Samsung Galaxy S6 Die letzten Apps & Back-Tasten funktionieren nach einem Update nicht mehr

Ich werde auf das Problem eines unserer Leser eingehen, dessen Gerät, ein Samsung Galaxy S6, nach dem Herunterladen des neuesten von Verizon aufgerollten Updates zu handeln begann. Anscheinend war das Update geringfügig, aber es hat das Telefon durcheinander gebracht, dass seine Softkeys nach der Installation nicht funktionieren.

Laut unserem Leser reagieren sowohl die letzten Apps als auch die Zurück-Tasten nicht, wenn Sie auf tippen. Dieses Problem besteht seit Jahren, und viele sind bereits mit früheren Galaxy-Handys aufgetreten. Häufiger tritt es jedoch auf, wenn der Aktualisierungsvorgang unterbrochen oder die Firmware beschädigt wurde. In diesem Fall war das Update erfolgreich und es war ein kleines Update, das wahrscheinlich einige Fehler behebt und einige Funktionen oder Apps verbessert oder verbessert.

Damit Sie besser verstehen, wie das Problem begann, ist hier die eigentliche Nachricht unseres Lesers…

Gestern nachmittag hat das Gerät ein Systemupdate durchgeführt. Das Update dauerte etwa 20 Minuten und zwei Installationen. Während des Vorgangs wurde der Akku erheblich entladen (es warnte ihn), auf etwa 5%. Das Telefon ging sofort in den Energiesparmodus. Während des Ladevorgangs fiel mir auf, dass die Schaltfläche Recent Apps und Back aufgehört hat zu funktionieren (es wirkt, als ob sie nicht da wären).

Ich dachte, der Energiesparmodus hätte sie möglicherweise ausgeschaltet, also habe ich das Telefon ausgeschaltet und es voll aufgeladen, bevor ich es wieder anschaue. Das gleiche Problem bleibt bestehen. ”- Myron

Bevor Sie sich eingehend mit dem Problem befassen, sollten Sie bei Problemen mit Ihrem Telefon unsere Samsung Galaxy S6-Seite "Fehlerbehebung" besuchen und ein Problem finden, das mit Ihrem Problem zusammenhängt. Probieren Sie die Lösungen aus, die wir zur Verfügung gestellt haben. Wenn sie für Sie nicht funktioniert haben, können Sie uns gerne kontaktieren, indem Sie dieses Formular ausfüllen. Vergewissern Sie sich, dass Sie die Informationen genau ausfüllen, damit wir Ihre Bedenken leichter einschätzen und geeignete Lösungen oder Verfahren zur Fehlerbehebung anbieten können.

Fehlerbehebung

Offensichtlich wurde das Problem durch das Update ausgelöst. Zumindest wissen Sie jetzt, dass auch kleinere Updates die Tendenz haben, einige Dinge auf Ihrem Gerät durcheinander zu bringen. In diesem Fall sind es die Softkeys.

Myron hat bereits die Möglichkeit ausgeschlossen, dass das Problem durch die Energiesparfunktion verursacht wurde, indem das Telefon vollständig aufgeladen und der Energiesparmodus deaktiviert wurde. Er hat auch versucht, das Telefon neu zu starten, damit es nicht nur ein kleiner Fehler ist. Als erstes müssen wir das Problem isolieren. Versuchen wir herauszufinden, ob Drittanbieter-Apps etwas damit zu tun haben oder nicht, indem Sie das Telefon im abgesicherten Modus starten.

  1. Schalten Sie Ihr Galaxy S6 Edge aus.
  2. Halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  3. Wenn "Samsung Galaxy S6" angezeigt wird, lassen Sie die Ein / Aus-Taste sofort los und drücken und halten Sie die Taste "Lautstärke verringern".
  4. Halten Sie die Taste Leiser gedrückt, bis das Telefon den Neustart abgeschlossen hat.
  5. Wenn Sie den abgesicherten Modus in der unteren linken Ecke des Bildschirms sehen, lassen Sie die Taste los.

Wenn die Softkeys auch im abgesicherten Modus nicht funktionieren, wird bestätigt, dass es sich um ein Firmwareproblem handelt. Andernfalls müssen Sie nur die App finden, die den Fehler verursacht, und sie deaktivieren oder deinstallieren. Natürlich ist es nicht so einfach, den Täter zu finden, also können Sie entweder die einzelnen Apps durchgehen (was ewig dauern kann) oder einfach Ihre Daten im abgesicherten Modus sichern und einen Master-Reset durchführen.

