So beheben Sie Samsung Galaxy S9 Plus mit einer Virusinfektionsmeldung, die immer wieder auftaucht (einfache Schritte)

Einige unserer Leser, die das Samsung Galaxy S9 Plus besitzen, haben uns kontaktiert und sagten, dass sie ständig ein Popup-Fenster mit der Meldung erhalten, dass ihre Geräte mit einem Virus infiziert sind, und dass ein Antivirenprogramm installiert werden muss, um ihre Telefone und Daten zu schützen . Wenn Sie keine Dateien von schattigen Sites auf Ihr Telefon heruntergeladen haben, ist die Popup-Meldung tatsächlich in eine der Apps eingebettet, die Sie möglicherweise auf Ihrem Telefon installiert haben.

Darüber hinaus sollten Sie wissen, dass diese Vireninfektionsnachricht in die App eingebettet sein muss, die Sie manuell auf Ihrem Telefon installiert haben. Wenn Sie sich für gehackte Spiele-Apps interessieren, wäre das auch ein weiterer Grund, warum Sie es bekommen. Apps aus dem Play Store enthalten möglicherweise Anzeigen, die jedoch nicht mit der Virusinfektionsmeldung vergleichbar sind, da Google sehr streng ist, was Anzeigen betrifft, die auf Apps gesetzt werden, die auf ihren Servern hochgeladen werden.

Keine Sorge, dieses Problem ist ziemlich unbedeutend und Sie können den Virus tatsächlich entfernen, ohne ein Virenschutzprogramm installieren zu müssen. Glauben Sie mir, das Antivirusprogramm, das im Popup-Fenster angezeigt wird, ist tatsächlich ein anderer Virus oder Malware, der Ihrem Gerät sogar mehr Schaden zufügen kann. In diesem Beitrag werde ich Ihnen einen kurzen Überblick über die Dinge geben, die Sie tun müssen, um dieses Problem zu lösen. Lesen Sie also weiter, da dieser Artikel Ihnen helfen kann.

Versuchen Sie vor allem anderen, wenn Sie andere Probleme mit Ihrem Gerät haben, unsere Problembehandlungsseite zu durchsuchen, da bereits mehrere Probleme mit diesem Gerät behoben wurden. Wahrscheinlich haben wir bereits einen Post veröffentlicht, der ähnliche Probleme angeht. Versuchen Sie, Probleme zu finden, die ähnliche Symptome wie Ihre aktuellen haben, und Sie können die von uns vorgeschlagenen Lösungen verwenden. Wenn sie nicht für Sie arbeiten oder Sie immer noch unsere Hilfe benötigen, füllen Sie unseren Fragebogen aus und klicken Sie auf "Senden", um uns zu kontaktieren.

Wie kann ich das Galaxy S9 Plus mit einer Virusinfektionsmeldung beheben?

Malware ist in Drittanbieteranwendungen eingebettet, es sei denn, vorinstallierte Apps sind bereits infiziert. Befolgen Sie die nachstehenden Anweisungen, um weitere Infektionen zu vermeiden und den Virus von Ihrem Telefon zu entfernen.

Erste Lösung: Führen Sie Ihr Telefon im abgesicherten Modus aus

Sie müssen dies tun, um herauszufinden, ob sich die Infektion bereits auf andere, insbesondere vorinstallierte, Apps ausbreitet. Auf diese Weise deaktivieren Sie vorübergehend alle Apps und Dienste von Drittanbietern. Da der Virus meistens in eine App eingebettet ist, kann er möglicherweise nicht ausgeführt werden, während sich Ihr Gerät in diesem Modus befindet. Dies ist auch der beste Weg, um die Verbreitung der Malware zu verhindern.

Verwenden Sie in diesem Modus das Telefon weiter, um zu erfahren, ob das Popupfenster für die Virusinfektion weiterhin angezeigt wird. Wenn dies nicht der Fall ist, hat es sich noch nicht auf vorinstallierte Apps ausgeweitet. Finden Sie heraus, welche der installierten Apps den Virus enthält, und deinstallieren Sie ihn. Dies ist der beste Weg, um das Problem zu beheben.

So betreiben Sie Ihr Telefon im abgesicherten Modus:

  1. Schalten Sie das Gerät aus.
  2. Halten Sie die Ein / Aus-Taste nach dem auf dem Bildschirm angezeigten Bildschirm mit dem Modellnamen gedrückt.
  3. Wenn SAMSUNG auf dem Bildschirm angezeigt wird, lassen Sie die Ein- / Aus- Taste los .
  4. Drücken Sie sofort nach dem Loslassen der Ein / Aus-Taste die Leiser- Taste.
  5. Halten Sie die Lauter- Taste gedrückt, bis das Gerät den Neustart abgeschlossen hat.
  6. Wenn der abgesicherte Modus in der unteren linken Ecke des Bildschirms angezeigt wird, lassen Sie die Taste Leiser los.

