Der PC kann das Galaxy S6 nicht erkennen, wenn er über ein USB-Kabel angeschlossen ist, SMS sind immer zu spät, andere Probleme

Willkommen zu einer weiteren Episode der # GalaxyS6 Fehlerbehebung. In diesem Beitrag stellen wir Ihnen eine weitere Sammlung von S6-Ausgaben vor, die wir kürzlich eingereicht haben. Besuchen Sie auch unsere Hauptseite zur Fehlerbehebung für Galaxy S6, falls Sie diesen Beitrag für Ihr spezielles Problem nicht hilfreich finden.

Dies sind die Themen, die wir heute für Sie behandeln:

  1. Das Galaxy S6 Edge lässt sich nicht einschalten
  2. Galaxy S6 empfängt mehrere Kopien von SMS | SMS sind immer zu spät
  3. In der Smart Switch-App von Galaxy S6 können keine Fotos gefunden werden
  4. Der PC kann das Galaxy S6 nicht erkennen, wenn es über ein USB-Kabel angeschlossen ist
  5. Galaxy S6 Edge kann keine Verbindung zum PC finden
  6. So aktivieren Sie das USB-Debugging auf dem Galaxy S6

Wenn Sie nach Lösungen für Ihr eigenes #Android-Problem suchen, können Sie uns über den Link am Ende dieser Seite kontaktieren oder Sie können unsere kostenlose App aus dem Google Play Store installieren.

Seien Sie bitte so detailliert wie möglich, um eine relevante Lösung zu finden. Wenn Sie können, geben Sie bitte die genauen Fehlermeldungen an, die Sie erhalten, um uns eine Idee zu geben, wo Sie anfangen sollen. Wenn Sie bereits einige Schritte zur Fehlerbehebung ausgeführt haben, bevor Sie uns eine E-Mail senden, geben Sie diese unbedingt an, damit wir sie in unseren Antworten überspringen können.

Problem 1: Galaxy S6 Edge lässt sich nicht einschalten

Hallo und guten Morgen. Mein Problem bei meinem Samsung Galaxy S6 Edge ist, dass es nicht aufgeladen werden kann, unabhängig davon, wie viele Stunden ich es angeschlossen hatte. Es wird immer noch kein Anzeichen für ein Aufladen angezeigt. Ich überprüfe das Ladegerät und das Kabel und es gibt kein Problem. Es hat letzte Nacht angefangen. Es schien perfekt zu funktionieren, als ich es verließ, mit einer Akkulaufzeit von 30 Prozent bei eingeschaltetem WLAN und mobilen Daten. Und ich wachte 5 Stunden später auf und schaute meinen S6-Rand auf, und es ist völlig ausgeschaltet, egal welche Kombination des Knopfes ich gemacht habe. Ich suche in der Anleitung zur Fehlerbehebung im Internet, aber beim Einschalten des Ladegeräts ist es immer noch nicht erfolgreich, das Ladegerät an der Wand anzuschließen.

Mein S6-Edge läuft auf offiziellem Android Marshmallow 6.0.1. Und ich kümmere mich sehr darum. Kein Kratzer, niemals fallen gelassen. Ich hoffe sehr, dass Sie eine Lösung für mein Gerät finden und es zu schätzen wissen. Vielen Dank. - Mike

Lösung: Hallo Mike. Um ehrlich zu sein, es gibt sehr wenig, was Sie für diese Ausgabe tun können. Zunächst sind die meisten Fehlerbehebungsschritte, die ein durchschnittlicher Android-Benutzer durchführen kann, auf Software-Verbesserungen wie das Löschen der Cache-Partition, das Nachkalibrieren der Batterie, das Zurücksetzen auf Werkseinstellungen oder das Flashen beschränkt. Alle diese Fehlerbehebungen zielen darauf ab, Softwareprobleme zu beheben. Mit anderen Worten, sie sind völlig unbrauchbar, wenn es darum geht, Probleme aufgrund eines Hardwareproblems zu beheben.

Zweitens müssen Sie das Telefon starten (einschalten), um diese Schritte zur Fehlerbehebung durchzuführen. Wenn Sie das Telefon nicht wieder einschalten können, beispielsweise im Wiederherstellungsmodus, können Sie die Cache-Partition nicht löschen oder einen Factory-Reset durchführen. Dasselbe gilt für das Flashen. Dazu muss das Telefon im Odin-Modus oder im Download-Modus gestartet werden.

