So beheben Sie das Samsung Galaxy S9 + Kamera ist verschwommen

Wenn Sie nach einem erstklassigen Android-Gerät mit einem großen Display suchen, sollten Sie die # Samsung #Galaxy # S9 + in Betracht ziehen. Dieses Modell verfügt über ein 6, 2-Zoll-Super-AMOLED-Infinity-Display, das sich hervorragend zum Anzeigen verschiedener Multimedia-Inhalte eignet. Unter der Haube befindet sich der leistungsstarke Snapdragon 845-Prozessor in Kombination mit 6 GB RAM, mit dem das Gerät problemlos Apps ausführen kann. Eine der besten Eigenschaften dieses Telefons sind wahrscheinlich die beiden hinteren 12-Megapixel-Kameras, von denen eine variable Blendeneinstellung hat. Obwohl dies ein solides Gerät ist, gibt es Fälle, in denen bestimmte Probleme auftreten können, mit denen wir uns heute befassen werden. In dieser neuesten Ausgabe unserer Fehlerbehebungsserie werden wir uns mit der Galaxy S9 + Kamera befassen.

Wenn Sie ein Samsung Galaxy S9 + oder ein anderes Android-Gerät besitzen, können Sie uns über dieses Formular kontaktieren. Wir helfen Ihnen gerne bei allen Anliegen, die Sie mit Ihrem Gerät haben könnten. Dies ist ein kostenloser Service, den wir ohne Einschränkungen anbieten. Wir bitten Sie jedoch, bei Ihrer Kontaktaufnahme so detailliert wie möglich zu sein, damit eine genaue Beurteilung vorgenommen und die richtige Lösung angegeben werden kann.

So beheben Sie das Samsung Galaxy S9 + Kamera ist verschwommen

Problem: Vor einigen Wochen hat die Rückkamera an meinem S9 Plus mitgewirkt. Wenn Sie es öffnen, ist das Bild, das Sie durch die Linse sehen, verschwommen und es kann nur auf etwas scharfgestellt werden, das sich sehr nahe an der Linse befindet. Ich würde die Kamera verlassen, wieder öffnen und nach 2-3 Mal wäre die Kamera wieder im Fokus. Vor ein paar Tagen wurde das Problem mit der verschwommenen Kamera jedoch permanent, da, egal wie oft ich die Kamera-App verlasse und öffne, sie immer noch verschwommen ist. Ich habe versucht, das Telefon neu zu starten, einen Soft-Reset durchzuführen und auch die Software zu aktualisieren, aber das Problem bleibt bestehen. Alle Ratschläge, wie Sie dieses Problem lösen können, werden sehr geschätzt.

Lösung: Bevor Sie Schritte zur Fehlerbehebung durchführen, stellen Sie am besten sicher, dass das Telefon mit der neuesten Softwareversion ausgeführt wird. Wenn ein Update verfügbar ist, schlage ich vor, dass Sie es zuerst herunterladen und installieren.

Entfernen Sie die Telefonhülle

Wenn Sie eine Telefonhülle verwenden, entfernen Sie diese, da dies die Funktionsweise der Kamera beeinträchtigen könnte. Dies gilt insbesondere für günstigere Fälle, in denen das Kameraobjektiv nicht perfekt sitzt und etwas blockiert wird.

Reinigen Sie das Kameraobjektiv

Überprüfen Sie das hintere Kameraobjektiv auf Anzeichen von Flecken oder Staub. Reinigen Sie das Objektiv mit einem Mikrofasertuch und vergewissern Sie sich, dass es klar ist, damit die Kamera richtig scharf stellt.

Löschen Sie den Cache und die Daten der Kamera-App

Manchmal kann dieses Problem durch beschädigte zwischengespeicherte Daten in der App selbst verursacht werden. Um diese Möglichkeit auszuschließen, müssen Sie den Cache und die Daten der Kamera-App löschen.

  • Wischen Sie auf einem Startbildschirm von der Mitte der Anzeige nach oben oder unten, um auf den Apps-Bildschirm zuzugreifen.
  • Gehen Sie zu Einstellungen und dann zu Apps.
  • Stellen Sie sicher, dass Alle Apps ausgewählt ist
  • Suchen Sie dann die Kamera-App
  • Tippen Sie auf Speicher.
  • Tippen Sie auf CLEAR CACHE.
  • Wischen Sie auf einem Startbildschirm von der Mitte der Anzeige nach oben oder unten, um auf den Apps-Bildschirm zuzugreifen.
  • Gehen Sie zu Einstellungen - Gerätewartung - Speicher
  • Tippen Sie jetzt auf "Clean".

Sobald dies geschehen ist, prüfen Sie, ob das Problem weiterhin auftritt.

