So beheben Sie Samsung Galaxy S6 Edge, das nach einem Android Nougat-Update im Bootloop stecken bleibt [Fehlerbehebung]

Das Samsung Galaxy S6 Edge-Update für Android Nougat wurde kürzlich herausgebracht, aber einige unserer Leser beschweren sich bereits, da ihre Handys jetzt in Bootloop stecken, während andere berichtet haben, dass sie nicht erfolgreich booten können. Wir haben bereits ähnliche Probleme angesprochen, und es könnte einige Ähnlichkeiten mit einigen der Probleme geben, die wir in der Vergangenheit gelöst haben, und den Fällen, in denen viele S6 Edge-Benutzer aktuell sind.

In diesem Beitrag werde ich Sie durch die Fehlerbehebung bei Ihrem Galaxy S6 Edge führen, das nach dem Android Nougat-Update in bootloop steckte und die aus irgendeinem Grund auf dem Logo stecken. Wir werden versuchen, einige Möglichkeiten zu prüfen und versuchen, jede davon auszuschließen, bis wir eine Lösung formulieren können, die das Problem möglicherweise löst oder das Telefon in seinen normalen Zustand zurückversetzt. Wenn Ihr Galaxy S6 Edge kürzlich aktualisiert wurde und dieses Problem nun behoben ist, lesen Sie weiter unten.

Wenn Sie jedoch andere Probleme mit Ihrem Telefon haben, besuchen Sie unsere Seite "Fehlerbehebung". Wir haben bereits viele Probleme mit diesem Telefon gelöst, und die Wahrscheinlichkeit ist groß, dass wir ähnliche Probleme bereits gelöst haben. Versuchen Sie, dieselben Probleme zu finden, und verwenden Sie die von uns vorgeschlagenen Lösungen oder Anleitungen zur Fehlerbehebung. Wenn sie nicht für Sie arbeiten oder Sie weitere Hilfe benötigen, wenden Sie sich an uns, indem Sie unseren Fragebogen zu Android-Fragen ausfüllen.

Fehlerbehebung für Galaxy S6 Edge, das nach einem Update immer wieder neu gestartet wird

Problem : Ich habe ein Update heruntergeladen, und ich denke, es ist gut gelaufen. Ich glaube, es hat etwas mit dem Betriebssystem meines Handys zu tun, etwas, das sie Nougat nennen oder so ähnlich. Nun, es gab eine Benachrichtigung und ich habe sie schon ein paar Mal ignoriert, aber sie kam immer wieder zurück, also habe ich sie heruntergeladen. Nach dem Update wird das Telefon immer wieder neu gestartet. Ich meine, es kann nicht mehr den Startbildschirm erreichen. Es zeigt das Logo, dann den schwarzen Bildschirm, startet dann neu und macht immer wieder dasselbe. Ich bin nicht ganz sicher, was mit ihm passiert ist, aber das einzige, woran ich mich erinnere, ist das Update. Es könnte also etwas mit diesem Problem zu tun haben. Mein Telefon ist ein Galaxy S6 Edge. Hilf mir bitte.

Fehlerbehebung : Das Android Nougat-Update für das Galaxy S6 Edge und andere Varianten wurde diesen Monat herausgebracht. Während viele dies bereits erwartet hatten, waren viele enttäuscht, da sie einige Probleme mit sich brachten, von denen viele nicht wissen, wie sie zu beheben sind diese Fragen. Es scheint jedoch ein kompliziertes Problem zu sein, wenn man bedenkt, dass das Telefon nicht mehr erfolgreich booten kann. Dies ist normalerweise nicht der Fall. Ich werde Sie bei der Fehlerbehebung für Ihr Telefon durchgehen und Folgendes tun:

Schritt 1: Stellen Sie sicher, dass die Ein / Aus-Taste nicht hängen bleibt

Wenn die Ein / Aus-Taste feststeckt, wird das Telefon immer wieder neu gestartet, bis der Akku leer ist oder Sie etwas unternehmen, um die Boot-Schleife zu beschädigen. Aus diesem Grund müssen Sie zuerst sicherstellen, dass der Ein- / Ausschalter ordnungsgemäß funktioniert. Wenn Sie einen Fall eines Drittanbieters haben, kann dies die Ursache des Problems sein, da in vielen Fällen nicht die Ursache dafür ist, dass die Power-Taste hängen bleibt. Wenn Sie eine verwenden, entfernen Sie sie, bis das Problem behoben ist.

