Der MicroUSB-Anschluss des Galaxy S6 wird beim Laden sehr heiß, andere Ladeprobleme

Ein Ladeproblem bei einer neuen #Samsung # GalaxyS6 ist nicht unbekannt, aber es sieht so aus, als würden sich immer mehr Leser mit ihnen in Verbindung setzen. Nur wenige Monate nachdem die erste Galaxy S6-Serie auf den Markt gekommen ist, scheint dies für die Android-Community nicht tröstlich zu sein. Wir erwarten viel von Samsung mit ihren Flaggschiff-Handys, und dies ist absolut keine davon. Wenn wir jedoch auf weitere Updates von Samsung warten (falls es sich um einen Herstellungsfehler handelt), hoffen wir, dass die unten aufgeführten Ratschläge für Sie wirksam sein können.

Dies sind die Themen, die in diesem Beitrag behandelt werden:

  1. Galaxy S6-Startproblem aufgrund von Google-Apps
  2. Das Galaxy S6 lädt nicht mehr zu 100% auf
  3. Der MicroUSB-Anschluss des Galaxy S6 wird beim Laden sehr heiß
  4. Das Galaxy S6 lädt sich nach dem Booten im abgesicherten Modus erneut auf

Wenn Sie ein anderes Problem mit #Android haben, zögern Sie nicht, uns über den Link am Ende der Seite zu kontaktieren.

Problem Nr. 1: Galaxy S6-Startproblem aufgrund von Google-Apps

Hallo. Ich habe vor kurzem (vor zwei Tagen) von einem iPhone auf das Galaxy S6 gewechselt. Ich habe eine Benachrichtigung vom Systemmanager erhalten, dass ich gestern mein Telefon aktualisieren musste, nachdem ich nur einen ganzen Tag telefoniert hatte. Ich dachte, das wäre irgendwie fischig, aber ich habe es endlich erlaubt zu aktualisieren - und dann brach die Hölle los! Das Telefon wurde ständig ein- und ausgeschaltet und blieb schließlich so weit entfernt, dass der Netzschalter nicht eingeschaltet werden konnte. Ich habe angefangen, verrückte Tastenkombinationen auszuprobieren, um zu versuchen, sie einzuschalten (sorry, brandneue Droidsoftware, dachte, mein brandneues Telefon wäre gerade gestorben) und brachte es schließlich zum Start.

DANN fing es an, in eine Sequenz zu gehen, die meiner Meinung nach das ständige Neustartproblem ist, das andere erwähnt haben und das Sie auf Ihrer Website beschreiben. Egal, was ich nicht dazu bringen konnte, dass das Telefon eingeschaltet bleibt. Das vielversprechendste Ereignis war, dass ich beim Aufladen eines Akkus / Ladesymbols auf einem schwarzen Bildschirm angezeigt wurde. Ich ließ das Ding schließlich für ein paar Stunden alleine (ging schlafen) und als ich aufstand, funktionierte das Telefon einwandfrei.

Im Anschluss daran entdeckte ich, dass ich jedes Mal, wenn ich versuche, Google Play Store oder JEDE Google Apps auf dem Telefon zu verwenden, diesen seltsamen Ein- / Ausschaltvorgang / Abschalt- / Neustart-Zyklus auslöst.

Da diese Bedienungssoftware so neu ist, habe ich buchstäblich keine Ahnung, was zu tun ist, aber ich möchte keinen Werksreset durchführen, bis ich gelernt habe, wie ich mein Telefon auf meinem Google-Konto sichern kann (kann ich mir auch dabei helfen lassen?).

** Update - es ist definitiv alles, was mit den Google-Apps in Verbindung steht, was dazu führt, dass das Telefon ausflippt. Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen… frustrierter neuer Droidenutzer. - Lauren

Lösung: Hallo Lauren. Das ist seltsam, dass Erstanbieter-Apps von Google (dem Hersteller des Android-Betriebssystems) Probleme haben, auf einem neuen Telefon zu laufen.

Wenn die von Ihnen erwähnten Probleme nach einem Update aufgetreten sind, versuchen Sie, die Firmware des Telefons auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen. Versuchen Sie danach, alle neuen Updates (insbesondere für Google-Apps) abzulehnen, damit Sie das Verhalten des Telefons mehrere Tage beobachten können.

