So beheben Sie Ihr Samsung Galaxy S6 Edge, das nach einem Update immer den Fehler "Leider wurde die Einstellung der Einstellungen gestoppt hat" angezeigt [Fehlerbehebung]

Die Fehlermeldung "Leider wurden die Einstellungen gestoppt" wird angezeigt, wenn das Telefon an einem schwerwiegenden Firmware-Problem leidet und viele Besitzer des #Samsung Galaxy S6 Edge (# S6Edge) derzeit von diesem Fehler betroffen sind. Wir haben ziemlich viele Beschwerden von unseren Lesern erhalten, und es scheint, als ob das Problem nach dem letzten Firmware-Update begann, das sich auf das kommende Android 7.1 Nougat-Update vorbereitet.

Ich werde versuchen, diese Fehlermeldung in diesem Beitrag zu behandeln, und werde Sie durch die Fehlerbehebung Ihres Geräts führen, bei dem Sie wahrscheinlich nichts tun oder Einstellungen ändern können. Wenn Sie einer der Besitzer des Galaxy S6 Edge sind und derzeit Probleme mit einer Ihrer Apps haben, lesen Sie weiter unten, da dieser Beitrag Ihnen möglicherweise weiterhelfen kann, schließlich ist Settings eine App.

Bevor Sie jedoch direkt mit der Fehlerbehebung beginnen, sollten Sie, falls Sie andere Probleme mit Ihrem Telefon haben, unsere Fehlerbehebungsseite besuchen. Wir haben bereits eine Vielzahl von Problemen mit diesem Gerät behoben. Wahrscheinlich gibt es bereits Lösungen für Ihre Probleme und Sie müssen sie nur finden. Versuchen Sie daher, Probleme zu finden, die denen Ihrer ähnlich sind, und verwenden Sie die von uns vorgeschlagenen Lösungen oder Fehlerbehebungshandbücher. Wenn sie nicht für Sie funktionieren, füllen Sie unseren Fragebogen zu Android-Fragen aus und klicken Sie auf "Senden", um uns zu kontaktieren. Wir benötigen lediglich Informationen zu Ihrem Telefon und dem Problem, um Ihnen eine geeignete Lösung anbieten zu können.

Fehlerbehebung für Galaxy S6 Edge mit dem Fehler "Leider wurden die Einstellungen gestoppt"

Die Fehlermeldung informiert den Benutzer offensichtlich darüber, dass die Einstellungen-App aus irgendeinem Grund abgestürzt ist oder nicht mehr funktioniert. Während App-Abstürze immer wieder vorkommen, ist es nicht so üblich, dass ein Kerndienst wie Einstellungen dies tut. Daher kann es einen schwerwiegenden Grund geben, warum dieses Problem auftritt. Um Probleme mit Ihrem Gerät zu beheben, müssen Sie Folgendes tun:

Schritt 1: Starten Sie Ihr Telefon neu, wenn Sie diesen Fehler zum ersten Mal sehen

Es kann sich nur um einen Fehler im System oder um die Hardware selbst handeln. Wenn der Fehler das erste Mal nach einem Firmware-Update aufgetreten ist, starten Sie das Telefon einige Male neu, um die Möglichkeit auszuschließen, dass es sich nur um einen kleinen Fehler handelt. Beim Neustart können kleinere Störungen leicht beseitigt werden. Aus diesem Grund müssen Sie das Problem zuerst beheben. Wenn der Neustart jedoch fehlgeschlagen ist, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.

Schritt 2: Starten Sie Ihr Telefon im abgesicherten Modus und rufen Sie die Einstellungen auf

Die Fehlermeldung wurde möglicherweise von einer oder zwei Drittanbieter-Apps ausgelöst. Da wir dies jedoch noch nicht bestätigt haben, müssen wir das Problem isolieren. Das heißt, Sie müssen Ihr Telefon im abgesicherten Modus neu starten, indem Sie die folgenden Schritte ausführen.

  1. Halten Sie die Lautstärketasten und die Ein / Aus-Taste 20 bis 30 Sekunden lang gedrückt.
  2. Sobald Sie das Samsung-Logo sehen, lassen Sie die Ein / Aus-Taste sofort los, drücken Sie jedoch weiter die Leiser-Taste.
  3. Ihr Telefon sollte jetzt weiter booten, und Sie werden wie üblich aufgefordert, das Telefon zu entsperren.
  4. Sie erfahren, ob das Telefon erfolgreich im abgesicherten Modus gestartet wurde, wenn in der linken unteren Ecke des Bildschirms der Text „Abgesicherter Modus“ angezeigt wird.

Wenn das Telefon in diesem Modus hochgefahren ist, versuchen Sie, auf Einstellungen zuzugreifen und etwas zu ändern, um zu sehen, ob es noch abstürzt. In den meisten Fällen wird durch das Öffnen der App sofort der Fehler ausgelöst. Es kommt jedoch auch vor, dass nach dem Ändern etwas herauskommt.

Wenn die Fehlermeldung in diesem Modus nicht angezeigt wurde, verursachen eine oder einige Ihrer Apps von Drittanbietern das Problem. Sie müssen diese Apps finden, ihre Caches und Daten löschen oder sie deinstallieren.

  1. Tippen Sie auf einem beliebigen Startbildschirm auf Apps.
  2. Tippen Sie auf Einstellungen.
  3. Blättern Sie zu "ANWENDUNGEN" und tippen Sie auf Anwendungsmanager.
  4. Wischen Sie nach rechts zum ALLEN Bildschirm.
  5. Blättern Sie zu und den Verdächtigen.
  6. Tippen Sie auf Cache löschen.
  7. Tippen Sie auf die Schaltfläche Daten löschen und dann auf OK.