Es ist unnötig zu erwähnen, dass die erste Aufgabe, die Sie hier ausführen möchten, das Telefon wieder einschalten soll. Das ist leichter gesagt als getan, weil Sie nicht wissen, was das Problem überhaupt verursacht. Für eine Situation wie diese sind dies einige Dinge, die Sie berücksichtigen möchten:

  • USB-Kabel und Ladegerät
  • Aufladestation
  • Batterie
  • Hauptplatine

Wenn Sie bemerkt haben, können Sie nur über das mitgelieferte Ladegerät und das dazugehörige Kabel etwas unternehmen. Um zu überprüfen, ob die letzten drei, Ladeanschluss, Akku und Motherboard, in Ordnung sind, benötigen Sie Hilfe von einem Fachmann. Um diese Komponenten direkt zu testen, sind einige Schulungen, Erfahrung und spezielle Kits erforderlich. Im Gegensatz zu älteren Samsung Galaxy-Modellen können Sie nicht anhand eines anderen Akkus überprüfen, ob der Akku einwandfrei funktioniert. Die Batterie des Galaxy S6 ist direkt an das Motherboard gelötet, daher ist es schwierig, sie zu entfernen, wenn Sie nicht die richtigen Werkzeuge haben. Obwohl es in Youtube viele Video-Tutorials gibt, die zeigen, wie ein Galaxy S6-Akku zu entlöten ist, erkennen viele Benutzer, denen sie folgen,, dass sie einige Tools kaufen müssen, um die Aufgabe ordnungsgemäß auszuführen. Ein gewisses Maß an Fähigkeiten ist auch erforderlich, um eine andere Batterie zurückzulöten, was die Schwierigkeit erhöht. Wenn Sie nicht aufpassen, können Sie die neue Batterie oder das neue Motherboard endgültig beschädigen. In diesem Zusammenhang empfehlen wir Ihnen, einen Fachmann die Reparatur für Sie durchführen zu lassen. Besser noch: Ziehen Sie in Betracht, das Telefon ersetzen zu lassen, wenn es noch eine Garantie für den Ersatz gibt.

Problem Nr. 2: Galaxy S6 empfängt mehrere Kopien von SMS | SMS sind immer zu spät

1) SMS-Nachrichten wurden nicht richtig empfangen, seit ich das Telefon (April 2016) erhielt. Ich habe alles zur Problembehandlung in Bezug auf dieses Problem ausprobiert, aber ich erhalte noch Stunden nach dem Senden mehrere Nachrichten oder Nachrichten und manchmal senden meine eigenen Nachrichten nicht, unabhängig vom Signal. Das Telefon wurde sogar aufgrund einer Reparatur auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt, weist jedoch immer noch dasselbe Problem auf.

2) Das Telefon stellt eine Verbindung zu einem beliebigen WLAN außer meinem Freund her, es sei denn, ich habe eine Verbindung zu einem anderen WLAN-Netzwerk hergestellt (z. B. zu meinem College), bevor ich versuche, eine Verbindung zu seinem herzustellen, und selbst dann funktioniert es manchmal nicht. Wenn ich versuche, eine Verbindung herzustellen, wird sie bei der Suche nicht angezeigt. Ich habe versucht, das nachzuschlagen, aber ich denke nicht, ähnliche Probleme zu finden. Danke für deine Hilfe. - Jade

Lösung: Hallo Jade. 1.) Der erste Schritt zur Problembehandlung besteht darin, eine andere Messaging-App auszuprobieren. Wenn Sie beispielsweise schon immer das native Messaging-System von Samsung verwendet haben, versuchen Sie es mit einer anderen App, die Sie im Play Store finden, und beobachten Sie, wie das Text-Messaging funktioniert. Wenn dasselbe Problem auftritt, liegt die Ursache entweder an einem unbekannten Telefonproblem oder an einem seitlichen Teil Ihres Mobilfunkbetreibers. Wenn Sie sich in einem GSM-Netz befinden, versuchen Sie, eine andere aktive SIM-Karte in Ihr Telefon einzulegen, und beobachten Sie, wie SMS funktioniert. Nur so wissen Sie, wo das Problem liegt. Versuchen Sie einige Tage, die neue SIM-Karte zu verwenden, damit Sie den Unterschied bemerken. Wenn das Problem auf dieselbe Weise auftritt, wenden Sie sich an Ihren Spediteur und bitten Sie ihn um Unterstützung. Zu diesem Zeitpunkt können Sie nichts mehr tun.

