NVIDIA arbeitet an einem Android 6.0-Update für das Shield Tablet K1

Das # ShieldTabletK1 wurde vor einigen Tagen vom Unternehmen veröffentlicht, nachdem das ursprüngliche # ShieldTablet abgerufen werden musste. Das Unternehmen hat jetzt angekündigt, das # Android 6.0 # Marshmallow- Update auf beiden Geräten vor der Weihnachtszeit einzuführen, was darauf hindeutet, dass es Geräte vor Mitte Dezember treffen könnte.

Was Update-Rollouts angeht, war NVIDIA schon immer einer der schnellsten Anbieter, um sie an seine Geräte zu senden, wie wir es mit dem Shield Tablet in der Vergangenheit gesehen haben.

Das Unternehmen schickte das Android 5.1-Update fast unmittelbar nach seiner Bereitstellung an das Shield Tablet. In Anbetracht dessen, dass auf dem Gerät eine relativ ausschließliche Version von Android ausgeführt wird, abgesehen von einigen NVIDIA-spezifischen Funktionen wie GRID und NVIDIA Shield Hub, ist das Versenden der neuesten Android-Version keine so schwierige Aufgabe wie für andere Unternehmen Samsung, LG usw.

Das Shield Tablet K1 kann bei NVIDIA für nur 199, 99 $ erworben werden. Wenn Sie also in der Weihnachtszeit ein leistungsfähiges Tablet für sich selbst haben möchten, ist dies eine sofortige Wahl.

Quelle: NVIDIA

Via: Telefon Arena

Empfohlen

Lösungen für Samsung Galaxy S5 "Fehler bei Kontakten ist leider nicht möglich" [Teil 1]
2019
WiFi-Verbindungsproblem in Galaxy Note 2
2019
Der Samsung Galaxy S5-Bildschirm lässt sich nicht mit Problemen und anderen damit verbundenen Problemen einschalten
2019
[Video] Wie robust ist das Galaxy S6 Active?
2019
Das Samsung Galaxy S8 wurde nicht mehr schnell aufgeladen
2019
Der Galaxy S7-Bildschirm wird nach einem Update nicht aktiviert, wenn er nicht verwendet wird
2019