Samsung Galaxy S9 kann aufgrund des Fehlers 497 keine Apps herunterladen oder aktualisieren

Der Google Play Store-Fehler 497 kann auftreten, wenn Sie eine neue App auf Ihr Telefon herunterladen oder eine bereits installierte aktualisieren. Dieser Artikel befasst sich zwar mit diesem Fehler, der bei einem Samsung Galaxy S9 auftritt, es kann jedoch auch anderen Android-Geräten passieren, da es sich nicht um einen geräte- oder app-spezifischen Fehler handelt, sondern um ein Problem mit dem Google Play Store.

In diesem Beitrag werde ich Sie durch die Fehlerbehebung bei Ihrem Telefon führen, das durch diesen Fehler beeinträchtigt wird, wenn Sie eine App herunterladen oder aktualisieren. Die eigentliche Fehlermeldung lautet wie folgt: „Die App kann nicht heruntergeladen oder aktualisiert werden. Versuchen Sie es erneut, und wenn das Problem weiterhin besteht, erhalten Sie Hilfe bei der Problembehandlung. (Fehlercode: 497) ”. Dies ist ein sehr ärgerliches Problem, da Sie keine Anwendung herunterladen oder aktualisieren können, wenn sie nicht behoben wurde. Wenn Sie einer der Besitzer dieses Geräts sind und derzeit von diesem Problem geplagt werden, lesen Sie weiter, da dieser Beitrag Ihnen möglicherweise weiterhelfen kann.

Wenn Sie jedoch noch ein anderes Problem mit Ihrem Telefon haben, besuchen Sie unsere Problembehandlungsseite, da wir bereits Hunderte von Problemen besprochen haben, die von den Eigentümern gemeldet wurden. Wahrscheinlich gibt es bereits Lösungen auf unserer Website oder zumindest ähnliche Probleme, die wir bereits behoben haben. Versuchen Sie also, solche zu finden, die Ihrem Problem ähnlich oder verwandt sind. Wenn Sie weitere Hilfe benötigen, können Sie uns gerne kontaktieren, indem Sie unseren Fragebogen zu Android-Fragen ausfüllen.

Jetzt können Sie Folgendes tun, wenn Ihr Galaxy S9 den Play Store-Fehler 497 anzeigt…

  1. Führen Sie den erzwungenen Neustart durch.
  2. Leeren Sie den Cache und die Daten des Google Play Store
  3. Netzwerkeinstellungen zurücksetzen
  4. Entfernen Sie das Google-Konto und fügen Sie es erneut hinzu
  5. Führen Sie den Master-Reset durch

Hier sind die Gründe, warum Sie diese Verfahren durchführen müssen.

Erzwungener Neustart Es ist ein simulierter Akku-Pull-Vorgang, der den Speicher Ihres Telefons auffrischt und alle Apps und Dienste neu lädt. Dies ist eine sehr effektive Methode zur Behebung kleinerer Softwareprobleme wie Störungen. Sie müssen dies tun, da der Fehler möglicherweise nur auf einen Fehler im Play Store oder einen geringfügigen Fehler in der Firmware zurückzuführen ist. Um dies auf einem Galaxy S9 zu tun, müssen Sie nur die Leiser-Taste und die Ein- / Aus-Taste gleichzeitig für 10 Sekunden gedrückt halten. Ihr Telefon wird wie üblich neu gestartet. Wenn es aktiviert ist, öffnen Sie den Play Store und laden oder aktualisieren Sie die gleiche App, um zu sehen, ob der Fehler weiterhin angezeigt wird.

Löschen Sie den Cache und die Daten von Play Store . Es handelt sich hierbei um einen Play Store-Fehler. Daher ist es dringend erforderlich, den Fehler zu beheben, wenn die erste Prozedur fehlschlägt. Das Beste, was Sie mit der App tun können, ist das Zurücksetzen der App, um sie auf die Standardeinstellungen und -konfigurationen zurückzusetzen. Ich bin in der Vergangenheit auf ähnliche Fälle gestoßen, die durch diese Methode behoben wurden. Es ist also einen Versuch wert. Machen Sie sich keine Sorgen, wenn Sie dies tun, werden keine Ihrer Apps gelöscht oder deinstalliert. Öffnen Sie danach den Play Store erneut und laden Sie die gleiche App herunter, um zu überprüfen, ob das Problem behoben wurde. Wenn nicht, fahren Sie mit dem nächsten Vorgang fort.

Netzwerkeinstellungen zurücksetzen . Eine andere Möglichkeit, die wir ausschließen müssen, ist, dass die Internetverbindung möglicherweise unterbrochen wurde, während die App heruntergeladen oder aktualisiert wird. Unterbrechungen während dieser Zeit führen immer zu einem Fehler, da einige Dateien möglicherweise nicht ordnungsgemäß heruntergeladen werden oder beschädigt werden. Unabhängig davon, ob Sie sich auf mobilen Daten oder Wifi befinden, funktioniert dieses Verfahren, da die Verbindung Ihres Telefons mit dem Netzwerk aktualisiert wird. So wird es gemacht ..