Wenn das Problem jedoch nicht behoben wird, wenn Sie eine andere SIM-Karte verwenden, muss das Problem beim Telefon liegen, sodass Sie einen Weg finden müssen, um die SIM-Karte zu ersetzen.

2.) Das zweite Problem kann durch einen Software-Fehler verursacht werden. Stellen Sie daher sicher, dass Sie grundlegende Software-Fehlerbehebungen durchführen, die folgende Elemente enthalten:

  • Cache-Partitionslöschung
  • Booten im abgesicherten Modus
  • Installation von App- und Systemupdates
  • Werkseinstellungen zurückgesetzt

Führen Sie die folgenden Schritte aus, um die Cache-Partition zu löschen:

  • Schalten Sie das Gerät aus.
  • Halten Sie die folgenden drei Tasten gleichzeitig gedrückt: Lauter-Taste, Home-Taste und Ein- / Aus-Taste.
  • Wenn das Telefon vibriert, lassen Sie die Ein / Aus-Taste los, halten Sie jedoch die Lauter-Taste und die Home-Taste gedrückt.
  • Wenn der Bildschirm Android System Recovery angezeigt wird, lassen Sie die Tasten Lauter und Start los.
  • Drücken Sie die Taste Leiser, um "Cache-Partition löschen" zu markieren.
  • Drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um auszuwählen.
  • Wenn die Wipe-Cache-Partition abgeschlossen ist, wird "Reboot system now" (System jetzt neu starten) hervorgehoben.
  • Drücken Sie die Netztaste, um das Gerät neu zu starten.

Durch das Löschen der Cache-Partition wird grundsätzlich der alte Systemcache gelöscht und ein neuer erstellt. Dadurch wird sichergestellt, dass das Gerät einen aktualisierten Systemcache verwendet. Ein beschädigter Systemcache führt in der Regel zu unregelmäßigen App-Verhaltensweisen, Blockierungen und gelegentlich zu Problemen beim Neustart, sodass Sie diese Lösung gelegentlich ausführen möchten. Dieser Vorgang kann ohne Angst vor dem Verlust Ihrer Daten wie Fotos oder Videos durchgeführt werden.

Wenn das Löschen der Cache-Partition jedoch nichts ändert, sollten Sie als Nächstes prüfen, ob eine Drittanbieter-App Ihr ​​WLAN-Problem verursacht. Dazu müssen Sie das Telefon im abgesicherten Modus neu starten. Hier ist wie:

  • Halten Sie die Lautstärketasten und die Ein / Aus-Taste 20 bis 30 Sekunden lang gedrückt.
  • Sobald Sie das Samsung-Logo sehen, lassen Sie die Ein / Aus-Taste sofort los, drücken Sie jedoch weiter die Leiser-Taste.
  • Ihr Telefon sollte jetzt weiter booten, und Sie werden wie üblich aufgefordert, das Telefon zu entsperren.
  • Sie erfahren, ob das Telefon erfolgreich im abgesicherten Modus gestartet wurde, wenn in der linken unteren Ecke des Bildschirms der Text „Abgesicherter Modus“ angezeigt wird.

Denken Sie daran, dass der abgesicherte Modus die problematische App nicht erkennen kann. Wenn Ihr WLAN einwandfrei funktioniert, wenn sich Ihr Telefon im abgesicherten Modus befindet, ist dies eine Bestätigung für eine unerwartete Verbindung. Um die Ursache des Problems zu ermitteln, müssen Sie die Apps von Drittanbietern einzeln deinstallieren. Achten Sie darauf, dass Sie das Telefon jedes Mal beobachten, wenn Sie eine App entfernen. Nur so lässt sich die Ursache ermitteln.

Durch die Installation neuer System- und App-Updates können Probleme manchmal behoben werden. Stellen Sie daher sicher, dass auf allen Versionen die neueste Softwareversion ausgeführt wird.

