So beheben Sie das Samsung Galaxy S6 Edge +, dass der Bildschirm flackert, und andere Probleme mit dem Bildschirm [Fehlerbehebung]

Hier ist ein weiterer Teil des Problems #Samsung Galaxy S6 Edge Plus (# S6EdgePlus), das unsere Leser erfahren. Heute werde ich mich mit dem Bildschirmflackern und der eingefrorenen oder nicht reagierenden Anzeige beschäftigen. Diese Bildschirmprobleme betreffen nicht nur das Galaxy S6 Edge +, sondern auch andere Android-Geräte. Es gibt zwei Hauptgründe, die dieses Problem auslösen. Software- und Hardwareprobleme.

Wir werden uns auf Softwareprobleme konzentrieren, da wir eine grundlegende Fehlerbehebung durchführen können, ohne dass Ihr Gerät heruntergefahren wird. Meistens flackert der Bildschirm oder reagiert nicht mehr, wenn ein Systemfehler oder eine fehlerhafte Drittanbieter-App vorliegt.

Um mehr über das Problem zu erfahren und um zu vermeiden, dass es sich wiederholt, lesen Sie diesen Beitrag weiter. Ich werde grundlegende Fehlerbehebungsverfahren bereitstellen, um das Problem einzugrenzen oder es vollständig zu beheben. Bringen Sie Ihr Gerät jedoch direkt zu Ihrem lokalen Techniker oder zu dem Geschäft, in dem Sie es gekauft haben, falls das Problem bestehen bleibt. Dies könnte ein Hardwareproblem sein und der Bildschirm muss ersetzt werden.

Wenn Sie jedoch andere Probleme haben, besuchen Sie bitte unsere S6 Edge + Fehlerbehebungsseite. Wir haben bereits viele Probleme mit diesem Telefon gelöst. Finden Sie Probleme, die denen Ihrer ähnlich sind, und verwenden Sie das, was wir vorgeschlagen haben. Wenn Sie weitere Hilfe benötigen, füllen Sie einfach unseren Fragebogen zu Android-Fragen aus und klicken Sie auf "Senden", um uns zu kontaktieren.

Samsung Galaxy S6 Edge Plus-Bildschirm funktioniert nach dem Ablegen nicht mehr

Problem: Ich habe letzte Nacht mein Handy (Samsung Galaxy S6 Edge Plus) fallen gelassen (nicht im Wasser und zum ersten Mal überhaupt) und der Bildschirm flackerte sofort und wurde dann schwarz. Ich startete es neu und es war für ein paar Minuten in Ordnung, flackerte abermals und wurde dann schwarz und kam nicht mehr weiter. Ich habe es aufgeladen und es kam zurück, hat aber seitdem immer wieder ein- und ausgeschaltet. Kann das behoben werden oder muss ich nur ein neues Telefon kaufen?

Lösung: Aus meiner Sicht ist dies offensichtlich ein Bildschirmproblem, wenn Sie das Gerät versehentlich fallen lassen. Sie können jedoch versuchen, es zu beheben, wenn das Problem durch ein Softwareproblem verursacht wird. Wir empfehlen, das Gerät zuerst im abgesicherten Modus zu starten, um festzustellen, ob es von einer Drittanbieter-App verursacht wird.

Starten Sie im abgesicherten Modus und entfernen Sie verdächtige Apps

Mit diesem Verfahren soll nun sichergestellt werden, dass auf Ihrem Gerät keine Softwareprobleme auftreten, die durch Apps eines Drittanbieters verursacht werden. Dies ist ein Diagnosemodus, der vorübergehend alle Apps von Drittanbietern deaktiviert und nur die vorinstallierten Programme ausführt. Die meisten grundlegenden Tools können verwendet werden, z. B. das Senden und Empfangen von Textnachrichten sowie das Tätigen und Beantworten eingehender Anrufe. Wenn der Bildschirm Ihres Geräts in diesem Modus nicht flackert, sind wir uns sicher, dass das Problem durch eine App verursacht wird. Im Folgenden finden Sie die Schritte zum Starten im abgesicherten Modus:

  1. Halten Sie die Ein / Aus-Taste und die Leiser-Taste gleichzeitig gedrückt, bis das Samsung Galaxy S6 Edge Plus-Logo angezeigt wird.
  2. Lassen Sie die Ein / Aus-Taste schnell los, halten Sie jedoch die Leiser-Taste gedrückt
  3. Lassen Sie die Lautstärketaste los, wenn unten links auf dem Bildschirm der abgesicherte Modus angezeigt wird
  4. Testen Sie Ihr Gerät und beobachten Sie sorgfältig, ob der Bildschirm des Geräts immer noch flackert.

Wenn in diesem Modus kein Problem auftritt, empfehlen wir, die verdächtige App zu entfernen. Es hängt von Ihnen ab, wie oder welche App Sie entfernen möchten. Wenn Sie zuvor noch keine Apps deinstalliert haben, führen Sie die folgenden Schritte aus:

  1. Gehe zu den Einstellungen
  2. Tippen Sie auf Anwendungen
  3. Tippen Sie auf Anwendungsmanager
  4. Vergewissern Sie sich, dass Sie sich auf der Registerkarte "ALL" befinden. Streichen Sie nach links oder rechts, um durch die Optionen zu navigieren
  5. Suchen Sie die verdächtigen Apps und tippen Sie darauf. HINWEIS: Sie können beliebig viele Apps deinstallieren
  6. Tippen Sie auf Cache löschen
  7. Tippen Sie auf Daten löschen
  8. Gehen Sie zurück zum Startbildschirm

Zunächst einmal müssen Sie den Cache und die Daten löschen, um zukünftige Probleme (Fehlermeldungen, Verzögerungsprobleme usw.) zu vermeiden, die Ihrem Gerät weitere Probleme bereiten könnten. Es gibt eine Instanz, bei der das direkte Deinstallieren einer App einige Dateien hinterlassen kann und selten ein Problem verursacht. Besser ist es, auf Nummer sicher zu gehen.

Nachdem Sie die verdächtige App entfernt haben, stellen Sie sicher, dass Sie Ihr Gerät beobachten, um festzustellen, ob der Bildschirm weiterhin flackert. Wenn ja, fahren Sie mit den nächsten Schritten fort.

Starten Sie im Wiederherstellungsmodus und löschen Sie die Systemcache-Partition

Ähnlich wie im abgesicherten Modus ist dies auch ein Diagnosemodus, der bestimmt, ob Ihr Gerät mit den Hardwaretasten reagiert und andere wichtige Komponenten noch funktionieren. Hier können Sie aus verschiedenen Optionen auswählen, z. B. das Aktualisieren Ihrer Software und anderer Löschfunktionen, um Ihr Gerät wiederherzustellen und normal hochzufahren. So führen Sie die einfachen Schritte aus, um im Wiederherstellungsmodus zu starten:

  1. Stellen Sie sicher, dass Ihr Samsung Galaxy S6 Edge Plus ausgeschaltet ist
  2. Halten Sie die Ein / Aus-Taste + Home-Taste + Lauter-Taste gleichzeitig gedrückt
  3. Halten Sie die Taste gedrückt, bis das Android-Maskottchen angezeigt wird. Lassen Sie dann alle Tasten los

Falls Ihr Gerät in diesem Modus erfolgreich hochfährt, sollten Sie fortfahren und die Systemcachepartition löschen. Beim Systemcache handelt es sich um temporäre Dateien, die häufig vom System verwendet werden. Durch das Löschen des Systems wird das System gezwungen, eine neue zu erstellen. In einigen Fällen kann es nach dem Aktualisieren der Systemsoftware dazu kommen, dass diese Dateien beschädigt oder beschädigt werden und ein Problem auftritt. Dies ist jedoch selten der Fall. Aber um sicherzugehen, ist es besser, es manuell zu löschen. Machen Sie sich keine Sorgen, dass Ihr Gerät zurückgesetzt wird.

