Samsung Galaxy S6 Edge Plus-Grundlagenhandbuch: Touchscreen-Bedienung, Ersteinrichtung, Verwalten von Kontakten, Apps-Bildschirm, Benachrichtigungen, S-Voice, Smart Stay

Im Einklang mit unserer Verpflichtung, alle Arten von Android-Geräten vollständig zu unterstützen, beabsichtigen wir, auch die grundlegendsten Vorgänge bei neu veröffentlichten Android-Handys wie dem Samsung Galaxy S6 Edge Plus (#Samsung # GalaxyS6EdgePlus) einzubeziehen. Wir glauben, dass es für Anfänger wichtig ist, diese grundlegenden Funktionen zu erlernen, um die Produktivität eines solch teuren Geräts vollständig zu maximieren. Und wir sind hier, um Ihnen auf dem Weg zu helfen.

Jeder, der sich noch mit der Android-Oberfläche vertraut zu machen versucht, insbesondere diejenigen, die gerade von iOS-Smartphones umgestellt haben, kann sich jederzeit auf diese Inhalte beziehen.

In diesem Inhalt werden die grundlegenden Bedienvorgänge erläutert, die jeder Besitzer über das neue Galaxy S6 Edge Plus wissen sollte. Dazu gehören die Verwendung des Touchscreens, die Erstkonfiguration, Bildschirmausrichtungen, Apps und Startbildschirme, Randbildschirmfunktionen, Texteingaben, Bildschirmsperren und vieles mehr. Wir bieten auch die Verwendung von Smart Stay und S Voice an, da diese zwei der hervorgehobenen Funktionen des neuen Edge + Smartphones sind.

Wenn Sie versuchen, eine Lösung für Ihr Problem zu finden, sollten Sie die Seite Galaxy S6 Edge + Fehlerbehebung besuchen, da wir bereits einige Probleme beseitigt haben. Finden Sie Probleme im Zusammenhang mit Ihren und probieren Sie die von uns bereitgestellten Lösungen aus. Wenn sie für Sie nicht funktionieren, können Sie uns gerne kontaktieren, indem Sie dieses Formular ausfüllen und abschicken, sobald Sie fertig sind.

Hier ist die Liste der Themen in diesem Beitrag. Klicken Sie auf den Link, um zu einem Abschnitt zu springen…

  • Verwenden Sie den Galaxy S6 Edge + Touchscreen
  • Aktivieren Sie Ihr Galaxy S6 Edge + manuell
  • Richten Sie Ihr Galaxy S6 Edge + ein
  • Optionen und Funktionen des Bildschirms
  • Entsperren des Galaxy S6 Edge + -Bildschirms
  • Zugriff auf das Benachrichtigungsfeld
  • Anpassen des Bildschirm-Timeouts
  • Kürzlich verwendete Anwendungen anzeigen
  • Multitasking vom Bildschirm "Letzte Apps" aus
  • Smart Stay verwenden
  • Verwenden von S-Voice- oder Voice-Befehlen

So verwenden Sie das Galaxy S6 Edge + Touchscreen

Auf dem Touchscreen Ihres Telefons können Sie verschiedene Berührungsgesten ausführen, um Aktionen zu steuern. Und das sind die folgenden:

  • Tippen oder Berühren - Diese Geste wird häufig verwendet, um verschiedene Aufgaben über den Touchscreen Ihres Telefons auszuführen. Berühren oder berühren Sie beispielsweise den Bildschirm, wenn Sie mit der Bildschirmtastatur tippen, Bildschirmelemente wie Apps und Einstellungssymbole auswählen oder Bildschirmtasten drücken.
  • Berühren und halten - Zum Öffnen der verfügbaren Optionen für ein Element, z. B. zum Öffnen eines Kontakts oder Links auf einer Webseite.
  • Streichen oder Schieben - Sie können Ihren Finger schnell horizontal oder vertikal über den Bildschirm ziehen. Streichen oder ziehen Sie zum nächsten Bildschirm oder den verfügbaren Optionen.
  • Ziehen - dies erfolgt durch Drücken und Halten eines Fingers, bevor Sie den Finger bewegen. Während des Ziehens lassen Sie Ihren Finger erst los, wenn Sie die gewünschte Position oder Position erreicht haben. Sie wird häufig verwendet, wenn Sie ein Element von einem Bereich / Bildschirm in einen anderen ziehen.
  • Flick- Flicking ist dasselbe wie das Wischen des Bildschirms, mit der Ausnahme, dass Sie Ihren Finger in leichten, schnellen Bewegungen bewegen müssen. Diese Geste wird häufig verwendet, wenn Sie die Kontakt- oder Nachrichtenliste auf Ihrem Gerät durchblättern. Und das immer in vertikaler Richtung.
  • Drehen - Dies ist dasselbe wie wenn Sie das Telefon zur Seite drehen, um die Ausrichtung des Bildschirms von Hochformat auf Querformat oder umgekehrt zu ändern. Sie können dies auf den meisten Bildschirmen tun, beispielsweise bei der Texteingabe, um eine größere Tastatur aufzurufen und Wörter einfacher und schneller einzugeben.