Wenn nichts funktioniert und das Problem weiterhin besteht, auch wenn sich das Telefon im abgesicherten Modus befindet, zögern Sie nicht, eine weitere Werksrücksetzung durchzuführen. Beobachten Sie gleich danach, wie WLAN erneut funktioniert, ohne eine App oder ein Update zu installieren. Führen Sie die folgenden Schritte aus, um Ihr Telefon auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen:

  • Schalten Sie Ihr Samsung Galaxy S6 Edge aus.
  • Halten Sie die Lauter-, Home- und Power-Taste gleichzeitig gedrückt.
  • Wenn sich das Gerät einschaltet und "Logo einschalten" anzeigt, lassen Sie alle Tasten los und das Android-Symbol erscheint auf dem Bildschirm.
  • Warten Sie, bis der Android-Wiederherstellungsbildschirm nach etwa 30 Sekunden angezeigt wird.
  • Markieren Sie mit der Lautstärketaste die Option "Daten löschen / Werkseinstellung" und drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um sie auszuwählen.
  • Drücken Sie die Lautstärketaste erneut, bis die Option "Ja - Alle Benutzerdaten löschen" markiert ist. Drücken Sie anschließend die Ein / Aus-Taste, um sie auszuwählen.
  • Markieren Sie nach dem Zurücksetzen die Option "System jetzt neu starten", und drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um das Telefon neu zu starten.

Problem Nr. 3: In der von Galaxy S6 aufgenommenen Smart Switch-App können keine Fotos gefunden werden

Ich habe einige Fotos, die ich von meinem alten Telefon (Galaxy S6) über Smart Switch übertragen habe. Sie erscheinen in meinem Fotoalbum / in der Galerie, aber ich versuche, sie auf meinem Computer zu sichern. Wenn ich das Telefon an meinen Computer anschließe, ist jedes neue Foto, das ich mit der Note 5 aufgenommen habe, vorhanden, aber alle Fotos von Smart Switch bei meiner S6 sind nirgends zu finden (am Computer). Wieder tauchen sie auf meinem Handy auf, ich sehe sie auf meinem Handy an und versuche, sie auf meinem Computer zu finden, und nichts. Wie kann ich diese Dateien finden, um sie zu sichern?

  1. Ich habe keine Ahnung, welche Android-Version mein Handy hat. Ich habe versucht, in den Telefoninformationen nachzuschlagen, aber es gab keine der "Nahrungsmittelnamen", daher weiß ich nicht, was ich sagen soll. Mein Handy ist allerdings ziemlich neu. Hatte es seit Dez. 2016 bitte helfen! Ich möchte diese Fotos sichern, damit ich sie ausdrucken kann. Vielen Dank. - Jerilyn

Lösung: Hallo Jerilyn. Zunächst möchten Sie sicherstellen, dass Sie Ihre Dateien erfolgreich mit der Smart Switch-App auf Ihrem Computer gesichert haben.

Zweitens möchten Sie zu dem Ordner auf Ihrem Computer wechseln, in dem Smart Switch Fotos speichert. In unserem Windows 8-Computer befindet sich das Standardverzeichnis, in dem Samsung Smart Switch verwahrt, unter [Laufwerk]> Benutzer> [Benutzername]> Eigene Dateien> Samsung> SmartSwitch> Backup> [Telefonmodell] . Wenn Sie ein anderes Betriebssystem verwenden, suchen Sie nach dem üblichen Verzeichnis, in dem Smart Switch gespeichert ist.

Problem 4: Der PC kann das Galaxy S6 nicht erkennen, wenn es über ein USB-Kabel angeschlossen ist

Ich kann mein Telefon nicht an meinen Dell Windows 7-Computer anschließen. Mein Telefon ist das Galaxy S6. Ich habe ein Galaxy S7, das keine Probleme mit dem Computer hat. Es ist also weder das Kabel noch der USB-Port. Ich habe folgende Problembehandlung durchgeführt:

  • Ich sollte beachten, dass diese Funktion etwa ein Jahr funktionierte, bevor sie aufhörte.
  • Es lädt das Telefon auf, wenn es an den Computer angeschlossen ist, es wird jedoch nicht als Gerät angezeigt.
  • Ich habe Smart Switch heruntergeladen - das hat nicht geholfen. Ich habe auch versucht, Treiber von der Samsung-Website herunterzuladen.
  • Ich habe Entwicklereinstellungen und USB-Debugging sowie MTP.
  • Ich habe zwei verschiedene OEM-Samsung-Kabel für den Fall ausprobiert.
  • Ich habe das Telefon neu gestartet.

