Was ist mit einem iPhone 7 zu tun, das nach der Installation des iOS 11-Updates überhitzt (einfache Schritte)

Abgesehen von der schnellen Entladung der Batterie scheint Überhitzung nach dem iOS 11-Update für iPhone 7-Handys auch ein häufiges Problem zu sein. Anscheinend handelt es sich um ein Softwareproblem, das nach der Installation eines neuen Softwareupdates auftritt. Aber was genau ist in dem neuen Update, das das Gerät plötzlich überhitzt oder heißer wird als üblich? Lass es uns herausfinden.

Wenn Sie jedoch weitere Bedenken hinsichtlich Ihres neuen iPhones haben, besuchen Sie unsere Seite zur Fehlerbehebung für das iPhone 7, da das Gerät bereits unterstützt wird. Wenn Sie weitere Hilfe benötigen, können Sie sich jederzeit an uns wenden, indem Sie unseren Fragebogen zum Thema iPhone ausfüllen und uns ausreichend Informationen zu dem Problem geben.

Warum überhitzt sich Ihr iPhone 7 nach dem Update von iOS?

Dies ist zwar möglicherweise nicht für alle der Fall, die ein Upgrade auf iOS 11 durchgeführt haben, dies kann jedoch insbesondere bei bestimmten Geräten der Fall sein, auf denen bereits viele Apps gespeichert sind. Beachten Sie, dass neue Softwareupdates zusätzliche neue Funktionen und erweiterte Funktionen mit sich bringen, die für Ihr Gerät mehr Workloads bedeuten. Und je mehr Workloads, desto mehr Prozesse müssen mit Ihrem iPhone-Chip durchgeführt werden. Dadurch kann Ihr iPhone-Chip rechtzeitig erschöpft werden. Dadurch wird Ihr iPhone wärmer als üblich oder überhitzt.

Wie gehe ich mit einer Überhitzung des iPhone um?

Es wird dringend empfohlen, das Gerät nicht weiter zu verwenden. Es ist zu heiß, um Kontakt mit Ihrer Haut zu haben. Das Laden ist auch verboten, weil sich das Gerät während des Ladens aufheizt. Das heißt, hören Sie auf, Ihr Telefon zu benutzen und lassen Sie es erst abkühlen. Bei starkem Gebrauch kann das Gerät ebenfalls warm werden.

Abgesehen von der Abkühlung Ihres iPhones kann das Durchführen der nachfolgenden Problemumgehungen auch dazu beitragen, Überhitzungsprobleme auf Ihrem Gerät zu beheben. Das heißt, Sie können diese Methoden ausprobieren, bevor Sie zu einer Apple Genius-Bar stürzen.

Beenden Sie alle Hintergrund-Apps

Bestimmte Anwendungen oder Geräte wie das Streaming von Medien, Spielen oder Tethering können ebenfalls zu einem warmen iPhone beitragen. Dasselbe kann passieren, wenn Sie mehr dieser Apps verwendet haben und sie nicht auf Ihrem iPhone beendet haben. Alle geöffneten Apps bleiben im Standby-Modus oder bleiben im Hintergrund geöffnet, es sei denn, Sie wurden gezwungen, sie zu beenden. Diese Hintergrund-Apps können auch zur Überhitzung Ihres iPhones beitragen. Daher wird empfohlen, Hintergrund-Apps auf Ihrem iPhone von Zeit zu Zeit zu beenden.

Um alle Apps zu beenden oder zu schließen, drücken Sie zweimal schnell die Home- Taste und streichen Sie jede App vom oberen Bildschirmrand.

Starten Sie Ihr iPhone neu und versuchen Sie dann herauszufinden, ob dies hilft.

Entfernen Sie unerwünschte Apps

Ein weiterer Faktor, der dazu führen kann, dass sich Ihr iPhone 7 nach einem iOS-Update überhitzt, ist eine Rogue-App. Es ist möglich, dass das große iOS-Update einigen Apps von Drittanbietern Konflikte zugefügt hat, die dazu geführt haben, dass sie sich nicht benehmen.

