HTC One A9 für Android-Updates fünfzehn Tage nach dem Nexus-Handy

Das # HTC # OneA9- Smartphone wird vom Unternehmen noch offiziell enthüllt. Vor dem Start wurde jedoch bereits viel über das Gerät gesprochen. Es wird jetzt gesagt, dass das Unternehmen nur 15 Tage, nachdem ein Nexus-Telefon es erhalten hat, Software-Updates für die nicht gesperrten Modelle freigeben wird, was darauf hindeutet, dass das Unternehmen versucht, seinen Kunden die beste Softwareerfahrung zu bieten.

In der Theorie ist diese Idee durchaus sinnvoll und es ist empfehlenswert, dass HTC sich verpflichtet, Updates für das neue Mobilteil zu senden. Das One A9 ist ein Mid-Tier-Smartphone und wird mit einem 5-Zoll-1080p-Display, einem Snapdragon-SoC mit 617 Okta-Kern, 2/3 GB RAM, 16/32 GB internem Speicher, einer 13-Megapixel-Kamera auf der Rückseite und Android 6.0 geliefert Marshmallow.

Das Smartphone war bereits an mehreren Leckagen beteiligt, so dass seine Existenz an dieser Stelle nicht gerade überraschend ist.

Quelle: @HTCUSA - Twitter

Über: Droid Life

Empfohlen

So beheben Sie häufig auftretende Probleme und Fehler des HTC One M8 [Teil 31]
2019
So beheben Sie einen schlechten Wi-Fi-Empfang oder ein schwaches Wi-Fi-Signal auf Ihrem Apple iPhone XR
2019
Der Galaxy S7-Bildschirm wird nach einem Update nicht aktiviert, wenn er nicht verwendet wird
2019
Wie man Samsung Samsung Galaxy S9 + reagiert, reagiert nicht
2019
Samsung Galaxy Tab 2 10.1 Probleme, Fehler, Korrekturen und Lösungen
2019
Samsung Galaxy S4: Probleme, Fragen, Lösungen, Problemumgehungen [Teil 3]
2019