Samsung Galaxy S6 Edge bleibt auf dem Logo, dem Startbildschirm und der Startschleife nach dem Update von Android 6.0 Marshmallow hängen

So hat Samsung schließlich Android 6.0 Marshmallow (# Android6, #MarshmallowUpdate) oder Android M (#AndroidM), ein Update für das Galaxy S6 und das Galaxy S6 Edge (# GalaxyS6Edge), ausgerollt. Wenn Sie zu den Besitzern gehören, die gestern oder heute die Benachrichtigung erhalten haben, sind Sie einer der wenigen, die die neue Firmware und ihre Funktionen genießen können.

Für Besitzer, die sich fragen, warum sie das Update noch nicht erhalten haben, warten Sie etwas länger, da die Updates in Batch-Versionen bereitgestellt werden, insbesondere, dass es sich um ein globales Release handelt. Sie sollten es heute oder morgen oder in wenigen Tagen erhalten können.

Kaum einen Tag, seit das Update eingeführt wurde, haben wir bereits Probleme bekommen. In diesem Beitrag zitierte ich drei Ausgaben unserer Leser. Es besteht die Möglichkeit, dass Sie auch einem von ihnen begegnen. Es ist also besser, wenn Sie sich jeden einzelnen durchgehen, um eine Idee zu bekommen, wie Sie das Problem beheben oder beheben können.

  1. Galaxy S6 Edge wurde auf Marshmallow aktualisiert, steckte jedoch nach dem Neustart auf dem Logo
  2. Galaxy S6 Edge kann nach dem Marshmallow-Update nicht erfolgreich gestartet werden
  3. Galaxy S6 Edge startet nach dem Herunterladen des Marshmallow-Updates weiterhin mit dem Startvorgang

Wenn Sie jedoch andere Probleme haben, besuchen Sie unsere Problembehandlungsseite. Suchen Sie nach ähnlichen Problemen und verwenden Sie die vorhandenen Lösungen. Oder Sie können uns direkt kontaktieren, indem Sie diesen Fragebogen ausfüllen. Dies ist ein kostenloser Service, also sorgen Sie sich um nichts. Alles, was wir von Ihnen verlangen, ist, uns alle notwendigen Informationen über das Problem zu geben.

S6 Edge wurde zu Marshmallow aktualisiert, blieb aber nach dem Neustart im Logo hängen

Problem : Hallo Droide. Ich hoffe wirklich, dass du mir helfen kannst. Ich war irgendwie aufgeregt über das neue Marshmallow-Update für meinen S6 Edge, aber danach hörte mein Handy einfach auf zu funktionieren. Tatsächlich wurde das Update abgeschlossen und als es an der Zeit war, einen Neustart durchzuführen, blieb es auf dem Logo hängen und bewegte sich nicht weiter. Ich habe bereits versucht, das Gerät aus- und wieder einzuschalten, aber es klebt immer noch auf diesem Bildschirm. Es ist erst drei Monate her, seit ich dieses Telefon habe, also bin ich irgendwie besorgt, dass es nicht mehr funktionieren wird. Wenn Sie also wissen, wie Sie damit umgehen sollen, und ich hoffe wirklich, dass Sie es tun, helfen Sie mir bitte. Danke im Voraus. - Mika

Fehlerbehebung : Hallo Mika! Zunächst einmal herzlichen Glückwunsch, als einer der wenigen Besitzer das neue Android 6.0 Marshmallow-Update für das Samsung Galaxy S6 Edge erhalten zu haben. Es tut mir jedoch leid, dass Sie kurz nach dem Update auf ein Problem gestoßen sind. Aber keine Sorge, dein Problem ist nur geringfügig.