Es wäre auch besser, wenn Sie nur Ihre Daten und Dateien sichern, um sicherzustellen, dass sie für den Fall eines weiteren Absturzes sicher sind. Ich verstehe, es ist nicht leicht, eine App zu finden, die das Problem verursacht, insbesondere wenn auf Ihrem Gerät Hunderte von ihnen installiert sind. Nach dem Sichern Ihrer Dateien und Daten ist ein Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen möglicherweise einfacher als alles andere.

Schritt 3: Versuchen Sie, den Systemcache zu löschen, indem Sie im Wiederherstellungsmodus starten

Hatte dieses Problem nach einem Update begonnen, ist es möglich, dass die Systemcaches während und / oder nach dem Update beschädigt wurden. Wenn alte Systemcaches beschädigt werden und das neue System sie weiterhin verwendet, kann es zu Problemen mit dem Gerät kommen, z. B. langsamer werden, ständiger Neustart oder App-Abstürze. Die Sache mit den System-Caches ist, dass sie ohne nachteilige Auswirkungen gelöscht werden können. Es ist sogar noch besser, sie von Zeit zu Zeit zu löschen, damit das System neue erstellen kann, um sie zu ersetzen.

Versuchen Sie daher, in diesem Schritt das Verzeichnis zu löschen, in dem alle Systemcaches gespeichert sind. Dadurch zwingen Sie das Gerät, neue Caches für das neue System zu erstellen. So machen Sie es…

  1. Schalten Sie das Gerät aus.
  2. Halten Sie die folgenden drei Tasten gleichzeitig gedrückt: Lauter-Taste, Home-Taste und Ein- / Aus-Taste.
  3. Wenn das Telefon vibriert, lassen Sie die Ein / Aus-Taste los, halten Sie jedoch die Lauter-Taste und die Home-Taste gedrückt.
  4. Wenn der Bildschirm Android System Recovery angezeigt wird, lassen Sie die Tasten Lauter und Start los.
  5. Drücken Sie die Taste Leiser, um "Cache-Partition löschen" zu markieren.
  6. Drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um auszuwählen.
  7. Wenn die Wipe-Cache-Partition abgeschlossen ist, wird "Reboot system now" (System jetzt neu starten) hervorgehoben.
  8. Drücken Sie die Netztaste, um das Gerät neu zu starten.

Es kann etwas länger dauern, bis das Telefon diesmal neu gestartet wird. Dies liegt daran, dass das System neue Caches für die wichtigsten Dienste und Apps erstellt. Sobald das Gerät endgültig gelesen wurde, rufen Sie die Einstellungen erneut auf, um zu sehen, ob das Problem erfolgreich behoben wurde. Wenn ja, versuchen Sie es weiter, indem Sie einige Einstellungen ändern. Wenn der Fehler weiterhin angezeigt wird, kann Ihnen der nächste Schritt helfen.

Schritt 4: Führen Sie den Master-Reset durch, um das Telefon auf die Standardeinstellungen zurückzusetzen

Ich verstehe, dass das Problem weiterhin auftritt oder die Einstellungen-App auch nach den vorherigen Schritten abstürzt. Es ist also an der Zeit, dass Sie etwas tun, um das Telefon auf seine Standardkonfiguration zurückzusetzen, sodass wir die Möglichkeit ausschließen können, dass das Problem durch ein komplexes Firmware-Problem verursacht wird.

Sie müssen jedoch alle Ihre Daten und Dateien einschließlich Ihrer Kontakte sichern, da diese während des Vorgangs gelöscht werden. Wenn Sie fertig sind, müssen Sie Folgendes tun…

  1. Schalten Sie Ihr Samsung Galaxy S6 Edge aus.
  2. Halten Sie die Lauter-, Home- und Power-Taste gleichzeitig gedrückt.
  3. Wenn sich das Gerät einschaltet und "Logo einschalten" anzeigt, lassen Sie alle Tasten los und das Android-Symbol erscheint auf dem Bildschirm.
  4. Warten Sie, bis der Android-Wiederherstellungsbildschirm nach etwa 30 Sekunden angezeigt wird.
  5. Markieren Sie mit der Lautstärketaste die Option "Daten löschen / Werkseinstellung" und drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um sie auszuwählen.
  6. Drücken Sie die Vol Down-Taste erneut, bis die Option "Ja - Alle Benutzerdaten löschen" markiert ist. Drücken Sie anschließend die Ein / Aus-Taste, um sie auszuwählen.
  7. Markieren Sie nach dem Zurücksetzen die Option "System jetzt neu starten", und drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um das Telefon neu zu starten.

Sie müssen das Telefon nach dem Zurücksetzen erneut einrichten. Ich schlage jedoch vor, dass Sie nach dem Zurücksetzen noch nichts installieren. Versuchen Sie stattdessen, auf die App "Einstellungen" zuzugreifen und einige Änderungen vorzunehmen. Wenn der Fehler weiterhin angezeigt wird, wenden Sie sich an den Techniker des Geschäfts, in dem Sie ihn gekauft haben, oder bringen Sie ihn zu einem Geschäft.

Empfohlen

Samsung Galaxy Note 4 Akku erschöpft sich schnell und andere Probleme
2019
Samsung Galaxy Note 4 Kein Datendienstproblem und andere Probleme
2019
Samsung Galaxy S4 möchte keine Probleme und andere verwandte Probleme aktualisieren
2019
So stellen Sie Dateien wieder her, wenn sich Ihr Galaxy S7 nicht wieder einschalten lässt, andere Probleme
2019
So beheben Sie Ihr Google Nexus 5, das nicht aufgeladen wird [Fehlerbehebungshandbuch]
2019
Galaxy S7 Edge lässt Anrufe und andere Probleme immer wieder fallen
2019