Vorausgesetzt, das Problem bleibt auch im abgesicherten Modus bestehen. Als Nächstes müssen Sie sicherstellen, dass alle vom neuen System verwendeten Caches aktualisiert und neu sind. Häufiger können veraltete Cache-Dateien Inkonsistenzen verursachen und zu dieser Art von Problem führen. Als nächstes müssen Sie die Cache-Partition löschen. Es ist ein Verzeichnis, in dem alle Caches von Apps von Drittanbietern und vorinstallierten Apps einschließlich der Standarddienste gespeichert werden. Beim Abwischen wird das Telefon dazu gezwungen, neue zu erstellen.

  1. Schalten Sie das Gerät aus.
  2. Halten Sie die folgenden drei Tasten gleichzeitig gedrückt: Lauter-Taste, Home-Taste und Ein- / Aus-Taste.
  3. Wenn das Telefon vibriert, lassen Sie die Ein / Aus-Taste los, halten Sie jedoch die Lauter-Taste und die Home-Taste gedrückt.
  4. Wenn der Bildschirm Android System Recovery angezeigt wird, lassen Sie die Tasten Lauter und Start los.
  5. Drücken Sie die Taste Leiser, um "Cache-Partition löschen" zu markieren.
  6. Drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um auszuwählen.
  7. Wenn die Wipe-Cache-Partition abgeschlossen ist, wird "Reboot system now" (System jetzt neu starten) hervorgehoben.
  8. Drücken Sie die Netztaste, um das Gerät neu zu starten.

Nach dem Neustart und wenn das Telefon immer noch die gleichen Anzeichen des Problems aufweist, ist es Zeit für eine allgemeinere Fehlerbehebung - den Master-Reset. Bei diesem Vorgang werden alle Apps, Einstellungen und Dateien gelöscht, die im internen Speicher Ihres Telefons gespeichert sind. Wenn das Problem einfach darin lag, dass einige Daten während des Updates beschädigt wurden, wird das Problem durch das Neuformatieren der Datenpartition behoben. Wenn das Problem jedoch schwerwiegender war als dies, muss die Firmware neu flashen oder neu installiert werden. So machen Sie den Master-Reset…

  1. Schalten Sie Ihr Samsung Galaxy S6 Edge aus.
  2. Halten Sie die Lauter-, Home- und Power-Taste gleichzeitig gedrückt.
  3. Wenn sich das Gerät einschaltet und "Logo einschalten" anzeigt, lassen Sie alle Tasten los und das Android-Symbol erscheint auf dem Bildschirm.
  4. Warten Sie, bis der Android-Wiederherstellungsbildschirm nach etwa 30 Sekunden angezeigt wird.
  5. Markieren Sie mit der Lautstärketaste die Option "Daten löschen / Werkseinstellung" und drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um sie auszuwählen.
  6. Drücken Sie die Vol Down-Taste erneut, bis die Option "Ja - Alle Benutzerdaten löschen" markiert ist. Drücken Sie anschließend die Ein / Aus-Taste, um sie auszuwählen.
  7. Markieren Sie nach dem Zurücksetzen die Option "System jetzt neu starten", und drücken Sie die Ein / Aus-Taste, um das Telefon neu zu starten

Wenn alles andere fehlschlägt, müssen Sie sich an den Händler wenden, bei dem Sie das Telefon gekauft haben, oder an Ihren Dienstanbieter. Durch erneutes Flashen der Firmware kann das Problem möglicherweise behoben werden. Andernfalls können Sie zur vorherigen Firmware zurückkehren.

Empfohlen

So beheben Sie das Samsung Galaxy S9, das nach dem Zufallsprinzip neu startet (einfache Schritte)
2019
Samsung Galaxy Note 4-Fehler nach dem Problem mit der Software-Aktualisierung und anderen verwandten Problemen
2019
Das iPhone 6-Gruppen-Messaging funktioniert nicht, es können keine Nachrichten oder andere Probleme empfangen werden
2019
Samsung Galaxy S5 Probleme beim Laden und andere Probleme mit der Stromversorgung
2019
Lösungen für das Samsung Galaxy S6 Edge-Startup, Batterie- und Stromversorgungsprobleme [Teil 1]
2019
Fehlerbehebung bei Xiaomi Pocophone F1 „Nur Notrufe“
2019