  1. Navigieren Sie mit den Volume-Tasten und markieren Sie die "Cache-Partition löschen". Drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um die Auswahl zu bestätigen
  2. Es erscheint eine Meldung, dass der Prozess gestartet und abgeschlossen wurde.
  3. Wenn Sie fertig sind, markieren Sie die Option 'Reboot system no'. Drücken Sie zur Bestätigung die Ein- / Austaste.
  4. Der Neustart dauert länger als der übliche Neustart. Also sei geduldig.

Verwenden Sie normalerweise Ihr Gerät und beobachten Sie, ob der Bildschirm immer noch flackert. Wenn ja, fahren Sie mit dem nächsten Verfahren fort.

Master Setzen Sie Ihr Gerät zurück

Dieses Verfahren ist jetzt optional. Wir empfehlen jedoch, Sicherungskopien aller wichtigen Dateien zu erstellen und diese entweder auf Ihrem PC oder auf einem Flash-Laufwerk zu speichern. Es werden grundsätzlich alle im Gerätespeicher gespeicherten Daten gelöscht und auf den Standard zurückgesetzt. Andernfalls können Sie Ihr Gerät direkt zu einem Techniker bringen, um die Ergebnisse des Problems zu ermitteln. Wenn es sich um ein Hardwareproblem handelt, raten Sie höchstwahrscheinlich dazu, den Bildschirm des Geräts zu ändern. Möglicherweise wird jedoch vorgeschlagen, das Gerät mit einem neuen Gerät zu ändern. Dies hängt jedoch davon ab.

Um Ihre wichtigen Dateien zu sichern, können Sie Ihr Gerät an Ihren PC anschließen und die Syncios-Datenübertragung ausführen. Stellen Sie sicher, dass der Debugging-Modus aktiviert ist. Wenn Sie nicht wissen, wie er aktiviert werden soll, führen Sie die folgenden Schritte aus.

  1. Gehe zu den Einstellungen
  2. Tippen Sie auf Über Telefon
  3. Wischen Sie nach unten und suchen Sie nach 'Build-Nummer', und tippen Sie darauf 7- bis 15-mal, bis die Nachricht 'Entwicklermodus aktiviert' erscheint.
  4. Tippen Sie auf die Schaltfläche Zurück, um zum Einstellungsmenü zurückzukehren
  5. Tippen Sie auf Entwickleroptionen
  6. Tippen Sie auf USB-Debugger zulassen und dann auf OK

Sobald Sie fertig sind, können Sie die wichtigsten Fenster der Syncios-Datenübertragung sehen und die Verfahren befolgen. Sie können auch Einstellungen> Sichern und zurücksetzen> Meine Daten sichern> Automatische Sicherung> Jetzt sichern.

Fahren Sie dann fort und setzen Sie Ihr Gerät zurück, und führen Sie die folgenden Schritte aus:

  1. Schalten Sie Ihr Samsung Galaxy S6 Edge Plus aus
  2. Halten Sie die Ein / Aus-Taste + Home-Taste + Lauter-Taste gleichzeitig gedrückt
  3. Halten Sie die Taste gedrückt, bis das Samsung Galaxy S6 Edge Plus angezeigt wird, und lassen Sie dann alle Tasten los
  4. Navigieren Sie mit den Lautstärketasten und markieren Sie die Option "Daten löschen / Werkseinstellung". Drücken Sie zur Bestätigung die Ein- / Austaste.
  5. Wählen Sie 'Ja - Alle Benutzerdaten löschen' und drücken Sie zur Bestätigung die Ein- / Austaste
  6. Wenn Sie fertig sind, wählen Sie "System jetzt neu starten".

Bringen Sie das Gerät zum nächstgelegenen Servicecenter

Wenn alle Verfahren fehlschlagen und das Problem weiterhin besteht, liegt ein Hardwareproblem vor. Es könnte sein, dass der Bildschirm das Problem hat und er sollte ausgetauscht werden und nur die Profis können dies.

