Wie Sie feststellen können, ob Ihr Galaxy S7 gefälscht ist oder nicht, erhält keine SMS und andere Probleme

Hallo Leute! Willkommen bei einem anderen # GalaxyS7-Beitrag, der einige Fragen und Probleme beantwortet, die uns von Mitgliedern unserer Community gestellt wurden. Wir hoffen, dass die Lösungen in diesem Beitrag nicht nur den genannten Benutzern, sondern auch anderen Nutzern mit gleicher oder ähnlicher Erfahrung helfen werden.

Nachfolgend finden Sie die spezifischen Themen, die wir heute für Sie behandeln:

  1. Galaxy S7 reagiert nicht mehr, friert ein und startet zufällig neu
  2. Galaxy S7 Edge kann keine MMS senden
  3. Verizon Galaxy S7 funktioniert nicht im ATT-Netzwerk
  4. Das Galaxy S7 lässt sich nach dem Einstellen des Ultra-Energiesparmodus nicht einschalten
  5. Galaxy S7 wird nicht aufgeladen
  6. So können Sie feststellen, ob Ihr Galaxy S7 gefälscht ist oder nicht
  7. Galaxy S7 Edge empfängt keine SMS

Wenn Sie nach Lösungen für Ihr eigenes #Android-Problem suchen, können Sie uns über den Link am Ende dieser Seite kontaktieren oder Sie können unsere kostenlose App aus dem Google Play Store installieren.

Seien Sie bitte so detailliert wie möglich, um eine relevante Lösung zu finden. Wenn Sie können, geben Sie bitte die genauen Fehlermeldungen an, die Sie erhalten, um uns eine Idee zu geben, wo Sie anfangen sollen. Wenn Sie bereits einige Schritte zur Fehlerbehebung ausgeführt haben, bevor Sie uns eine E-Mail senden, geben Sie diese unbedingt an, damit wir sie in unseren Antworten überspringen können.

Problem Nr. 1: Galaxy S7 reagiert nicht mehr, friert ein und startet zufällig neu

Galaxy S7 einen Monat alt. zusammen mit langsam langsam nicht mehr zu reagieren und zu frieren, von wo aus es neu startet. Selbst nach einem Neustart, wenn ich es nicht für eine Weile in Ruhe lasse, stottert es, als wäre die SPU auf vollen Touren.

Während dieser Ereignisse wird auch ein Popup-Fenster angezeigt, in dem "Touchwiz" nicht reagiert oder "Prozesssystem" nicht reagiert, warten oder beenden, aber keine der beiden Optionen funktioniert. Sehr frustrierendes neues Telefon, nicht modifiziert und ein paar Spiele und Apps. Ist das ein Rückruf? - Aaron

Lösung: Hallo Aaron. Beim Rückruf eines Produkts müssen Kriterien beachtet werden, darunter die Anzahl der Geräte, die sich tatsächlich als Quelle für den Benutzer erwiesen haben. Normalerweise besteht der Hauptgrund für einen Rückruf darin, zu verhindern, dass ein Produkt einen Verbraucher oder Benutzer gefährdet. Ein klassischer Fall ist der kürzlich erfolgte Rückruf von Samsung Galaxy Note 7 aufgrund eines fehlerhaften Akkus, der zu Körperverletzungen führen kann.

Wir haben nicht gehört, dass sich ein Galaxy S7 wie das fehlerhafte Note 7s verhält, daher gibt es definitiv keinen Rückruf. Ihr Fall wird höchstwahrscheinlich durch ein defektes Produkt verursacht. Wir empfehlen Ihnen daher, das Problem einzusenden, damit die Hardware überprüft werden kann.

Obwohl die drei hier erwähnten Symptome (einfrieren, nicht reagieren und zufälliger Neustart) konsistent mit einem Hardwareproblem sind, empfehlen wir dennoch, zunächst die grundlegende Software-Fehlerbehebung durchzuführen, um zu sehen, ob dies einen Unterschied macht. Wenn sich an dieser Software-Fehlerbehebung nichts ändert, müssen Sie Samsung besuchen, damit das Telefon repariert oder ersetzt werden kann.

