Sie können Microsoft Cortana jetzt als standardmäßigen virtuellen Assistenten für Android festlegen

Google Now ist, wie wir alle wissen, der standardmäßige virtuelle Assistent für Android . Microsoft wollte Android-Benutzern jedoch eine anständige Alternative bieten, indem sie den Cortana- Assistenten für Android-Leute freigeben. Dies ist seit einem Monat in der Beta-Version verfügbar und ein neues Update der App bringt eine entscheidende Funktion mit sich.

Mit diesem Update können Benutzer Cortana schließlich als ihren virtuellen Standardassistenten festlegen, einschließlich der Unterstützung für die Home-Button-Geste. Dies bedeutet im Wesentlichen, dass Sie Google Now vollständig aufgeben können, falls Sie dies wünschen. Sprachbefehle wie „OK, Cortana“ funktionieren trotzdem nicht, da Android nicht zulässt, dass andere Apps nach einem Sprachbefehl suchen.

Dies kann sich als hinderlich erweisen, aber wenn Sie Ihren mobilen Assistenten ohne Stimme handhaben, kann es einen Versuch wert sein, Cortana für Ihr Telefon auszuprobieren. Es wird Google Now sicherlich nicht allein aufgrund der von Google angebotenen Integration ersetzen, aber es ist sicherlich ein guter Start von Microsoft.

Quelle: Microsoft News

Via: The Verge

Empfohlen

Gelöstes Samsung Galaxy Note 8 wird nicht zu 100% aufgeladen
2019
Galaxy Note 5-Fehlermeldung "Kontaktanwendung reagiert nicht", andere App-Probleme
2019
Wie man Samsung Galaxy Note 9 Volumen niedrig ist
2019
Probleme, Fehler, Lösungen und Anleitungen zur Fehlerbehebung bei Samsung Galaxy S3 [Teil 66]
2019
Samsung Galaxy S6-Apps verschwanden vom Startbildschirm, andere Systemprobleme
2019
Galaxy Note 4 schaltet sich von selbst ab, andere Probleme
2019