Wenn Sie auf einem Android-Gerät noch nie einen Factory-Reset ausgeführt haben, führen Sie einfach die folgenden Schritte aus:

  • Schalten Sie Ihr Samsung Galaxy S6 Edge aus.
  • Halten Sie die Lauter-, Home- und Power- Taste gleichzeitig gedrückt.
  • Wenn sich das Gerät einschaltet und "Logo einschalten" anzeigt, lassen Sie alle Tasten los und das Android-Symbol erscheint auf dem Bildschirm.
  • Warten Sie, bis der Android-Wiederherstellungsbildschirm nach etwa 30 Sekunden angezeigt wird.
  • Markieren Sie mit der Taste Leiser die Option, löschen Sie die Daten / die Werkseinstellungen und drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um sie auszuwählen.
  • Drücken Sie die Lauter- Taste erneut, bis die Option Ja - Alle Benutzerdaten löschen markiert ist. Drücken Sie anschließend die Ein- / Aus- Taste, um sie auszuwählen.
  • Wenn der Reset abgeschlossen ist, markieren Sie System jetzt neu starten und drücken Sie die Ein- / Aus- Taste, um das Telefon neu zu starten.

Problem Nr. 2: Das Galaxy S6 lädt nicht mehr zu 100% auf

Mein Telefon lädt im Grunde nicht mehr voll auf. Ich habe mehr als ein paar Mal versucht, die Batterie zu kalibrieren. Versucht, mit Schnellladung, normaler Ladung und sogar drahtloser Ladung aufzuladen. Keiner von ihnen berechnete 100%.

Es zeigt mir zuerst an, dass es zu 100% aufgeladen wurde. Sobald ich die Verbindung zum Kabel entferne, sinkt es auf 97%. Wenn ich das Netzkabel wieder anschließen, sinkt es auf 96% und es wird erneut aufgeladen. Wenn es auf 100% fällt, sinkt es wieder auf 97%, wenn ich das Netzkabel abziehen. Dies trifft nie auf 100%, wenn ich das Netzkabel abziehe. - Jae

Lösung: Hallo Jae. Der Ladevorgang hängt von der Firmware des Telefons ab. Wenn Sie den Eindruck haben, dass Ihr S6 nicht mehr zu 100% aufgeladen wird, müssen Sie einige Faktoren berücksichtigen.

Als Erstes können Sie sicherstellen, dass der Systemcache des Telefons sauber ist. Dazu müssen Sie die Cache-Partition löschen. Hier ist wie:

  • Schalten Sie das Gerät aus.
  • Halten Sie die folgenden drei Tasten gleichzeitig gedrückt: Lauter-Taste, Home- Taste und Ein- / Aus- Taste.
  • Wenn das Telefon vibriert, lassen Sie die Ein / Aus-Taste los, halten Sie jedoch die Lauter- Taste und die Home- Taste gedrückt.
  • Wenn der Bildschirm Android System Recovery angezeigt wird, lassen Sie die Tasten Lauter und Start los .
  • Drücken Sie die Taste Leiser, um "Cache-Partition löschen" zu markieren.
  • Drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um auszuwählen.
  • Wenn die Wipe-Cache-Partition abgeschlossen ist, wird "Reboot system now" (System jetzt neu starten) hervorgehoben.
  • Drücken Sie die Netztaste, um das Gerät neu zu starten.

Als Nächstes versuchen Sie, das Telefon im Ultra-Energiesparmodus aufzuladen. Wenn Sie Ihr Telefon vorübergehend in ein dummes Telefon umwandeln, können Sie den Akku möglicherweise bis zu 100% aufladen. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

  • Tippen Sie auf der Startseite auf die Apps-Schublade .
  • Gehe zu Einstellungen .
  • Tippen Sie auf Batterie .
  • Wählen Sie den Ultra-Energiesparmodus .
  • Aktivieren Sie den Ultra-Energiesparmodus.

Führen Sie schließlich einen Werksreset durch (Schritte oben).

Problem 3: Der MicroUSB-Anschluss des Galaxy S6 wird beim Laden sehr heiß

Mein Handy wird nicht aufgeladen. Ich verwende das Ladegerät und das Kabel, das mit dem Telefon geliefert wurde (Schnellladung). Beim Versuch, das Micro-USB-Kabel nur einmal von 3 Versuchen anzuschließen, wird der Ladevorgang tatsächlich gestartet, und alle angezeigten Spuren (Schnellladung) und das Symbol zeigen den Ladezustand an. Meistens lasse ich es am Morgen ab gleicher Prozentsatz. und wenn ich Glück hatte und es tatsächlich funktioniert und anfängt, schnell zu laden, wird das weiße Stück (micro usb-Anschluss) sehr heiß, extrem heiß und verbrennt meinen Finger die ganze Zeit, während es schnell aufgeladen wird ... eine Lösung ?! - Osa

Lösung: Hallo Osa. Der Ladeanschluss sollte nicht zu heiß werden, so dass das Problem tatsächlich auftreten kann. Es ist schwer zu bestimmen, ob ein Hardwareproblem vorliegt, es sei denn, jemand hat das Telefon geöffnet und die betreffende Komponente überprüft. Wenn Ihr S6 noch durch eine Reparatur- oder Ersatzgarantie gedeckt ist, empfehlen wir Ihnen, dies zu verwenden, um einen Fix zu sichern (oder ein neues Telefon zu erhalten).