Angenommen, Sie verwenden keinen Fall oder haben den Fall bereits entfernt und das Problem tritt immer noch auf. Drücken Sie dann mehrmals die Ein / Aus-Taste, um sicherzustellen, dass das Problem nicht behoben wird. Wenn der Knopf beim Drücken nicht einrastet, ist er möglicherweise beschädigt. Dies ist eine andere Geschichte, da Sie einen Techniker zum Auswechseln benötigen.

Schritt 2: Führen Sie den Soft-Reset-Vorgang durch

Nehmen wir an, die Ein / Aus-Taste funktioniert einwandfrei, wenn Sie sie drücken. Anschließend sollten Sie den Soft-Reset-Vorgang ausführen, um sicherzustellen, dass die Boot-Schleife nicht durch einen Fehler im System oder durch Hardware verursacht wird. Störungen können oft durch einen Neustart behoben werden, aber der Soft-Reset führt mehr als nur der Neustart durch. Dadurch wird der in einigen Komponenten gespeicherte Strom abgeführt und der Speicher Ihres Telefons aktualisiert. Nehmen Sie sich also etwas Zeit, denn es ist sicher und effektiv.

Halten Sie die Lauter-Taste und die Netztaste 10 bis 15 Sekunden lang gleichzeitig gedrückt. Das Telefon unterbricht möglicherweise die Startschleife und startet danach erfolgreich. Wenn das Problem jedoch weiterhin besteht, sollten Sie den nächsten Schritt versuchen.

Schritt 3: Versuchen Sie, es im abgesicherten Modus zu starten

Wir werden jetzt versuchen, die Möglichkeit auszuschließen, dass das Problem durch eine oder mehrere installierte Apps verursacht wird, die möglicherweise abstürzten, nachdem Sie Ihr Telefon auf Nougat aktualisiert haben. Daher müssen Sie Ihr Telefon im abgesicherten Modus starten, um sie vorübergehend zu deaktivieren. Wenn unser Verdacht wahr ist, sollte es in diesem Modus kein Problem beim Starten geben. Sobald sich das Telefon darin befindet, müssen Sie die Apps finden, die das Problem verursachen, und es nacheinander deinstallieren. So starten Sie Ihren S6 Edge im abgesicherten Modus:

  1. Schalten Sie das Gerät aus.
  2. Halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  3. Wenn das Samsung Galaxy S6-Logo angezeigt wird, lassen Sie die Ein- / Aus-Taste los und drücken und halten Sie dann sofort die Leiser-Taste.
  4. Halten Sie die Lauter-Taste gedrückt, bis das Gerät den Neustart abgeschlossen hat.
  5. Wenn unten links der abgesicherte Modus angezeigt wird, lassen Sie die Taste Leiser los.

Und so deinstallieren Sie eine App…

  1. Tippen Sie auf dem Startbildschirm auf Apps.
  2. Tippen Sie auf Einstellungen.
  3. Tippen Sie unter "Gerät" auf Anwendungen.
  4. Tippen Sie auf Anwendungsmanager.
  5. Wischen Sie nach rechts zum DOWNLOADED-Bildschirm.
  6. Tippen Sie auf die gewünschte App und anschließend auf Deinstallieren.
  7. Tippen Sie zur Bestätigung auf Deinstallieren

Versuchen Sie bei jeder Deinstallation einer App, das Telefon normal neu zu starten, um zu sehen, ob das Problem behoben wurde.

