Samsung Galaxy S7 Edge gibt nach der Aktualisierung von Android 7.1 Nougat den Fehler "Warning: Camera failed" aus [Fehlerbehebung]

Einer der häufigsten Fehler, die angezeigt werden, wenn die Kamera Ihres # Samsung Galaxy S7 Edge (# S7Edge) nicht funktioniert, ist "Warnung: Kamera ausgefallen". In diesem Fall wird der Besitzer über ein mögliches Hardwareproblem des Kamerasensors informiert. Es unterscheidet sich von dem bekannten Fehler "Die Kamera hat leider gestoppt", weil sie im Grunde von der App spricht, die aus irgendeinem Grund abstürzt.

In diesem Beitrag werde ich mich mit dem ersten Problem befassen, das ich zitiere, was schwerwiegender ist als das andere. Ich werde Sie bei der Fehlerbehebung Ihres Telefons, das von diesem Problem betroffen ist, nach dem Android 7.1 Nougat-Update besprechen. Bitte berücksichtigen Sie jedoch, dass es Probleme oder Fälle gibt, die bereits außerhalb unseres Einflussbereichs liegen. In diesem Fall sollten Sie das Telefon am besten zu einem Techniker bringen, der weitere Tests durchführen kann, um zu erfahren, was das Problem wirklich ist und ob es wirklich ist kann immer noch fixiert sein oder nicht.

Bevor Sie jedoch direkt mit der Fehlerbehebung beginnen, sollten Sie diese Seite finden, weil Sie dasselbe Gerät besitzen, jedoch nach einer Lösung für ein anderes Problem suchen. Versuchen Sie dann, unsere Fehlerbehebungsseite zu besuchen, da wir bereits Hunderte von Problemen, die von gemeldet wurden, beantwortet haben unsere Leser vor. Finden Sie ähnliche, und verwenden Sie die von uns vorgeschlagenen Lösungen. Wenn sie nicht für Sie arbeiten oder Sie weitere Hilfe benötigen, wenden Sie sich einfach an unseren Android-Fragebogen.

Fehlerbehebung beim Galaxy S7 Edge mit dem Fehler "Warnung: Kamera ausgefallen"

Die Kamera verfügt über einen der kompliziertesten Vorgänge in Ihrem Telefon. Damit Ihr Gerät Standbilder perfekt aufnehmen und HD-Videos aufnehmen kann, müssen viele Dienste im Hintergrund ausgeführt werden, damit der Kamerasensor die Firmware und die App synchronisieren kann. Es gibt jedoch Zeiten, in denen die Hardware nicht ordnungsgemäß synchronisiert werden kann oder nicht initialisiert werden kann. Deshalb tritt dieser Fehler auf. Bevor wir zu den Schritten gehen, haben wir eine der Nachrichten, die wir von unseren Lesern erhalten haben, die dieses Problem am besten beschreiben:

Hallo Leute. Ich hoffe, Sie können mir bei meinem Problem helfen, weil ich mein Telefon benutzen muss. Es ist kürzlich auf Nougat aktualisiert worden, aber es scheint, dass die neue Firmware mein Handy ziemlich durcheinander gebracht hat, da jedes Mal, wenn ich die Kamera öffne, ein Fehler auftritt, der immer wieder auftaucht. Es heißt "Warnung: Kamera ausgefallen". Ich bin mir nicht wirklich sicher, was das Problem ist oder wie es angefangen hat. Ich hoffe, du kannst mir dabei helfen. Vielen Dank.

Da Sie nun wissen, wie dieses Problem auftritt, müssen Sie Folgendes tun:

Schritt 1: Löschen Sie den Systemcache, damit sie ersetzt werden können

Dieses Problem wurde möglicherweise durch das kürzlich durchgeführte Firmware-Update verursacht. Daher ist es ratsam, die Systemcaches nachzustellen, da sie dazu neigen, beschädigt oder veraltet zu sein und Probleme wie diese verursachen können. Wenn Sie sie löschen, bedeutet dies im Wesentlichen, dass Sie sie ersetzen müssen. Dies ist eigentlich das, was Sie tun müssen, um dieses Problem zu beheben. Hier ist wie…

