zur Fehlerbehebung für das Galaxy J7 vorbeischauen, da wir bereits mehrere Fehlerbehebungshandbücher veröffentlicht haben, die Ihnen bei der Problembehebung helfen können. Wenn Sie weitere Hilfe benötigen, können Sie uns kontaktieren, indem Sie unseren Fragebogen zu Android-Fragen ausfüllen und uns weitere Informationen zu Ihren Problemen geben.

Fehlerbehebung beim Galaxy J7 mit dem Fehler "Leider ist die Kamera gestoppt"

Wir müssen ein Problem mit Ihrem Gerät beheben, damit Sie wissen, worum es sich bei dem Problem handelt oder warum die Fehlermeldung angezeigt wird. Wir können das Problem jetzt beheben, aber wir können nicht garantieren, dass das Problem in Zukunft nicht mehr auftritt. Daher ist es besser, dass Sie bereit sind, falls das Problem erneut auftritt. NOW, bevor wir mit der Fehlersuche beginnen, haben wir eine der Nachrichten, die wir von unserem Leser erhalten haben, die dieses Problem gut beschreibt.

Droide, ich brauche deine Hilfe. Ich besitze das Galaxy J7 und seit Februar dieses Jahres, als ich es kaufte, funktionierte es problemlos. Ich mache viele Fotos und lade die Dateien am Ende des Tages einfach auf meinen Laptop, um sie zu sichern. In letzter Zeit bekomme ich immer die Fehlermeldung "Die Kamera hat angehalten", wenn ich Bilder aufnehme. Es erscheint nicht, wenn ich die Kamera öffne, aber wenn ich auf die Aufnahmetaste tippe, wird dieser Fehler angezeigt. Wissen Sie, worum es geht und was ich tun kann, um das Problem zu beheben? Vielen Dank.

Es gibt verschiedene Variationen dieses Problems und die häufigste ist, dass dieser Fehler angezeigt wird, sobald die Kamera-App geöffnet wird. Es gibt auch noch einen anderen Fehler, der sich auf diesen Fehler bezieht: Warnung: Kamera ist fehlgeschlagen. Wir haben möglicherweise bereits ein oder zwei Probleme gelöst, die diesem ähnlich sind. Seien Sie also nicht überrascht, wenn Sie einen Artikel finden, der möglicherweise einen Artikel enthält das gleiche Problem ansprechen.

In diesem Fall wird der Fehler jedoch nur angezeigt, wenn die Aufnahmetaste gedrückt wird und obwohl es immer noch ein Problem mit der Kamera oder der App sein kann, der Trigger einen anderen Auslöser hat, der auf ein schwerwiegenderes Problem hinweist. Wie auch immer, hier ist das, was Sie tun müssen, um dieses Problem zu beheben:

Schritt 1: Schließen Sie die Möglichkeit aus, dass es sich nur um eine kleine Störung handelt

Apps verursachen häufig Probleme mit der Firmware und der Hardware, und auch wenn Störungen ein ernstes Problem darstellen, sind sie es nicht. In der Tat können Sie Störungen durch einen reinen Neustart beseitigen, aber in diesem Schritt möchte ich nicht, dass Sie den Neustart durchführen. Stattdessen möchte ich, dass Sie Ihr Telefon durch Soft-Reset zurücksetzen.

  1. Entfernen Sie die hintere Abdeckung.
  2. Ziehen Sie den Akku aus dem Telefon.
  3. Halten Sie die Ein / Aus-Taste eine Minute lang gedrückt, während der Akku leer ist.
  4. Legen Sie den Akku wieder ein.
  5. Schalten Sie das Telefon wieder ein.
  6. Versuchen Sie es mit der Kamera und nehmen Sie ein Bild auf.

Wenn der Fehler weiterhin angezeigt wird, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.

Schritt 2: Nehmen Sie Bilder auf, während sich das Telefon im abgesicherten Modus befindet

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Ihr Telefon im abgesicherten Modus zu starten. Machen Sie sich keine Sorgen, dieses Verfahren ist für Ihr Telefon und Ihre Daten sicher.

  1. Halten Sie die Ein / Aus-Taste (rechts) gedrückt, bis die Telefonoptionen angezeigt werden, und lassen Sie sie dann los.
  2. Wählen Sie die Stromversorgung aus, und halten Sie sie gedrückt, bis die Aufforderung Neustart im abgesicherten Modus angezeigt wird.
  3. Tippen Sie auf NEUSTART. Hinweis: Dieser Neustart kann bis zu einer Minute dauern.
  4. Nach dem Neustart wird der abgesicherte Modus links unten auf dem Bildschirm zum Entsperren / Startbildschirm angezeigt.

Versuchen Sie in diesem Modus, die Kamera-App zu öffnen und ein Foto aufzunehmen. Wenn der Fehler weiterhin angezeigt wird, liegt möglicherweise ein Problem mit der App oder der Firmware selbst vor. Wenn Sie jedoch Bilder aufnehmen können, ohne von dem Fehler begrüßt zu werden, gibt es eine Drittanbieter-App, die das Problem verursacht. Finden Sie diese App und deinstallieren Sie sie.