Hier finden Sie die Software-Fehlerbehebung, die Sie ausprobieren können:

Löschen Sie die Cache-Partition. Manchmal wird die Cache-Partition nach einem Update oder einer App-Installation beschädigt, was zu einem unregelmäßigen Telefon- oder App-Verhalten führt. Das Löschen der Cache-Partition zwingt das Telefon, einen neuen Systemcache zu erstellen, indem zuerst der alte gelöscht wird. Dieser Schritt ist ein Wartungsschritt, den Sie selbst dann durchführen können, wenn das Telefon keine Probleme aufweist, sodass Sie es sicher ausführen können. Wir hoffen, dass nach dem Aktualisieren des Systemcaches die Apps und das Telefon im Allgemeinen wieder normal funktionieren. So wird's gemacht:

  1. Schalten Sie Ihr Samsung Galaxy S7 aus.
  2. Halten Sie die Home-Taste und die Lauter-Taste gedrückt, und halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  3. Wenn das Samsung Galaxy S7 auf dem Bildschirm angezeigt wird, lassen Sie die Ein / Aus-Taste los, halten Sie jedoch die Home- und die Lauter-Taste gedrückt.
  4. Wenn das Android-Logo angezeigt wird, können Sie beide Tasten loslassen und das Telefon für etwa 30 bis 60 Sekunden belassen.
  5. Navigieren Sie mit der Lautstärketaste durch die Optionen und markieren Sie "Cache-Partition löschen".
  6. Nach dem Markieren können Sie die Ein / Aus-Taste drücken, um sie auszuwählen.
  7. Markieren Sie nun die Option 'Ja' mit der Taste Leiser und drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um sie auszuwählen.
  8. Warten Sie, bis Ihr Telefon den Master-Reset abgeschlossen hat. Wenn Sie fertig sind, markieren Sie "System jetzt neu starten" und drücken Sie die Ein / Aus-Taste.
  9. Das Telefon wird jetzt länger als gewöhnlich neu gestartet.

Werkseinstellung durchführen Wenn das Aktualisieren des Systemcaches nicht funktioniert, besteht der andere Software-Trick, den Sie versuchen können, darin, das Telefon per Werkseinstellung zu löschen. Durch das Zurücksetzen auf die Werkseinstellung werden alle Telefoneinstellungen auf ihre Standardwerte zurückgesetzt. Wenn während der Verwendung des Geräts irgendwo ein Software-Fehler aufgetreten ist, sollte dieser Schritt dies beseitigen.

Bevor Sie fortfahren, stellen Sie sicher, dass Sie Ihre unersetzlichen Dateien zuerst sichern.

Um Ihre S7 auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen, gehen Sie bitte wie folgt vor:

  1. Schalten Sie Ihr Samsung Galaxy S7 aus.
  2. Halten Sie die Home-Taste und die Lauter-Taste gedrückt, und halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  3. Wenn das Samsung Galaxy S7 auf dem Bildschirm angezeigt wird, lassen Sie die Ein / Aus-Taste los, halten Sie jedoch die Home- und die Lauter-Taste gedrückt.
  4. Wenn das Android-Logo angezeigt wird, können Sie beide Tasten loslassen und das Telefon für etwa 30 bis 60 Sekunden belassen.
  5. Navigieren Sie mit der Lautstärketaste durch die Optionen und markieren Sie "Daten löschen / Werkseinstellung".
  6. Nach dem Markieren können Sie die Ein / Aus-Taste drücken, um sie auszuwählen.
  7. Markieren Sie nun die Option 'Ja - alle Benutzerdaten löschen' mit der Taste Leiser und drücken Sie die Ein- / Austaste, um sie auszuwählen.
  8. Warten Sie, bis Ihr Telefon den Master-Reset abgeschlossen hat. Wenn Sie fertig sind, markieren Sie "System jetzt neu starten" und drücken Sie die Ein / Aus-Taste.
  9. Das Telefon wird jetzt länger als gewöhnlich neu gestartet.
  10. Beobachten Sie das Telefon mindestens 24 Stunden lang. Installieren Sie während dieses Beobachtungszeitraums KEINE Apps oder Updates. Auf diese Weise können Sie feststellen, ob sich das Telefon auch dann unregelmäßig verhält, wenn die Softwareumgebung in den bekannten Betriebszustand zurückgesetzt wurde.