Hinweis: Um die Bildschirmausrichtung automatisch zu ändern, muss die automatische Drehung zuvor aktiviert sein. Um diese Funktion zu aktivieren, fahren Sie mit dem Finger von der Statusleiste nach unten, um das Benachrichtigungsfeld zu öffnen, und tippen Sie dann auf Automatisch drehen, um es zu aktivieren.

  • Prise and Spread - wird zum Vergrößern und Verkleinern verwendet. Um den Bildschirm einzuklemmen, bewegen Sie Ihre zwei Finger nach innen oder nach außen. Die Bewegung nach innen (Pinch) wird zum Verkleinern nach außen (Ausdehnung) vergrößert. Diese Geste wird häufig beim Anzeigen von Bildern verwendet.

So aktivieren Sie das Galaxy S6 Edge + manuell

Während Smartphones im Allgemeinen für eine automatische Aktivierung ausgelegt sind, müssen einige Edge + -Einheiten zuerst aktiviert werden. Sie erfahren, ob Ihr Telefon noch nicht aktiviert ist, wenn Sie beim ersten Einschalten des Hands Free-Aktivierungsbildschirms dazu aufgefordert werden. Es folgen ein PRL-Update-Bildschirm und ein Firmware-Update-Bildschirm . Folgen Sie einfach den Anweisungen auf dem Bildschirm, um Ihr Gerät zu aktivieren.

Sie haben zwei Möglichkeiten, Ihren S6 Edge + bei Bedarf zu aktivieren:

  1. Computeraktivierung - Wenn Sie sich für die Aktivierung auf Ihrem Computer entscheiden, müssen Sie möglicherweise die Website Ihres Mobilfunkanbieters besuchen und die Online-Anweisungen befolgen, um den Aktivierungsvorgang abzuschließen.
  2. Telefonaktivierung - Führen Sie die folgenden Schritte aus, um sie auf Ihrem Telefon zu aktivieren:
  • Schalten Sie Ihr neues Telefon ein.
  • Erlauben Sie Ihrem neuen Telefon die Freisprechaktivierung
  • Tippen Sie auf Aktivieren, um die automatische Aktivierung zu überschreiben.
  • Starten Sie den manuellen Aktivierungsassistenten.
  • Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Aktivierungsvorgang abzuschließen.

Wichtige Notiz:

  • Drücken Sie nicht die Ein- / Aus- Taste, während das Telefon aktiviert ist. Andernfalls wird der Aktivierungsvorgang abgebrochen.

So richten Sie Ihr Galaxy S6 Edge Plus ein

Nachdem Sie nun gelernt haben, wie Sie mit dem Edge + Touchscreen arbeiten, können Sie bereits mit der Ersteinrichtung fortfahren. Es ist so einfach, eine Reihe von Anweisungen auf dem Bildschirm zu befolgen, bis Sie den endgültigen Bildschirm erreicht haben und Ihr Gerät vollständig einsatzbereit ist. Ein Bildschirmassistent führt Sie durch das Hinzufügen von Konten zu Ihrem Gerät. Sie müssen also nur die Schritte befolgen, bis alles abgeschlossen ist. Einige Optionen sind optional, sodass Sie sie einfach überspringen können.

Der Einrichtungsprozess beginnt normalerweise mit einem Begrüßungsbildschirm, gefolgt von einer Reihe von Eingabeaufforderungen zum Einrichten bestimmter Funktionen und Einstellungen auf Ihrem Gerät. Wenn Sie zum Willkommensbildschirm aufgefordert werden, wählen Sie Optionen aus und tippen Sie dann auf die Schaltfläche Weiter, um mit der Einrichtung zu beginnen.