Schritt 3: Cache und Daten der Kamera-App löschen

Angenommen, der Fehler wird immer noch im abgesicherten Modus angezeigt. Dies ist das nächste, was Sie tun sollten. Dadurch wird die Kamera-App auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt. Machen Sie sich keine Sorgen, Ihr Bild wird dabei nicht berührt, so dass dies immer noch sicher ist.

  1. Tippen Sie auf einem beliebigen Startbildschirm auf das Apps-Symbol.
  2. Tippen Sie auf Einstellungen.
  3. Tippen Sie auf Anwendungen.
  4. Tippen Sie auf Anwendungsmanager.
  5. Tippen Sie auf Kamera.
  6. Tippen Sie auf Speicher.
  7. Tippen Sie auf Daten löschen und dann auf OK.
  8. Tippen Sie auf Cache löschen.

Nachdem Sie den Cache und die Daten der Kamera-App gelöscht haben, starten Sie das Telefon besser neu, damit alle Dienste geladen werden. Wenn der Fehler weiterhin angezeigt wird, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.

Schritt 4: Löschen Sie die Cache-Partition, um alle möglichen beschädigten Caches zu löschen

Systemcaches können besonders bei Firmware-Updates leicht beschädigt werden, da einige automatisch veraltet sind. Beschädigte und veraltete Caches können dazu führen, dass Apps sogar integrierte Anwendungen zum Absturz bringen. In diesem Schritt müssen Sie also alle System-Caches löschen, um sicherzustellen, dass das Telefon nur neue Caches verwendet.

  1. Schalten Sie das Gerät aus.
  2. Halten Sie die Lauter-Taste und die Home-Taste gedrückt, und halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  3. Lassen Sie nur die Ein / Aus-Taste los, wenn der Bildschirm des Gerätelogos angezeigt wird
  4. Wenn das Android-Logo angezeigt wird, lassen Sie alle Tasten los ('Installation des Systemupdates' wird etwa 30 - 60 Sekunden lang angezeigt, bevor die Optionen für das Android-Systemwiederherstellungsmenü angezeigt werden).
  5. Drücken Sie die Lauter-Taste mehrmals, um "Cache-Partition löschen" zu markieren.
  6. Drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um auszuwählen.
  7. Drücken Sie die Taste Leiser, um "Ja" zu markieren, und drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um auszuwählen.
  8. Wenn die Wipe-Cache-Partition abgeschlossen ist, wird "Reboot system now" (System jetzt neu starten) hervorgehoben.
  9. Drücken Sie die Netztaste, um das Gerät neu zu starten.

Es kann etwas länger dauern, bis das Telefon danach neu startet. Warten Sie jedoch, bis es aktiv wird. Versuchen Sie dann, das Problem auszulösen, um zu sehen, ob die Kamera immer noch abstürzt, und wenn ja, haben Sie keine andere Wahl, als Ihr Telefon zurückzusetzen.

Schritt 5: Führen Sie einen Master-Reset durch, um die Werkseinstellungen des Telefons wiederherzustellen

Das Zurücksetzen Ihres Telefons ist Ihr letzter Ausweg, da Sie sich umständlich um das Sichern Ihrer Dateien und Daten kümmern müssen. Dies ist jedoch bereits erforderlich, da alle anderen Schritte den Fehler nicht beheben konnten. Befolgen Sie diese Schritte, um Ihre J7 zurückzusetzen:

  1. Sichern Sie die Daten im internen Speicher. Wenn Sie sich bei einem Google-Konto auf dem Gerät angemeldet haben, haben Sie Anti-Theft aktiviert und benötigen Ihre Google-Anmeldeinformationen, um den Master-Reset abzuschließen.
  2. Schalten Sie Ihr Galaxy J7 aus.
  3. Halten Sie die Lauter-Taste und die Home-Taste gedrückt, und halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  4. Lassen Sie nur die Ein / Aus-Taste los, wenn der Bildschirm des Gerätelogos angezeigt wird
  5. Wenn das Android-Logo angezeigt wird, lassen Sie alle Tasten los ('Installation des Systemupdates' wird etwa 30 - 60 Sekunden lang angezeigt, bevor die Optionen für das Android-Systemwiederherstellungsmenü angezeigt werden).
  6. Drücken Sie mehrmals die Taste Leiser, um "Daten löschen / Werkseinstellung" zu markieren.
  7. Drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um auszuwählen.
  8. Drücken Sie die Taste Leiser, bis "Ja - Alle Benutzerdaten löschen" markiert ist.
  9. Drücken Sie die Power-Taste, um den Master-Reset auszuwählen und zu starten.
  10. Wenn der Master-Reset abgeschlossen ist, wird "System jetzt neu starten" hervorgehoben.
  11. Drücken Sie die Netztaste, um das Gerät neu zu starten.

Empfohlen

Wie behebt man das Samsung Galaxy Note 4 Black Screen Problem
2019
WiFi-Verbindungsproblem in Galaxy Note 2
2019
So reparieren Sie Ihr LG G4, das sich nicht einschalten oder hochfahren lässt
2019
Das Google Translate-Update sorgt für Echtzeit-Bildübersetzung
2019
So beheben Sie das Samsung Galaxy S9 mit dem Fehler "Leider hat der Kalender gestoppt" (Easy Fix)
2019
So beheben Sie das Samsung Galaxy A9 Crashing
2019