Wenn sich nach dem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen nichts ändert, deutet dies darauf hin, dass ein tieferes Problem vorliegt, das Sie derzeit nicht beheben können. Zu den häufigsten Ursachen für Hardwareprobleme zählen ein unnötiger Schock durch versehentliches Fallenlassen und Wasser / Feuchtigkeit. Wenn Sie Ihr Telefon vorher fallen gelassen haben oder es nass gemacht haben, es jedoch nicht für uns ausgewählt haben, sollten Sie es am besten reparieren oder austauschen lassen.

Wenn Ihr Telefon während der Beobachtung nach einem Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen funktioniert, sich aber nach der Installation von Apps unregelmäßig verhält, muss die Ursache des Problems eine der Apps sein, die Sie installieren. Stellen Sie sicher, dass Sie Apps entfernen, bis das System wieder stabil ist. Beachten Sie, dass nicht alle Apps mit allen Android-Geräten kompatibel sind. Es liegt in Ihrer Verantwortung, vor der Installation einer App auf Ihrem Gerät einige Nachforschungen anzustellen. Wenn das Problem nach der Installation von Apps erneut auftritt, müssen Sie nur selbst die Schuld daran haben.

Problem 2: Galaxy S7 Edge kann keine MMS senden

Ich habe auch eine S7-Kante und kann keine MMS-Nachrichten senden. Es war mit Sprint und jetzt mit Family Mobile. Alles funktioniert außer diesem. Ich habe alle deine Schritte ausprobiert und nichts wurde behoben. Es scheint, dass dies für viele Menschen zu einem großen Problem wird, und wenn es irgendetwas gibt, was Sie tun können, würden es von vielen Benutzern sehr geschätzt werden. Ich bin so weit gegangen, in den Servicemodus zu wechseln und die Frequenz zu wechseln. Nichts funktioniert. Etwas so einfaches ist das lächerlich. So frustrierend für alle Benutzer. Pleeeeeeaaaase helfen !!! - Zbuch24

Lösung: Hallo Zbuch24. Das Versenden einer MMS ist ein Problem, das nicht durch eine schlechte Telefoneinstellung oder -konfiguration verursacht werden kann. Dies ist ein Dienst, der von einem Mobilfunkanbieter bereitgestellt wird. Wenn Sie alle Vorschläge aus unseren anderen Beiträgen bereits getestet haben, muss das Problem an einem anderen Ort als an Ihrem Telefon liegen. Die Fehlerbehebung, die Sie als Benutzer vornehmen können, beschränkt sich auf die grundlegenden Dinge, z. B. Löschen der Cache-Partition, Booten und Beobachten im abgesicherten Modus, Löschen des Caches und der Daten einer Messaging-App und Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen. Wenn sich diese Schritte nicht ändern, ist dies ein Beweis dafür, dass das Problem auf der Netzwerkseite liegt. Es gibt nichts, was Dritte wie wir dagegen tun können. Sie sollten sich direkt an Ihren Spediteur wenden, damit er direkten Support leisten kann, insbesondere, weil Sie zahlender Kunde sind.

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um den sicheren Modus des Telefons zu beobachten und den Cache und die Daten einer Messaging-App zu löschen (Schritte zum Löschen des Caches und zum Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen finden Sie weiter oben):

So starten Sie den abgesicherten Modus

  1. Schalten Sie Ihr Galaxy S7 aus.
  2. Halten Sie den Ein- / Ausschalter gedrückt.
  3. Sobald das 'Samsung Galaxy S7'-Logo angezeigt wird, lassen Sie die Ein- / Aus-Taste los und drücken Sie sofort die Leiser-Taste.
  4. Halten Sie die Taste so lange gedrückt, bis das Telefon den Neustart abgeschlossen hat.
  5. Wenn Sie den Text "Abgesicherter Modus" in der linken unteren Ecke des Bildschirms sehen, lassen Sie die Taste "Leiser" los.

