Was Sie mit dem Samsung Galaxy S7 Edge tun sollten, wenn der Text "Nachricht konnte nicht gesendet werden" angezeigt wird [Fehlerbehebung]

Probleme mit Textnachrichten gehören zu den häufigsten Berichten, die wir von unseren Lesern erhalten haben. Viele von ihnen sind nach einem Update aufgetreten, während andere ohne ersichtlichen Grund stattfanden. Das Problem bei diesen Problemen ist, dass sie möglicherweise nur ein geringfügiges Problem mit der App, den Einstellungen oder der Firmware selbst sind. Wenn Ihr Telefon kein Signal vom Tower Ihres Providers empfangen kann, wäre dies niemals ein Problem mit der Hardware.

In diesem Beitrag werde ich ein SMS-Problem lösen, das immer die Fehlermeldung "Nachricht konnte nicht gesendet werden konnte" anzeigen. Das Problem unserer Problembehandlung wäre das Samsung Galaxy S7 Edge, das nach Angaben der Besitzer vor einigen Monaten aktualisiert wurde . Wir können in diesem Beitrag möglicherweise eine Lösung für dieses Problem bereitstellen. Wenn Sie also zu den Besitzern gehören, die ein Problem wie dieses haben, lesen Sie weiter unten, da dieser Artikel hilfreich sein könnte.

Wenn Sie jedoch noch ein anderes Problem mit Ihrem Telefon haben, besuchen Sie die Seite S7 Edge-Fehlerbehebung, da bereits Hunderte von Problemen beseitigt wurden, die von den Eigentümern gemeldet wurden. Wahrscheinlich gibt es bereits Lösungen auf unserer Website oder zumindest ähnliche Probleme, die wir bereits behoben haben. Versuchen Sie also, solche zu finden, die Ihrem Problem ähnlich oder verwandt sind. Wenn Sie weitere Hilfe benötigen, können Sie uns gerne kontaktieren, indem Sie unseren Fragebogen zu Android-Fragen ausfüllen.

Fehlerbehebung beim Senden von Texten durch das Galaxy S7 Edge

Problem: Ich habe ein freigeschaltetes S7 Edge-Telefon und verwende Straight Talk als Anbieter. Aber seit ich vor 2 Monaten ein Sicherheitsupdate erhalten habe, bekomme ich jedes Mal, wenn ich eine normale SMS versende, eine Nachricht mit der Nachricht, dass die Nachricht nicht gesendet werden konnte. Jeder erhält jedoch meinen Text. Ich bekomme also die Fehlermeldung ohne Grund. Direktes Gespräch sagt, dass es nicht an ihrem Ende ist, also muss mein Gerät kaputt sein. Ich habe alle einfachen Antworten ausprobiert, wie zum Beispiel das Erzwingen der App die Daten gelöscht. Ich mache lieber kein Werksreset, aber wenn Sie denken, das ist mein einziges Problem, dann denke ich, dass ich das tun werde. Lassen Sie mich wissen, was Sie denken. Vielen Dank!

Fehlerbehebung: Aufgrund des Symptoms, das Ihr Telefon anzeigt, scheint dies nur ein geringfügiges Problem zu sein, da die Textnachrichten tatsächlich gesendet werden, Sie jedoch immer noch die Mitteilung erhalten, dass dies nicht der Fall war. Es kann eine Störung sein oder durch einige beschädigte Caches verursacht werden.

Jetzt müssen wir das Problem isolieren, indem Sie die grundlegenden Fehlerbehebungsverfahren ausführen, um festzustellen, was wirklich mit Ihrem Telefon passiert. Folgen Sie den folgenden Schritten zur Fehlerbehebung…

Schritt 1: Führen Sie den Zwangsneustart durch

Wie ich bereits gesagt habe, könnte dies nur ein Problem sein, und es ist möglicherweise nicht erforderlich, dass wir einige komplizierte Verfahren zur Behebung durchführen. Das erste, was ich von Ihnen möchte, ist der erzwungene Neustart. Es ist eigentlich wie bei einem Neustart, der normalerweise von Zeit zu Zeit durchgeführt wird. Der einzige Unterschied besteht darin, dass der Speicher Ihres Telefons aktualisiert wird, da er den Akku-Pull-Vorgang simuliert, den wir häufig bei Handys mit austauschbaren Akkus machen.

  1. Halten Sie die Lauter- und die Netztaste 7 bis 10 Sekunden lang gleichzeitig gedrückt.
  2. Das Gerät wird dann neu gestartet.

Versuchen Sie nach der Methode, eine Textnachricht (SMS) zu senden, um zu sehen, ob die Fehlermeldung weiterhin angezeigt wird. Wenn ja, können Sie mit dem nächsten Schritt fortfahren.