Ein defekter USB-Port ist einer der häufigsten Hardwarefehler bei Smartphones. Daher besteht die Möglichkeit, dass der auf Ihrem Gerät nicht mehr aufgeladen wird.

Problem 4: Das Galaxy S6 lädt sich nach dem Booten im abgesicherten Modus erneut auf

Hallo Android Jungs!

Ich habe seit einigen Monaten ein Samsung Edge S6. Ich habe mich gut darum gekümmert, also sollte es gut funktionieren.

Letzte Woche war es im Grunde tot, nachdem ich es in der Nacht aufgeladen hatte. Einschaltknopf funktionierte nicht. Der Laden, in dem ich ihn gekauft habe, führte einen Neustart durch und sagte, dass er aufgeladen werden musste, obwohl ich ihn bereits in Rechnung gestellt hatte.

Ich habe aufgeladen und bis heute morgen war alles in Ordnung. Dasselbe ist wieder passiert. Diesmal konnte ich es nicht neu starten. Ich habe Ihre Website überprüft und die abgesicherte Modus- und Lautstärketaste getestet. Das hat funktioniert.

Ich bin ziemlich sauer. Dies war ein teures Telefon. Da Edge S6 dies jetzt sehr oft macht, sollte ich es einfach zurückschicken und ein neues auf die Garantie erhalten? Haben Sie andere Benutzer, die das gleiche Problem wiederholen?

Wissen Sie, wie es vermieden werden kann? Ich habe dieses Problem noch nie mit anderen Android-Handys gehabt. Prost. - Nollaig

Lösung: Hallo Nollaia. Ein Problem wie dieses kann durch alle möglichen Ursachen verursacht werden, obwohl die häufigsten Ursachen Apps Dritter, fehlerhafte Firmware, fehlerhafte Hardware oder eine Kombination davon sind.

Wenn Ihr Telefon im abgesicherten Modus einwandfrei startet, kann dies bedeuten, dass Sie eine Problem-App installiert haben.

Führen Sie einen Werksreset durch und installieren Sie für einen Tag nichts. Halten Sie das Telefon sauber (indem Sie nichts installieren) und versuchen Sie es so oft wie möglich zu verwenden. Wenn das Problem nicht erneut auftritt, weist dies darauf hin, dass eine Ihrer Apps das System tatsächlich durcheinander bringt.

Da nur Sie wissen, welche Apps Sie verwenden, sollten Sie beim nächsten Mal vorsichtig sein, was Sie installieren möchten. Halten Sie sich an offizielle oder Mainstream-Apps. Apps können eine ganze Reihe von Maßnahmen ergreifen, z. B. die Möglichkeit, Ihre Daten zu gefährden, eine Hintertür zu öffnen, damit bösartigere Apps ohne Ihr Wissen installiert werden können, was einige der Telefonfunktionen behindert, um nur einige zu nennen.

Bei der Installation von Apps ist es gut, paranoid zu sein. Eine verdächtige Mentalität bei der Verwendung von Smartphones wird empfohlen. Ihr ist kein besseres Antivirus als Prävention.

Apps von unbekannten oder weniger bekannten Entwicklern müssen immer in Verdacht geraten. Vergewissern Sie sich vor der Installation, wie beliebt eine App ist, indem Sie ihren Benutzerinstallationszähler im Play Store ansehen. Wenn Sie sehen, dass die gewünschte App nur eine magere Anzahl von Installationen hat und schlechte Bewertungen von Benutzern erhält, ist dies kein guter Anfang. Unpopuläre Apps sind in der Regel veraltet und können Viren enthalten (jedoch nicht alle), sodass die Installation dieser Programme später zu Problemen führen kann.

Apps sind nicht gleichwertig und je erfahrener das Entwicklerteam ist, desto geringer ist die Wahrscheinlichkeit, dass Fehler entstehen. Dies ist der Hauptgrund, warum wir möchten, dass Sie sich an Mainstream-Apps halten, da der Entwickler wahrscheinlich ausgezeichnet ist und möglicherweise motiviert ist, die Produkte in einem guten Zustand zu halten, um so wenig Probleme wie möglich zu verursachen.

Empfohlen

Einfache Schritte zum Herunterladen von Facebook-Videos auf Ihrem Android-Gerät
2019
Wiederherstellen der Galaxy S4-Firmware nach einem fehlgeschlagenen Kies-Update
2019
Einfache Lösung für E-Mail-Probleme mit Samsung Galaxy Note 2 [Teil 1]
2019
Problem mit dem flimmernden iPhone 6S
2019
Samsung Galaxy A7 zeigt: „Die App kann aufgrund eines Fehlers nicht heruntergeladen werden. (194) “bei der Installation von Anwendungen
2019
Was ist zu tun, wenn der Klang von iPhone X bei Verwendung von Facetime verzerrt ist?
2019