So löschen Sie den Cache und die Daten einer Messaging-App

  1. Öffnen Sie das Menü Einstellungen entweder über Ihren Benachrichtigungsbereich (Dropdown) oder über die Einstellungen-App in Ihrer App-Schublade.
  2. Navigieren Sie zu "Apps". Dies kann in OEM-Versionen von Android 6.0 in "Applications" oder "Application Manager" umbenannt werden.
  3. Dort klicken Sie auf eine Anwendung.
  4. Sie sehen nun eine Liste mit Informationen, die Informationen über die App enthalten, einschließlich Speicher, Berechtigungen, Speichernutzung und mehr. Dies sind alle anklickbaren Elemente. Sie möchten auf Speicher klicken.
  5. Sie sollten jetzt deutlich die Schaltflächen Clear Data und Clear Cache für die Anwendung sehen.

Überprüfen Sie andere mögliche Ursachen

MMS wird normalerweise mit anderen Diensten wie SMS und Sprachanrufen gebündelt. Wenn diese anderen Dienste einwandfrei funktionieren, liegt die wahrscheinlichste Ursache des Problems in einer falschen MMS-Konfiguration. Arbeiten Sie mit Ihrem Mobilfunkanbieter zusammen, um die richtigen Informationen dazu zu erhalten. Ihr Telefon ist möglicherweise nicht richtig für MMS eingerichtet. Die MMS-Einstellungen Ihres Telefons sind möglicherweise immer noch die von Sprint. Daher ist das Arbeiten mit Ihrem derzeitigen Mobilfunkanbieter ein Muss.

Problem 3: Verizon Galaxy S7 funktioniert nicht im ATT-Netzwerk

Ich habe ein Samsung Galaxy S7. Es sollte freigeschaltet werden und mit ATT arbeiten. Es war ein Verizon-Telefon. Verstanden - nahm es zu ATT, um meine Kontakte herunterzuladen, usw. Hat ein paar Anrufe gemacht und es schien zu funktionieren. Nun, es hat auf meinem Heim-WLAN funktioniert. Wir waren außerhalb der Stadt - kein Internet. Ging hinein und stellte das VPN mit den ATT-Einstellungen ein. Schien zu arbeiten. Aber der Verizon-Startbildschirm erscheint immer weiter. Und ich kann nicht deinstallieren. Der Touchscreen reagiert nur zeitweise nicht. Ich schalte es aus - starte es neu und das scheint zu helfen.

Jetzt bekomme ich eine intermittierende Meldung "Keine SIM-Karte von Verizon". Ich sah Ihre Informationen, um Ihr Telefon zu rooten - die Verwendung einer guten Datei-Explorer-App. Ich weiß nicht, wie ich es verwurzeln oder einen guten Datei-Explorer finden soll. Danke im Voraus. - Tarynlyn7

Lösung: Hallo Tarynlyn7. Ihr Telefon ist ein Samsung-Gerät für Verizon. Dies bedeutet, dass Hard- und Software für die Verwendung mit Verizon-Systemen entwickelt wurden. Die Verwendung des Geräts in anderen Netzwerken ändert daran jedoch nichts. Aus diesem Grund können Sie den Verizon-Startbildschirm oder viele der Verizon Core-Apps nicht deinstallieren. Was Verizon mit Ihrem Telefon gemacht hat, damit es im ATT-Netzwerk funktioniert, bestand lediglich darin, einige Netzwerkeinstellungen zu entsperren, aber nichts anderes. Auf dem Telefon wird weiterhin die Verizon-Version von Android ausgeführt, und die Hardware bleibt offensichtlich gleich. Die WLAN-Funktion sollte funktionieren, mobile Daten (Mobilfunkdaten) jedoch nicht. Gleiches gilt für andere Netzwerkdienste wie SMS, MMS und Sprachanrufe. Wenn Sie Probleme mit diesen anderen Diensten haben, müssen Sie mit dem technischen Support von ATT zusammenarbeiten, damit Sie überprüfen können, ob Ihr Telefon mit ihrem System kompatibel ist.

Soweit wir uns erinnern können, haben wir keinen Beitrag zum Rooten eines Galaxy S7 und zum Verwenden eines Datei-Explorers, um zu beheben, dass ein Verizon-Telefon andere SIM-Karten nicht erkennt. Wenn Ihr Telefon Ihnen mitteilt, dass Sie eine Nicht-Verizon-SIM-Karte eingelegt haben, liegt dies wahrscheinlich daran, dass das Telefon von Verizon überhaupt nicht richtig entsperrt wurde. Jeder Benutzer kann vor dem Verkauf behaupten, dass sein Telefon freigeschaltet wurde. Leider kann ein Käufer nicht viel dagegen tun, da er Verizon nicht einfach anrufen kann, um das Gerät zu entsperren.