Um herauszufinden, welche App auf Ihrem iPhone abgestürzt ist, gehen Sie zu Einstellungen-> Datenschutz-> Analytics-> Analytics-Daten.

Navigieren Sie zum Datenbereich und von dort aus sehen Sie eine Liste der Apps und Dienste, die zusammen mit den Protokolldateien auf Ihrem Gerät abgestürzt sind. Wenn dieselbe App immer und immer wieder aufgeführt wird, weist dies darauf hin, dass die App fehlerhaft ist. Daher muss darauf geachtet werden. Als mögliche Lösung können Sie die Rogue-Apps entweder deinstallieren oder aktualisieren, wenn ein App-Update verfügbar ist.

Deaktivieren Sie die Netzwerkdienste, wenn sie nicht verwendet werden

Wenn Sie Ihr iPhone in Gebieten ohne Netzwerksignal oder ohne Wi-Fi-Netzwerk verwenden, kann es zu einer Überhitzung Ihres Geräts kommen, da es ständig versucht, eine Verbindung zu nahegelegenen Netzwerken herzustellen. Dies geschieht, weil der Prozessor hart arbeitet, um verfügbare Netzwerke zu finden, dies aber nicht konnte. In diesem Fall kann es hilfreich sein, den Flugmodus auf Ihrem iPhone 7 zu aktivieren. Dadurch werden die Verbindungsfunktionen Ihres iPhones automatisch deaktiviert, wenn Sie sich an einem Ort ohne Netzabdeckung befinden.

Wechseln Sie dazu zu Einstellungen-> Flugzeugmodus und tippen Sie auf den Schalter, um die Funktion zu aktivieren.

Sie können es bei Bedarf trotzdem wieder deaktivieren, solange Ihr Netzwerk bereits verfügbar ist.

Aktualisieren Sie iOS auf die neueste verfügbare Version

Obwohl das Problem möglicherweise auf ein iOS-Update zurückzuführen war, insbesondere auf iOS 11, bedeutet dies nicht, dass Sie kein weiteres Upgrade durchführen sollten. Beachten Sie, dass neue Updates für iOS auch Fehlerbehebungen enthalten, um bestehende Probleme zu beheben, die das iPhone betreffen. Dies ist in der Tat der Hauptgrund, warum Apple nach dem großen Update von iOS 11 kleinere Updates veröffentlicht. Trotzdem wird dringend empfohlen, Ihr iPhone auf die neueste verfügbare iOS-Version zu aktualisieren.

Um nach verfügbaren Software-Updates zu suchen, gehen Sie zu Einstellungen-> Allgemein-> Software-Update. Wenn ein Update verfügbar ist, sichern Sie Ihre Daten und fahren Sie dann mit dem Update-Download und dem Installationsvorgang fort.

Alle Einstellungen zurücksetzen

Das Zurücksetzen der Einstellungen kann hilfreich sein, wenn Ihre aktuellen iPhone-Einstellungen durch das wichtige Update für iOS 11 außer Kraft gesetzt und beschädigt wurden. Durch dieses Zurücksetzen werden Ihre Einstellungen auf die Standardwerte zurückgesetzt, ohne dass dies Auswirkungen auf Ihre iPhone-Daten hat.

Um alle Einstellungen auf Ihrem iPhone 7 zurückzusetzen, gehen Sie zu Einstellungen-> Allgemein-> Zurücksetzen-> Alle Einstellungen zurücksetzen. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, geben Sie den Gerätepasscode ein, um fortzufahren, und tippen Sie anschließend zur Bestätigung auf Alle Einstellungen zurücksetzen.

Geben Sie Ihrem iPhone einige Minuten, um die Reset- und Neustartvorgänge abzuschließen.