Schritt 4: Versuchen Sie, es im Wiederherstellungsmodus zu starten

Wenn das Telefon im abgesicherten Modus nicht erfolgreich hochgefahren werden kann oder das Problem nach der Deinstallation einiger Apps weiterhin besteht, sollten Sie diesen Schritt ausführen. Sie müssen das Telefon in die Android-Systemwiederherstellung einbinden, da es zwei wichtige Verfahren gibt, die das Problem möglicherweise beheben.

Wenn Ihr S6 Edge erfolgreich in den Wiederherstellungsmodus gewechselt ist, müssen Sie zunächst die Cache-Partition löschen, sodass alle Systemcaches durch neue ersetzt werden.

  1. Schalten Sie das Gerät aus.
  2. Halten Sie die Lauter-, Home- und Ein / Aus-Tasten gleichzeitig gedrückt.
  3. Wenn der Bildschirm für das Samsung Galaxy S 6-Logo angezeigt wird, lassen Sie nur die Ein / Aus-Taste los.
  4. Wenn das Android-Logo angezeigt wird, lassen Sie die Tasten Lauter und Home los. "Installation des Systemupdates" wird 30 - 60 Sekunden lang angezeigt, gefolgt vom Android-Systemwiederherstellungsmenü.
  5. Drücken Sie die Lauter-Taste, bis "Cache-Partition löschen" markiert ist.
  6. Drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um auszuwählen.
  7. Drücken Sie die Taste Leiser, bis "Ja" markiert ist.
  8. Drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um auszuwählen.
  9. Wenn die Wipe-Cache-Partition abgeschlossen ist, wird "Reboot system now" (System jetzt neu starten) hervorgehoben.
  10. Drücken Sie die Netztaste, um das Gerät neu zu starten.

Wenn das Löschen der Cache-Partition nicht erfolgreich ist, sollten Sie Ihr Telefon zurücksetzen:

  1. Schalten Sie das Gerät aus.
  2. Halten Sie die Lauter- und die Home-Taste gedrückt, und halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  3. Lassen Sie nur die Ein / Aus-Taste los, wenn das Samsung Galaxy S 6-Logo angezeigt wird
  4. Wenn das Android-Logo angezeigt wird, lassen Sie die Lauter- und die Home-Taste los. "Installation des Systemupdates" wird 30 - 60 Sekunden lang angezeigt, gefolgt vom Android-Systemwiederherstellungsmenü.
  5. Drücken Sie die Taste Leiser, bis "Daten löschen / Werkseinstellung" markiert ist, und drücken Sie dann die Ein / Aus-Taste.
  6. Drücken Sie die Lauter-Taste, bis "Ja - Alle Benutzerdaten löschen" markiert ist. Drücken Sie anschließend die Ein / Aus-Taste.
  7. Wenn der Master-Reset abgeschlossen ist, wird "System jetzt neu starten" hervorgehoben.
  8. Drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um das Telefon neu zu starten.

Ich hoffe das hilft.

Fehlerbehebung beim Galaxy S6 Edge, der nicht erfolgreich gestartet werden kann

Problem: Es steckt in der Boot-Schleife. Wenn Sie es einschalten, zeigt es das Galaxy S6 Edge-Logo, das sich schwarz einschaltet, und dann zum Logo. So geht es immer wieder weiter.

Lösung: Hallo! Wenn Sie sich das Symptom Ihres Telefons ansehen müssen, müssen wir einige Faktoren berücksichtigen, um zu wissen, warum Ihr Gerät nicht erfolgreich gestartet werden kann. Es kann sein, dass eine App sie ausgelöst hat oder das System selbst abstürzt. Daher ist es am besten, das Problem durch Ausführen der grundlegenden Fehlerbehebungsverfahren zu isolieren. Durch diese Methoden können wir sofort feststellen, was das Problem verursacht hat, und möglicherweise ohne Hilfe eines Technikers beheben. Hier sind die Schritte, die Sie tun sollten:

Schritt 1: Führen Sie einen erzwungenen Neustart durch, da dies möglicherweise eine Systemstörung darstellt