Bei dem intermittierenden Touchscreen-Problem kann es sich um fehlerhafte Hardware handeln. Wir empfehlen daher, dass Sie ein Werks-Reset durchführen, damit Sie feststellen können, ob es einen Unterschied gibt.

Problem 4: Galaxy S7 lässt sich nach dem Einstellen des Ultra-Energiesparmodus nicht einschalten

Ich hatte den Ultra-Energiesparmodus aktiviert, als mein Telefon letzte Nacht gestorben ist. An diesem Morgen schien es nach dem Aufladen der ganzen Nacht in einem Energiesparmodus zu sein, da der Bildschirm schwarz und weiß war. Es gibt keine Option zum Ausschalten von UPSM. Wenn ich versuche, es einzuschalten, kann es nicht eingeschaltet werden.

Anscheinend kann ich alle Apps verwenden und das tun, was ich normalerweise tun würde, aber statt des Telefons in Farbe ist es schwarzweiß (Energiesparmodus). Wenn ich das Telefon ausschalte, ist eine der Optionen in der Liste der Notfallmodus und es wird angezeigt, dass es ausgeschaltet ist. Wenn ich versuche, es einzuschalten, geht es nicht weiter. Ich habe versucht, neu zu starten, den Cache zu leeren usw. Könnten Sie mir helfen? - Elizabeth

Lösung: Hallo Elizabeth. Dieses Problem wurde auch bei älteren Geräten wie dem Galaxy S5 und S6 sowie bei einigen Note-Geräten beobachtet. Es ist jedoch kein klares Muster dafür vorhanden, was es verursacht. Der einzig wirksame Weg, um diesen Fehler zu beheben, ist ein Werksreset. Bevor Sie dies tun, sollten Sie zunächst versuchen, das Telefon in einem anderen Modus zu starten, und prüfen, ob Sie das Telefon danach erneut starten können. Hier ist wie:

Im Download-Modus starten:

  1. Laden Sie das Telefon mindestens 30 Minuten lang auf.
  2. Halten Sie die Tasten Home und Volume DOWN gedrückt, halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  3. Wenn das Samsung Galaxy S7 auf dem Bildschirm angezeigt wird, lassen Sie die Ein- / Aus-Taste los, halten Sie jedoch die Tasten Home und Volume DOWN gedrückt.
  4. Warten Sie, bis der Download-Bildschirm angezeigt wird.
  5. Wenn Sie das Telefon im Download-Modus starten können, aber nicht in anderen Modi, bedeutet dies, dass Sie nur aus dem Stand herausfliegen können, wenn Sie eine Standard- oder eine benutzerdefinierte Firmware laden.
  6. Suchen Sie mithilfe von Google nach einem Leitfaden.

Im abgesicherten Modus booten:

  1. Laden Sie das Telefon mindestens 30 Minuten lang auf.
  2. Halten Sie den Ein- / Ausschalter gedrückt.
  3. Sobald das 'Samsung Galaxy S7'-Logo angezeigt wird, lassen Sie die Ein- / Aus-Taste los und drücken Sie sofort die Leiser-Taste.
  4. Halten Sie die Taste so lange gedrückt, bis das Telefon den Neustart abgeschlossen hat.
  5. Wenn Sie den Text "Abgesicherter Modus" in der linken unteren Ecke des Bildschirms sehen, lassen Sie die Taste "Leiser" los.
  6. Der einzige Unterschied zwischen dem abgesicherten Modus und dem normalen Modus besteht darin, dass erstere Apps von Drittanbietern nicht ausführen können. Wenn Sie das Telefon im abgesicherten Modus, aber nicht im normalen Modus starten können, deinstallieren Sie alle Apps, bis das Problem (das den normalen Startvorgang verhindert) behoben ist.