Überprüfen Sie, ob das Problem im abgesicherten Modus auftritt

Sie können überprüfen, ob eine heruntergeladene App das Problem verursacht, wenn das Telefon im abgesicherten Modus gestartet wird. In diesem Modus können nur die vorinstallierten Apps ausgeführt werden, um zu überprüfen, ob eine heruntergeladene App das Problem verursacht.

  • Schalten Sie das Telefon aus.
  • Halten Sie die Ein / Aus-Taste nach dem auf dem Bildschirm angezeigten Bildschirm mit dem Modellnamen gedrückt.
  • Wenn SAMSUNG auf dem Bildschirm angezeigt wird, lassen Sie die Ein- / Aus-Taste los.
  • Drücken Sie sofort nach dem Loslassen der Ein / Aus-Taste die Leiser-Taste.
  • Halten Sie die Lauter-Taste gedrückt, bis das Gerät den Neustart abgeschlossen hat.
  • Wenn der abgesicherte Modus in der unteren linken Ecke des Bildschirms angezeigt wird, lassen Sie die Taste Leiser los.

Wenn die Kamera in diesem Modus richtig fokussiert, ist das Problem wahrscheinlich auf eine heruntergeladene App zurückzuführen. Finden Sie heraus, welche App dies ist, und deinstallieren Sie sie.

Löschen Sie die Cache-Partition des Telefons

Ihr Telefon speichert in der Regel zwischengespeicherte Daten in einer speziellen Partition im internen Speicher. Dies hat den Zweck, dass Apps viel schneller geöffnet werden können, was die Bedienung des Geräts beschleunigt. Manchmal, wenn diese Daten beschädigt werden, können Probleme auftreten. Um zu vermeiden, dass dieses Problem durch beschädigte zwischengespeicherte Daten verursacht wird, müssen Sie die Cache-Partition des Telefons aus dem Wiederherstellungsmodus löschen.

  • Schalte das Handy aus.
  • Halten Sie die Lauter-Taste und die Bixby-Taste gedrückt, und halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  • Wenn das Android-Logo angezeigt wird, lassen Sie alle drei Tasten los.
  • Die Meldung "Installation des Systemupdates" wird 30 - 60 Sekunden lang angezeigt, bevor die Optionen des Android-Systemwiederherstellungsmenüs angezeigt werden.
  • Drücken Sie mehrmals die Taste Leiser, um die Cache-Partition löschen zu markieren.
  • Drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um auszuwählen.
  • Drücken Sie die Taste Leiser, um Ja zu markieren, und drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um auszuwählen.
  • Nach Abschluss der Cache-Partition wird das System jetzt neu starten hervorgehoben.
  • Drücken Sie die Netztaste, um das Gerät neu zu starten.

Werksreset durchführen

Ein letzter Schritt zur Fehlerbehebung, den Sie berücksichtigen sollten, ist das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen. Dadurch wird Ihr Telefon auf den ursprünglichen Werkszustand zurückgesetzt. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Telefondaten vor dem Zurücksetzen sichern, da sie dabei gelöscht werden.

  • Schalte das Handy aus.
  • Halten Sie die Lauter-Taste und die Bixby-Taste gedrückt, und halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  • Wenn das grüne Android-Logo angezeigt wird, lassen Sie alle Tasten los ('Installation des Systemupdates' wird etwa 30 - 60 Sekunden lang angezeigt, bevor die Optionen für das Android-Systemwiederherstellungsmenü angezeigt werden).
  • Drücken Sie mehrmals die Taste Leiser, um "Daten löschen / Werkseinstellung" zu markieren.
  • Drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um auszuwählen.
  • Drücken Sie die Taste Leiser, bis "Ja - Alle Benutzerdaten löschen" markiert ist.
  • Drücken Sie die Power-Taste, um den Master-Reset auszuwählen und zu starten.
  • Wenn der Master-Reset abgeschlossen ist, wird "System jetzt neu starten" hervorgehoben.
  • Drücken Sie die Netztaste, um das Gerät neu zu starten.

Wenn das Problem zu diesem Zeitpunkt weiterhin besteht, müssen Sie das Telefon zu einem Service-Center bringen und prüfen lassen.

Empfohlen

Was tun, wenn Ihr Galaxy S7 Edge nach dem OTA-Update am Samsung-Logo hängen bleibt?
2019
Ting eröffnet allen seinen GSM-Betatest
2019
Der Samsung Galaxy S9 + Wi-Fi-Schalter lässt sich nicht einschalten
2019
So beheben Sie häufig auftretende Probleme mit dem iPhone 6 Plus [Teil 9]
2019
So beheben Sie eine schlechte Akkuleistung des Galaxy S8 nach einem Update (Batterieproblem)
2019
iPhone 6S Plus-Apps werden nicht aktualisiert oder heruntergeladen
2019