Schritt 2: Starten Sie Ihr Telefon im abgesicherten Modus und senden Sie einen Text

Da wir nicht sicher sind, was das Problem ist, müssen wir dieses Mal die Möglichkeit ausschließen, die durch Apps eines Drittanbieters verursacht wird, indem das Gerät im abgesicherten Modus gestartet wird. In dieser Umgebung werden alle heruntergeladenen Anwendungen vorübergehend deaktiviert. Nachdem Sie Ihr Gerät erfolgreich in diesem Modus ausgeführt haben, versuchen Sie, eine SMS an Ihre Kontakte oder an Ihre eigene Nummer zu senden, nur um festzustellen, ob der Fehler weiterhin angezeigt wird.

So booten Sie Ihren S7 Edge im abgesicherten Modus ...

  1. Schalten Sie das Gerät aus.
  2. Halten Sie die Ein / Aus-Taste am Samsung Galaxy S7-Bildschirm gedrückt.
  3. Wenn auf dem Bildschirm „SAMSUNG“ angezeigt wird, lassen Sie die Ein- / Aus-Taste los.
  4. Drücken Sie sofort nach dem Loslassen der Ein / Aus-Taste die Leiser-Taste.
  5. Halten Sie die Lauter-Taste gedrückt, bis das Gerät den Neustart abgeschlossen hat.
  6. Der abgesicherte Modus wird in der unteren linken Ecke des Bildschirms angezeigt.
  7. Lassen Sie die Lauter-Taste los, wenn Sie den abgesicherten Modus sehen.

Wenn der Fehler in diesem Modus immer noch angezeigt wird, fahren Sie mit dem nächsten Schritt fort. Wenn nicht, ist es klar, dass eine App das Problem verursacht. Wenn Sie nicht wissen, welche der installierten Apps dies verursacht, empfehlen wir Ihnen, die Apps zu aktualisieren, die aktualisiert werden müssen.

  1. Tippen Sie auf einem beliebigen Startbildschirm auf das Apps-Symbol.
  2. Tippen Sie auf Play Store.
  3. Tippen Sie auf die Menütaste und anschließend auf Meine Apps. Um Ihre Apps automatisch auf dem neuesten Stand zu halten, tippen Sie auf die Menütaste, dann auf Einstellungen und dann auf Apps automatisch aktualisieren, um das Kontrollkästchen zu aktivieren.
  4. Wählen Sie eine der folgenden Optionen:
    • Tippen Sie auf Update [xx], um alle Anwendungen mit verfügbaren Updates zu aktualisieren.
    • Tippen Sie auf eine einzelne Anwendung und dann auf Aktualisieren, um eine einzelne Anwendung zu aktualisieren.

Wenn Sie bereits den Verdacht haben, dass eine oder zwei Apps vorhanden sind, löschen Sie zuerst ihre Caches und Daten. Wenn dies nicht funktioniert, deinstallieren Sie sie. Gleiches gilt für Nachrichten-Apps von Drittanbietern.

So löschen Sie App-Caches und Daten auf dem Galaxy S7 Edge

  1. Tippen Sie auf einem beliebigen Startbildschirm auf das Apps-Symbol.
  2. Tippen Sie auf Einstellungen.
  3. Tippen Sie auf Anwendungen.
  4. Tippen Sie auf die gewünschte Anwendung in der Standardliste oder tippen Sie auf Menüsymbol> System-Apps anzeigen, um vorinstallierte Apps anzuzeigen.
  5. Tippen Sie auf Speicher.
  6. Tippen Sie auf Cache löschen.
  7. Tippen Sie auf Daten löschen und dann auf OK.

So deinstallieren Sie Anwendungen vom Galaxy S7 Edge

  1. Tippen Sie auf einem beliebigen Startbildschirm auf das Apps-Symbol.
  2. Tippen Sie auf Einstellungen.
  3. Tippen Sie auf Anwendungen.
  4. Tippen Sie auf die gewünschte Anwendung in der Standardliste oder tippen Sie auf Menüsymbol> System-Apps anzeigen, um vorinstallierte Apps anzuzeigen.
  5. Tippen Sie auf Deinstallieren.
  6. Tippen Sie zur Deinstallation erneut auf Deinstallieren.

Schritt 3: Löschen Sie die System-Cache-Partition

Da Sie bereits gesagt haben, dass Sie die Messaging-App bereits zurücksetzen, das Problem jedoch immer noch auftritt, besteht die Möglichkeit, dass die Systemcaches ruiniert wurden und Konflikte mit dem System verursacht haben. In diesem Fall löschen wir alle temporären Dateien in der Cache-Partition, sodass neue Dateien erstellt werden. Machen Sie sich keine Sorgen, da dieses Verfahren sicher ist…