Booten Sie im Wiederherstellungsmodus:

  1. Laden Sie das Telefon mindestens 30 Minuten lang auf.
  2. Halten Sie die Home-Taste und die Lauter-Taste gedrückt, und halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  3. Wenn das Samsung Galaxy S7 auf dem Bildschirm angezeigt wird, lassen Sie die Ein / Aus-Taste los, halten Sie jedoch die Home- und die Lauter-Taste gedrückt.
  4. Wenn das Android-Logo angezeigt wird, können Sie beide Tasten loslassen und das Telefon für etwa 30 bis 60 Sekunden belassen.
  5. Navigieren Sie mit der Lautstärketaste durch die Optionen und markieren Sie "Cache-Partition löschen".
  6. In diesem Modus können Sie entweder die Cache-Partition löschen oder einen Factory-Reset durchführen.

Problem 5: Galaxy S7 wird nicht aufgeladen

Ich habe ein Samsung Galaxy S7, das plötzlich nicht mehr funktioniert. Der Akku ist schnell entladen (in wenigen Minuten um 6% gefallen) und wird jetzt nicht mehr aufgeladen, obwohl er anfangs angegeben hatte, dass er aufgeladen wurde.

Wenn es genug Energie hatte, um anzufahren, würde es sagen, dass es aufgeladen wurde und dann sofort heruntergefahren wurde. Der Akku scheint nicht einmal wie die Registrierleistung zu sein, da sich das Telefon nicht wie beim normalen Aufladen erwärmt.

Ich habe ein anderes Telefon in das USB-Kabel gesteckt und es wird gut aufgeladen. Das Telefon wurde nicht beschädigt, es wurde fallen gelassen oder aus dem Kabel gerissen. - Kelcie

Lösung: Hallo Kelcie. Ein Problem wie dieses ist fast immer auf eine schlechte Batterie zurückzuführen. Wenn das Telefon weiterhin nicht mit anderen Ladegeräten aufgeladen wird, senden Sie es bitte ein. Samsung kann dann prüfen, ob es repariert werden kann oder ob ein Ersatz die bessere Option ist.

Problem Nr. 6: So stellen Sie fest, ob Ihr Galaxy S7 gefälscht ist oder nicht

Hallo. Ein anderes Problem, das mir aufgefallen ist, ist, dass das Telefon immer ein 4G-Netzwerk auf der Vorderseite anzeigt, und beim internen Status ist es immer auf Edge und das Netzwerk ist immer langsam. Ich frage mich wirklich, welche der Angaben wahr ist.

Außerdem weist das Telefon innen einen 1, 85-GB-RAM auf. Ich bin der Glaubwürdigkeit des Telefons gegenüber misstrauisch geworden, da die Standardausstattung von S7 4 GB RAM ist. Dieses Telefon verfügt nicht über eine normale LED-Anzeige, die anzeigt, wann es aufgeladen wird. Diese Funktion ist bei jedem Samsung-Telefon üblich. Es friert regelmäßig etwa 5 Sekunden ein und weist in der System-App auf Android 6.0.1 und 4.2.2 hin. Ich weiß nicht, auf welcher Android-Version das System wirklich läuft. Vielen Dank. - Michael

Lösung: Hallo Michael. Wir wissen nicht, wie Sie dieses Telefon beziehen können, aber wenn Sie es von einer inoffiziellen Quelle gekauft haben, besteht die Möglichkeit, dass es sich um einen Knock-Off handelt.

Nachfolgend finden Sie einige Punkte, auf die Sie achten können, um zu prüfen, ob Ihr Samsung-Gerät authentisch ist oder nicht.