Zurücksetzen oder Wiederherstellen von iOS

Ein vollständiges Zurücksetzen des Systems ist möglicherweise der Schlüssel zur Behebung des Fehlers, wenn er in iOS vorhanden ist. Andernfalls versuchen Sie möglicherweise, eine frühere iOS-Sicherung wiederherzustellen, die stabiler und fehlerfreier ist. Letzteres kann die ultimative Lösung sein, insbesondere wenn das Problem durch einen iOS 11-Fehler verursacht wird, für den ein offizieller Patch von Apple erforderlich ist. Es kann Tage, Wochen oder sogar Monate dauern, bis er der Öffentlichkeit zugänglich gemacht wird.

Sie können die Werkseinstellungen über das Menü "Einstellungen" auf Ihrem iPhone 7 zurücksetzen. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre iPhone-Daten vorher gesichert haben, da diese alle gelöscht werden.

  1. Um Ihr iPhone auf die Werkseinstellungen zurückzusetzen, gehen Sie zu Einstellungen-> Allgemein-> Zurücksetzen-> Alle Inhalte und Einstellungen löschen .
  2. Geben Sie den Gerätepasscode ein, wenn Sie dazu aufgefordert werden, und tippen Sie zur Bestätigung auf iPhone löschen.

Wenn Sie sich für eine iOS-Wiederherstellung entscheiden, müssen Sie einen Windows- oder Mac-Computer mit der neuesten Version der verfügbaren iTunes-Software sichern. Führen Sie dann die folgenden Schritte aus, um Ihr iPhone 7 in iTunes wiederherzustellen:

  1. Öffnen Sie iTunes auf Ihrem Computer.
  2. Verbinden Sie Ihr iPhone über das mitgelieferte USB-Kabel mit Ihrem Computer.
  3. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, geben Sie Ihren Passcode ein oder tippen Sie auf Ihrem iPhone-Bildschirm auf Diesen Computer vertrauen .
  4. Wählen Sie Ihr iPhone aus, wenn es in iTunes angezeigt wird.
  5. Navigieren Sie zum Abschnitt " Zusammenfassung " in iTunes und klicken Sie in " Backup wiederherstellen" in iTunes.
  6. Suchen Sie die iOS-Sicherungsdatei, die Sie verwenden möchten. Sie können auf das Datum und die Dateigröße jedes Backups verweisen und dann das relevanteste auswählen.
  7. Klicken Sie auf Wiederherstellen und warten Sie, bis der Wiederherstellungsvorgang abgeschlossen ist.
  8. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, geben Sie das Kennwort für Ihre verschlüsselten Sicherungen ein.

Stellen Sie sicher, dass Ihr Gerät nach dem Neustart verbunden bleibt, und warten Sie, bis es mit Ihrem Computer synchronisiert wird. Wenn die Synchronisierung abgeschlossen ist, können Sie Ihr iPhone vom Computer trennen.

Bitten Sie um weitere Hilfe

Sie können das Problem an den Apple-Support weiterleiten, wenn Sie alle oben genannten Verfahren ausprobiert haben, jedoch ohne Erfolg. Dies ist ebenfalls eine Möglichkeit, Apple das Problem bewusst zu machen und dadurch nach anderen Problemen nach dem Update auf iPhone 7-Handys nach iOS 11 Überhitzung zu kennzeichnen. Sie könnten dann weitere Eingaben und Optionen als nächsten ausprobieren. Oder Sie können sich stattdessen von einem Techniker prüfen lassen und / oder Ihr Gerät reparieren lassen.

Empfohlen

Was ist mit Ihrem Samsung Galaxy Watch zu tun, das nicht aufgeladen wird?
2019
So stellen Sie ein verlorenes iPhone mithilfe von "Mein iPhone suchen" wieder her (auch wenn es tot ist oder nicht eingeschaltet ist)
2019
Huawei P9 lädt ein und aus
2019
[Deal] Fitbit Charge 2 HR für 129,99 $
2019
Wie fixiert man den LG G7 ThinQ-Bildschirm nicht?
2019
Das Galaxy J7 zeigt weiterhin den Fehler "Samsung Health funktioniert nicht mehr"
2019