Android Marshmallow-Probleme und -Lösungen [Anleitung zur Fehlerbehebung]

Der Nachfolger von Android Lollipop, #Marshmallow, wurde nach einigen Monaten Spekulation endlich bestätigt. Obwohl Details für das neue Google-Betriebssystem (# Android6.0) derzeit nur ein Rätsel sind, wissen wir, dass es viele ähnliche Merkmale von Lollipop erbt. Eines der sichtbarsten Mitbringsel aus Lollipop ist das ursprüngliche Thema des Marshmallow oder dessen Fehlen. Basierend auf der letzten Vorschau (Vorschau 3) sieht das Marshmallow-Thema bei Lollipop ziemlich ähnlich aus. Es ist möglicherweise neu, aber es unterscheidet sich nicht viel von Lollipop, obwohl Verbesserungen wie App-Berechtigungen, Energieverwaltungsfunktionen (Doze), Android Pay usw. eingeführt wurden.

Es ist sicher, zu diesem Zeitpunkt zu sagen, dass Benutzer immer noch die ständigen Probleme haben können, die Android-Geräte immer wieder plagen. Im Folgenden sind einige dieser erwarteten Probleme und Wege zur Behebung aufgeführt.

Wenn Sie auf ein Problem mit #AndroidMarshmallow stoßen, können Sie uns dieses mitteilen, damit wir sie und ihre Lösungen in den nächsten Posts veröffentlichen können. Verwenden Sie einfach den Link am Ende der Seite.

Batterieverbrauch

Android 5.0, auch als Lollipop bekannt, wurde im Vergleich zu KitKat anfangs als schonender für die Batterie angesehen, obwohl die Realität etwas anderes zeigte. Wir wissen, dass Details über Marshmallow-Funktionen immer noch Gegenstand von Spekulationen sind, zeigen aber in Bezug auf die allgemeine Softwarearchitektur mehr oder weniger ähnliche Trends wie Lollipop. Dies bedeutet, dass das Batterieentleerungsproblem eine der erwarteten Schwächen sein kann. Ob unsere Vorhersage als ungenau erwiesen wird oder nicht, hängt von den Bewertungen der Benutzer während der endgültigen Veröffentlichung ab.

Es ist erwähnenswert, dass ein wichtiges Update des Betriebssystem-Updates nicht der alleinige Grund für das Problem der dauerhaften Akkulaufzeit bei Android-Flaggschiff-Handys ist. Tatsächlich tritt dasselbe Problem immer wieder auf anderen Flaggschiff-Handys von Sony, HTC, LG, Apple usw. auf. Apps, Dienste von Drittanbietern und einige isolierte Hardwareprobleme können ebenfalls zu einem schnellen Batterieentleerungsproblem führen.

Google scheint den Wunsch des Verbrauchers nach einer besseren Verwaltung der Akkuleistung in Marshmallow (zumindest bei Preview 3) zu berücksichtigen, indem er unter den üblichen Batteriestatistiken eine detailliertere Aufschlüsselung der Batterieverbrauch pro App hinzufügt. Dies bedeutet, dass Benutzer jetzt ein zusätzliches Tool zur Verfügung haben, um zu überprüfen, welche bestimmte App überwacht werden muss.

In der Zwischenzeit sind hier die bewährten Vorgehensweisen beschrieben, die ein Benutzer ergreifen muss, um die schlechte Akkulaufzeit nach dem Update auf Android 6.0 zu beheben.

Deaktivieren Sie nicht kritische oder nicht benötigte Dienste

Eine der effektivsten Methoden, um die schnelle Batterieentladung zu stoppen, ist das Deaktivieren unnötiger Dienste. Diese Dienste bleiben oft lange aktiv, nachdem ein Benutzer sie verwendet hat. Wenn Sie das Akku-Management ordnungsgemäß verwenden, müssen Sie das Telefon intelligent nutzen. Stellen Sie sicher, dass die unten aufgeführten Funktionen nicht aktiv sind, wenn sich Ihr Android-Telefon im Standby-Modus befindet oder sich im Energiesparmodus befindet:

  • W-lan
  • Bluetooth
  • NFC (Near Field Communication)
  • Geographisches Positionierungs System
  • Mobile Daten

Vermeiden Sie Bereiche mit schwachem zellularem Signal

Verwenden Sie Ihr Telefon möglichst nur in Gegenden mit starkem Mobiltelefonsignal. Es ist eine bekannte Tatsache, dass eine schlechte Mobilfunkabdeckung die Akkulaufzeit Ihres Telefons negativ beeinflussen kann, da das Gerät bei der Suche nach Signalen mehr Energie aufbringen muss. Die ständige Anforderung der Signalsuche ist nicht nur schlecht für die Batterie, sondern kann auch zur Überhitzung beitragen, da der Prozessor bei jeder Signalanforderung mehr arbeitet.

Wenn Sie keine Möglichkeit haben, sich von schlechten Signalen im Mobilfunkbereich fernzuhalten, können Sie durch Ausschalten des Telefons bei Nichtgebrauch mehr Strom sparen.