  1. Schalte das Handy aus.
  2. Halten Sie die Home-Taste und die Lauter-Taste gedrückt, und halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  3. Wenn das Samsung Galaxy S7 Edge auf dem Bildschirm angezeigt wird, lassen Sie die Ein- / Aus-Taste los, halten Sie jedoch die Home- und die Lauter-Taste gedrückt.
  4. Wenn das Android-Logo angezeigt wird, können Sie beide Tasten loslassen und das Telefon für etwa 30 bis 60 Sekunden belassen.
  5. Navigieren Sie mit der Lautstärketaste durch die Optionen und markieren Sie "Cache-Partition löschen".
  6. Nach dem Markieren können Sie die Ein / Aus-Taste drücken, um sie auszuwählen.
  7. Markieren Sie nun die Option 'Ja' mit der Taste Leiser und drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um sie auszuwählen.
  8. Warten Sie, bis das Telefon die Cache-Partition gelöscht hat. Wenn Sie fertig sind, markieren Sie "System jetzt neu starten" und drücken Sie die Ein / Aus-Taste.
  9. Das Telefon wird jetzt länger als gewöhnlich neu gestartet.

Dieses Verfahren kann dieses Problem möglicherweise beheben, wenn es jedoch weiterhin besteht, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.

Schritt 2: Starten Sie Ihr Telefon im abgesicherten Modus neu

Es ist auch möglich, dass eine oder einige Ihrer Apps von Drittanbietern nicht mehr mit der neuen Firmware kompatibel sind. Diese Inkompatibilität kann zum Absturz einiger Apps und Dienste führen. In diesem Fall handelt es sich um die Kamera-App oder den Sensor selbst. Wir müssen diese Möglichkeit zuerst ausschließen, da dies einfach ist und Ihre Daten tatsächlich sicher sind. Sie müssen lediglich Ihr Telefon im abgesicherten Modus neu starten und dann versuchen, das Problem auszulösen. Wenn der Fehler immer noch angezeigt wird, liegt möglicherweise ein Problem mit der Kamera-App vor. Wenn das Problem jedoch behoben ist, haben Ihre Drittanbieter-Apps etwas zu tun. So starten Sie Ihr Telefon im abgesicherten Modus:

  1. Halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  2. Sobald Sie "Samsung Galaxy S7 EDGE" auf dem Bildschirm sehen, lassen Sie die Ein / Aus-Taste los und halten Sie sofort die Leiser-Taste gedrückt.
  3. Halten Sie die Lauter-Taste so lange gedrückt, bis das Gerät den Neustart abgeschlossen hat.
  4. Sie können es freigeben, wenn Sie in der unteren linken Ecke des Bildschirms "Abgesicherter Modus" sehen.

Wenn der Fehler in diesem Status nicht angezeigt wird, müssen Sie zunächst die Apps suchen, die das Problem verursacht haben, und zunächst deren Caches und Daten löschen. Wenn dies nicht funktioniert, müssen Sie sie nacheinander deinstallieren, bis der Fehler nicht mehr angezeigt wird. So löschen Sie den Cache und die Daten verdächtiger Apps:

  1. Tippen Sie auf der Startseite auf das Apps-Symbol.
  2. Suchen und tippen Sie auf Einstellungen.
  3. Berühren Sie Anwendungen und dann Anwendungsmanager.
  4. Wischen Sie auf ALLE Registerkarte.
  5. Verdächtige App suchen und berühren
  6. Tippen Sie auf Speicher.
  7. Tippen Sie auf Cache löschen und dann auf Daten löschen, Löschen.

Ich verstehe auch, dass es nicht einfach ist, die App zu ermitteln, die das Problem verursacht. Wenn Sie der Meinung sind, dass es für Sie einfacher und schneller ist, Ihre Dateien und Daten zu sichern, als verdächtige Apps nacheinander zu deinstallieren, tun Sie dies und setzen Sie dann Ihr Telefon zurück.

  1. Tippen Sie auf der Startseite auf das Apps-Symbol.
  2. Suchen Sie nach Einstellungen, tippen Sie auf Einstellungen und berühren Sie dann Sichern und zurücksetzen.
  3. Tippen Sie auf Factory data reset und berühren Sie Reset device.
  4. Wenn Sie die Bildschirmsperre aktiviert haben, geben Sie Ihr Passwort oder Ihre PIN ein.
  5. Tippen Sie auf Weiter.
  6. Tippen Sie auf Alle löschen, um Ihre Aktion zu bestätigen.

Wenn der Fehler in diesem Modus immer noch angezeigt wird, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.