Während des Vorgangs werden Sie aufgefordert, die Standardsprache für Ihr Telefon auszuwählen, die Einstellungen für die Eingabehilfen zu konfigurieren, das drahtlose Netzwerk einzurichten und Konten hinzuzufügen. Zu den weiteren Installationsvoraussetzungen gehören das Hinzufügen eines Fingerabdrucks, das Einrichten des Weckbefehls und der Easy-Modus. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um die einzelnen Vorgänge abzuschließen, und tippen Sie anschließend auf Fertig stellen, um den gesamten Einrichtungsprozess abzuschließen.

Optionen und Funktionen des Randbildschirms verwalten

Der Edge-Bildschirm bietet Ihnen verschiedene nützliche Tools für Benachrichtigungen, Zeitmessung und Informationsfeeds. Diese Optionen können nach Ihren Wünschen konfiguriert werden.

Öffnen des Randbildschirms

Ihr Telefon verfügt über einen Edge-Bildschirm, über den Sie schnell und einfach auf Anwendungen, Kontakte und andere Informationen zugreifen können. Folgen Sie diesen Schritten, um es zu öffnen:

  1. Bewegen Sie den Randbildschirmgriff über den Bildschirm, um den Randbildschirm zu öffnen. Sie finden diesen Griff in der rechten oberen Ecke des Bildschirms.
  2. Sie sehen Personenkante als ersten Bildschirm, der angezeigt werden soll. Um auf den Apps-Rand zuzugreifen, streichen Sie erneut vom Rand des Bildschirms "People-Rand".
  3. Berühren Sie auf dem Randbildschirm von Apps das Symbol Einstellungen (radähnliche Abbildung über anderen Symbolen), um die Randbildschirmeinstellungen zu konfigurieren.
  4. Berühren Sie jede Funktion, um ihre Einstellungen zu konfigurieren. Zu den Einstellungen und Optionen des Edge-Bildschirms, die Sie ein- oder ausschalten können, gehören Edge-Beleuchtung, People-Edge, Apps-Edge, Information-Stream und Nachtuhr, um nur einige zu nennen.

Entsperren des Galaxy S6 Edge + -Bildschirms

Es gibt verschiedene Bildschirmsperroptionen, die Sie auf Ihrem Telefon einrichten und verwenden können. Wenn Sie noch keine Bildschirmsperre festgelegt haben, müssen Sie nur über den Bildschirm streichen, um ihn zu entsperren. In diesem Handbuch wird gezeigt, wie Sie den Bildschirm mithilfe einer PIN entsperren können.

  1. Wecken Sie das Telefon durch Drücken der Ein / Aus-Taste.
  2. Geben Sie Ihre PIN ein .
  3. Tippen Sie auf OK, um den Bildschirm mit der von Ihnen eingegebenen PIN zu entsperren.

Hinweis: Sie müssen zuerst PIN als Bildschirmsperretyp auswählen, damit Sie den Bildschirm Ihres Geräts mit einer PIN entsperren können. Dazu müssen Sie auf Apps-> Einstellungen-> Sperrbildschirm und Sicherheit-> Bildschirmsperretyp-> PIN gehen und anschließend Ihre PIN eingeben.

Zugriff auf das Benachrichtigungsfeld Ihres Galaxy S6 Edge Plus

Über das Benachrichtigungsfeld können Sie auf Warnmeldungen, Benachrichtigungen und Verknüpfungen zugreifen. Wenn Sie der Meinung sind, dass Ihr Telefon bereits mit Benachrichtigungen gefüllt ist, können Sie diese einzeln oder gleichzeitig löschen. Hier ist wie:

  1. Wischen Sie vom oberen Bildschirmrand nach unten, um den Benachrichtigungsbereich zu öffnen .
  2. Berühren Sie eine Benachrichtigung nach links oder rechts, um einzelne Benachrichtigungen zu löschen. Dadurch wird die Benachrichtigung von der Liste entfernt oder entfernt.
  3. Um alle Benachrichtigungen auf einmal zu löschen, berühren Sie Löschen .

Hinweis: Sie können Benachrichtigungen für bestimmte Aktionen und Situationen nicht löschen, beispielsweise einen laufenden Download oder wenn Ihr Telefon an einen Computer angeschlossen ist, wenn sich die Aktion oder Situation nicht ändert.