  1. Wischen Sie auf dem Startbildschirm an einer leeren Stelle nach oben, um das Apps- Fach zu öffnen.
  2. Tippen Sie auf Einstellungen > Allgemeine Verwaltung > Zurücksetzen > Netzwerkeinstellungen zurücksetzen .
  3. Tippen Sie auf RESET SETTINGS .
  4. Wenn Sie eine PIN eingerichtet haben, geben Sie diese ein.
  5. Tippen Sie auf RESET SETTINGS . Nach Abschluss wird ein Bestätigungsfenster angezeigt.

Überprüfen Sie anschließend, ob das Problem weiterhin besteht, und fahren Sie mit dem nächsten Verfahren fort.

Entfernen Sie das Google-Konto und fügen Sie es erneut hinzu . Wenn es eine Sache gibt, die Ihr Telefon mit Google-Servern verknüpft, ist es Ihr Google-Konto. Wenn Sie es von Ihrem Telefon entfernen, wird Ihr Gerät von den Servern getrennt. Wenn Sie es erneut hinzufügen, wird die Verbindung aktualisiert. Der Grund, warum ich möchte, dass Sie dies tun, liegt darin, dass ich diese Methode in Aktion gesehen habe und sie in einigen Fällen funktioniert hat. Da wir nicht wissen, warum der Fehler auftritt, sollten Sie alle möglichen Lösungen ausnutzen. Gehen Sie in die Einstellungen, Konten Ihres Handys und entfernen Sie das Google-Konto, bei dem Probleme beim Herunterladen oder Aktualisieren von Apps auftreten. Starten Sie danach Ihr Telefon neu und fügen Sie das Konto erneut hinzu. Wenn das Problem danach immer noch auftritt, haben Sie keine andere Wahl, als den nächsten Vorgang auszuführen.

Führen Sie den Master-Reset durch . Zu diesem Zeitpunkt ist bereits ein Master-Reset erforderlich, da das Problem mit allen anderen Methoden nicht behoben werden konnte. Google Play Store ist eine der wichtigsten Apps, die auf Ihrem Gerät vorinstalliert sind. Der Fehler kann auf ein Firmware-Problem zurückzuführen sein. Daher ist es besser, das Gerät zurückzusetzen, da fast alle Software-Probleme behoben werden. Stellen Sie jedoch vor dem Zurücksetzen sicher, dass Sie wichtige Dateien und Daten sichern.

  1. Sichern Sie die Daten im internen Speicher. Wenn Sie sich bei einem Samsung-Konto auf dem Gerät angemeldet haben, haben Sie Anti-Theft aktiviert und benötigen Ihre Samsung-Anmeldeinformationen, um den Master-Reset abzuschließen.
  2. Schalten Sie das Gerät aus.
  3. Halten Sie die Lauter- Taste und die Bixby- Taste gedrückt, und halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  4. Wenn das grüne Android-Logo angezeigt wird, lassen Sie alle Tasten los ('Installation des Systemupdates' wird etwa 30 - 60 Sekunden lang angezeigt, bevor die Optionen für das Android-Systemwiederherstellungsmenü angezeigt werden).
  5. Drücken Sie mehrmals die Taste Leiser, um "Daten löschen / Werkseinstellung" zu markieren.
  6. Drücken Sie die Power- Taste, um auszuwählen.
  7. Drücken Sie die Taste Leiser, bis "Ja - Alle Benutzerdaten löschen" markiert ist.
  8. Drücken Sie die Power- Taste, um den Master-Reset auszuwählen und zu starten.
  9. Wenn der Master-Reset abgeschlossen ist, wird "System jetzt neu starten" hervorgehoben.
  10. Drücken Sie die Netztaste, um das Gerät neu zu starten.

Ich hoffe, dass wir Ihnen helfen konnten, das Problem mit Ihrem Gerät zu beheben. Wir würden uns freuen, wenn Sie uns helfen würden, das Wort zu verbreiten. Teilen Sie diesen Post bitte mit, wenn Sie es hilfreich fanden. Vielen Dank fürs Lesen!

Empfohlen

HTC One M8-Tutorials, Anleitungen und Tipps Teil 1
2019
Samsung Galaxy S5 Probleme, Störungen, Fragen, Fehler und Lösungen [Teil 62]
2019
Fehlerbehebung bei einem Samsung Galaxy S6, das sich erhitzt, wenn es angeschlossen ist, aber nicht geladen wird
2019
Die Sims 5: Veröffentlichungsdatum und Gerüchte
2019
So beheben Sie das Samsung Galaxy S9 mit dem Fehler "Leider hat Internet gestoppt" (einfache Schritte)
2019
5 beste Kodi Addons für Live-Sport im Jahr 2019
2019