Das Samsung Galaxy S6 Edge Plus-Display ist gerade erstarrt und reagiert nicht mehr

Problem: Hey thedroidguy! Ich weiß, es ist meine Schuld, dass sich mein Telefon im Moment seltsam verhält, aber ich habe wirklich keine Wahl. Was also passiert ist, war, dass ich normalerweise mit meinem Telefon surfte und Spiele spielte. Dann kam die Meldung "Remote TV". Ich weiß nicht, was es war, aber ich weiß, dass mein Gerät viele Funktionen hat, die ich noch nicht kenne, aber ich denke, es ist einer von ihnen. Jedenfalls tippe ich darauf und danach geht es nicht mehr aus. Mein Bildschirm ist eingefroren und mein Telefon reagiert nicht mehr. Ich habe es deaktiviert, aber ich kann mein Passwort nicht eingeben, sodass mein Telefon unbrauchbar ist. Meine Frage ist, gibt es eine Möglichkeit, die ich deaktivieren kann? Oder kann es komplett entfernt werden? Jede Hilfe sehr geschätzt. Danke im Voraus.

Lösung: Da Sie erwähnen, dass auf Ihrem Gerät die Meldung 'Remote TV' angezeigt wird, müssen Sie sich keine Sorgen machen, da es eine Lösung gibt. Wir können dies jedoch noch nicht garantieren. Dies ist eine von vielen Funktionen des Samsung Galaxy S6 Edge +, der Smart Remote App. Mit dieser Funktion können Sie Ihr Gerät als Fernbedienung Ihres Fernsehgeräts verwenden. Da Sie Ihr Gerät nicht verwenden können, weil es kein Kennwort eingeben muss, führen Sie die folgenden Schritte aus.

Starten Sie im abgesicherten Modus und löschen Sie die Remote-Einstellungen

Um erfolgreich von Ihrem Startbildschirm aus zu starten, müssen Sie Ihr Gerät im abgesicherten Modus starten. In diesem Diagnosemodus wird die Funktion "Remote TV" vorübergehend deaktiviert. Befolgen Sie die obigen Anweisungen zum Starten im abgesicherten Modus. Wenn Sie sich wieder auf der Startseite befinden, löschen Sie die von Ihnen erstellten Einstellungen für die Smart Remote-App. Hier ist wie:

  1. Gehe zu den Einstellungen
  2. Tippen Sie auf Anwendungen
  3. Tippen Sie auf Applications Manager
  4. Wischen Sie nach rechts, um zur Registerkarte "ALL" zu gelangen
  5. Es werden alle Anwendungen in Ihrem System angezeigt. Versuchen Sie, die Smart Remote-App zu finden
  6. Tippen Sie nach dem Auffinden darauf
  7. Tippen Sie auf Cache löschen
  8. Tippen Sie auf Daten löschen
  9. Gehen Sie zurück zum Startbildschirm

Starten Sie Ihr Gerät nach dem Leeren des Cache und der Daten der Smart Remote-App neu, um einen normalen Start durchzuführen. Sie können Ihr Kennwort eingeben und zum Startbildschirm hochfahren. Andernfalls ist dies ein schwerwiegendes Problem, das nicht durch einen Start im abgesicherten Modus gelöst werden kann. Sie können den Rest der obigen Prozeduren befolgen, um das Problem einzugrenzen. Oder bringen Sie es zum nächsten örtlichen Service-Center und lassen Sie den Techniker damit umgehen.

Empfohlen

Wie man ein Samsung Galaxy S6 Edge Plus repariert, das den Fehler "Leider hat der Prozess com.android.phone gestoppt" angezeigt
2019
Beheben des Anmeldefehlers beim Galaxy S3
2019
So beheben Sie das Problem mit dem LG G7 ThinQ können keine Anrufe empfangen werden
2019
So beheben Sie das LG G7 ThinQ-Mikrofon funktioniert nicht
2019
So beheben Sie das Samsung Galaxy S5-Problem beim Einfrieren
2019
Das Galaxy Note 5 kann nicht eingeschaltet werden, wenn es aus anderen Gründen nicht richtig funktioniert
2019