Anpassen des Bildschirm-Timeouts auf Ihrem Galaxy S6 Edge +

Mit Ihrem Telefon können Sie das Bildschirm-Timeout erhöhen oder verringern. Wenn Sie die Akkulaufzeit Ihres Geräts verlängern möchten, wird empfohlen, die Bildschirmzeit zu verringern. Folgen Sie diesen Schritten, um es zu ändern:

  1. Berühren Sie Apps auf dem Startbildschirm.
  2. Berühren Sie Einstellungen .
  3. Blättern Sie zu und berühren Sie Display und Hintergrund .
  4. Touchscreen- Timeout .
  5. Wählen Sie die gewünschte Zeitdauer für das Bildschirm-Timeout.

Anzeigen der zuletzt verwendeten Anwendungen auf Ihrem Galaxy S6 Edge +

Wenn Sie wissen möchten, welche Anwendungen derzeit auf Ihrem Gerät ausgeführt werden, können Sie auf das Menü Zuletzt verwendete Anwendungen zugreifen. Hier ist wie:

  1. Berühren Sie in einem beliebigen Bildschirm oder in einer beliebigen Anwendung Zuletzt, um auf den Bildschirm Letzte Apps zuzugreifen.
  2. Blättern Sie durch die Liste, um die kürzlich verwendeten Anwendungen anzuzeigen.
  3. Um eine Anwendung von der Liste auszuschließen, tippen Sie auf das Anwendungsfenster und streichen Sie nach links oder rechts. Alternativ können Sie das X-Symbol in der oberen rechten Ecke eines Anwendungsfensters berühren, um eine App zu schließen.
  4. Um zu einer bestimmten Anwendung zu wechseln, berühren Sie das Anwendungsfenster.
  5. Um alle Anwendungen aus der Liste zu entfernen, berühren Sie Alle schließen.

Multitasking vom Bildschirm "Letzte Apps" auf Ihrem Galaxy S6 Edge +

Ihr Telefon verfügt über ein Multi-Fenster, mit dem Sie problemlos mehrere Aufgaben auf einem Bildschirm ausführen können. Sie können beispielsweise Text aus dem Internet kopieren und dann von einem einzigen Bildschirm Ihres Geräts in eine Textnachricht einfügen. So geht's:

  1. Berühren Sie jederzeit von einem beliebigen Bildschirm oder einer beliebigen Anwendung aus, um auf den Bildschirm Zuletzt verwendete Anwendungen zuzugreifen.
  2. Öffnen Sie eine Anwendung in einer Ansicht mit mehreren Fenstern, indem Sie das Symbol für die Bildschirmaufteilung neben dem X-Symbol jedes Anwendungsfensters (Überschriftenleiste) berühren.
  3. Öffnen Sie eine andere Anwendung, indem Sie in der Liste Zuletzt verwendete Anwendungen auf die Überschriftenleiste tippen. Dadurch wird die Anwendung in einer Ansicht mit mehreren Fenstern geöffnet.
  4. Berühren und halten Sie als Nächstes den Bereich, in dem sich der ausgewählte Text befindet, bis die Textauswahlanker angezeigt werden.
  5. Berühren und ziehen Sie die Textauswahlanker an einem Ende des ausgewählten Texts, um den ausgewählten Bereich anzupassen. Der ausgewählte Text wird hervorgehoben.
  6. Berühren Sie Kopieren, um den markierten Text zu kopieren.
  7. Berühren und halten Sie in der Nachrichtenanwendung das Feld Nachricht eingeben.
  8. Berühren Sie Einfügen, um ein Duplikat des kopierten Textes zu erstellen.
  9. Bearbeiten Sie ggf. den Text und berühren Sie Senden .
  10. Um beide Multi Window-Anwendungen zu schließen, drücken Sie die Starttaste .