Das einzige, was ich noch nicht getan habe, ist ein Werksreset, und ich möchte das gerne vermeiden, wenn alles möglich ist. Ich bin bei Cricket Wireless als Mobilfunkanbieter. Jede Hilfe mit großartig! Denken Sie, dass es der Port selbst ist, der seltsam wäre, da er ohne Probleme aufgeladen wird. - Rachel

Lösung: Hallo Rachel. Ein Standard-USB-Kabel wie das von Samsung verfügt über 4 abgeschirmte Kabel - zwei für Strom / Aufladung (+ 5 V & GND) und zwei für Datensignale (D + und D-). Der Micro-USB-Anschluss Ihres Telefons kann auch Signale von allen 4 Drähten empfangen. Manchmal wird ein Pin, der einen der Drähte empfängt, beschädigt oder verbogen, was zu Datenübertragungs- oder Ladeproblemen führen kann, je nachdem, welcher Pin nicht funktioniert. Dass Ihr S6 immer noch auflädt, bedeutet nicht unbedingt, dass alle 4 Pins zu diesem Zeitpunkt funktionieren. Es besteht die Möglichkeit, dass der für die Datenübertragung verantwortliche Pin zu diesem Zeitpunkt möglicherweise nicht ordnungsgemäß funktioniert. Um dies zu überprüfen, verbinden Sie Ihr Galaxy S6 mit einem anderen Computer, der über einen funktionierenden USB-Anschluss verfügt. Wenn das Problem weiterhin besteht, ist dies eine Bestätigung dafür, dass der Micro-USB-Anschluss Ihres S6 beschädigt ist. Um das Problem zu lösen, können Sie es entweder reparieren lassen oder austauschen lassen. Bevor Sie eine Reparatur oder einen Austausch in Betracht ziehen, versuchen Sie, Ihre Dateien drahtlos zu verschieben, damit Sie sie sichern können.

Problem 5: Galaxy S6 Edge kann keine Verbindung zum PC finden

Hallo. Ich habe ein Galaxy S6 Edge 128GB-Handy und habe versucht, es mit meinem HP Pavilion x360 M1 Convertible-PC (Modell: M1-u001dx) zu synchronisieren, um einige Videos und Bilder zu übertragen. Ich habe mein Fabrikladekabel an meinen S6-Ladegerätanschluss und das USB-Ende an den USB-Anschluss des HP angeschlossen. Ich bin eine von Atari erlernte individuelle Referenzsoftware usw. Vergib mir, wenn meine Sprache (mb # .com) dies offensichtlich macht.

Als ich das USB-Kabel mit dem am anderen Ende verbundenen Telefon in den Laptop einsteckte, erkannte mein Computerbildschirm den Anhang und begann mit dem "Einrichten" von Cookies oder von Software, die die Kommunikation mit dem S6 ermöglichen würde. Dies dauerte etwa 5 Minuten, dann erkannte der Laptop den S6 und zeigte ihn als Option an, als ich die Dateien meines Laptops anklickte. Obwohl auf meinem Computerbildschirm „Samsung-Handy“ angezeigt wurde, konnte mein Telefon nicht in einen beliebigen Modus wechseln, der die Medienübertragung ermöglichte. Ich konnte auf dem Telefon keinen Bildschirm mit MTP-Display finden oder alles, was ich anklicken konnte, um die gewünschte Aktion zu erleichtern.

Ich hatte kein Problem mit dem Telefon und folgte mehreren YouTube-Videos zu einem Abschlag, ohne Erfolg. Wenn Sie den Bildschirm von der oberen „Miniaturansicht“ nach unten ziehen, wurde „USB-Kabel“, auf die ich klicken konnte, nicht angezeigt. Dies ist wahrscheinlich einfach und ich brauche nur eine Schädelstammzelltransplantation! Vielen Dank im Voraus für Ihre Hilfe.

Respektvoll. - Wade

Lösung: Hallo Wade. Wenn Sie Ihr Galaxy S6 über ein USB-Kabel an Ihren Computer angeschlossen haben, sollten Sie in der Lage sein, die Statusleiste (auf Ihrem Telefon) herunterzuziehen, so dass Sie auf eine Option tippen können, die Ihnen mehr Auswahlmöglichkeiten gibt die USB-Verbindung. Überprüfen Sie das Bild unten.