Tatsächlich kann diese Art von Problem bei wichtigen Updates auftreten, wie Sie sie gerade haben. Die alten Systemcaches haben möglicherweise zu Konflikten mit dem neuen System geführt, das das Booten des Systems nicht zulässt. Sie müssen also den Systemcache löschen. So geht's…

  1. Schalten Sie das Gerät aus.
  2. Halten Sie die folgenden drei Tasten gleichzeitig gedrückt: Lauter-Taste, Home-Taste und Ein- / Aus-Taste.
  3. Wenn das Telefon vibriert, lassen Sie die Ein / Aus-Taste los, halten Sie jedoch die Lauter-Taste und die Home-Taste gedrückt.
  4. Wenn der Bildschirm Android System Recovery angezeigt wird, lassen Sie die Tasten Lauter und Start los.
  5. Drücken Sie die Taste Leiser, um "Cache-Partition löschen" zu markieren.
  6. Drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um auszuwählen.
  7. Wenn die Wipe-Cache-Partition abgeschlossen ist, wird "Reboot system now" (System jetzt neu starten) hervorgehoben.
  8. Drücken Sie die Netztaste, um das Gerät neu zu starten.

Dieses Problem ist bereits während der Einführung von Kitkat aufgetreten, und die Lösung, die ich Ihnen zur Verfügung gestellt habe, war immer effektiv. Viel Glück trotzdem.

S6 Edge kann nach dem Marshmallow-Update nicht erfolgreich gestartet werden

Problem : Ich habe also die Benachrichtigung über ein Update für mein S6 Edge-Telefon erhalten und es genauso heruntergeladen wie vor etwa 3 Wochen. Dann ist das Update gut gelaufen, aber ich glaube, heute gibt es ein Problem, denn nach dem Update und dem Neustart schien das Telefon nachzulassen. Also habe ich es ausgeschaltet und als ich es einschaltete, bleibt es beim Einschalten auf dem Bildschirm hängen. Ich habe es aus- und wieder eingeschaltet und der Bildschirm wurde leer. Ich habe es mehr als fünf Minuten so gelassen, weil ich dachte, es würde erfolgreich hochfahren, aber es hat nicht funktioniert. Ich tat das gleiche und es klebte wieder auf dem Logo, dann wieder auf schwarzem Bildschirm. Ich bin gerade so enttäuscht. Wenn ich gewusst hätte, dass ich so etwas erleben würde, hätte ich das Update niemals herunterladen sollen.

Fehlerbehebung : Zumindest das Update war erfolgreich und das Telefon wurde nach der Installation neu gestartet. Das heißt, das ist das Erste, was ich von Ihnen möchte. Starten Sie das Telefon im abgesicherten Modus:

  1. Schalten Sie Ihr Galaxy S6 Edge aus.
  2. Halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  3. Wenn "Samsung Galaxy S6 Edge" angezeigt wird, lassen Sie die Ein / Aus-Taste sofort los und drücken und halten Sie die Taste "Lautstärke verringern" gedrückt.
  4. Halten Sie die Taste Leiser gedrückt, bis das Telefon den Neustart abgeschlossen hat.
  5. Wenn Sie den abgesicherten Modus in der unteren linken Ecke des Bildschirms sehen, lassen Sie die Taste los.

Dieses Verfahren hat keine Auswirkungen auf Ihre Daten, also machen Sie sich keine Sorgen. Was wir eigentlich erreichen wollen, ist nur zu wissen, ob das Telefon erfolgreich booten kann, wenn alle Apps und Dienste von Drittanbietern vorübergehend deaktiviert sind. Wenn nicht, sollten Sie versuchen, die Cache-Partition genau so zu löschen, wie ich es beim ersten Problem vorgeschlagen habe.

Wenn das Telefon jetzt im abgesicherten Modus erfolgreich hochgefahren wurde, schalten Sie es aus und wieder normal ein. Dieses Mal sollte es erfolgreich hochgefahren werden.

S6 Edge führt nach dem Herunterladen des Marshmallow-Updates weiterhin eine Bootschleife durch

Problem : Mein 4 Monate altes Galaxy S6 Edge schaltet sich nach dem letzten Marshmallow-Update immer wieder aus und wieder ein. Es kann bis zum Logo reichen und wird dann aus- und wieder eingeschaltet. Es ist schon fast einen Tag so und ich bin wirklich enttäuscht und besorgt, dass ich dieses Gerät möglicherweise nicht mehr verwenden kann. Können Sie mir bitte helfen? Vielen Dank.

