Was ist zu tun, wenn Ihr Samsung Galaxy S9 sehr langsam aufgeladen wird [Fehlerbehebungshandbuch und Tipps zum Aufladen]?

Obwohl es bei neuen leistungsstarken Smartphones selten vorkommt, dass sie Probleme mit dem Akku haben, bedeutet dies nicht, dass diese Geräte nicht frühzeitig auf Ladeprobleme stoßen. Es gibt andere Faktoren als Hardwareschäden oder einen schlechten Akku, die zu Ladefehlern führen können, die auf Ihrem neuen Telefon auftreten. Und diese Faktoren, auf die ich mich beziehe, beziehen sich im Wesentlichen auf Software, wie etwa schlechte Updates, Software-Fehler und schädliche Apps, um nur einige zu nennen. Zu den anderen zu berücksichtigenden Faktoren gehören auch kaputte Stromquellen oder inkompatible Ladeutensilien. Ich werde hier in diesem Zusammenhang ein relevantes Thema ansprechen, insbesondere beim neuen Samsung Galaxy S9, das sehr langsam aufgeladen wird. Lesen Sie weiter, um weitere Informationen darüber zu erhalten, warum ein solches Problem so früh ausgelöst wird und welche Optionen Sie haben, um die zugrunde liegende Ursache zu beheben und das Telefon normal aufzuladen.

Wenn Sie diesen Beitrag gefunden haben, weil Sie versucht haben, eine Lösung für Ihr Problem zu finden, besuchen Sie bitte die Seite zur Fehlerbehebung von Galaxy S9, da wir bereits die meisten Probleme beseitigt haben, die mit dem Telefon häufig gemeldet wurden. Wir haben bereits Lösungen für einige der von unseren Lesern gemeldeten Probleme bereitgestellt. Versuchen Sie daher, Probleme zu finden, die denen Ihrer Leser ähnlich sind, und verwenden Sie die von uns vorgeschlagenen Lösungen. Wenn sie nicht für Sie funktionieren und Sie weitere Hilfe benötigen, füllen Sie den Fragebogen zu Android-Fragen aus und klicken Sie auf "Senden".

Fehlerbehebung beim Galaxy S9, das sehr langsam lädt

Bevor Sie Softwareprobleme beheben, bei denen Sie möglicherweise dieses Problem verursacht haben, sollten Sie Folgendes prüfen:

  • Verwenden Sie das Original- oder Samsung-Ladegerät, um Ihr Telefon aufzuladen . Einige Ladegeräte von Drittanbietern sind mit Ihrem Gerät nicht kompatibel. Ihr Telefon kann also möglicherweise mit diesen aufgeladen werden, ist jedoch nicht so schnell wie das ursprüngliche Ladegerät. Die Hauptgründe dafür sind, dass die Ausgangsspannung oder -leistung anderer Ladegeräte möglicherweise nicht mit der des von Samsung gelieferten Ladegeräts übereinstimmt. Aus diesem Grund wird dringend empfohlen, nur das Original-Ladegerät für Ihr Gerät zu verwenden.
  • Stellen Sie sicher, dass die Stromquelle funktioniert. Manchmal ist die Stromquelle schuld. Verwenden Sie wie empfohlen eine Steckdose als Quelle. Während Sie einen Computeranschluss oder andere Stromversorgungsutensilien wie Power Banks verwenden können, um Ihr Gerät aufzuladen, wird die von diesen Quellen ausgegebene Leistung nicht so stark von Steckdosen ausgegeben. Sofern Sie keine andere Wahl haben, ziehen Sie beim Laden lieber eine Steckdose als Ihren Computer oder Ihre Powerbank.
  • Überprüfen Sie Ihre Ladegeräte auf Beschädigungen . Einige Kabel, auch die neuen, können mit geringfügigen oder größeren Fabrikationsfehlern einhergehen. Es ist möglich, dass Sie ein defektes Ladegerät haben, das Telefon kann jedoch möglicherweise nicht wie erwartet aufgeladen werden. Wenn Sie ein kompatibles Ersatzladegerät haben, versuchen Sie, dieses Ladegerät zu verwenden, und prüfen Sie, ob es funktioniert oder bessere Ergebnisse erzielt.
  • Verwenden Sie Ihr Telefon möglichst nicht während des Ladevorgangs. Es ist jedoch normal, dass jedes Gerät länger braucht, um vollständig aufgeladen zu werden, wenn Sie es während des Ladevorgangs verwenden. Wenn Sie Ihr Telefon verwenden, bedeutet dies, dass der Prozessor arbeitet und während der Prozessor arbeitet, verbraucht er Strom. Je höher die Auslastung ist, desto mehr Strom verbraucht der Prozessor. Natürlich dauert es länger, bis Ihr Telefon einen hundertprozentigen Akkuladestand erreicht.