Wenn Sie auf den Teil innerhalb des roten Kästchens tippen, in dem "Übertragen von Mediendateien über USB, Tippen auf andere USB-Optionen" angezeigt wird, sollten Sie die folgenden Optionen haben (siehe Abbildung unten):

  • Mediendateien übertragen
  • Bilder übertragen
  • Anschließen von MIDI-Geräten
  • Aufladung

Wenn Sie nicht die oben gezeigten Optionen erhalten, muss etwas mit dem Betriebssystem falsch sein. Erwägen Sie das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen, indem Sie folgende Schritte ausführen:

  • Schalten Sie Ihr Samsung Galaxy S6 Edge aus.
  • Halten Sie die Lauter-, Home- und Power-Taste gleichzeitig gedrückt.
  • Wenn sich das Gerät einschaltet und "Logo einschalten" anzeigt, lassen Sie alle Tasten los und das Android-Symbol erscheint auf dem Bildschirm.
  • Warten Sie, bis der Android-Wiederherstellungsbildschirm nach etwa 30 Sekunden angezeigt wird.
  • Markieren Sie mit der Lautstärketaste die Option "Daten löschen / Werkseinstellung" und drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um sie auszuwählen.
  • Drücken Sie die Lautstärketaste erneut, bis die Option "Ja - Alle Benutzerdaten löschen" markiert ist. Drücken Sie anschließend die Ein / Aus-Taste, um sie auszuwählen.
  • Markieren Sie nach dem Zurücksetzen die Option "System jetzt neu starten", und drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um das Telefon neu zu starten.

Problem 6: So aktivieren Sie das USB-Debugging auf dem Galaxy S6

Hallo! Vielen Dank, dass Sie für alle, die noch lernen, so unglaublich informativ und hilfreich sind. Jetzt bin ich nicht vollständig Android, der Analphabeten verwurzelt, aber ich mache zur Zeit wirklich dumme Fehler, zu denen ich noch die Lösungen lernen muss. Ja, ich bin vor ein paar Monaten ganz oben. Ich habe mit meinem Telefon herumgespielt und das Betriebssystem dumm gelöscht. Vorher wurde ein Werksreset durchgeführt, gefolgt von einem weiteren Reset. Das Android-Debugging war also nicht wieder eingeschaltet. Jetzt schaltet es sich ein und hängt gut auf dem so schönen Samsung-Bildschirm. (Ich vermisse den visuellen erstaunlichen Ruhm der Telefone, so dass selbst das optimistisch und entschlossen bleibt ????) Ich weiß nur nicht, wie man ADB-Debugging wieder aktiviert. Ich arbeite mit TWRP und das funktioniert gut. Da Samsung beschlossen hat, keinen Speicherkartenslot hinzuzufügen, kann ich nicht ganz genau wissen, wie das ROM-ROM-Flash zu speichern ist. Ich kann einfache CMD-Eingabeaufforderungen und Terminalarbeiten ausführen. Nur nicht so viel wie ich jetzt wissen muss !! Jede Hilfe wäre enorm. Vielen Dank im Voraus! - GunLovinGirly

Lösung : Hallo GunLovinGirly. ADB enthält bereits das Wort "debug" (Android Debug Bridge). Wir glauben also nicht, dass Sie nach einer Möglichkeit suchen, "ADB-Debugging zu aktivieren". Sie müssen sich auf USB-Debugging beziehen. Wenn das USB-Debugging nicht aktiviert ist, können Sie ADB nicht verwenden. Wenn auf Ihrem Telefon immer noch das Original-ROM ausgeführt wird, können Sie das USB-Debugging unter Einstellungen> Telefoninfo> Software-Info aktivieren und sieben Mal auf Build-Nummer tippen. Kehren Sie zum vorherigen Bildschirm zurück, um unten nach Entwickleroptionen zu suchen. Unter Entwickleroptionen sollten Sie die Möglichkeit haben, das USB-Debugging zu aktivieren.

Empfohlen

Das Update für Android Wear 5.1.1 ist jetzt an die Moto 360 gekoppelt
2019
Samsung Galaxy S6 Edge lädt nicht auf
2019
Samsung Galaxy S5 Probleme, Störungen, Fragen, Fehler und Lösungen [Teil 19]
2019
Fehler beim Software-Update für Samsung Galaxy Note 5 und andere verwandte Probleme
2019
Android 7.0-Update für das Galaxy S7, um mehr permanente Anzeigefunktionen und Grace UX zu bieten
2019
Problem mit dem Samsung Galaxy J7 behoben, das nach dem Software-Update nicht reagiert
2019