  1. Überprüfen Sie die Verpackung . Offizielle Hersteller wie Samsung bemühen sich sehr, ihre Produkte erstaunlich aussehen zu lassen. Eine echte Galaxy S7-Verpackungsbox sieht schick und teuer aus wie in diesem Video. Es sollte auch eine offiziell aussehende Samsung-Kunststoffdichtung vorhanden sein, die Sie schneiden müssen, bevor Sie das Telefon und das Zubehör sehen können. Wenn auf Ihrem Telefon eine Verpackung fehlt, liegt höchstwahrscheinlich eine Fälschung vor.
  2. Achten Sie auf falsche Markierungen . Es kann schwierig sein zu prüfen, ob Sie kein echtes Galaxy S7 zum Vergleich haben. Samsung geht bis ins kleinste Detail daran, das Aussehen ihres Geräts zu perfektionieren, aber nicht so sehr die Hersteller falscher Geräte.
  3. Bildschirmhelligkeit Ein echtes Galaxy S7 hat im Vergleich zu einer gefälschten Anzeige einen reichhaltigeren, lebhafteren Bildschirm. Ungeübte Augen können jedoch den Unterschied möglicherweise nicht erkennen, es sei denn, Sie haben ein echtes Produkt, das es mit nebeneinander vergleichen kann.
  4. SIM-Kartensteckplatz Bei einigen gefälschten Galaxy S7-Geräten, die uns begegnen, besteht eine größere Lücke, in der sich der SIM-Kartensteckplatz befindet. Aufgrund des wasserfesten Designs sorgt ein echtes Galaxy S7 dafür, dass der Spalt im SIM-Kartensteckplatz eng und fast einstückig mit dem Gehäuse ist.
  5. Minderwertige Spezifikationen . Du hast recht. Das echte Galaxy S7 verfügt über 4 GB RAM. Wenn Ihr Telefon nur 2 GB anzeigt, ist das definitiv eine Fälschung.

Wenn Sie der Meinung sind, dass Ihr Telefon nicht echt ist, Sie aber den vollen Preis dafür bezahlt haben, sollten Sie es in den Laden zurückbringen, damit Sie es ersetzen können.

Problem Nr. 7: Galaxy S7 Edge empfängt keine SMS

Galaxy S7 Edge wurde von Sprint und Händler zurückgesetzt. Sie haben einen neuen Telefonersatz gesendet und erhalten immer noch keine SMS, aber MMS. Ich kann telefonieren und Anrufe entgegennehmen. Ich kann SMS senden, kann jedoch nur eine Antwort erhalten, wenn ein Bild an den eingehenden Text angehängt ist. Best Buy hat Master-Reset durchgeführt, Telefon ersetzt, SIM-Karte ausgetauscht, Sprint kontaktiert, um nach Blöcken zu suchen, hat dasselbe Problem mit dem neuen Update. Verbrachte 2 Stunden mit Sprint, zwei Stunden mit Best Buy. - Rick

Lösung : Hallo Rick. Ist Ihr Telefon ursprünglich von Sprint oder von anderen Betreibern? Beachten Sie, dass Telefone von anderen Netzbetreibern möglicherweise nicht alle Funktionen haben, wenn sie in einem anderen Netzwerk verwendet werden. Ein gutes Beispiel ist das oben besprochene (Ausgabe von Tarynlyn7). Wenn dies der Fall ist, sollten Sie mit Ihrem derzeitigen Netzbetreiber weiterarbeiten, um zu sehen, ob er etwas tun kann, damit Ihr Telefon mit seinem System funktioniert.

Wenn es sich bei Ihrem Telefon um ein original Sprint-Telefon handelt und Sie ein Sprint-Abonnent sind, muss das Problem etwas mit der Bereitstellung Ihres Kontos zu tun haben. Dieses Problem kann nur von Ihrem Spediteur gelöst werden und es gibt nichts, was Techniker wie wir für Sie tun können.

Wir gehen natürlich davon aus, dass Sie bereits die Grundlagen erfüllt haben, z. B. um sicherzustellen, dass Ihr Posteingang nicht voll ist, andere Messaging-Apps ausprobieren und ein Werks-Reset durchführen. Wenn Sie diese drei Dinge bereits ausprobiert haben, arbeiten Sie mit Ihrem Mobilfunkanbieter weiter, um eine Lösung zu erhalten.

Empfohlen

So beheben Sie Google Pixel 3 Google Play Music überspringt die Bluetooth-Verbindung
2019
So beheben Sie Facebook, das bei Samsung Galaxy S9 immer wieder abstürzt (Easy Fix)
2019
So beheben Sie das zufällige Starten des iPhone 6, das Starten und das Einfrieren von Problemen
2019
Samsung Galaxy Tab S Probleme, Fehler, Störungen und Lösungen [Teil 7]
2019
So beheben Sie das Samsung Galaxy Note 4 No Signal Issues
2019
So beheben Sie das LG V40 ThinQ lässt sich nicht laden
2019