Beheben Sie Softwareprobleme, die möglicherweise dazu geführt haben, dass Ihr Samsung S9 sehr langsam aufgeladen wird. Hier sind Ihre Optionen:

Erste Lösung: Kalibrieren Sie den Akku an Ihrem Telefon.

Es wird empfohlen, die Batterie mindestens dreimal im Monat zu kalibrieren, um die Batterie des Geräts zu optimieren. Das Kalibrieren des Akkus bedeutet, dass der Akku bei normalem Gebrauch vollständig entladen wird und der Akku dann wieder aufgeladen wird, bis er voll ist. Wenn der Akku vollständig aufgeladen ist, verwenden Sie das Telefon wie gewohnt, bis der Akku vollständig entleert ist, und laden Sie das Telefon dann erneut auf, bis der Akku voll ist. Anschließend können Sie Ihr Gerät wie gewohnt verwenden. Versuchen Sie zu sehen, ob das hilft.

Zweite Lösung: Erzwingen Sie einen Neustart des Samsung S9 und laden Sie ihn erneut auf.

Viele Probleme mit dem Laden von Mobilgeräten werden auf Softwareprobleme wie bösartige Apps im Hintergrund zurückgeführt. Eine empfohlene mögliche Lösung hierfür ist ein erzwungener Neustart. Versuchen Sie das Telefon zu zwingen, sich während des Ladevorgangs zu schließen und neu zu starten. So wird's gemacht:

  1. Stecken Sie Ihr Gerät in das Ladegerät und in die Steckdose.
  2. Halten Sie die Einschalttaste und die Leiser-Taste gleichzeitig bis zu 45 Sekunden lang gedrückt .
  3. Lassen Sie beide Tasten los, wenn das Samsung-Logo angezeigt wird.

Laden Sie Ihr Telefon auf, bis es voll ist. Wenn Sie eine Verbesserung der Ladedauer feststellen, sind Sie gut. Andernfalls müssen Sie andere Optionen ausprobieren.

Dritte Lösung: Laden Sie Ihr Telefon im abgesicherten Modus auf.

Schuld an fremden Drittanbieter-Apps ist in der Regel die Schuld, wenn es um softwarebezogene Ladeprobleme in mobilen Geräten geht. Wenn Sie sich daran gewöhnt haben, Ihr Telefon zu laden, ohne es auszuschalten, besteht die Möglichkeit, dass diese schädlichen Apps viel Strom verbrauchen. Es würde also definitiv Zeit brauchen, bis der Akku vollständig aufgeladen ist. In diesem Fall können Sie versuchen, im abgesicherten Modus zu booten, und anschließend Ihr Telefon aufladen, während Sie im abgesicherten Modus laufen. Alle Apps von Drittanbietern sind in diesem Modus vorübergehend deaktiviert. Sie können also leichter feststellen, ob das Problem durch diese Apps ausgelöst wird. So starten Sie Ihr Samsung S9 im abgesicherten Modus:

  1. Schalten Sie Ihr Telefon vollständig aus.
  2. Halten Sie die Ein / Aus- Taste am Modellnamen-Bildschirm des Bildschirms gedrückt .
  3. Lassen Sie die Ein / Aus- Taste los, wenn das Samsung-Logo angezeigt wird.
  4. Halten Sie dann sofort nach dem Loslassen der Ein / Aus- Taste die Lauter-Taste gedrückt.
  5. Halten Sie die Lauter-Taste gedrückt, bis der Neustart des Telefons abgeschlossen ist.
  6. Wenn Sie das Abzeichen für den abgesicherten Modus in der linken unteren Ecke des Bildschirms sehen, können Sie die Taste "Lautstärke verringern" loslassen .

Versuchen Sie jetzt, das Telefon erneut aufzuladen. Wenn der Akku im abgesicherten Modus schneller aufgeladen wird, müssen Sie den Täter entfernen. Überlegen Sie, welche der ausgelösten Apps der Auslöser ist, und deinstallieren Sie verdächtige Apps dann einzeln. Falls Sie weitere Hilfe benötigen, können Sie Apps auf Ihrem Samsung S9 deinstallieren:

  1. Öffnen Sie die Apps- Leiste, indem Sie an einer leeren Stelle auf dem Startbildschirm nach oben ziehen.
  2. Tippen Sie auf Einstellungen .
  3. Tippen Sie auf Apps .
  4. Tippen Sie auf, um die verdächtige App auszuwählen, die Sie deinstallieren / entfernen möchten.
  5. Tippen Sie auf Deinstallieren .
  6. Tippen Sie anschließend zur Bestätigung auf OK .