Verwenden Sie Smart Stay auf Ihrem Galaxy S6 Edge +

Das Galaxy S6 Edge Plus verfügt über eine Smart-Stay-Funktion, mit der Sie Ihr Gesicht erkennen können, wenn Sie auf Ihr Telefon schauen. Sobald Ihr Gesicht erkannt wird, bleibt der Bildschirm Ihres Geräts eingeschaltet. So aktivieren Sie diese Funktion auf Ihrem neuen Telefon:

  1. Berühren Sie Apps auf dem Startbildschirm.
  2. Berühren Sie Einstellungen .
  3. Tippen Sie auf Gerät .
  4. Berühren Sie Display, um fortzufahren.
  5. Blättern Sie zu Smart Stay und berühren Sie es .
  6. Berühren Sie den EIN / AUS-Schieberegler, um die Funktion zu aktivieren. Smart Stay ist jetzt auf Ihrem Gerät aktiviert.
  7. Drücken Sie nun die Home- Taste, um zum Home-Bildschirm zurückzukehren.

Eine weitere Möglichkeit zum Aktivieren / Deaktivieren von Smart Stay ist die Verwendung des Schnelleinstellungsfensters . Um es zu öffnen, streichen Sie vom oberen Bildschirmrand nach unten, berühren Sie Bearbeiten und dann Smart stay . Wenn die Funktion aktiviert ist, wird der Schieberegler grün angezeigt. Andernfalls ist er grau.

Verwenden von S Voice- oder Voice-Befehlen auf Ihrem Galaxy S6 Edge +

Der S6 Edge plus ist ebenso wie seine früheren Galaxy-Geräte mit der Samsung S Voice-Anwendung ausgestattet, mit der Sie mit Ihrer Stimme Operationen ausführen können, die Sie normalerweise von Hand ausführen, z. B. das Wählen einer Telefonnummer, das Senden einer Textnachricht oder das Abspielen von Musik auf Ihrem Gerät. So verwenden Sie diese Funktion:

  1. Berühren Sie Apps auf dem Startbildschirm.
  2. Berühren Sie S Voice .
  3. Lesen und überprüfen Sie die rechtlichen Hinweise zum Haftungsausschluss, markieren Sie das Kontrollkästchen neben, um der Datenerfassungsrichtlinie zuzustimmen. Tippen Sie anschließend auf Weiter, um fortzufahren.
  4. Lesen Sie die Anweisungen zum Einstellen der Weckbefehle, und berühren Sie Start, wenn Sie fertig sind.
  5. Wiederholen Sie den Sprachbefehl, den Sie zum Aufwecken Ihres Telefons viermal hintereinander verwenden möchten.
  6. Nach vier Wiederholungen wird der Bearbeitungsbildschirm angezeigt. Warten Sie, bis es angezeigt wird, und fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.
  7. Lesen Sie die angegebenen Beispiele zur Verwendung von S Voice, um eine Aktion abzuschließen.
  8. Tippen Sie auf Fertig . Tipp: Berühren Sie erneut, um Ihre Stimme neu zu kalibrieren .
  1. Wenn Sie bereit sind, sagen Sie den Weckbefehl und dann eine Anfrage an Ihr Gerät. Berühren Sie die blaue Leiste, um bei Bedarf S Voice zu aktivieren.
  2. Sagen Sie für diese Demonstration „ Kontakt “, damit Ihr Telefon die Kontaktinformationen anzeigen kann. Daraufhin zeigt Ihr Telefon die Kontaktinformationen wie gewünscht an.

Um auf zusätzliche Optionen für S Voice zuzugreifen, berühren Sie das Einstellungssymbol ganz links in der blauen Leiste. Überprüfen Sie die verfügbaren Einstellungen, z. B. Aktivieren von S Voice auf dem Sperrbildschirm oder Anpassen der zu verwendenden Sprache. Wenn Sie mit der Konfiguration der S Voice-Einstellungen fertig sind, können Sie durch Berühren der Taste Zurück zum Apps-Menü zurückkehren.

Empfohlen

Samsung Galaxy Note 4 schaltet Probleme und andere Probleme automatisch ab
2019
Galaxy S7 kann keine SMS senden (Fehler beim Senden der Nachricht, Überprüfen der Nachricht und erneutes Versuchen), andere Probleme
2019
Samsung Galaxy S6 Edge Plus-Bildschirmprobleme
2019
Beheben eines Fehlers beim Abrufen von Informationen vom Server [RPC: S-7: AEC-0] auf dem Samsung Galaxy Note 9
2019
So beheben Sie das Samsung Galaxy S7-Problem "Fehler beim Internet wurde beendet" [Fehlerbehebung]
2019
So beheben Sie das Samsung Galaxy Note 5, das nicht geladen wird, und andere Probleme mit der Stromversorgung
2019