Öfter kann das System aufgrund mehrerer gestarteter Anwendungen die Aufgaben nicht mehr erledigen, was dazu führen kann, dass die Firmware abstürzt. Wenn dies nur durch eine einfache Störung verursacht wird, hilft dieses Verfahren möglicherweise, das Problem zu beheben. Dabei wird das System aktualisiert und die im Hintergrund laufenden Apps werden automatisch geschlossen. Halten Sie die Einschalttaste und die Leiser-Taste gleichzeitig 10 Sekunden lang gedrückt, bis das Gerät hochfährt. Wenn Ihr Handy jedoch immer noch am Samsung-Logo hängen bleibt, können Sie zur nächsten Methode springen.

Schritt 2: Versuchen Sie, Ihr Gerät im abgesicherten Modus neu zu starten

Jetzt müssen wir überprüfen, ob einige der auf Ihrem Telefon installierten Apps das Problem verursacht haben, indem Sie es im abgesicherten Modus starten. Beachten Sie jedoch, dass dieses Verfahren das Problem nicht beheben kann. Stattdessen erhalten Sie nur einen Hinweis, ob Apps dafür verantwortlich waren. In diesem Modus werden die heruntergeladenen Anwendungen nicht mehr ausgeführt und nur die integrierten Apps werden im System ausgeführt. Wenn also Ihr Telefon nicht ohne Probleme booten kann, sollte es einen Schuldigen geben und versuchen, diesen zu finden, indem Sie jede einzelne Anwendung deinstallieren, bis Sie eine Lösung gefunden haben. Bleibt es bestehen, können Sie mit der nächsten Methode fortfahren.

Schritt 3: Löschen Sie den Systemcache

Da das Problem nach dem erzwungenen Neustart und dem sicheren Modus immer noch auftritt, besteht die Möglichkeit, dass die Systemcaches veraltet oder beschädigt sind und das Telefon möglicherweise nicht vollständig hochfährt. Jetzt müssen wir das Cache-Verzeichnis zurücksetzen, um sicherzustellen, dass alle Caches neu sind und keinen Konflikt mit dem System verursachen, sobald das Gerät es erneut verwendet. Befolgen Sie einfach diese Schritte, um den Systemcache zu löschen.

Beobachten Sie nach dem Vorgang genau, ob Ihr Telefon hochfährt. Wenn dies nicht der Fall ist, liegt möglicherweise ein schwerwiegendes Problem mit der Firmware vor, und Sie haben keine andere Wahl, als mit der letzten Methode fortzufahren, dh dem Zurücksetzen Ihres Telefons. Das Gute ist, dass durch das Zurücksetzen auf die Standardeinstellungen alle Bugs entfernt werden, die schwer zu entfernen sind. Dabei werden jedoch alle Anwendungen, die Sie installiert haben, einschließlich Ihrer Kontakte, Videos, Musik, Fotos usw. gelöscht. Da Ihr Telefon nicht booten kann, können Sie leider keine Sicherungskopien erstellen. Es liegt also an Ihnen, ob Sie fortfahren Das Zurücksetzen oder nicht, aber ich hoffe, Sie tun es, weil dies der letzte Vorgang ist, den Sie durchführen müssen, bevor ein Techniker Ihr Gerät untersucht. Befolgen Sie einfach die Schritte zum Master-Reset Ihres S6 Edge beim ersten Problem.

Empfohlen

Wie behebt man Google Pixel 3, um die Verbindung mit dem Wi-Fi-Netzwerk zu trennen?
2019
Wie Sie beheben, dass Ihre Galaxy S7-Benachrichtigungen nach dem Update von Android Oreo nicht ordnungsgemäß funktionieren
2019
So beheben Sie Samsung Galaxy S9 + Black Screen of Death
2019
Samsung Pay, um bald Iris-Scanner-Unterstützung hinzuzufügen: Bericht
2019
Beheben von Problemen mit dem Samsung Galaxy S7 Edge-Bildschirm (BSoD)
2019
Das iPhone 6 Plus kann keine Apps aktualisieren oder installieren
2019