Schritt 3: Setzen Sie die Kamera-App zurück, indem Sie den Cache und die Daten löschen

Das ist richtig, wir müssen versuchen, die Kamera zurückzusetzen, um zu sehen, ob das einen Unterschied macht. Durch das Löschen des Cache und der Daten wird dieses Problem gelöst, vorausgesetzt, es handelt sich nur um einen beschädigten Kamera-Cache oder um korrupte Dateien oder um eine falsche Konfiguration. So machen Sie das:

  1. Tippen Sie auf der Startseite auf das Apps-Symbol.
  2. Suchen und tippen Sie auf Einstellungen.
  3. Berühren Sie Anwendungen und dann Anwendungsmanager.
  4. Wischen Sie auf ALLE Registerkarte.
  5. Kamera suchen und berühren.
  6. Tippen Sie auf Speicher.
  7. Tippen Sie auf Cache löschen und dann auf Daten löschen, Löschen.

Fahren Sie nach dieser Prozedur fort, und das Problem bleibt bestehen. Fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort.

Schritt 4: Führen Sie den Master-Reset durch, um das Telefon auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen

Nachdem Sie alle oben genannten Schritte ausgeführt haben und das Problem weiterhin besteht, muss dieser Vorgang ausgeführt werden. Es löscht im Grunde alles im internen Speicher Ihres Telefons und setzt alle Einstellungen auf die Werkseinstellungen zurück. Die neu installierte Firmware bleibt jedoch erhalten. Ich schlage vor, dass Sie diese Prozedur ausführen, da Sie als Nächstes das Problem tun müssen, wenn Sie das Telefon zu einem Techniker bringen und es prüfen lassen. Stellen Sie sicher, dass Sie eine Sicherungskopie Ihrer wichtigen Dateien und Daten erstellen, bevor Sie die folgenden Schritte ausführen, da sie gelöscht werden und nicht mehr wiederhergestellt werden können.

  1. Schalten Sie Ihr Samsung Galaxy S7 Edge aus.
  2. Halten Sie die Home-Taste und die Lauter-Taste gedrückt, und halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt. HINWEIS : Es ist egal, wie lange Sie die Home- und die Lauter-Taste gedrückt halten. Das Telefon wirkt sich nicht auf das Telefon aus. Wenn Sie jedoch die Ein / Aus-Taste gedrückt halten, beginnt das Telefon zu reagieren.
  3. Wenn das Samsung Galaxy S7 Edge auf dem Bildschirm angezeigt wird, lassen Sie die Ein- / Aus-Taste los, halten Sie jedoch die Home- und die Lauter-Taste gedrückt.
  4. Wenn das Android-Logo angezeigt wird, können Sie beide Tasten loslassen und das Telefon für etwa 30 bis 60 Sekunden belassen. HINWEIS : Die Meldung „Installation des System-Updates“ wird möglicherweise einige Sekunden lang auf dem Bildschirm angezeigt, bevor das Android-Systemwiederherstellungsmenü angezeigt wird. Dies ist nur die erste Phase des gesamten Prozesses.
  5. Navigieren Sie mit der Lautstärketaste durch die Optionen und markieren Sie "Daten löschen / Werkseinstellung".
  6. Nach dem Markieren können Sie die Ein / Aus-Taste drücken, um sie auszuwählen.
  7. Markieren Sie nun die Option 'Ja - alle Benutzerdaten löschen' mit der Taste Leiser und drücken Sie die Ein- / Austaste, um sie auszuwählen.
  8. Warten Sie, bis Ihr Telefon den Master-Reset abgeschlossen hat. Wenn Sie fertig sind, markieren Sie "System jetzt neu starten" und drücken Sie die Ein / Aus-Taste.
  9. Das Telefon wird jetzt länger als gewöhnlich neu gestartet.

Sie müssen Ihr Telefon von einem Techniker überprüfen lassen, wenn das Problem nach dem Zurücksetzen weiterhin besteht.

Empfohlen

Beheben des Problems mit der Galaxy Note9-App: Apps stürzen ständig ab
2019
Samsung Galaxy S4 lässt sich nicht einschalten und andere Probleme
2019
Gelöstes Samsung Galaxy A5 Kein Befehlsfehler
2019
So beheben Sie ein eingefrorenes oder nicht reagierendes Samsung Galaxy Tab S4
2019
Wie man Apple iPhone 6 Plus repariert, das sich nicht einschalten lässt [Troubleshooting Guide]
2019
Samsung Galaxy Note 3 Probleme, Fehler und Hinweise zur Fehlerbehebung
2019