  1. Schalte das Handy aus.
  2. Halten Sie die Home-Taste und die Lauter-Taste gedrückt, und halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  3. Wenn das Samsung Galaxy S7 Edge auf dem Bildschirm angezeigt wird, lassen Sie die Ein- / Aus-Taste los, halten Sie jedoch die Home- und die Lauter-Taste gedrückt.
  4. Wenn das Android-Logo angezeigt wird, können Sie beide Tasten loslassen und das Telefon für etwa 30 bis 60 Sekunden belassen.
  5. Navigieren Sie mit der Lautstärketaste durch die Optionen und markieren Sie "Cache-Partition löschen".
  6. Nach dem Markieren können Sie die Ein / Aus-Taste drücken, um sie auszuwählen.
  7. Markieren Sie nun die Option 'Ja' mit der Taste Leiser und drücken Sie die Ein- / Aus-Taste, um sie auszuwählen.
  8. Warten Sie, bis das Telefon die Cache-Partition gelöscht hat. Wenn Sie fertig sind, markieren Sie "System jetzt neu starten" und drücken Sie die Ein / Aus-Taste.
  9. Das Telefon wird jetzt länger als gewöhnlich neu gestartet.

Das Telefon baut die Caches neu auf. Es kann daher etwas dauern, bis das System erfolgreich hochgefahren ist. Sobald es jedoch aktiv ist, senden Sie eine SMS an Ihre Nummer, nur um zu erfahren, ob der Fehler weiterhin angezeigt wird und ob die Nachricht empfangen wurde. Wenn das Problem weiterhin besteht, haben Sie keine andere Wahl, als den nächsten Schritt auszuführen.

Schritt 4: Master Setzen Sie Ihr Telefon zurück

Beachten Sie, dass Sie das Zurücksetzen durchführen können, wenn das von Ihnen durchgeführte Verfahren nicht behoben wurde. Dadurch wird das Gerät auf die Werkseinstellungen zurückgesetzt, dh alle im internen Speicher gespeicherten Dateien und Daten werden gelöscht. Bevor Sie den Schritten folgen, empfehlen wir Ihnen, eine Sicherungskopie zu erstellen, indem Sie alles auf Ihre SD-Karte oder Ihren PC übertragen. Führen Sie nach der Sicherung zuerst die folgenden Schritte aus, um den Factory Reset-Schutz auf Ihrem Telefon zu deaktivieren, damit Sie nicht gesperrt werden.

  1. Tippen Sie auf einem beliebigen Startbildschirm auf das Apps-Symbol.
  2. Tippen Sie auf Einstellungen.
  3. Tippen Sie auf Cloud und Konten.
  4. Tippen Sie auf Konten.
  5. Tippen Sie auf Google.
  6. Tippen Sie auf Ihre Google ID-E-Mail-Adresse. Wenn Sie mehrere Konten eingerichtet haben, müssen Sie diese Schritte für jedes Konto wiederholen.
  7. Tippen Sie auf Menü.
  8. Tippen Sie auf Konto entfernen.
  9. Tippen Sie auf REMOVE ACCOUNT.

Führen Sie dann die folgenden Schritte aus, um Ihr Telefon zurückzusetzen.

  1. Schalten Sie Ihr Samsung Galaxy S7 Edge aus.
  2. Halten Sie die Home-Taste und die Lauter-Taste gedrückt, und halten Sie die Ein / Aus-Taste gedrückt.
  3. Wenn das Samsung Galaxy S7 Edge auf dem Bildschirm angezeigt wird, lassen Sie die Ein- / Aus-Taste los, halten Sie jedoch die Home- und die Lauter-Taste gedrückt.
  4. Wenn das Android-Logo angezeigt wird, können Sie beide Tasten loslassen und das Telefon für etwa 30 bis 60 Sekunden belassen.
  5. Navigieren Sie mit der Lautstärketaste durch die Optionen und markieren Sie "Daten löschen / Werkseinstellung".
  6. Nach dem Markieren können Sie die Ein / Aus-Taste drücken, um sie auszuwählen.
  7. Markieren Sie nun die Option 'Ja - alle Benutzerdaten löschen' mit der Taste Leiser und drücken Sie die Ein- / Austaste, um sie auszuwählen.
  8. Warten Sie, bis Ihr Telefon den Master-Reset abgeschlossen hat. Wenn Sie fertig sind, markieren Sie "System jetzt neu starten" und drücken Sie die Ein / Aus-Taste.
  9. Das Telefon wird jetzt länger als gewöhnlich neu gestartet.

Ich hoffe, nachdem Sie alle diese Methoden ausgeführt haben, wird das Problem behoben.

Empfohlen

So verschieben Sie Fotos auf eine SD-Karte in einem Galaxy S7 Edge
2019
Huawei Nexus 6P steckt im Google Screen-Problem und anderen damit verbundenen Problemen
2019
Google Fit Update führt trendiges Zifferblatt für Android Wear ein
2019
Zurücksetzen auf Werkseinstellungen oder Zurücksetzen des Samsung Galaxy S9 (einfache Schritte)
2019
Gelöstes Samsung Galaxy S9 + lädt nicht schnell auf
2019
Behebung des benutzerdefinierten binären Samsung Galaxy S8-Fehlers
2019