Starten Sie Ihr Telefon neu, um die letzten Änderungen anzuwenden.

Vierte Lösung: Aktualisieren Sie Ihr Telefon auf die neueste verfügbare Softwareversion.

Software-Updates enthalten Fehlerbehebungen, einschließlich derer, die Probleme mit der Stromversorgung und beim Laden betreffen. Versuchen Sie jedoch zu prüfen, ob auf Ihrem Samsung S9 ein Update verfügbar ist. Hier ist wie:

  1. Öffnen Sie die Apps- Leiste, indem Sie an einer leeren Stelle auf dem Startbildschirm nach oben ziehen.
  2. Tippen Sie auf Einstellungen .
  3. Tippen Sie auf Software-Update.
  4. Wählen Sie die Option zum manuellen Herunterladen von Updates.
  5. Warten Sie, bis Ihr Telefon nach verfügbaren Updates sucht.
  6. Wenn ein Update verfügbar ist, tippen Sie auf OK und dann auf Start .
  7. Tippen Sie auf OK, wenn Sie mit der Neustartmeldung aufgefordert werden.

Warten Sie, bis Ihr Telefon vollständig hochgefahren ist, und verwenden Sie es, bis der Akku einen Ladezustand erreicht, der zum Aufladen auffordert.

Fünfte Lösung: Alle Einstellungen zurücksetzen.

Einige Einstellungen wurden möglicherweise so konfiguriert, dass das Telefon viel Strom verbraucht. Wenn Sie herausfinden können, was in Ihren Einstellungen fehlerhaft ist, können Sie es direkt zurücksetzen lassen. Wenn dies nicht möglich ist, können Sie stattdessen alle Einstellungen zurücksetzen. Dadurch werden alle Einstellungen auf Ihrem Gerät zurückgesetzt, Ihre kritischen Daten werden jedoch nicht beeinflusst, sodass Sie sich keine Sorgen um den Datenverlust machen müssen. So wird's gemacht:

  1. Wischen Sie auf einer leeren Stelle vom Startbildschirm nach oben, um das Apps- Fach zu öffnen.
  2. Tippen Sie auf Einstellungen .
  3. Tippen Sie auf General Management.
  4. Blättern Sie zu und tippen Sie auf Zurücksetzen .
  5. Wählen Sie die Option zum Zurücksetzen der Einstellungen .
  6. Tippen Sie auf Einstellungen zurücksetzen.
  7. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, geben Sie Ihre Geräte-PIN oder Ihr Kennwort ein.
  8. Tippen Sie erneut auf Einstellungen zurücksetzen, um die Aktion zu bestätigen.

Ihr Gerät wird neu gestartet, wenn das Zurücksetzen der Einstellungen abgeschlossen ist. Bis dahin können Sie mit der Ersteinrichtung fortfahren, bevor Sie Ihr Telefon erneut verwenden.

Andere Optionen

Sie können sich für eine vollständige Systemrücksetzung entscheiden, wenn das Problem weiterhin besteht und Sie der festen Überzeugung sind, dass es sich um ein Softwareproblem handelt. Vergessen Sie nicht, alle Ihre Daten und persönlichen Daten zu sichern, da diese alle gelöscht werden, da Ihr Telefon auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt wird.

Wenden Sie sich an Ihren Mobilfunkanbieter oder den Samsung-Support, um weitere Empfehlungen und Optionen zu erhalten, wenn das Samsung Galaxy S9 mit keiner der bisherigen Methoden schneller aufgeladen werden kann. Wenn Ihr Gerät noch unter Garantie steht, sollten Sie die Garantie in Anspruch nehmen, sei es für Service oder Reparatur.

Empfohlen

Das Update für Android Wear 5.1.1 ist jetzt an die Moto 360 gekoppelt
2019
Samsung Galaxy S6 Edge lädt nicht auf
2019
Samsung Galaxy S5 Probleme, Störungen, Fragen, Fehler und Lösungen [Teil 19]
2019
Fehler beim Software-Update für Samsung Galaxy Note 5 und andere verwandte Probleme
2019
Android 7.0-Update für das Galaxy S7, um mehr permanente Anzeigefunktionen und Grace UX zu bieten
2019
Problem mit dem Samsung Galaxy J7 behoben, das nach dem Software-Update nicht reagiert
2019