Behalten Sie Ihre Apps im Auge

Die Überprüfung des Batterieverbrauchs ist eine weitere bewährte Methode, um den Batterieverbrauch auf einem akzeptablen Niveau zu halten. Problematische Apps werden oft endlos ausgeführt. Daher ist es unerlässlich, die App zur Verwendung des Standard-Akkus unter Einstellungen> Akku auf verräterische Anzeichen einer solchen Aktivität zu überwachen.

Je mehr Apps Sie installieren, desto wahrscheinlicher wird Ihre Akkulaufzeit von Tag zu Tag verkürzt. Es wird empfohlen, selten verwendete Apps zu deinstallieren. Wenn Sie eine App mindestens zwei Wochen lang nicht verwendet haben, ist dies ein guter Indikator dafür, dass dies höchstwahrscheinlich nicht erforderlich ist.

Wenn Sie vermuten, dass eine Drittanbieter-App zu dem Problem beitragen kann, sollten Sie das Telefon im abgesicherten Modus starten . Im abgesicherten Modus können Apps von Drittanbietern nicht ausgeführt werden. Wenn das Problem der Batterieentladung nicht auftritt, können Sie den Isolierungsprozess starten, um herauszufinden, welche App die Schuld hat.

Einfrieren, Verzögerung, langsame Leistung

Ein anderes mögliches Problem, das selbst die fortschrittlichsten Flaggschiff-Handys nach dem Update auf Android Marshmallow plagen kann, ist die langsame Leistung oder Verzögerung. Wenn ein Gerät beim Laden von Apps langsam erscheint oder wenn zwischen der Eingabe eines Befehls und der tatsächlichen Reaktion einer App eine Verzögerung auftritt, wird das Problem höchstwahrscheinlich durch die aktuelle Firmware verursacht. Viele Benutzer haben ein ähnliches Szenario nach der Installation von Lollipop auf ihren Handys wie das leistungsstarke Samsung Galaxy S5 gesehen .

Ein Szenario wie dieses ist fast immer zu erwarten, wenn Sie eine neue Firmware über eine vorhandene Firmware flashen, wie es beispielsweise den Leuten passiert ist, die Android KitKat vor der Installation von Lollipop verwendet haben. Wir haben weit weniger Probleme mit der Firmware von Geräten erhalten, die mit dem integrierten Lollipop-Betriebssystem ausgeliefert wurden, als die, die das Betriebssystem später erhalten haben. Glücklicherweise können zwei der standardmäßigen Fehlerbehebungsverfahren - das Löschen der Cache-Partition und das Zurücksetzen auf die Werkseinstellungen - das Problem einfach lösen.

Bootschleife

Wenn Sie sich nach dem Update auf Android 6.0 in einer permanenten Boot-Schleife oder einem zufälligen Neustart befinden, können Sie am besten die Cache-Partition löschen . Bei der Aktualisierung von einem vorhandenen Betriebssystem auf ein neues, beispielsweise von Lollipop bis Marshmallow, besteht die Tendenz, dass der Systemcache danach beschädigt wird oder dass einige übrig gebliebene Dateien zu einem neuen Cache-Satz hinzugefügt werden. Beide Szenarien können dazu führen, dass sich einige Systemdateien gegenseitig beeinflussen, was zu Instabilität führen kann. Andere Instabilitätsprobleme können tatsächlich auftreten, nachdem ein größeres Update über ein vorhandenes Update installiert wurde. Die Startschleife ist nur eine der theoretischen Situationen, die auftreten können, wenn der Systemcache nicht ordnungsgemäß funktioniert.

Startschleife, wenn häufig nach dem Rooten oder Flashen eines benutzerdefinierten ROMs auf einem Gerät angetroffen wird. Wenn Sie Ihr Telefon vor dem Installieren einer neuen Firmware gerootet haben, vergewissern Sie sich, dass alle wichtigen Dateien (Videos, Fotos, Kontakte usw.) auf einem anderen Gerät wie einem Computer gespeichert sind, falls Sie die Werkseinstellungen wiederherstellen möchten.

Solltest du zu Marshmallow wechseln?

Bestimmt! Das neue Betriebssystem von Google soll für neuere Android-Geräte freigegeben werden (ältere Geräte werden möglicherweise auch zu einem späteren Zeitpunkt unterstützt), die eine enorme Menge an Hardwarespezifikationen enthalten. Durch das Herunterladen des neuen Marshmallow-Updates wird nicht nur die Sicherheit Ihres Telefons aktualisiert, sondern es wird auch eine unterhaltsame Gelegenheit geboten, um Ihr Gerät optimal zu nutzen.

Empfohlen

Beste Bluetooth-Headsets von 2019 (bisher)
2019
Samsung Galaxy Note 4 schaltet sich immer wieder ein und aus. Probleme und andere Probleme
2019
Behebung des Problems der Überhitzung des Huawei P20 Pro
2019
So beheben Sie Samsung Galaxy S4, das sich nicht einschalten lässt [Fehlerbehebungshandbuch]
2019
Das iPhone 7 schaltet sich aus, wenn es warm wird, lädt sich nicht auf und schaltet sich ein, andere Probleme
2019
Der Samsung Galaxy S9 + Wi-Fi-Schalter lässt sich nicht einschalten
2019