Und so deinstallieren Sie die infizierte Anwendung:

  1. Wischen Sie auf dem Startbildschirm an einer leeren Stelle nach oben, um das Apps- Fach zu öffnen.
  2. Tippen Sie auf Einstellungen > Apps .
  3. Tippen Sie auf die gewünschte Anwendung in der Standardliste.
  4. Um vorinstallierte Apps anzuzeigen, tippen Sie auf Menü > System-Apps anzeigen.
  5. Tippen Sie auf UNINSTALL > OK .

Möglicherweise müssen Sie mehrere Apps deinstallieren, um dieses Problem zu beheben. Wenn Sie sich noch immer an die manuell installierten Apps oder Spiele erinnern können (über eine .apk-Datei), deinstallieren Sie sie nacheinander und führen Sie das Telefon im normalen Modus aus, um festzustellen, ob das Problem weiterhin auftritt. Sie können dieses Problem möglicherweise beheben, indem Sie einfach die Träger der Malware deinstallieren.

Wenn die Virusinfektion jedoch auch dann angezeigt wird, wenn sich das Telefon im abgesicherten Modus befindet, hat es sich auf vorinstallierte Apps ausgeweitet. Sie müssen der Firmware statt den einzelnen Apps nachgehen.

Zweite Lösung: Sichern Sie Ihre wichtigen Dateien und setzen Sie Ihr Telefon zurück

Wenn Sie vor dem Auftreten dieses Problems kein Antivirus installiert haben, können Sie dieses Problem nicht mehr mit einem Antivirus beheben. In diesem Fall müssen Sie Ihr Telefon zurücksetzen, damit die Firmware, die Anwendungen und alle Konfigurationen auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt werden. Dies ist die beste Lösung für die Virusinfektion. Stellen Sie vor dem Zurücksetzen jedoch sicher, dass Sie eine Sicherungskopie Ihrer wichtigen Dateien und Daten erstellen, da diese gelöscht werden. Führen Sie anschließend die folgenden Schritte aus, um Ihr Gerät zurückzusetzen:

  1. Schalten Sie das Gerät aus.
  2. Halten Sie die Lauter- Taste und die Bixby- Taste gedrückt, und halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  3. Wenn das grüne Android-Logo angezeigt wird, lassen Sie alle Tasten los ('Installation des Systemupdates' wird etwa 30 - 60 Sekunden lang angezeigt, bevor die Optionen für das Android-Systemwiederherstellungsmenü angezeigt werden).
  4. Drücken Sie mehrmals die Taste Leiser, um "Daten löschen / Werkseinstellung" zu markieren.
  5. Drücken Sie die Power- Taste, um auszuwählen.
  6. Drücken Sie die Taste Leiser, bis "Ja - Alle Benutzerdaten löschen" markiert ist.
  7. Drücken Sie die Power- Taste, um den Master-Reset auszuwählen und zu starten.
  8. Wenn der Master-Reset abgeschlossen ist, wird "System jetzt neu starten" hervorgehoben.
  9. Drücken Sie die Netztaste, um das Gerät neu zu starten.

Ich hoffe, dass diese Anleitung zur Fehlerbehebung Ihnen hilft, Ihr Galaxy S9 zu reparieren, das sich selbstständig neu startet. Wenn Sie andere Bedenken haben, die Sie mit uns teilen möchten, können Sie uns gerne kontaktieren oder einen Kommentar hinterlassen.

Empfohlen

So beheben Sie das Samsung Galaxy Note 4, das keine Textnachricht und andere verwandte Probleme sendet
2019
Lösung für Samsung Galaxy S5 Sound Lags, keine Soundprobleme
2019
So beheben Sie das LG V40 ThinQ-Akkuladegerät schnell
2019
So beheben Sie die Verzögerung von Samsung Galaxy Note 5 und die Verzögerung der Home-Taste
2019
Wie Sie Ihr Samsung Galaxy Note 5 reparieren können, das den Fehler "Leider hat die Galerie gestoppt hat" angezeigt
2019
Samsung Galaxy S8 wurde nicht aufgeladen, wenn der Bildschirm ausgeschaltet ist
2019