Fehlerbehebung : Ich gehe davon aus, dass die Installation des neuen Updates gut oder erfolgreich durchgeführt wurde. Andernfalls ist dies das Problem. In diesem Fall benötigen Sie die Hilfe oder Unterstützung von Samsung, um das Telefon wieder in Betrieb zu nehmen. Der schlimmste Fall ist, dass der installierten Firmware einige Dateien fehlen oder Dateien beschädigt sind. Durch manuelles Flashen oder Installieren der Firmware wird das Problem sicher behoben.

Bevor Sie jedoch andere Personen um Hilfe bitten, versuchen Sie zunächst, das Problem zu beheben:

  1. Vergewissern Sie sich, dass die Ein / Aus-Taste nicht hängen bleibt . Möglicherweise haben Sie es zu fest gedrückt, damit es im Gehäuse feststeckt. Abgesehen vom Firmware-Problem ist die Startschleife tatsächlich ein Anzeichen für einen festsitzenden Netzschalter, insbesondere wenn das Telefon zwischen dem Ein- und Ausschalten vibriert.
  2. Versuchen Sie es im abgesicherten Modus zu starten . Wenn die Ein / Aus-Taste nicht hängen bleibt, schalten Sie das Telefon aus und starten Sie es im abgesicherten Modus. Befolgen Sie die oben angegebenen Schritte.
  3. Versuchen Sie, die Cache-Partition zu löschen. Wenn das Telefon auch nicht im abgesicherten Modus booten kann, ist es an der Zeit, dass Sie es im Wiederherstellungsmodus starten und die Cache-Partition löschen. Es besteht die Möglichkeit, dass dieses Problem dasselbe ist wie das erste, also, wenn das Gerät im Wiederherstellungsmodus noch hochfahren kann.
  4. Führen Sie den Master-Reset aus . Dies ist nur möglich, wenn das Telefon im Wiederherstellungsmodus starten kann und das Problem nach dem Löschen der Cache-Partition nicht behoben wurde.

Wenn all diese Verfahren fehlgeschlagen sind, wenden Sie sich an jemanden, dem Sie helfen können. Versuchen Sie es zuerst mit Ihrem Diensteanbieter und dann mit Samsung.

Wie man das Galaxy S6 Edge zurücksetzt

  1. Schalten Sie Ihr Samsung Galaxy S6 Edge aus.
  2. Halten Sie die Lauter-, Home- und Power-Taste gleichzeitig gedrückt.
  3. Wenn sich das Gerät einschaltet und "Logo einschalten" anzeigt, lassen Sie alle Tasten los und das Android-Symbol erscheint auf dem Bildschirm.
  4. Warten Sie, bis der Android-Wiederherstellungsbildschirm nach etwa 30 Sekunden angezeigt wird.
  5. Markieren Sie mit der Lautstärketaste die Option "Daten löschen / Werkseinstellung" und drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um sie auszuwählen.
  6. Drücken Sie die Vol Down-Taste erneut, bis die Option "Ja - Alle Benutzerdaten löschen" markiert ist. Drücken Sie anschließend die Ein / Aus-Taste, um sie auszuwählen.
  7. Markieren Sie nach dem Zurücksetzen die Option "System jetzt neu starten", und drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um das Telefon neu zu starten.

Empfohlen

So beheben Sie das Samsung Galaxy A9 kann keine Verbindung zum Wi-Fi-Netzwerk herstellen
2019
Wie kann ich Samsung Galaxy Note 9 mit Google Mail reparieren, das immer wieder abstürzt?
2019
So beheben Sie das Galaxy S9: "Der Prozess com.android.phone ist leider gestoppt" - Fehler [Anleitung zur Fehlerbehebung]
2019
So beheben Sie das Samsung Galaxy Note 5, das sich nicht einschalten lässt [Fehlerbehebungshandbuch]
2019
iPhone 6 bleibt in der iTunes Logo-Ausgabe hängen
2019
Gelöst Samsung Galaxy J7 muss beim Zurücksetzen auf Werkseinstellung zurückgesetzt werden
2019